Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieder einmal eine unglaubliche "HiFi-Geschichte"!

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wieder einmal eine unglaubliche "HiFi-Geschichte"!

    Gleich am Beginn - das was jetzt kommt, ist eine Seltenheit, aber es kommt in der HiFi-Szene immer wieder vor. Ist nicht das erste Mal, dass ich von so etwas Verrücktem erfahre.....


    Ein Mann aus Deutschland hat mich angeschrieben, weil es um die eventuelle Anschaffung sehr teurer Lautsprecherkabel geht und weil er bei seinen Recherchen nach der Sinnhaftigkeit von so etwas an meine HP gekommen ist, wo drinnen steht, dass ich das für rausgeschmissenes Geld halte.

    Besagter Mann hat zuvor bei einem Händler (ich weiß nicht wo und auch nicht was) eine HiFi-Anlage um 168.000 Euro gekauft. Scheint ein wohlhabender Mann zu sein, in jedem Fall aber ein Musik-Enthusiast, für den in seinem neu erbauten Einfamilienhaus nur "das Beste" auf diesem Gebiet infrage gekommen ist. Sein Wohnraum hat ca. 75 Quadratmeter Grundfläche. Genaueres weiß ich nicht, wird aber sicher ein sehr moderner Bau sein.

    Fest steht, der Händler hat ihm diese Anlage gebracht und aufgestellt. Mit einem Hörabstand von 6 Metern! Gleich danach hat der Mann dem Händler gesagt, dass er sich klanglich mehr erwartet hat. Der Händler (sinngemäß) "kein Wunder, die Anlage muss sich zuerst einem "einspielen" ( ).

    Da sich auch nach Wochen danach nichts geändert hat, kam jetzt vom Händler der Vorschlag mit den teuren Lautsprecherkabeln.

    Nach meiner Antwort per Mail (ich habe mich dabei nicht negativ über den Händler geäußert), hat mich dieser Mann zu sich eingeladen, unter dem Motto "egal was es kostet, es soll nur endlich gut werden", aber so etwas mache ich nicht. Stattdessen habe ich ihm (natürlich kostenlos) meine Beratung per Mail angeboten.

    Mehr will ich eingangs gar nicht dazu schreiben, aber wieder einmal bin ich was HiFi betrifft, ziemlich
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    #2
    Tja, so kommen manche "Berater" zu Geld, aber generell a) haben Lügen kurze Beine und b) warum holt sich jemand in dieser materiellen Situation nicht einfach eine Studioakustik-Firma ins Haus? Selbst sehr kundige "Mailberatung" kann schnell an Grenzen stoßen IMHO, insbesondere wenn der Betroffene nicht selber korrekt messen kann. Dann würde ich an Deiner Stelle noch vorab die Frage nach dem WAF stellen, bevor ich weitermache.
    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

    Kommentar


      #3
      für 6m höranstand brauchts midfieleder oder main monitore oder hörner
      da fangts ja dann schon an

      der hat halt beim falschen gekauft ... solls geben.
      weiters, wenns geld locker sitzt, der architekt jedoch entfloh, nach afri od americo ...
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        #4
        Zitat von longueval Beitrag anzeigen
        für 6m höranstand brauchts midfieleder oder...
        und auch das hilft nur so viel, wenn der Raum ein "trockenes Aquarium" ist (heutzutage ja oft anzutreffen, gerade am oberen Ende der Hackordnung).

