Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

E-Mobilität Diskussion

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • respice finem
    antwortet
    There goes sharing economy...
    Eine ehrliche und vollständige Umweltbilanz der Misere wäre interessant, von den Unfällen ganz zu schweigen.
    Die nächste werden IMHO die Billig-Akkus in div. Pedelecs etc. sein. Und, in der Saison "plagenartig" in Kurorten, E-Skateboards, mit (Augenmaß) bald 30 km/h auf der Promenade.
    Immerhin ist noch keines abgefackelt, oder im Wasser gelandet - nun ja, die werden privat gekauft.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gerry
    antwortet
    Die Berliner gehen rabiater gegen diese Pest vor. Wenn mal wieder Fußgängerwege oder Fahrradstreifen zugestellt sind, fliegen die kurzerhand über's Brückengeländer. Da gibts ne regelrechte Scooter-Hasser-Guerilla.



    Um das zu unterbinden, gibts neuerweise Parkverbotszonen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Da die E-Scooter-Anbieter Bolt und Tier keine Identitätsprüfung in ihre Fahrzeuge integrieren wollen, müssen sie die Stadt Gelsenkirchen verlassen.


    Der Grund ist interessant, zumal Fahrräder dasselbe "Problem" haben...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    SOT im OT a propos Bleibatterie: Die billige USV hat heute meinen fast noch neuen TV gerettet. Nur kurzer Stromausfall, aber ausgerechnet mitten im Firmware Update. Die USV hat sich also bereits "bezahlt gemacht".

    Einen Kommentar schreiben:


  • FrankG
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    übringens für nichtbastler

    https://www.youtube.com/watch?v=yBdel6XxiGg
    Aber hier stimmt das dann das der Speicher halt eher aus Umweltschutz gründen installiert wird.
    Bezahlt ist der dann in etwa 20 Jahren und zieht die Wirtschaftlichkeit der Anlage weit runter.

    Also ich fühle mich mit einer Blei Batterie im Keller wohler.
    Die Einstellungen sollten halt sorgfältig gemacht werden für lange Lebensdauer.
    Das entfällt bei den kommerziell angebotenen, dank Software Steuerung.

    Gruß Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gerry
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    ....es gibt regeln und ein für alle gleiches spielfeld, anders wärs ein blutbad....
    Dazu fällt mir gleich der Film The Purge ein...https://de.m.wikipedia.org/wiki/The_...S%C3%A4uberung



    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Funktioniert ja beim Fußball auch so "gut" mittlerweile - optimalerweise sollte nur der Schiedsrichter immer unparteiisch sein und die Matches nie "unterm Tisch" entschieden werden. Trainer nicht "abgedreht", Funktionäre unparteiisch und keine "Politruks" (LOL), nicht bestechlich oder Steuersünder...

    Frei nach Lenin, System hin wie her, die Kader sind entscheidend.
    Zuletzt geändert von respice finem; 16.04.2024, 22:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    in deutschland hieß das mal ordo liberalismus
    mir is es mit ein wenig mehr waffengleichheit lieber (gewerkschaften und arbeiterkammern)
    dazu ist rechtssicherheit notwendig. rechtssysteme haben halt die eigenschaft, dass sie nicht jeden fall abbilden können.
    es bleibt, freiheit ist die einsicht in die notwendigkeit.

    is alles ein bissi wie beim fußball

    es gibt regeln und ein für alle gleiches spielfeld, anders wärs ein blutbad.

    ala, simmerung gegen kapfenberg, das ist wahre brutalität ...
    Zuletzt geändert von longueval; 16.04.2024, 21:15.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    übringens für nichtbastler

    Explore the cutting-edge technology of Huawei LUNA S1! Its simplified installation process is enabled by wire-free connection between modules and sophisti...

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Wir leben im Kapitalismus, aber nur "ein Stück weit". Reiner Kapitalismus wäre genauso unerträglich wie reiner Kommunismus, deswegen gibt es beides nicht wirklich. Das Prinzip ist (allenfalls deklarativ) soziale Marktwirtschaft, die immer mehr hin zu einer gewissen Regulitis und Gleichmacherei driftet. In Zeiten des Überflusses funktioniert das gut. Wie es in anderen Zeiten funktioniert, sind wir gerade am Austesten.

