Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schreckgespenst Blackout ?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gestern habe ich unseren Orts-Elektriker angerufen und ihm gesagt, was ich gerne haben möchte. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich die komplette Haus-Elektroinstallation selbst gemacht habe. Darauf hat er gesagt, dass auch der Strom-Notanschluss eine sehr einfache Sache ist, die ich auch selbst machen könnte. Umschalter ist dazu gar nicht notwendig. Die einfachste Art ist es, über eine weitere Sicherung den Strom einzuspeisen, aber dazu muss selbstverständlich zuvor der FI-Schalter ausgeschaltet werden. Wenn das ohnehin nur ich im Falle eines Stromausfalls mache, somit kein Problem.

    Da ich aber das Material dazu nicht habe und das Ganze auch für ihn keine große Sache ist, habe ich mich doch dafür entschieden, das von ihm machen zu lassen. Nächste Woche rufen wir uns diesbezüglich zusammen.

    Dann ist das einmal gelöst. Es gibt Strom im ganzen Haus durch Notstrom-Einspeisung. Das mit den vielen Verlängerungskabeln und den vielen Verteilern hat mir dann doch nicht gefallen, denn nach weiterem Nachdenken ist mir noch eingefallen, dass ich sogar noch ein Kabel auf den Dachboden legen müsste, um den Verstärker für's Internet und Fernsehen mit Strom zu versorgen. Also Kabelzeugs über vier Stockwerke, das ist mir doch zu heftig.
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      was der Dezi mit seinem Thread nicht alles auslöst...

      Kommentar


        Dann ist es ja noch schön "liberal" und unkompliziert in AT
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          Ich möchte hier nur noch einmal meine Beweggründe für meine aktuellen Überlegungen erklären:

          Abgesehen davon, dass wir hier in unserem Wohnort schon mehrmals wegen Bauarbeiten Strom-/Wasser- und auch Erdgasausfälle hatten, glaube ich einfach daran, dass wir immer mehr unsicheren Zeiten entgegen gehen. Dazu muss man nicht einmal Pessimist sein (der ich gar nicht bin), es reicht, wenn man sich täglich (Welt-) Nachrichten ansieht/anhört oder liest. Wer das nicht oder kaum macht, der wird das alles gar nicht mitbekommen.

          Ich bin mir relativ sicher, dass sich auf unserer Welt etwas Schlimmes zusammenbraut, das sogar noch meine Frau und ich erleben könnten. Von welcher Seite her, das weiß ich nicht, aber es gibt immer mehr Gründe dafür. Der Mensch ist ein fürchterliches Wesen, dazu noch gibt es viel zu viele davon und die Natur steht aus meiner Sicht ganz kurz vor einem Kollaps. Die ersten Anzeichen dafür sind unübersehbar, wer diese kleinredet oder negiert, der hat einfach ein Brettl vor dem Kopf. Und nein, das ist bei mir nicht altersbedingt, ich denke sonst sehr fortschrittlich und bin nicht die Spur konservativ und schon gar nicht depressiv.

          Um uns zumindest ein bisschen davor abzusichern dass wir wegen eines in diesem Zusammenhang stehenden möglichen Ereignisses schlecht bis gar nicht mit den mehr oder weniger lebenswichtigsten Dingen versorgt sind, möchte ich einige Vorkehrungen treffen. Alles das ist nichts Anderes als eine "kleine Zusatzversicherung", die keinen großen Aufwand bedeutet.
          Gruß
          David


          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

          Kommentar


            So ist es... Ob Optimist oder Pessimist, der Mist trifft alle, wenn er da ist

            https://gutezitate.com/zitate-bilder...nym-136151.jpg
            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
            Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
            "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

            Kommentar


              Ich geh dann mal einkaufen...



              Kommentar


                Die einfachste Art ist es, über eine weitere Sicherung den Strom einzuspeisen, aber dazu muss selbstverständlich zuvor der FI-Schalter ausgeschaltet werden. Wenn das ohnehin nur ich im Falle eines Stromausfalls mache, somit kein Problem.
                Dann brauchst Du zwingend einen 3-Phasigen Generator. Mit einem 1 Phasigen müsstest Du die drei Phasen im Verteiler überbrücken - das verträgt sich nicht. Übrigens sieht das mit dem Direktanschluss sicher nicht jeder Elektriker so locker. Aber passieren kann so auch nix wenn man die Schaltfolgen beachtet.

                LG, dB
                Der Klügere gibt nach ...
                Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                Kommentar


                  Nachdem gestern durch unwettermäßige Regenfälle Hamburg ausnahmsweise mal von oben (statt wie sonst immer von unten) einige Überflutungen erlebte, mach ich mir zunehmend auch sorgen. Die Gewitterwolken standen lange fast auf der Stelle, völlig ungewöhnlich für Hamburg. Und das Wasser von oben wollte kaum ein Ende nehmen. Dank der vielen Fleete hier konnte das Wasser wenigstens recht schnell abfließen. Ich stelle mir sowas gerade in Kitzbühel oder anderen Städten in Tallage in den Alpen vor. Dagegen wären die Sintfluten in der Eifel geradezu Kindergeburtstag . Ich hoffe ihr habt in den Alpen eine gut durchdachte Wasserplanung, falls es auch dort zu solchen Starkregenereignissen kommt.
                  best regards

