Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautsprecher ohne Box - "Open Baffle", was ist davon zu halten?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Für die Montage müsste man sich was einfallen lassen (ich wüsste was ) ....
    Ich würde sie "klemmen". Unangenehme Spielerei, aber geht. Damit kommt man auf Abstand praktisch Null.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      4 kalotten
      die mit 3 war die alte

      ML811K1 Prospekt DEV02.pdf (me-geithain.de)
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        #539
        Die von mir verwendeten massiven 20x20 Alustangen sollten für ausreichend Steifigkeit sorgen. Ich habe sogar schon überlegt, sie bis nach oben durchgehend zu machen, bin aber dann doch wieder davon abgekommen, denn die 35mm Schallwand im oberen Bereich müsste ausreichend stabil sein.

        Bei so einer einfach wirkenden Konstruktion gehen einem (trotzdem) hunderte Möglichkeiten durch den Kopf, auch was die Herstellung betrifft. Jeden Tag ändere ich etwas an den Zeichnungen, das hört irgendwie nie auf.

        Trotzdem: die letzte Konstruktion und Herstellung mit den Koaxen ist schon ganz knapp dran an "besser geht nicht mehr". Wenn, dann nur noch anders was die Chassis betrifft. Und an diesem Punkt stehe ich jetzt, aber der ist auch schon geklärt. Einmal noch dieser ganze Wahnsinn, dann reicht es mir endgültig.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          Zitat von longueval Beitrag anzeigen
          4 kalotten
          die mit 3 war die alte

          ML811K1 Prospekt DEV02.pdf (me-geithain.de)
          Danke für den Hinweis.

          mfg

          Kommentar



            Zitat von schauki Beitrag anzeigen
            MEG hat ein 3x 1" Kalotten Array bei der 8xx Serie (alle?). Glaube auch Seeburg mit der GL Serie hat da ein Array, habe das zumindest was im Kopf.
            Aber keine Frage ein durchgehendes "Ding" ist besser, ob am Ende relevant ist wieder die Frage. Gerade wenn man 15kHz als ausreichend ansieht.
            Was ja für die Mehrzahl (wenn nicht fast Alle) der „Erwachsenen" ( incl. Goldohren) gilt, auch wenn sie’s nicht wahrhaben wollen.

            Ich muss auch gestehen dass bei mir auch meist ein "gehts auch billiger?" mitschwingt.
            Und da sind 3 Kalotten mit Summe 100€ auch etwas anderes als ein AMT für >500€.
            Wenn man so mit 20% Aufwand 80% Ergebnis bekommt, wäre das interessant.
            .....
            mfg
            Und das gilt nicht nur für Selbstbauer = DIY er

            LG
            Bernd

            Kommentar


              Hier wieder ein typisches Beispiel für mein ewiges Hin und Her: bei der jetzt fertigen Konstruktion ohne Koax habe ich es geschafft, dass die LS nicht viel höher werden als die zuletzt gebauten, ich glaube es sind nur ca. 12cm mehr. Dazu hätte ich aber die vier vertikalen Stäbe der Metallgestelle neu machen müssen. Die vorhandenen längeren einfach kürzen, das wäre nicht gegangen, weil dann die Bohrungen an den falschen Stellen sind.

              Heutige Überlegung war, die vorhandenen Stäbe zu lassen (erspart mir viel Arbeit) und die Größe der Schallwände um 6cm u erhöhen, das geht sich gut aus. Dafür käme auch der AMT etwas höher, was eher gut als schlecht ist. Also musste wieder alles umzeichnen. Zufällig mache ich das gerne, ist schon erledigt.
              Zuletzt geändert von David; 30.05.2022, 20:04.
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                Kauf dir:
                CNC Fräse und 3D Drucker.

                Dann stellen sich solche Fragen gar nicht mehr.

                mfg
                ​​​​​

                Kommentar


                  Zitat von schauki Beitrag anzeigen
                  Kauf dir:
                  CNC Fräse und 3D Drucker.

