Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautsprecher ohne Box - "Open Baffle", was ist davon zu halten?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von David Beitrag anzeigen

    Da ist nichts schief gegangen, das ist Fakt und reicht mir allemal. In welcher Musik kommt Höheres vor?

    Die 20Hz müssten nicht sein, aber da ich an dieser Anlage keine analogen Tonquellen verwende, stört das nicht.
    Womöglich verpaßt du da doch was. Auszug aus: Inaudible High-Frequency Sounds Affect Brain Activity: Hypersonic Effect | Journal of Neurophysiology

    Although it is generally accepted that humans cannot perceive sounds in the frequency range above 20 kHz, the question of whether the existence of such “inaudible” high-frequency components may affect the acoustic perception of audible sounds remains unanswered. In this study, we used noninvasive physiological measurements of brain responses to provide evidence that sounds containing high-frequency components
    (HFCs) above the audible range significantly affect the brain activity of listeners. We used the gamelan music of Bali, which is extremely rich in HFCs with a nonstationary structure, as a natural sound source, dividing it into two components: an audible low-frequency component (LFC) below 22 kHz and an HFC above 22 kHz. Brain electrical activity and regional cerebral blood flow (rCBF) were measured as markers of neuronal
    activity while subjects were exposed to sounds with various combinations of LFCs and HFCs. None of the subjects recognized the HFC as sound when it was presented alone. Nevertheless, the power spectra of the alpha frequency range of the spontaneous electroencephalogram (alpha-EEG) recorded from the occipital region increased with statistical significance when the subjects were exposed to sound containing both an HFC and an LFC, compared with an otherwise identical sound from which the HFC was removed (i.e., LFC alone). In contrast, compared with the baseline,
    no enhancement of alpha-EEG was evident when either an HFC or an LFC was presented separately. Positron emission tomography measurements revealed that, when an HFC and an LFC were presented together, the rCBF in the brain stem and the left thalamus increased significantly compared with a sound lacking the HFC above 22 kHz but that was otherwise identical. Simultaneous EEG measurements showed that the power of occipital alpha-EEGs correlated significantly with the rCBF in the left thalamus. Psychological evaluation indicated that the subjects felt the sound containing an HFC to be more pleasant than the same sound lacking an HFC. These results suggest the existence of a previously unrecognized response to complex sound containing particular types of high frequencies above the audible range. We term this phenomenon the “hypersonic effect.”


    Kommentar


      Gast #498

      Ich kenne derartige "Extrem-Studien" (gibt es fast auf allen Gebieten) und halte nichts davon. Und ich verpasse deshalb auch nichts. Danke jedenfalls, dass du mir das geschickt hast.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        Zitat von David Beitrag anzeigen
        Gast #498

        Ich kenne derartige "Extrem-Studien" (gibt es fast auf allen Gebieten) und halte nichts davon. Und ich verpasse deshalb auch nichts. Danke jedenfalls, dass du mir das geschickt hast.
        Keine Ursache, mach ich doch gern. Es sollte doch das Bestreben hier sein, weg von subjektiven Meinungen zu kommen, hin zu mehr objektiv faktenbasiertem Wissen. Dazu können Studien doch dienen.

        Kommentar


          Also bzgl. Chassis würde ich mir keine Sorgen machen.
          die bekommt man eigentlich immer wieder an sofern es beliebte sind.
          So ist zumindest der finanzielle Verlust überschaubar wobei das ja eh kein Thema ist bei dir.

          Aber wenn die Line aus purifi 6.5" + mundorf Amt dir dann nicht gefällt, würde ich die für dich gratis "entsorgen".

          mfg

          Kommentar


            Es sollte doch das Bestreben hier sein, weg von subjektiven Meinungen zu kommen, hin zu mehr objektiv faktenbasiertem Wissen. Dazu können Studien doch dienen.
            Das stimmt. Nur ist es hat immer noch so, dass Jeder entscheiden kann/darf/soll, was er davon glaubt und was nicht. Und in diesem Fall geht es ja nicht um Gravierendes, sondern bestenfalls um etwas, das in's Bereich "da könnte eventuell ganz minimal was dran sein". Irgendwie vergleichbar mit Kabelklang. Die kleinste Kopfdrehung beim Hören......ach lassen wir das.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              Zitat von David Beitrag anzeigen
              Das stimmt. Nur ist es hat immer noch so, dass Jeder entscheiden kann/darf/soll, was er davon glaubt und was nicht. Und in diesem Fall geht es ja nicht um Gravierendes, sondern bestenfalls um etwas, das in's Bereich "da könnte eventuell ganz minimal was dran sein". Irgendwie vergleichbar mit Kabelklang. Die kleinste Kopfdrehung beim Hören......ach lassen wir das.
              Für mich sieht es eher so aus, als würdest du aus Studien oder anderem publiziertem Wissen immer nur das herauspicken, was deiner eigenen Meinung entspricht.



              Kommentar


                Für mich sieht es eher so aus, als würdest du aus Studien oder anderem publiziertem Wissen immer nur das herauspicken, was deiner eigenen Meinung entspricht.
                Nein, nur das was mich überzeugt und das tut es nicht.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  Zitat von Gast Beitrag anzeigen

                  Es sollte doch das Bestreben hier sein, weg von subjektiven Meinungen zu kommen, hin zu mehr objektiv faktenbasiertem Wissen. Dazu können Studien doch dienen.
                  Es kommt darauf an.
                  Im von Dir genannten Fall ( # 496) ist da nicht mehr als :
                  „Psychological evaluation indicated that the subjects felt the sound containing an HFC to be more pleasant than the same sound lacking an HFC. These results suggest the existence of a previously unrecognized response to complex sound containing particular types of high frequencies above the audible range. We term this phenomenon the “hypersonic effect.”
                  Also nur eine Ahnung, bestenfalls subjektive Meinung, verknüpft mit dem Vorschlag zur Existenz eines „Phänomens“, von dem man noch nicht wirklich weiss, ob es existiert, dem man aber schon mal einen Namen gibt?
                  Da könnte vielleicht mal eine "wissenschaftliche Studie" draus werden, aber das steht noch "in den Sternen"...