                  Mark von der Waterkant

                  Kommentar


                    im flaschenwasser bildet sich gar nix aus, solange es dicht ist, schon gar nicht in einem mit co2.
                    die haltbarkeit wird bestimmt alleine dadurch, wie lange der behälter dichtet.
                    wenn eine haltbarkeit drauf steht, dann bezieht sich das darauf, wie lange die flasche mindestens dicht bleibt, also auf den verschluss.
                    für lange lagerung würde ich leicht kohlensäure haltiges wasser in glasflaschen nehmen. die kohlensäure hemmt zusätzlich jedes bakterienwachstum, gleichzeitig zeigt der druck an, ob die flasche noch dicht ist und war. glasflaschen bleiben länger dicht als petflaschen und geben auch nix ans wasser ab.
                    eigentlich ist die haltbarkeitsangabe in dem fall völlig sinnfrei, ist alleine der eu gesetzgebung geschuldet, dass auf jedem prozessiertem und verpackten lebensmittel ohne ausnahme ein haltbarkeitsdatum draufstehen muss.
                    wie bei gesetzen üblich, werden sie über einen kamm geschoren, damit bei der gesetzgebung nicht 100 000 ausnahmen hineinlobbiert werden.
                    bei den verhandlungen darüber kommt einfach der punkt, wo die gesetzgeber meinen, jetzt ists genug. keine ausnahme und aus.
                    ausnahmen gibts eh, lebensmittel mit konservierungsmittel, zb salz (salami pökelsalz), lebensmittel offen, wo der käufer den zustand sinnlich wahrnehmen kann (zb unverpackter käse), alkoholische getränke mit einem mindestalkohol.
                    oder willst bei einem grand cru aus dem bordelais draufschreiben, mindesthaltbarkeit 100 jahre?
                    grundsätzlich, schädliche bakterien und viren brauchen energie um zu wachsen und sich zu vermehren. wo soll die herkommen in einer wasserflasche, die du dunkel lagerst?
                    weiters brauchen sie nahrung, die ist auch in wasser nicht vorhanden, wenn sie nicht eingebracht wird. algen gibts im tiefenwasser nicht, die brauchen nämlich licht (photosynthese)
                    weiters
                    was kann im wasser an schädlichen lebewesen theoretisch sein? cholera erreger, noroviren, zyanobakterien? die sind sicher nicht drinnen, sonst wär die wasserfirma schon pleite.
                    den rest erledigte im zweifelsfall unsere magensäure.
                    Zuletzt geändert von longueval; 11.09.2021, 09:59.
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      Was sich Sergeant Prepper vor Augen führen sollte, ist dieses wahrscheinliche Szenario:

                      https://www.google.com/amp/s/www.pla...-strom-100.amp

                      Mir scheint, neben einem Generator wäre noch die Anschaffung von zwei, drei Kalaschnikows erwägenswert.

                      Kommentar


                        Theoretisch hat Flaschenwasser steril zu sein, Punkt. Praktisch, kann es durchaus sein, aber vermutlich in der Größenordnung von 1-2 Dekaden, daß Flaschenwasser in PET-Einwegflaschen vereinzelt ungenießbar wird. Grund: Es werden immer dünnere Flaschen verwendet, dann (damit sie nicht bersten) weniger CO2 eingefüllt (oder bei "stillem" Wasser natürlich gar nicht). PET wird mit der Zeit mikroporös, insbesondere bei UV-Einstrahlung. Also Glasflaschen nehmen oder Metallbehälter (in den USA gibt es sogar 1000L Container).

                        Für den Mini-Prepper allerdings "akademisch", die Regel, Lebensmittelvorrat regelmäßig verbrauchen/erneuern, Akkus entladen/neu laden etc. Nur die Mun. kann dank non-corrosive ZH und NC-Pulver liegen ad finem Mundi, so lange vernünftig gelagert. Dort wird auch FUD verbreitet wg. Verfall, tja, 60er Jahre BW Mun, funktioniert wie am 1. Tag. Elektrische Geräte, so lange stromlos und trocken, dürften auch länger halten als der Besitzer.
                        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                        "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                        Kommentar


                          ich hab noch .303 britisch aus den 30er jahren für die holland & holland dominion vom großvater, macht bumm.
                          hab ich mal ausprobiert. für ernsthaften gebrauch hab ich aber s&b vollmantel, also nix für die jagd, neueren datums. ist eh zu schade zum schießen der alte prügel. (bj 1913)
                          Zuletzt geändert von longueval; 11.09.2021, 12:49.
                          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                          Kommentar


                            Habe aus Jux gegen die AR15 Jungs einen Pokal gewildert mit Carl Gustav Anno 1905 nicht zu schade da nicht nummerngleich, inzwischen verkauft, aber die Verarbeitung, alter Schwede... würde man sich manchmal heute wünschen.
                            /OT
                            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                            Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                            "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                            Kommentar


                              Erwin, woran erkenne ich ob es ein 1 oder 3 phasiger Generator ist?

                              Der Honda wäre für mich ausreichend und gefällt mir sehr gut, obwohl er "sauteuer" ist:

                              https://www.honda.at/industrial/prod...ons.html#eu22i

                              Würde der passen?
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Zitat von David Beitrag anzeigen

                                "sauteuer"
                                woran machst Du das fest..?!

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X