Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überlegung wegen neuer Frontboxen auf D' Appolito Basis

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von David Beitrag anzeigen
    schauki, du siehst das alles wieder mal viel zu streng. Ich habe - wenn überhaupt - nur vor, die Chassis-Anordnung von D' Appolito zu übernehmen. Also im Grunde genommen die übliche, aber gespiegelt, um auf diese Art einen gemeinsamen Schallentstehungsort zu realisieren.
    Ich dachte du wärst der Perfektionist, nicht ich.
    Jetzt ist die Frage woran das liegt.
    Ob ich zu streng bin oder du zu lasch

    Es gibt allerdings bei dieser Anordnung keinen gemeinsamen Schallentstehungsort.
    Es gibt "nur" ein über die horizontale Achse gespiegeltes Abstrahlverhalten.

    Nicht wie z.B. bei der KH420 ein nach oben/unten (bei vertikaler Chassis Anordnung unterschiedliches):



    Die Treiber dazu (von B&C) habe ich mir längst rausgesucht. Erschreckend für mich ist nur die Höhe der Box. Dadurch, dass der AMT auf Ohrhöhe sein soll/muss, ergibt sich eine gewisse Boxengröße, da helfen kleinere Chassis auch nicht allzu viel, damit spare ich nur wenige Zentimeter, um den Preis, dass die Sache nicht so leistungsfähig wird wie ich es gerne hätte.
    Ja, nur was erwartest du dir von der Anordnung überhaupt?
    Es ist halt ein "anderes" Abstrahlverhalten, das lt. dir sowieso wenig(er) wichtig ist, erst Recht in deinem Raum.

    Mir persönlich gefällt die Anordnung optisch gut und mir würde auch ein 2 Wegerich mit so leistungsstarken Treibern reichen.
    Wie z.B. die Son Varianten vom Achenbach.
    Aber ob ich jetzt zu einer Son B 2 TT dazumache die dann bis 200Hz (??) spielen und die oben und unten dazukommen oder links/rechts ist (fast) egal - und das obwohl ich streng bin.

    Wenn dann macht es überhaupt nur soweit Sinn diese TT so zu platzieren, dass sie jew. auf 1/4 Raumhöhe Abstand Boden und Decke montiert sind um die vertikalen Moden zu berücksichtigen.
    Was aber dann je nach Umständen auch noch mal mehr Abstand brauchen würde und damit noch eine größere Box resultieren kann.


    Wenns nur ums Basteln geht - einfach drauf los, dann spricht natürlich auch nichts gegen so eine Anordnung, aber auch nichts gegen jede x beliebige.

    mfg

    Kommentar


      #62
      Es gibt allerdings bei dieser Anordnung keinen gemeinsamen Schallentstehungsort.
      Eh' nicht. Jedes Chassis hat seinen eigenen Schallentstehungsort. Aber - wie gerade zuvor geschrieben, gibt es einen gemeinsamen Messpunkt auf Achse und den hatte ich bisher noch nie.

      Von mir aus nehme ich den plus "Bastelwut" als Aufhänger für mein (eventuelles) Vorhaben. Passt es jetzt?
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #63
        Warum gibt es dort einen "gemeinsamen" Messpunkt auf Achse und bei einer Anordnung (wie deiner aktuellen) nicht?
        Ob man jetzt im DSP jew. 1 Chassis pro Weg mit Delay anpasst oder 2 ist doch egal.. Bzw. werden die Chassispaare ja sowieso nur jew. als ein Kanal/Weg konfiguriert werden nehme ich an.
        Der "Nachteil" der D-Appo Anordnung ist dass man hier bei so einer Schaltung (also die Paare gleich konfiguriert weil z.B. an gleicher Endstufe) dann hat man nicht mal mehr die Chance sie ober/unterhalb des mittleren Treibers per Delay anzupassen, denn dann sind die Abstände eben nicht mehr einzeln einstellbar und damit passen sie nicht mehr.