                  Dann stellen sich solche Fragen gar nicht mehr.

                  mfg
                  Ich war schon einmal knapp dran, mir einen 3D Drucker zu kaufen, ist sicher eine faszinierende Sache. Vielleicht beim nächsten Anlauf.
                  CNC-Fräse eher nicht. Zu groß, zu teuer, zu alles.....

                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar


                    "Geheimtipp": Man kann auch professionell CNC-fräsen lassen, man muß nur die Datei im entsprechenden Format liefern und das Material bestimmen. Mit 3D Druck dürfte es ähnlich sein.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                    Kommentar


                      Die meisten Sachen lassen mit dem 3D Drucker auch machen.

                      Meine LS Ständer sind ein gutes Beispiel.
                      https://www.thomann.de/de/jaspers_80...iABEgIsL_D_BwE

                      Die Holzplatten und Rohre fertig bestelllt.
                      Und die Kunststoffteile aus dem 3D Drucker.

                      Hätten dann nur ca 30% des Preises gekostet.
                      Und eine Kabelführung hätte ich dann auch gleich mit vorgesehen.

                      Es kann sein das man halt mit Teilen aus dem 3D Druck die Konstruktion leicht verändern muss.
                      Damit die Teile ohne Überhänge druckbar sind.
                      Die Kunststoffklammer für die 2 Rohre wären dan halt 2 Halbschalen gewesen.

                      Gruß Frank

                      Kommentar


                        Das schon, aber das kann ich nicht mal "schnell" was machen.
                        Fertigungsbetriebe warten leider auch nicht auf solche Dinge - da ist die Lieferzeit dann auch mal zu lange. Da hat David auf der manuellen schon 5 Paar Boxen gemacht.
                        Mit der eigenen CNC dann halt 20 Paar.

                        mfg

                        Kommentar


                          Du magst AMTs und bestimmte Musik und guten Bass, also würde ich vorschlagen Line-Array mit AMTs und DBA.

                          MfG

                          Kommentar


                            Habs glaub eh scho mal verlinkt....:

                            Schoenbrunnerstrasse 125, Wien....

                            https://www.makeraustria.at/

                            3D Druck, Lasercutter, DTG, Schneidplotter, uvm

                            Gruss
                            LowIQ

                            Kommentar


                              Gast #552
                              Danke für den Tipp, aber wie schon mehrmals geschrieben, gehe ich keine Experimente mehr ein. Ich baue nur noch einmal aufgrund der bisher gemachten Erfahrungen, somit kann man (zumindest ich) nach mehreren "Anläufen" davon ausgehen, dass es dann (wieder nur für mich) passt. Wenn nicht -> Kübel. Einen weiteren Versuch wird es nicht mehr geben.

                              Weil es gerade passt, erinnert mich das an den Witz (Wiederholung, ich weiß): als Gott mit dem Affen unzufrieden war, hat er es mit dem Menschen versucht. Danach hat er sich geschworen, keine derartigen Experimente mehr zu machen.

                              .....und bevor jetzt wer daherkommt und meint, dass ich die Stirn habe, mich mit Gott zu vergleichen, nein sicher nicht, denn weder kenne ich ihn, noch glaube ich an ihn, also kann ich auch nicht vergleichen.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                                Habs glaub eh scho mal verlinkt....:

                                Schoenbrunnerstrasse 125, Wien....

                                https://www.makeraustria.at/

                                3D Druck, Lasercutter, DTG, Schneidplotter, uvm

                                Gruss
                                LowIQ
                                Auch dafür danke, aber so etwas kommt für mich nicht infrage. Ich mache alles zuhause, ich mache alles alleine und keinesfalls will ich, dass neben mir noch wer irgendwas macht. Dazu noch kenne ich die Maschinen dort nicht. Für mich spricht also alles dagegen. Ich war immer schon ein "Einzelkämpfer", der möglichst nie von Anderen abhängig sein wollte.
                                Zuletzt geändert von David; 01.06.2022, 12:52.
                                Gruß
                                David


                                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X