        Da will einen die eigene Stimme schon "erschlagen". Nur, dagegen tun kann man viel oder wenig, drum meine Frage nach dem WAF.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar


          #5
          Acourate kriegt das meiste wieder hin. Vielleicht mal empfehlen?
          Da gibt es auch Leute, die das einstellen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von bugatti66 Beitrag anzeigen
            Acourate kriegt das meiste wieder hin. Vielleicht mal empfehlen?
            Da gibt es auch Leute, die das einstellen.
            Reflexionen? Zu große Abstände? wie?
            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

            Kommentar


              #7
              weiters
              es kann natürlich auch sein, dass der clubsound gewohnt ist und will, über musi weiß ich nix, jetzt kauft er sich teure gebirge, die glasfront frisst bass und er sitzt im bassloch.
              bingo
              oder wie der toole sagt, if you dont get the bass right, all means nothing ...
              das mit den kabels ist aber echt eine frechheit. beutelschneiderei oder frappante ahnungslosigkeit.
              wieso fällt mir da spontan amg fahrer ein?
              jetzt hab ich 22" räder und er geht noch immer nicht 300 ...
              Zuletzt geändert von longueval; 22.01.2022, 10:59.
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


                #8
                Eigentlich wäre naheliegend, die Situation im Forum zu "sezieren", aber ich kann auch verstehen, wenn der Betroffene das nicht will.
                Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                Kommentar


                  #9
                  Unglaublich, daß so ein Händler noch Kunden hat. Oder es gibt zuviel Gläubige, die meinen, man könne Klang nach Preisschild kaufen.

                  Entweder ist die Akustik in dem "Wohnzimmer" viel zu wenig bedämpft (da hilft auch keine 300000€-Anlage), oder es wurde einfach so aufgestellt, wie es die Frau (?) gerade noch erlaubt. Auf jeden Fall ist mal klar, daß besagter Händler keine Ahnung von Akustik oder Aufstellung zu haben scheint. Der Hörabstand von 6m ist auch nicht unbedingt problematisch, wenn man die "richtigen" LS betreibt (Hörner bspw.), ansonsten verstehe ich nicht, wie man so viel falsch machen kann, das.es so grauslich klingen soll. Der "Musikenthusiast" selbst scheint sich voll auf den Händler zu verlassen, hat anscheinend selbst Mangel an Grundkenntnissen, was es für eine ausgewogene Wiedergabe benötigt.

                  Schade ums Geld!

                  Kommentar


                    #10
                    dem david is eh fad
                    der soll die anlage zurückgeben und der david schneidert ihm eine maß
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      #11
                      Ich vermute, er hat eh keinen billigen Plunder, so sollte die Hardware mindestens brauchbar sein - nur die Hörsituation nicht, und vermutlich der Raum auch nicht. Dann klingt die beste Anlage "mittelschrecklich", aber wem sag ich das
                      Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                      Kommentar


                        #12
                        ​das Streben nach Perfektion,

                        kann zeitweise zum Sinn des Lebens werden...

                        und ist ein deutliches Zeichen für beruflichen Stress​


                        Zuletzt geändert von debonoo; 22.01.2022, 13:00.

                        Kommentar


                          #13
                          Also die Sache mit dem WAF dürfte bei dem Budget kein großes Thema sein. Da gibt es für die Liebste einfach eine neue Kette mit fetten Brillanten oder einen neuen kleinen Sportwagen, je nachdem worauf die werte Lebensabschnittsgefährtin gerade so abfährt. Sollte das auch nicht helfen, wird die Kreditlinie der goldenen Amexco einfach drastisch reduziert. Spätestens das dürfte helfen. Aber man muss ja nicht immer gleich mit der Peitsche kommen...

                          Gruß

                          RD

                          Kommentar


                            #14
                            du dürftest schlechte erfahrungen mit hilflosen frauen gemacht haben, die ein bissi dämlich sind und nix verdienen und kein geld haben.
                            augen auf bei der partnerwahl !
                            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                            Kommentar


                              #15
                              Klar wenn die Frau nix anderes beim Aufstellen der Anlage erlaubt dann muss sie ja natürlich der Grund dafür sein dass die Mukke nicht klingen will.

                              Wer so argumentiert muss zu nah an der Hauswand geschaukelt haben....


                              Was ist ein Fachmann? Ein Fachmann ist ein Mann der hinterher genauestens erklären kann warum seine Theorie nicht funktioniert hat.

                              Ein HiFi-Geräte-Besitzer möchte Musik hören, ein High-Ender möchte seine Anlage hören.

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                              Lädt...
                              X