Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fiktiver Neuanfang, welche Geräte würdet ihr kaufen?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    -
    Zitat von Observer Beitrag anzeigen
    Und mit wiewenig Budget man da einsteigen kann, könnt ihr hier nachlesen:

    https://www.audiosciencereview.com/f...-review.17118/

    Bei Thomann gibt es die Adam Audio T8V aktuell für 249,-Euro das Stück. da waren selbst meine passiven Nubert Nuline teurer
    Ganz beachtlich, aber auch Geschmacksache.
    Eh ich mir/uns so etwas privat ins Wohn-Esszimmer hinstelle, nehm ich lieber einen guten Kopfhörer.

    LG
    Bernd

    Kommentar


      #77
      Ich bin nicht sehr begeistert von Lautsprechern die keinen Mitteltöner haben, denn da gibt es ein großes Frequenzbereich, das der TT nicht mehr gut kann und das der HT noch nicht gut kann und das ist genau genommen sogar das wichtigste, weil der Mensch da am besten hört.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #78
        Ich sach ja, geht nix über nen guten Breitbänder, David du bezeichnest die doch als "Mitteltöner", lach.
        Und da man je älter man wird "obenrum" eh nicht mehr allzu viel hört, die perfekte Lösung.
        Gruß,
        Joachim
        Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

        Kommentar


          #79
          Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
          Ich sach ja, geht nix über nen guten Breitbänder, David du bezeichnest die doch als "Mitteltöner", lach.
          Und da man je älter man wird "obenrum" eh nicht mehr allzu viel hört, die perfekte Lösung.
          Gruß,
          Joachim
          Naja, meine Acoustic Research AR-8 machte das seinerzeit aussergewöhnlich gut als Zweiweger, aber das war vor annähernd 50 Jahren, da steckte man noch weitestgehend in den „Kinderschuhen“. Es gab sogar recht ansprechende Messkurven (Frequency Response Curves) dazu.

          https://www.hifi-wiki.de/index.php/A..._Research_AR-8

          Heute würde ich das nicht mehr akzeptieren.

          Aber Du sprichst natürlich von was "ganz Anderem"..... .

          LG
          Bernd

          Kommentar


            #80
            Zitat von David Beitrag anzeigen
            Ich bin nicht sehr begeistert von Lautsprechern die keinen Mitteltöner haben, denn da gibt es ein großes Frequenzbereich, das der TT nicht mehr gut kann und das der HT noch nicht gut kann und das ist genau genommen sogar das wichtigste, weil der Mensch da am besten hört.
            Sehe ich genau so. Eine Membran für alle Frequenzen hat prinzipbedingt Mängel. Bei einem Mehrwegerich muß man allerdings auch die Kunst der sauberen Übergänge beherrschen. Da wird die Weichentechnologie ganz entscheidend sein.

            Kommentar


              #81
              da gibts übrigens einen guten mitteltöner zu sehen
              https://atc.audio/wp-content/uploads...d_LHS1_COL.jpg

              Volt Loudspeakers | VM752 (3″ Midrange Dome)
              da einen anderen
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


                #82
                Zitat von longueval Beitrag anzeigen
                da gibts übrigens einen guten mitteltöner zu sehen
                https://atc.audio/wp-content/uploads...d_LHS1_COL.jpg

                Volt Loudspeakers | VM752 (3″ Midrange Dome)
                da einen anderen
                Den gab es schon in teueren Studiomonitoren so viel ich weiß, soll supergut sein und kostet im Verkauf ca. 450 Euro.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  #83
                  Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen

                  Ja, oder in der Cloud, die klaut, lach, aber was machst Du wenn das Netz auch weg ist? - Lieber auf Festplatten, USB Sticks oder CDs nageln, meine Meinung.

