Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thema Preiswürdigkeit von Lautsprechern

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • debonoo
    antwortet
    schöne Lautsprecher

    erinnern mich an

    https://www.tidal-audio.com/masterpieces/

    https://www.google.com/search?q=tida...ih=773&dpr=1.2

    ich denke, viel mehr geht preislich nicht, vernünftigerweise

    Zuletzt geändert von debonoo; 14.05.2022, 15:43.

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.
    antwortet
    Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
    .... was mich verwundert, dass sich TransmissionsLine Lautsprecher nicht durchgesetzt haben

    alle Hersteller, von vor 30 Jahren, sind mehr oder weniger verschwunden oder haben umgeschwenkt


    Der Grund für das geringe Angebot an TL-LS könnte sein, dass der Kunde keine Riesen-LS mehr akzeptiert hat. Die Line muss nun mal eine bestimmte Länge haben und auch gefaltet braucht sie Platz. Die schönsten TL-Lautsprecher derzeit dürfte wohl Albedo Audio in Italien fertigen.
    https://www.albedoaudio.com

    In meinem Musikladen führten wir das ganze quadral Phonologue-Programm von der Rondo bis zur Titan, inkl. aktivierter Vulkan/Titan, wobei nur die beiden Grossen TL-LS waren.
    Die Kunden, die Vulkan und Titan kauften waren allesamt junge, ledige Männer - die Dinger waren untauglich für ein normales Wohnzimmer, das von einer Frau mit Geschmack eingerichtet wurde..

    Für meinen Geschmack machten die preislich passenden Wettbewerber von Dynaudio, Cabasse, ALR oder Apogee mehr Musik. Allerdings - im "Wände zum Einsturz bringen" machte den quadrals keiner was vor.

    LG
    E.M.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    tml subs hab ich mal gebaut .... lang lang ists her, da gabs fertige subs gar nicht am markt, zumindest meiner wahrnehmung nach.
    ähnliches problem bei der chassisauswahl wie bei den ob. funktionieren nur richtig, wenn hoher qt faktor. orgelpfeifenprinzip weglänge abgestimmt auf 1/4 wellenlänge bei fs.
    innenbedämpfung endlose reihe von versuch und irrtum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

    schon wegen der Größe
    das ist schon ein ordentlichen Möbelstück...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Die konnte ich sogar mal hören, vor gefühlt 30 Jahren, bei einer Vorführung. Weiß bis heute den Eindruck, daß... Stimmen irgendwie unnatürlich klangen. Warum auch immer. Ähnliches bei den "benachbarten" Infinity (Kappa?). Der Kauf wäre damals sowieso im Science Fiction Bereich gewesen für mich, schon wegen der Größe, wegen des Preises sowieso.

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    https://www.hifi-selbstbau.de/testbe...an-die-legende

    die Titan, hätte ich fast einmal gekauft, selbstverständlich second hand,

    aber selbst da noch zu teuer, für einen arbeitslosen Studenten

    da heißt es standhaft bleiben

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Nach meinem Halbwissen: Einige waren nicht unbedingt besser als "geschlossene", und Bassreflex waren "basstärker" bei kleineren Gehäusen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    https://shop.proaudiogear.de/PMC-BB5...YaAseREALw_wcB

    was mich verwundert, dass sich TransmissionsLine Lautsprecher nicht durchgesetzt haben

    alle Hersteller, von vor 30 Jahren, sind mehr oder weniger verschwunden oder haben umgeschwenkt

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Meine persönliche Orientierung (nicht nur bei Lautsprechern): Nur keine "Exoten", und keine komischen Experimente.
    Durch Schmerz gelernt... So ein "Exot" ist sehr lehrreich im Schadensfall (Hersteller weg, Service weg, Dokumentation beim Teufel, nein, nicht der Firma)
    usw. usw...

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    mich irritiert mittlerweile, die Menge an Herstellern

    das wird mir alles zu kompliziert in meinem Alter

    ergo - ohne Zeitschriften (WWW) geht es nicht

    Orientierung ist notwendig



    https://www.google.com/search?client...Audio+F+500+SP
    Zuletzt geändert von debonoo; 14.05.2022, 09:12.

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Ich habe die Beiträge gelöscht. Es wurde für die die es betroffen hat gesagt was es zu sagen gab und das reicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FrankG
    antwortet
    Wer hätte das gedacht.

    Gruß Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • Analog-Fan
    antwortet
    Hi,

    Kein Wunder, Fyne Audio wurde ja von ehemaligen Tannoy Mitarbeitern gegründet.

    Mfg

    Einen Kommentar schreiben:


  • FrankG
    antwortet
    Zitat von E.M. Beitrag anzeigen

    Lieber longueval,
    die kleinen beindruckenden Zweiweger gibt es auch heute noch. Bei mir laufen seit ein paar Wochen die Fyne Audio F 500 SP und ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die gehören zwar nicht zu den ganz billigen Kleinen, aber im Verhältnis zu der Freude die sie bereiten, sind das regelrechte Schnäppchen. Ich kann jedem, der Passiv-LS noch was abgewinnen kann nur raten, sich die einmal anzuhören - aber unbedingt auf korrektes Stereodreieck mit ca. 2m Seitenlänge achten.

    LG
    E.M.
    Die Konstruktion habe ich schon mal gesehen.
    Doch sehr ähnlich das Chassis.

    https://www.thomann.de/de/tannoy_gold_5.htm

    Gibt es auch als 7 und 8 Zöller.

    Gruß Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    früher gab es und vielleicht gibt es die noch die klasse der "audiophilen" kleinen zweiweger fürs kleine hördreieck, durchaus edel verarbeitet, die konnte man freunden fürs wohnzimmer empfehlen.
    die tun einigermaßen, man kann den freunden aber auch sagen, wo die beschränkungen liegen. da braucht kein händler zu lügen, da braucht kein nachbar zu klingeln wegen irrer lautstärke.
    Lieber longueval,
    die kleinen beindruckenden Zweiweger gibt es auch heute noch. Bei mir laufen seit ein paar Wochen die Fyne Audio F 500 SP und ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die gehören zwar nicht zu den ganz billigen Kleinen, aber im Verhältnis zu der Freude die sie bereiten, sind das regelrechte Schnäppchen. Ich kann jedem, der Passiv-LS noch was abgewinnen kann nur raten, sich die einmal anzuhören - aber unbedingt auf korrektes Stereodreieck mit ca. 2m Seitenlänge achten.

    LG
    E.M.

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wie viele Halbtonschritte beinhaltet eine Oktave?

Lädt...
X