Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Günstiger Kopfhörer, offenes System gesucht!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Günstiger Kopfhörer, offenes System gesucht!

    Hallo,

    in der nächsten Zeit (eilt nicht), möchte ich mir einen neuen Kopfhörer kaufen.
    Es soll kein sehr teurer Kopfhörer sein, möchte eigentlich nur bis zu 300€ ausgeben.
    Es soll allerdings ein offenes System sein, also ein solcher Kopfhörer, wo ich beim Musikgenuss akustisch noch möglichst viel mitbekomme, was um mich herum an Geräuschen vorhanden ist, denn ich möchte noch hören, wenn meine Frau etwas von mir möchte, oder wenn Telefon oder Türklingel ertönen.
    Als Bezugsquelle wäre mir Amazon am liebsten, falls das nicht möglich ist, gingen auch andere seriöse Quellen aus Deutschland, die müssen dann aber wirklich auch dafür bekannt sein, dass nach Leistung von Vorkasse auch die Ware kommt. Ein Händlerlotto möchte ich nicht.

    Klanglich habe ich an den Kopfhörer keine großen Ansprüche.

    Wichtig ist mir der Tragekomfort, es sollte nirgendwo am Kopf stark drücken, das mag ich garnicht.

    Außerdem ist mir noch wichtig, dass ich dafür keinen speziellen Verstärker benötige, es sei denn, der wäre im KH integriert, möchte aber keinen Kopfhörerverstärker kaufen müssen.

    Gibt es einen solchen Kopfhörer zu dem von mir genannten Preislimit?

    Gruß
    Klaus

    #2
    Moin Klaus, natürlich gibt's noch die alten Klassiker:

    https://www.amazon.de/Sennheiser-Spe...2812360&sr=8-3

    https://www.amazon.de/Sennheiser-HD-...dDbGljaz10cnVl

    https://www.amazon.de/X2HR-00-Resolu...812501&sr=8-62

    https://www.amazon.de/beyerdynamic-L...xpY2s9dHJ1ZQ==

    https://www.amazon.de/beyerdynamic-D...xpY2s9dHJ1ZQ==

    https://www.amazon.de/AKG-K702-Dynam...xpY2s9dHJ1ZQ==

    https://www.amazon.de/AKG-K701-K-701...s%2C90&sr=8-28

    usw.....

    Da wollen einem Einige einreden, man bräuche unbedingt einen passenden KH-Verstärker. Nein, nicht zwingend, wenn man nicht zu laut hört. Smartphones wollen aber unbedingt niederohmige KHs. Da wird's z.B. mit den AKGs hier schon eng (Fehlanpassung > zu leise). An typischen HIFI-Geräten aber meist kein Problem.
    best regards

    Mark von der Waterkant

    Kommentar


      #3
      Drei Kandidaten auf die Schnelle, Preis absteigend:

      https://www.amazon.de/Philips-X3-00-...s%2C355&sr=8-9

      https://www.amazon.de/AKG-K702-Dynam...5&sr=8-12&th=1

      https://www.amazon.de/Sennheiser-HD-...s%2C355&sr=8-6

      Drücken sollte von denen keiner, generell sind die Offenen keine "Problembären" in dieser Beziehung.
      Je nach vorhandenem KHV wäre auf die Impedanz zu achten.
      Glauben ist gut, Wissen ist besser.
      Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

      Kommentar


        #4
        ich hätte auch zu dem sennheiser 599 geraten

        warum

        die 500er serie ist sehr bequem zu tragen, die impedanz ist mit 50ohm so, dass er auch am notebookausgang geht, qualitativ ist er ein bissi unter der 600er serie aber ordentlich.
        eigentlich das, was du suchst.

        Sennheiser HD 599 Over-Ear offener High-End-Kopfhörer mit außergewöhnlicher Klangqualität und geringer Verzerrung - Audiophile Ohrhörer mit austauschbaren Ohrpolstern, matt-ivory: Amazon.de: Elektronik & Foto

        klanglich ist er mit der 600er serie vergleichbar eher auf der warmen seite, also nie überanalytisch oder lästig, ideal zum lange hören.
        würdiger nachfolger des best buy der oberen mittelklasse hd 590.

        die 650er, die ich in anzahl habe, sind zwar ein stufe mehr von allem, aber auch teurer und brauchen einen kh verstärker.
        Zuletzt geändert von longueval; 10.09.2022, 14:55.
        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

        Kommentar


          #5
          Hallo Klaus,
          einen Kopfhörer kaufen ohne Anprobe kommt dem Kauf eines Anzuges nach Katalog gleich - kann zufällig passen oder auch nicht.
          Es gibt doch mit Sicherheit in Deinem Umfeld einen Händler, der die gängigen Marken führt und bei dem Du eine Anprobe vornehmen kannst.
          Der bestklingende KH, der ständig drückt und zwickt taugt auf Dauer nichts.
          Deshalb ist ein Fremdtipp auch mit Vorsicht zu geniessen.
          Würde ich z.B. debonoo einen KH empfehlen, der mir gut passt, wäre dieser garantiert unzufrieden mit meinem Tipp (sorry debonoo für den Vergleich).