    Zitat von Observer Beitrag anzeigen
    ...Nachhaltigkeit...
    IMHO ist "Nachhaltigkeit" - bei gleichzeitigem Bevölkerungs- und Produktionswachstum, "gesponnen".
    Kann nicht funktionieren, der "footprint" des Einzelnen lässt sich nur in Grenzen verkleinern.

    Wie damals - nur mit anderer Ideologie, die Jagd nach einem Phantom:


    Aber um Wachstum zu erzeugen, taugt das Narrativ gut.
    Zuletzt geändert von respice finem; 16.04.2024, 18:56.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Observer
    antwortet
    Marx ist nicht mehr widerlegt, als der Kapitalismus, den wir leben, belegt ist. Wir glauben auch nur, vielmehr vertrauen wir auf einen Mechanismus, der auch hinreichend oft versagt hat.
    Warum? Weil das Grundprinzip Wachstum ist. Und der muss irgendwann...... Nachhaltigkeit ist für mich der einzige Weg in die Ewigkeit. Wie lange glauben wir Verwender fossiler Brennstoffe, werden diese für uns alle reichen? Und mal blöd angedacht, ja, sicher, VT. Vielleicht gibt es auch andere Gründe, zukünftig auf Energie zu setzen, die nicht aus "prikären" Quellen kommt?
    Glaubt hier Irgendwer, uns Kleinbürgern wird reiner Wein eingeschenkt?

    Ich gehe mal davon aus, dass ich in nicht all zu ferner Zukunft doch was Elektrisches selbst fahren werde (also nicht per U-Bahn gefahren werde). Und sei es nur ein fast schrottreifer BEV mit 150km Reichweite. Sollte für einen Rentner mit Teilzeitjob, der ich dann wohl bin, reichen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    ...die verkürzung versteht aber jeder, außer die, die sich aus ideologischen gründen blöd stellen.
    Das ist, excusez le mot, Bildungsoptimismus
    Die Masse kapiert nicht mal den Energieerhaltungssatz so wirklich, und je jünger, desto ahnungsfreier...
    Ja ich werde alt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Zitat von Gerry Beitrag anzeigen
    ...Marx ist lange widerlegt, Mao hingegen aktuell: die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.
    Diese Läufe produziert auch jemand RU hätte DE nie besiegt ohne Hilfe der USA mit deren Produktionsmitteln.



    Marx ist in Teilen widerlegt, dieser gehört IMHO nicht dazu. Was aber longueval richtigerweise anmerkt, der sture Dirigismus der "Obrigkeit" Chinas konterkariert die Wirtschaftsleistung - sie sabotieren sich sozusagen teilweise selbst.

    Kann uns natürlich nie nicht passieren
    Zuletzt geändert von respice finem; 16.04.2024, 18:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    in österreich wächst trotz fällens jedes jahr 6%holzmasse darüber hinaus zu ... also mehr als verbraucht wird. und wasser für die wasserkraft rinnt nach.

    wennst öl verbrennst, dann wird mehr verbraucht, als im selben zeitraum entsteht. das potential wird kleiner.

    daher nennt man energiepotential, das "nachwächst" erneuerbar.
    Zuletzt geändert von longueval; 16.04.2024, 18:06.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JoachimA
    antwortet
    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    was man schneller verdingst als entstehen kann, ist nicht erneuerbar. richtiger weise sollte es energiepotential heißen. die verkürzung versteht aber jeder, außer die, die sich aus ideologischen gründen blöd stellen.
    Naja, rein physikalisch gesehen ist das aber Quatsch, ein Baum den ich verheizt habe muß erstmal wieder nachwachsen. Meinst du nicht das der schneller verheizt ist als er wieder nachwächst? - Insofern ist das eine irreführende Begrifflichkeit. Wobei mir auch regelmäßig die Hutschnur hochgeht ist der regelrechte CO2 Ablasshandel der betrieben wird, für mich alles Milchmädchenrechnungen. - Der Jargon oder die Wortschöpfungen die heutzutage so fabriziert werden sind in meinen Augen abenteuerlich.

    Gruß,
    joachim

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X
👍