Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Davids "Rocking Chair" - von LG?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Davids "Rocking Chair" - von LG?

    Ich glaube die lesen hier mit ist zwar "Video-zentrisch" aber die Grundidee...

    https://www.areadvd.de/images/2021/1...dia-Chair.jpeg
    https://www.areadvd.de/tests/special...oled-displays/
    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

    #2
    Von einem (wie ich ihn mir vorstelle) "Rocking-Chair hallte ich sehr viel, denn da stimmen die Verhältnisse zueinander, es gibt zwar nur ein relativ kleines Hördreieck, aber mit allen seinen Vorteilen (viel Direktschall und die Raumakustik wird zu einem durchaus beachtlichen Teil ausgeblendet - leider im Bassbereich nicht) und kaum Nachteilen. Auch kann man das ganze "Trumm" (wenn man es auf Rollen baut) relativ bequem verschieben. Die virtuelle Bühnengröße ist sicher ausreichend, jedenfalls viel näher am üblichen Hören mit Lautsprechern dran als es mit Kopfhörern ist. Ich würde sogar einen Subwoofer in den Sitz einbauen, zumindest aber einen Bass-Shaker (kann man sich als Klassik und Jazz-Hörer vermutlich sparen).

    Alles das kann man natürlich auch fix installieren. Haben schon manche Leute auf mein Anraten hin gemacht und sind ganz begeistert davon.

    Da ich keinen Bedarf für so etwas habe, wird auch das in meinem Fall nur Theorie bleiben.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      #3
      Ich könnte in eine derartige Versuchung kommen nach meinem Umzug, in ein ganz anderes Wohnumfeld.

      Das große Wohnzimmer unten ist zwar nicht "kinofreundlich", zumindest wenn ich den speziellen "vintage" Charakter des 70er Jahre Hauses erhalten will, aber ich habe drei weitere Zimmer oben, in denen ich mich "austoben" kann mit so etwas.

      Was mir bei dem LG Konzept (der erste Link) interessant vorkommt, mit wenig Modifikation kann man so "richtiges" objektbasiertes Surround im Nahfeld realisieren, zwar wieder nur als "Cinema for one" aber immerhin, und das sogar bei variabler Position.

      Letztendlich wird das stehen oder fallen mit dem Filme- und Konzerte-Angebot. Es könnte aber enden mit einem "Rückfall" zu Stereo, für Filme nur zusätzlich mit Center und Sub, da derzeitige Produktionen mich nicht gerade "umwerfen" surroundmäßig wie auch tlw. inhaltlich... Wir werden sehen...
      Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

      Kommentar


        #4
        Zitat von David Beitrag anzeigen
        ...die Raumakustik wird zu einem durchaus beachtlichen Teil ausgeblendet - leider im Bassbereich nicht...
        Ich glaube, wenn man "auf dem Sub sitzt", und der Raum groß genug ist, sich die Anregung der Bassmoden auch in Grenzen halten würde, da nur relativ wenig SPL an den Wänden/Kanten ankommt/zurückkommt. Da würde eine Konfiguration 2x KH 120 + Sub "dicke" reichen IMHO. Bei meinem "Hörprofil" sogar die KH 310A alleine.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar

        Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
        Auto-Speicherung
        Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
        x
        Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
        x

        Wofür steht die Abkürzung "CD"?

        Lädt...
        X