        Ich sehe hier aus akustischer Sicht keinen Vorteil.
        Nur wenn man ein Konzept durchzieht, dass ein bestimmtes gewünschtes Abstrahlverhalten erzielt und so eine Anordnung nötig macht.
        Echtes D'appo oder eben Horbach-Keele.


        Es passt auch nur die Bastelwut, und jeder andere Grund wo nichts zu hinterfragen ist.
        Wenn du aber hinterfragenswertes schreibst, bzw. als Grund für den Bau aufführst, dann mache ich das. Halte mich ja ans Forums-Motto.

        mfg

        Kommentar


          #64
          schauki
          Warum gibt es dort einen "gemeinsamen" Messpunkt auf Achse und bei einer Anordnung (wie deiner aktuellen) nicht?
          Ob man jetzt im DSP jew. 1 Chassis pro Weg mit Delay anpasst oder 2 ist doch egal.. Bzw. werden die Chassispaare ja sowieso nur jew. als ein Kanal/Weg konfiguriert werden nehme ich an.
          Ja, aber mir gefällt einfach die vertikale Symmetrie. Auch kommt der untere Tief-/Mitteltöner weiter von Boden weg.

          Der "Nachteil" der D-Appo Anordnung ist dass man hier bei so einer Schaltung (also die Paare gleich konfiguriert weil z.B. an gleicher Endstufe) dann hat man nicht mal mehr die Chance sie ober/unterhalb des mittleren Treibers per Delay anzupassen, denn dann sind die Abstände eben nicht mehr einzeln einstellbar und damit passen sie nicht mehr.
          Da der AMT exakt auf Ohrhöhe ist, wird das hoffentlich nicht notwendig werden, aber ich würde das sowieso nicht machen.

          Ich sehe hier aus akustischer Sicht keinen Vorteil.
          Erwarte ich mir auch nicht. Habe ich von Haus aus so gesagt. Enttäuscht wäre ich nur, wenn es mir weniger gefallen würde als die aktuelle Anlage.

          Bei mir ist - sicher mehr als sonst üblich durch die starke Schallabsorbtion - das Endergebnis hauptsächlich vom Schalldruckverlauf abhängig. Die Abstrahleigenschaften sind und waren bisher relativ egal. Sollte ich das jetzt herstellen, könnte es sein, dass ich erstmals einen Unterschied höre, wegen der anderen Abstrahleigenschaften.
          Mir gefällt einfach - wenn man so will - die "stehende Acht".

          Es passt auch nur die Bastelwut, und jeder andere Grund wo nichts zu hinterfragen ist.
          Wenn du aber hinterfragenswertes schreibst, bzw. als Grund für den Bau aufführst, dann mache ich das. Halte mich ja ans Forums-Motto.
          Ist schon OK, ist ja alles was du sagst, richtig.
          Gruß
          David


          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

          Kommentar


            #65
            Vorschlag: Quasi-Koax mit vielen kleinen Mitteltönern

            http://hannover-hardcore.de/infinity...umentation.pdf

            lg

            Kommentar


              #66
              Gast #65
              Danke für den Link. Habe mir das genau angeschaut. Auf eine sehr ähnliche Idee mit mehreren kleinen Mitteltönern um den AMT herum bin ich auch schon gekommen, habe aber dann aufgegeben, weil ich keine passenden Treiber dafür gefunden habe. Auch die die hier verwendet werden passen nicht, weil sie meinen Pegelansprüchen nicht genügen. Ich habe mir auch andere kleine Mitteltöner von Aurasound angesehen, passt auch nichts. Und vor allem weiß ich nicht, auf was ich mich da einlasse. Kleiner würde die Box auch nicht werden, denn es ist immer das Gleiche, der AMT muss auf Kopfhöhe und darüber sind noch zwei weitere Chassis. Unter 1,5 Meter Höhe (eher etwas mehr) kommt man da nicht.
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                #67
                Entschuldige das ich doof frage David, aber was bedeutet denn das Kürzel "AMT"? Gruß, Joachim

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                  Entschuldige das ich doof frage David, aber was bedeutet denn das Kürzel "AMT"? Gruß, Joachim
                  Air Motion Transformer.

