Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überlegung wegen neuer Frontboxen auf D' Appolito Basis

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zum nach irgendwas Klingen wurden sie ja auch nicht gebaut...

    Was mir sehr gut gefällt, ist die Lösung mit den Gewindebuchsen von innen, die sind nun "bombensicher", die Befestigungsart der Frontwand auch (B&W hat es mal ähnlich gelöst).

    Was ich nach wie vor mutig finde, ist die "dichtungsfreie" Bauweise, denn was ist schon dicht, bin ich nicht mal selbst

    P.S. Hast Du sie mal gewogen, nur so "spaßeshalber"?
    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

    Kommentar


      Was ich nach wie vor mutig finde, ist die "dichtungsfreie" Bauweise, denn was ist schon dicht, bin ich nicht mal selbst
      Zwischen dem Vorderteil und der Box hinten gibt es erst bei Fertigstellung) ein Dichtband, das ist dann mehr als ausreichend.
      Für die Chassis sehe ich keine Notwendigkeit. Das beginnt schon damit, dass sie spielfrei in die Ausfräsungen passen und das die 12 Zöller (was nicht üblich ist), 8 Befestigungsschrauben haben. wenn man die (natürlich mit Gefühl) fest anzieht, ist das aus meiner Sicht weit mehr als ausreichend. Die (Guss-) Körbe sind derartig stabil, dass (falls etwas nicht ganz plan sein sollte - was nicht der Fall ist) sich das Holz den Chassis anpasst und nicht umgekehrt. Wenn nur alles so perfekt wäre wie das! Ich weiß nicht, warum darauf immer so "herumgeritten" wird.....

      P.S. Hast Du sie mal gewogen, nur so "spaßeshalber"?
      Die ganze Konstruktion ist so gemacht (war ja eine Voraussetzung), dass ich es mit vernünftiger Anstrengung schaffe, die drei Teile (Schallwand, Box und Sockel) zu heben, zu bewegen und miteinander in Position zu bringen, um sie miteinander zu verschrauben. Dann sind sie aber so schwer, dass ich sie nur noch mit meiner speziellen Sackrodel (noch vom Geschäft, ist vollflächig gepolstert) im Keller herumführen kann. Ich schätze, dass eine Box ca. 50 Kilo wiegt. Da es in meinem Hörraum vollflächig dicken Teppich gibt, kann ich mit diesen Boxen aber gut "tanzen" (wie man es in Fachkreisen nennt ) und sie auf diese Art dort hin bewegen, wo sie hin sollen.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        Zitat von David Beitrag anzeigen
        ...Ich weiß nicht, warum darauf immer so "herumgeritten" wird...
        Weil Leute wie ich eher den "industry standard" kennengelernt haben, wo es ohne Dichtung, in einer geschlossenen Box, irgendwann "furzen" würde. Bei Deiner Lösung glaube ich wohl, das die Chassis keine brauchen, da ist das Holz die Dichtung, denn die Gewindebuchsen übertragen die Spannkraft der Schrauben, so lange die nicht locker sind. Wäre bei meinen "Wald und Wiesen" B&W zum Scheitern verurteilt, da ist "Holzschraube meets MDF".
        Dichtung ist relativ, bei 2000 bar kann eine Messinghülse die Dichtung sein
        Zuletzt geändert von respice finem; 20.01.2022, 22:33.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar


          Wäre bei meinen "Wald und Wiesen" B&W zum Scheitern verurteilt, da ist "Holzschraube meets MDF".
          Holzschrauben in MDF, das ist ungefähr so sicher, als würde man einem hungrigen Hund eine Knackwurst zum Aufpassen geben. So etwas hat B&W bei den Chassis gemacht??? Dann verstehe ich deine Sorge.

          Der Ordnung halber: so etwas gibt es bei meiner Box auch, aber nur an zwei Stellen, wo so etwas ausreicht. Ansonsten überall Metallgewinde.
          Gruß
          David


          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

          Kommentar

          Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
          Auto-Speicherung
          Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
          x
          Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
          x

          Wofür steht die Abkürzung "CD"?

          Lädt...
          X