          LG
          E.M.

          Kommentar


            #6
            Hallo Leute, vielen Dank für die schnellen und zahlreichen Tipps.
            Ich hatte mich lange nicht mehr mit dem Thema Kopfhörer befasst und daher keinen Überblick.
            HD599, der auch am Laptop funktioniert wäre natürlich klasse und auch günstig.
            Über die anderen Vorschläge werde ich aber auch noch Infos lesen.

            Gruß
            Klaus

            Edit:
            E.M.
            Bezüglich Anprobe schaue ich dann auch mal in Kürze hier bei den Händlern.

            Kommentar


              #7
              ich habe hutgröße 60
              mir ist noch kein sennheiser untergekommen, der zwickt
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


                #8
                I feel your pain... Hier 59, die (Warschauer Pakt) Armee hatte keinen Helm für mich (no shit).
                Mit den großen ovalen Ohrmuscheln der Sennis habe ich das Problem, daß sie bei mir untenrum nicht anliegen, deswegen bevorzuge ich BD mit den Runden, oder kleinere Ovale, wie bei den geschlossenen AKG K371 (die gehen gerade noch).

                Anprobieren ist natürlich am Besten, nur der Fairness halber, würde ich bei dem Händler auch kaufen.
                Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von longueval Beitrag anzeigen
                  ich habe hutgröße 60
                  mir ist noch kein sennheiser untergekommen, der zwickt
                  Weil Du ihn erst gar nicht aufsetzt?

                  LG
                  Bernd

                  Kommentar


                    #10
                    Klaus, sicher ist es besser, wenn man einen Kopfhörer auch "anprobiert", aber wenn man bei Amazon kauft und sich nach den Rezensionen richtet, kann man nicht allzu viel falsch machen. Und wenn doch, einfach zurück schicken. In wenigen Tagen hast du das Geld wieder am Konto. So würde ich es machen.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      #11
                      David, anonymen Besprechungen bei amazon glaubst Du, aber die Besprechung in HiFi-Zeitungen und Beratung vom Hifi-Händler empfindest Du als erlogene Phrasen - Du bist mir schon ein seltsamer Kauz.

                      Das Hin- und Herschicken von Waren, die man mal ausprobiert hat ist eine ganz üble Erscheinung des Internetzeitalters, der man irgendwann hoffentlich einen Riegel vorschiebt. So ganz nebenbei, was denkst Du wohl, wer die doppelten Versandkosten und die Ertragsverluste beim Weiterverkauf dieser B-Ware bezahlt?

                      Wer amazon und Co unterstützt, hilft aktiv mit, unzählige Arbeitsplätze und Existenzen zu zerstören und sorgt dafür dass die reichsten der Reichen immer reicher und mächtiger werden.

                      LG
                      E.M. (Weltverbesserer auf hoffnungslosem Posten )

                      Kommentar


                        #12
                        Ebenso könnte man sagen, dass wer Amazon und Co, unterstützt, sehr vielen Menschen hilft, dass sie überhaupt einen Job haben.

                        Welche Variante von beiden stimmt?
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          #13
                          "Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung, nur das Pferd hat Zukunft" (und davon erzählen noch mehr)
                          /scnr

                          Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Irgendwann geht auch Amazon, hat sogar Bezos selbst gesagt.
                          Darauf folgt... etwas Anderes.
                          Panta rhei.

                          https://www.businessinsider.de/wirts...eff-bezos-r18/
                          Zuletzt geändert von respice finem; 10.09.2022, 20:55.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                          Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich bin auch nicht dafür die Reichsten der Reichen immer reicher zu machen, aber der lokale Handel lässt mir da kaum eine Chance, denn die haben hier sehr wenig Auswahl.
                            Dennoch fahre ich Montag oder Dienstag erstmal zum Händler.
                            Ist kein passender dabei, dann bestelle ich bei Amazon, wahrscheinlich den HD599.
                            Bitte jetzt nicht alle auf das Angebot klicken, sonst steigt der deswegen noch im Preis.

                            Kommentar


                              #15
                              Bei den Preisen gibt es z.Z. eh wilde Sprünge, z.B. war ein TV, den ich "im Fadenkreuz" habe, vorgestern 50€ teurer, gestern 150€ billiger, als heute...
                              Notenbanken zappeln, Lieferketten zittern, China krankt wieder am Maoismus...
                              /OT
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                              Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                              Lädt...
                              X