                  LG
                  Bernd
                  Zuletzt geändert von Palisanderwolf; 27.05.2022, 17:44.

                  Kommentar


                    Der Beyma AMT kommt wirklich mehr oder weniger überall gut weg, fast tendiere ich schon dazu. War auch schnell umgezeichnet.



                    Ich bin mir nur nicht ganz schlüssig, ob der 150er 0der der 200er. Der Unterschied ist minimal, wozu die beiden Modelle, das ist mir nicht klar.
                    Zuletzt geändert von David; 27.05.2022, 17:41.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      Zitat von David Beitrag anzeigen
                      Nein, nur das was mich überzeugt und das tut es nicht.
                      Ja und? Heißt das, es ist Unfug? Oder gar Voodoo? Die Studie wurde doch seriös durchgeführt. Wahrscheinlich kam dabei nicht das "richtige Ergebnis" heraus. Für mich ist das auditive Phänomen da, aber ungeklärt. Es soll ja auch Menschen geben, die etwas hören bzw. wahrnehmen, was andere nicht hören bzw. wahrnehmen. Also die menschliche Bandbreite möglicher Sinneswahrnehmung. So etwas scheint es hier aber nicht zu geben. Was möglich ist oder nicht, wird hier entschieden.

                      Ich find`s echt amüsant, wie manche hier "argumentieren".

                      Kommentar


                        Direktvergleich:
                        https://www.beyma.com/en/products/co...20B8,1TPL15B8/

                        LG, dB
                        Der Klügere gibt nach ...
                        Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                        Kommentar


                          ich hör die zirpen grillen
                          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                          Kommentar


                            Datenblätter:
                            https://www.beyma.com/speakers/Ficha...mt-TPL200B.pdf
                            https://www.beyma.com/speakers/Ficha...mt-TPL150B.pdf

                            LG, dB
                            Der Klügere gibt nach ...
                            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                            Kommentar


                              Franz schrieb:
                              Ja und? Heißt das, es ist Unfug?
                              Selbst wenn nicht, so geht es dabei um "etwas so Kleines", dass man es meiner Meinung nach vernachlässigen kann. "Fakten", von denen du immer wieder sprichst sind das für mich nicht, tut leid.

                              Oder gar Voodoo? Die Studie wurde doch seriös durchgeführt.
                              Kann sein, wie soll ich das beurteilen? Mich erinnert das ein bisschen an den Glauben an Plazebos. Es gibt keinen Beweis für deren Wirkung, sondern bestenfalls Vermutungen und dazu Gläubige und Ungläubige.

                              Wahrscheinlich kam dabei nicht das "richtige Ergebnis" heraus.
                              Das hat damit gar nichts zu tun. Selbst wenn ich ganz sicher wüsste dass da was dran ist, würde es mich nicht interessieren, denn welchen musikalischen Wert hat das? Frequenzen die ich nicht bewusst wahrnehmen kann und von denen sicher ist, dass sie kaum auf Aufnahmen drauf sind, haben für mich keinerlei Bedeutung. Wenn für dich schon, dann ist doch alles gut, aber warum erwartest du von Anderen, dass sie auch so denken?

                              Für mich ist das auditive Phänomen da, aber ungeklärt.
                              Ja, du glaubst daran. Andere halt nicht. Bist nicht du es es immer, der bei derartigen Dingen von Toleranz spricht?

                              Es soll ja auch Menschen geben, die etwas hören bzw. wahrnehmen, was andere nicht hören bzw. wahrnehmen.
                              Vielleicht ist es wirklich so. Aber warum sollen die, die etwas weder hören noch wahrnehmen können, sich trotzdem damit beschäftigen? Dazu man muss schon sehr esoterisch unterwegs sein, mir ist so etwas fremd.

                              Also die menschliche Bandbreite möglicher Sinneswahrnehmung.
                              Möglich ist viel. UFOs auch. Wen so ein Thema interessiert, der findet im IT jede Menge Material dazu. Und obendrein "tausende" Verschwörungstheorien. Manche Menschen brauchen so etwas, ich nicht.

                              So etwas scheint es hier aber nicht zu geben.
                              Keine Ahnung, vielleicht gibt es auch hier User, die sich mit so etwas beschäftigen.

                              Was möglich ist oder nicht, wird hier entschieden.
                              Nein, das empfindest nur du so.

                              Ich find`s echt amüsant, wie manche hier "argumentieren".
                              Lieber Franz, du scheinst keine Ahnung davon zu haben, wie sehr du schon mit Aussagen amüsiert hast.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Danke, habe ich auch schon gemacht, sonst würde ich nicht sagen "kaum ein nennenswerter Unterschied". Der 150er reicht etwas tiefer runter, ist aber auch etwas weniger belastbar.

                                Die Datenblätter waren das Erste das ich mir downgeloadet habe.

                                In meinem Fall würden beide passen und preislich ist da auch nicht viel um.
                                Gruß
                                David


                                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wie viele Linien hat eine Notenzeile?

                                Lädt...
                                X