                  Gruß,
                  Joachim
                  Ich nutze einen (Linux) Homeserver . Alle meine Rechner ob Mac, Windows oder Linux können auf die Datei - Freigaben zu greifen .
                  Samba - Server : https://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server/
                  Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                  Kommentar


                    #84
                    Zitat von David Beitrag anzeigen
                    Ich bin nicht sehr begeistert von Lautsprechern die keinen Mitteltöner haben, denn da gibt es ein großes Frequenzbereich, das der TT nicht mehr gut kann und das der HT noch nicht gut kann und das ist genau genommen sogar das wichtigste, weil der Mensch da am besten hört.
                    Einfach gute kleine Studiomonitore kaufen (kleiner als die Adam Audio T8V), nach unten hin begrenzen und dann Subs dran, dann ist der TT vom kleinen Studiomonitor der Mitteltöner, geht zwar dann noch relativ weit runter, ist aber von den wirklich gefährlichen Lasten befreit und der wichtigste Grundtonbereich wird dann von einem Chassis, dem TT des Studiomonitors wiedergegeben.


                    Unabhängig von dieser Idee, würde mir der
                    https://www.thomann.de/at/dynaudio_l...hite_right.htm
                    besser gefallen. Da ist dann der Mitteltöner direkt eingebaut.
                    Das ist auch ein Vorschlag von David, den ich mir als Hauptlautsprecher ohne Sub vorstellen könnte, auch wenn er nicht ganz so tief spielt, wie ich es bevorzugen würde.
                    Vom Pegel würde mir das genügen und Design ist auch ok.
                    Zuletzt geändert von Klaus; 20.09.2022, 17:21.

                    Kommentar


                      #85
                      Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                      Und mit wiewenig Budget man da einsteigen kann, könnt ihr hier nachlesen:

                      https://www.audiosciencereview.com/f...-review.17118/

                      Bei Thomann gibt es die Adam Audio T8V aktuell für 249,-Euro das Stück. da waren selbst meine passiven Nubert Nuline teurer
                      Fehlt der Esoterik - Zuschlag. Ok, bei Nubert hält sich der in Grenzen .....
                      Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                      Kommentar


                        #86
                        Lautsprecher sind wohl aber immer Geschmackssache.

                        Zur Dynaudio LYD 48 liest man aber auch, dass die Mitten wenig prägnant sind. Da hätte man von einem 3 Weger mehr erwartet.

                        Im direkten Vergleich mit der LYD 7, gefiel die 7 besser.

                        VG

                        Kommentar


                          #87
                          Zitat von David Beitrag anzeigen
                          Den gab es schon in teueren Studiomonitoren so viel ich weiß, soll supergut sein und kostet im Verkauf ca. 450 Euro.
                          ATC gibt's nicht (mehr) zu kaufen, also nur das Chassis.

                          Aber es gibt von Scan speak die D8404, Messungen kenne ich keine Preis 2500€.
                          Tja...

                          Klaus
                          I.d.r. kann man zwar kleinere Lautsprecher so entlasten, aber die maximalpegel bei höheren Frequenzen bleibt gleich.
                          Und Dinge wie Abstrahlverhalten auch.
                          ​​​​​​​D.h. das muss schon passen egal wie viele Wege.


                          mfg

                          Kommentar


                            #88
                            Zitat von schauki Beitrag anzeigen
                            ATC gibt's nicht (mehr) zu kaufen, also nur das Chassis.

                            Aber es gibt von Scan speak die D8404, Messungen kenne ich keine Preis 2500€.
                            Tja...

                            mfg
                            Schon ziemlich "durchgeknallt"!

                            https://www.madisoundspeakerstore.co...dome-midrange/
                            Gruß
                            David


                            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                            Kommentar


                              #89
                              Zitat von David Beitrag anzeigen
                              Da hört man dann den Preis heraus...

                              LG
                              Bernd

                              Kommentar


                                #90
                                Zitat von David Beitrag anzeigen
                                Wenn jemand Freude daran hat und das Geld dafür übrig, dann finde ich das völlig ok.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X