Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Garagenprojekt" besser als mancher Hi-Fi "Platzhirsch"

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Garagenprojekt" besser als mancher Hi-Fi "Platzhirsch"

    Interessant, was mit recht einfachen Mitteln möglich ist (wenn man weiß, was man tut):

    Projekt: https://www.audiosciencereview.com/f...project.20407/

    Messtest: https://www.audiosciencereview.com/f...-review.27094/

    @Ad
    min: Zu spät bemerkt, wäre eigentlich passender in DIY
    Zuletzt geändert von respice finem; 04.10.2021, 06:58.
    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

    #2
    Ja, das Konzept ist schon stimmig. Hochtöner mit Waveguide macht das recht stetige Bündelungsverhalten aus. Könnte man noch verbessern, wenn der Waveguide größer wäre (da gibt es noch einen kleinen Dip an der Trennfrequenz horizontal, vertikal sieht es naturgegeben etwas schlechter aus). Ansonsten halt DSP entzerrt ziemlich perfekter OnAxis FG und tief entzerrt. Da gibt es noch eine Klirrspitze, die da nicht hingehört (vielleicht ein klapperndes Kabel), aber ansonsten schon ziemlich gut. Was zeigt uns das, mit DSP und guten Chassis, sowie Messmöglichkeiten kann man DIY Lautsprecher mit Monitorqualitäten bauen.

    Kommentar


      #3
      Ist glaube auch, dass man da mit ein bisschen "Fein-Tuning" (vor allem einmal mit einem "ordentlichen Waveguide") zu noch besseren Ergebnissen kommen könnte. Aber auch so ist das schon ein beachtliches Ergebnis.

      Was man halt als Außenstehender nie weiß das ist, wie sehr bei "digital aktiven" Lautsprechern per DSP nachgeholfen hat werden müssen. Allerdings ist es wieder so, dass man schwere Konstruktionsfehler auch damit nicht ganz "vertuschen" kann. Irgendwo zeigen die sich immer bei genaueren Messungen.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #4
        Ich stelle mir die Frage, ob man nicht dasselbe mit Treibern, wie soll ich das nennen, der "Nubert-Klasse" erreichen könnte, zum Bruchteil der Kosten.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar


          #5
          Der Hochtöner ist nicht besonders teuer. Der Purify Tieftöner ist knackig im Preis. Da gibt es sicherlich billigere Alternativen.

          Kommentar


            #6
            wir sind hier in der preisklasse von neumann bzw. genelec hat aber den vorteil, dass das basteln natürlich auch freude macht.
            der tmt treiber ist schon teuer. lautsprecherfirmen wie die genannten haben halt den preisvorteil, dass sie sich chassis nach eigenen vorstellungen machen lassen können auf grund der stückzahlen. die bedienen sich nicht aus dem regal weil oem teile.
            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

            Kommentar


              #7
              Ohne Frage, bei Stand-Alone Speakern ist es schon zweifelhaft, ob man billiger wegkommt als bei Fertigprodukten. Ich sehe den großen Vorteil von DIY bei Raumintegration und Sonderwünschen.

              Kommentar

              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
              Auto-Speicherung
              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
              x
              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
              x

              Wofür steht die Abkürzung "CD"?

              Lädt...
              X