Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hifi Voodoo in den deutschsprachigen Fachzeitschriften

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jörg, wir haben hier nichts davon, wenn wir Menschen davor bewahren, dass sie ihr Geld zum Fenster rausschmeissen. Wir wissen auch nicht, ob das was wir hier empfehlen, angenommen wird. Viel mehr nehme ich an, dass die "andere Seite" (Werbung, Medien, Händlerschaft) einerseits durch ihre Präsenz und ständige Wiederholung viel stärker ist als wir und andererseits, dass es sehr vielen Leuten sehr entgegen kommt, dass man auf so einfache Art Klangverbesserungen erzielen kann. Den Rest macht dann die Suggestion und schon ist deren Welt in Ordnung. Wir hier sind dann aus deren Sicht die Tauben, die Abstreiter.....und letztlich die, die keine Ahnung von all' dem haben. Damit werden wir uns abfinden müssen.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      Zitat von Observer Beitrag anzeigen
      ,

      Na denn, prüft mal eure Finanzen, es muss wohl sein.......
      Im Leben nicht......

      Hier meine High - End Kabelsammlung : https://www.amazon.de/RAVIAD-Ladekab...ECTRONIC_CABLE
      Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 07.11.2021, 18:53.
      Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

      Kommentar


        Ich bin sowieso raus aus dem Schwanzvergleich-Alter. Eine ähnliche Erfahrung hatte ich allerdings auch, Kollegen mit "Edel-Hifi" sind erst einigermaßen entsetzt, wie es bei mir aussieht, dann noch einmal, wenn sie im Sweetspot die Neumänner hören dürfen.

        Anschließend kommt die "Selbsterdung" - naja, klingt schon phänomenal, aber sich dafür scheiden lassen?
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar


          Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen

          Im Leben nicht......
          Ich hab mir was Gutes geleistet kabelmäßig ohne danach Privatinsolvenz anzumelden
          https://www.thomann.de/de/cordial_ct..._prod_133747_0

          da kriegen die Voodoopriester das Heulen...
          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

          Kommentar


            Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

            Ich hab mir was Gutes geleistet kabelmäßig ohne danach Privatinsolvenz anzumelden
            https://www.thomann.de/de/cordial_ct..._prod_133747_0

            da kriegen die Voodoopriester das Heulen...
            Ganz Deiner Meinung .....

            PS : XLR ist das Beste was es gibt . Kontaktsicherheit , Fardayscher Käfig , Symmetrische Übertragung . Kommt übrigens aus der Fernmeldetechnik .....
            Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 07.11.2021, 19:03.
            Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

            Kommentar


              Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen

              Habe jetzt Glasfaser bekommen, wie dünn die Kabel sind.

              VG
              in die Wohnung/ins Haus..?!

              wie soll das gehen..?!

              Kommentar


                Ja, Glasfaseranschluss ins Haus von Deutsche Glasfaser.
                An Router FRITZ!Box 7590.
                Nutze es für Internet, Telefon und Fernsehen.


                Kommentar


                  https://www.amazon.de/Deutsche-Telek...9159SSJB&psc=1
                  "that's all she wrote"

                  ... aber irgendeine Politur für die ankommenden Bits
                  wird das Voodoo schon hergeben
                  https://www.audiosciencereview.com/f...-review.10232/
                  Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                  Kommentar


                    Gab es in anderen Foren nicht auch Leute, die ein anderes Netzkabel an die FRITZ!Box angeschlossen haben, um den Klang an ihrer HiFi Anlage beim streamen zu verbessern?

                    Kommentar


                      Tut es auch, wenn man ganz fest dran glaubt
                      Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                      Kommentar


                        Zitat von debonoo Beitrag anzeigen

                        in die Wohnung/ins Haus..?!

                        wie soll das gehen..?!
                        Mit einem Hilti - Router .....
                        Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                        Kommentar


                          SOT / a propos Hilti-Router: Wie sind so die Biegeradii der LWL? Ich überlege mir, für das Haus in PL (Glasfaseranschluss vorhanden), das Netzwerk intern "zukunftssicher" auch mit LWL zu realisieren.
                          Wäre schön kompakt, braucht kein Patchpanel, dünne Leitungen...
                          Andererseits vlt. "overkill", mit Ethernet sind bis zu 2Gbit/s machbar...
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                          Kommentar


                            Zitat von joerg67 Beitrag anzeigen
                            Gab es in anderen Foren nicht auch Leute, die ein anderes Netzkabel an die FRITZ!Box angeschlossen haben, um den Klang an ihrer HiFi Anlage beim streamen zu verbessern?
                            Da haben wir es wieder - wenn der "Klassenfeind" nicht mitspielt, man aber was braucht, um über ihn zu lästern, erfindet man eben kurz was.

                            Klangverbesserung durch besseres Netzkabel zur Fritzbox ist mir noch nie in irgendeiner HiFi-Publikation untergekommen - und ich lese berufsbedingt so ziemlich alles, was gedruckt wird in dieser Hinsicht.

                            E.M.

                            Kommentar


                              https://www.google.com/search?client...zbox+audiophil
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                              Kommentar


                                Zitat von E.M. Beitrag anzeigen

                                Da haben wir es wieder - wenn der "Klassenfeind" nicht mitspielt, man aber was braucht, um über ihn zu lästern, erfindet man eben kurz was.

                                Klangverbesserung durch besseres Netzkabel zur Fritzbox ist mir noch nie in irgendeiner HiFi-Publikation untergekommen - und ich lese berufsbedingt so ziemlich alles, was gedruckt wird in dieser Hinsicht.

                                E.M.
                                Ich denke, damit waren Ausführungen in anderen Foren gemeint. In der Tat ist in HiFi Foren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das ist aber ein anderes Thema.

                                Die "professionellen" HiFi Zeitschriften sollen doch schreiben, was sie wollen. Ist doch keiner gezwungen, sie zu lesen. Wo fängt man an, wo hört man auf beim Kreuzzug gegen den geschriebenen Unsinn? Bild-Zeitung, Fokus, Die Welt, Frau im Spiegel ... da kann man auch nur staunen! Selbst im Playboy sind oftmals sogar die Bilder gefaked (geschweige denn, dass die Brüste immer echt wären). Am Ende will der Mensch unterhalten werden.

                                Für die "Wahrheit" gibt´s ja dieses Forum

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X