Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kennt dieses Produkt?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wer kennt dieses Produkt?

    Liebe Forumgemeinde,
    aus gegebenem Anlass suche ich Leute, die eine begründete Meinung zu den Lautsprechern des dänischen Herstellers audiovector haben.
    Wer von Euch hat Modelle dieser Marke besessen oder besitzt sie oder hat sie einmal probegehört und kann darüber etwas fundiertes sagen?

    Für jeden Erfahrungsbericht bin ich dankbar, besonders zu den Modellen der QR und R Serie bis R 6.

    Besten Dank für Eure Berichte in voraus.

    LG
    E.M.
    Zuletzt geändert von E.M.; 06.04.2022, 14:18.

    #2
    https://audiovector.com/

    Kommentar


      #3
      Den Namen Audiovector kenne ich eigentlich nur als High End Label der Firma Lowther in England. Wahrscheinlich haben die den Namen nicht schützen lassen, Lowther baut ja schon viel länger, seit den 30er Jahren Hochleistungslautsprecher. Die waren übrigens die ersten die Permanentmagnete statt der bis dahin üblichen Elektromagnete für den Antrieb verwendeten und sind eigentlich der Erfinder des dynamischen Lautsprechers im Erscheinungsbild wie er heute millionenfach Verwendung findet. Gruß, Joachim

      Kommentar


        #4
        ähäm
        siemens 1878 elektrodynamischer lautsprecher mit nawi membran. (patent)
        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

        Kommentar


          #5
          zu #4,
          ähäm siemens 1878 elektrodynamischer lautsprecher mit nawi membran. (patent)
          Darum schrieb ich ja "heutiges Erscheinungsbild" und Lowther waren tatsächlich die ersten, die leistungsfähige Permanentmagnete (Feroba)als Antrieb einsetzten, Siemens mag zwar das Prinzip als solches erfunden haben, aber vor Lowther gabs nur Hufeisen- oder Elektromagnete als Antrieb, also ganz primitiv. Die Firma Lowther hat da Maßstäbe gesetzt und die moderne Form des elektrodynamischen Lautsprechers begründet. Gruß, Joachim

          Kommentar


            #6
            Es ist ja wirklich sehr interessant, was hier alles als "begründete Meinung" und persönlicher "Erfahrungsbericht" zu audiovector Lautsprechern mitgeteilt wird.
            Kann ich echt was mit anfangen.

            debonoo - vielen Dank dafür, dass Du es wenigstens mit dem Link zu deren homepage versucht hast.

            LG
            E.M.

            Kommentar


              #7
              Edward, hier ist halt Niemand, der damit Erfahrungen gemacht hat und anscheinend von den hier Mitlesenden auch niemand, sonst hätte es zumindest schon Gastbeiträge dazu gegeben. Diese Lautsprecher sind - soweit erkennbar - aufwändig gemacht, die HP ebenso, der Rest ist Geschmacksache, mehr ist dazu nicht zu sagen.
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                #8
                zu #6, naja, mir war aus Dänemark bisher auch nur Bang & Olufsen bekannt. Damals in den 80ern gabs hier ein paar Händler die die sehr hochpreisigen Hifi Komponenten anboten. Waren superedel von der Verarbeitung aber kaum zu bezahlen. Gruß, Joachim

                Kommentar


                  #9
                  also mir gefallen die LS..

                  aber - was für einen großer Unterschied zu anderen LS sollte es geben..?!

                  Kommentar


                    #10
                    https://www.houseofaudio.ch/product-...3%A9-paarpreis

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                      also mir gefallen die LS..

                      aber - was für einen großer Unterschied zu anderen LS sollte es geben..?!

                      Es ist wie auch bei anderen Produkten - Beispiel Auto. Ein Hersteller macht, wovon er überzeugt ist, er will es herstellen und am Markt anbieten. Dann kann er nur hoffe, dass es dafür Interessenten und Käufer gibt. Sein Ziel ist es, damit Geld zu verdienen, was ja völlig OK ist.
                      Inwieweit er damit "anders" sein muss als das was es schon am Markt gibt, dass entscheidet er.

                      Dass dabei sehr viele Produkte sehr ähnlich sind, das ist unvermeidbar. Etwas "ganz anders" machen birgt hohes Risiko in sich. Ein Auto ist nun mal ein Auto und ein Lautsprecher ein Lautsprecher. So etwas kann man nicht komplett neu erfinden.
                      Zuletzt geändert von David; 10.04.2022, 07:02.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        #12
                        Das ist IMHO die Ursache für manches "Verbrechen" in der Audiowelt und nicht nur dort.
                        Jeder will etwas Spezielles, Einzigartiges kreieren, nur, nicht jeder kann.
                        https://de.wikipedia.org/wiki/Alleinstellungsmerkmal

                        Disclaimer: allgemeine Bemerkung, nicht firmenbezogen, Audiovector ist mir nicht bekannt.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von David Beitrag anzeigen

                          Ein Hersteller macht, wovon er überzeugt ist, er will es herstellen und am Markt anbieten.
                          eine Überzeugung ist der Glaube an eine Idee, verbunden mit dem Gefallen an einer bestimmten Sache...

                          indem der Kunde kauft, schließt er sich - das nötige Kleingeld vorausgesetzt - der Überzeugung des Produzenten an

                          damit ist der Kunde bereit, diese Überzeugung des Produzenten, die er übernommen hat, auch zu finanzieren

                          das ist eine Art symbiotische Verbindung, und führt zu einer Fangemeinde...

                          und wenn sie nicht gestorben ist, lebt die Idee heute noch.




                          https://audiovector.com/
                          Zuletzt geändert von debonoo; 10.04.2022, 12:26.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von David Beitrag anzeigen



                            Dass dabei sehr viele Produkte sehr ähnlich sind, das ist unvermeidbar. Etwas "ganz anders" machen birgt hohes Risiko in sich. Ein Auto ist nun mal ein Auto und ein Lautsprecher ein Lautsprecher. So etwas kann man nicht komplett neu erfinden.
                            Das nicht, aber man kann durchaus eine 'Entwicklung vorantreiben. Das gilt für alles, was technisch hergestellt wird. Ein Mercedes ist etwas anderes als ein VW, fahren tun beide. Gilt auch für Lautsprecher. Tönen tun alle. Der Unterschied liegt im "wie".

                            Das ist übrigens selbstverständlich eine Binse. Sollte man hier aber vielleicht mal wieder einbringen, so manches liest sich hier wirklich seltsam und merkwürdig.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Gast Beitrag anzeigen

                              man kann durchaus eine Entwicklung vorantreiben.

                              Das gilt für alles, was technisch hergestellt wird.
                              sollte die LS Entwicklung nicht schon abgeschlossen sein..?!

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                              Lädt...
                              X