                  Hier von Mundorf, wird gut beschrieben:

                  https://www.mundorf.com/userdata/fil...talog_2014.pdf
                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar


                    #69
                    Nach gefühlten 100 Mal ändern und optimieren würde ich diese Lautsprecher so wie unten gezeigt, bauen. Sogar die Materialliste ist bis zur letzten Schraube erstellt. Die untere Kammer geht mit in das Boxenvolumen ein, die Platte darüber bekommt zwei große Löcher, Box und Sockel würde ich von unten verschrauben. Dieses Mal gibt es keine Räder.
                    Die Box würde 152 cm hoch werden und 32 cm breit (Größe der Frontplatte). Kleiner geht einfach nicht. Der AMT ist auf 1 Meter Höhe. Die ausgesuchten Chassis haben Neodym-Magnete, das Gewicht müsste halbwegs erträglich sein. Ob ich Multiplex oder MDF nehmen würde, das weiß ich noch nicht.

                    Sollte ich es nicht bauen, war es zumindest interessant, das zu konstruieren.

                    Zuletzt geändert von David; 26.11.2021, 19:07.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      #70
                      Mal "frei gesponnen": Ich habe mir gerade die Box vorgestellt mit den Mitteltönern symmetrisch seitlich von dem AMT Hochtöner...
                      OK dazu müsste sie wohl breiter sein...
                      Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                      Kommentar


                        #71
                        Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
                        Mal "frei gesponnen": Ich habe mir gerade die Box vorgestellt mit den Mitteltönern symmetrisch seitlich von dem AMT Hochtöner...
                        OK dazu müsste sie wohl breiter sein...
                        Nicht nur das, es würde auch das Abstrahlverhalten sehr stark verändern (eine horizontale Linie statt einer vertikalen) und das zerstört das ganze Konzept. Das geht dann in Richtung von liegender D' Appolito Chassisanordnung, wie man sie bei Surround Center-Speakern vorfindet und die zurecht so sehr kritisiert werden.

                        ------------------------------------

                        Man darf nicht den Fehler machen und Lautsprecher nur als eine "Ansammlung von unterschiedlichen Chassis in einem Gehäuse" betrachten. Das geht - wenn überhaupt - nur bei kleinen Studiomonitoren. Das ist bei deiner Neumann 310 (m. M. n.) schon sehr grenzwertig, bei allen anderen Modellen dieses Herstellers ist es sonst anders.
                        Nichts gegen die 310 (ich empfehle sich auch bei jeder Gelegenheit), aber mir würde eine Anordnung wie bei der 420 besser gefallen. Oder gleich Koax - Genelec macht's richtig.
                        Zuletzt geändert von David; 25.11.2021, 09:45.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          #72
                          ein gedanke zur stabilität der frontwand

                          der steg zwischen amt und mt ist überaus dünn, sollte man da nicht die chassis nach hinten abstützen?
                          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                          Kommentar


                            #73
                            Was mir überhaupt nicht gefällt ist die LS-Chassis Montage von innen - das hat etwas vom Volksempfänger. Sieht doch von vorne bündig eingefräst und mit schwarzen Inbusschrauben montiert viel besser bzw. professioneller aus. Am fehlenden Werkzeug kann es doch nicht liegen und billige Blechkörbe gibt's auch keine. ....

                            LG, dB
                            Der Klügere gibt nach ...
                            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                            Kommentar


                              #74
                              Erwin, das zu ändern wäre eine Kleinigkeit und würde sogar einfacher sein. Aber sieht es wirklich besser aus?

                              Wenn das noch 2-3 Leute so empfinden, dann zeichne ich es zumindest mal um.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                #75
                                bei meinen aktuellen Boxen sieht die Montage von hinten so aus und mir gefällt es so ganz gut.:

                                Gruß
                                David


                                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X