Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schreckgespenst Blackout ?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mit ne PV Anlage mit Puffer könnte man mit dem Stromerzeuger, wenn man es geschickt anstellt, die Versorgung quasi 24/7 herstellen.

    Kommentar


      Ich würde den Stromgenerator nur untertags laufen lassen, alleine schon wegen dem Lärm.
      Im Fall eines Blackouts wärst Du wohl nicht der Einzige bei dem es brummt. Unangenehm werden dann eher die Neider ohne Notstrom ....

      LG, dB
      Der Klügere gibt nach ...
      Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

      Kommentar


        14 tage dauerlauf kannst vergessen
        im ökomodus, also wenn man nur die sagma halbe leistung fordert, rennt er ~8 stunden mit einem tank, bei volllast 4stunden.
        am besten lagert man im edelstahl blechkanister, da hält benzin praktisch ewig, am besten in einem gut belüfteten außenraum, sollte mal was sein.
        warum nicht plastik? nun, plastikkanister sind nie 100% dicht und wenn sie sich dehnen oder schrumpfen wegen temperaturänderungen, neigen sie dazu zu "atmen". ich rede natürlich von langzeitlagerung. wenn wir im wald arbeiten mit den geräten, dann nehmen wir natürlich plastikkanister, weil leichter.
        20l darfst ohne sonstwas lagern. wenn mehr, brauchst definierte belüftung und auffangwanne.
        wennst ein benzinauto hast, kommt der autotank ja auch noch dazu.
        kombi mit pv wär natürlich ideal, falls du genug speicher hast und speicher ist teuer.

        baurechtliche bestimmungen
        In Gebäuden dürfen brennbare Flüssigkeiten in Behältern oder Kanistern in Mengen von mehr als 10 und nicht mehr als 500 Liter in einem
        • durchlüftbaren Raum ohne Feuerstätte oder
        • Kellerabteil, dessen Wände, Decken und Türen zumindest in REI 30 bzw. EI 30 ausgeführt sind, aufbewahrt werden, wenn
        • der Anteil der brennbaren Flüssigkeiten der Gefahrenkategorien I und II nicht mehr als 60 Liter und der Gefahrenkategorie III nicht mehr als 120 Liter beträgt und
        • die Lagerung in einer Auffangwanne erfolgt.

          willst mehr lagern, bedarf es einer baubehördlichen anzeige.
          gefahrenklasse 1 ist benzin, gefahrenklasse 3 ist diesel.

          willst mehr, musst im freien lagern und um baugenehmigung ansuchen.

          wir sind schon lange dazu übergegangen, gebinde in mörtelwannen zu stellen.
          1.) weil sich das so gehört, falls minimal hirn voerhanden
          2,) ich keinen feuerbeschauer in die unangenehme lage bringen will sudern zu müssen.
          3.) es praktisch nix kostet.

          die haustankstelle ist ohnehin im freien.
        Zuletzt geändert von longueval; 08.10.2021, 13:42.
        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

        Kommentar


          Notstromgeneratoren darf man in DE auch mit Heizöl betreiben. Durch fehlende Biobeimischung eine gute Alternative.

          Kommentar


            Energieversorgung gefährdet
            Zwei Mal stand Deutschland vor Total-Blackout - warum unser Stromnetz Schluckauf hat

            https://www.focus.de/wissen/energiev..._24301974.html

            Kommentar


              Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
              ...eine PC-USV ist dafür nicht gedacht...
              Leider ist das so, habe ich gerade beim Googeln (oder Amazoneln) festgestellt
              Minimum wäre so was https://www.amazon.de/Solargenerator...RDH1M4TTEB1WFP
              oder eben ein Generator. Ob das lohnt für die 2-3 Jahre die ich noch hier bin? Also "Prinzip Hoffnung"...

              Zum Handy laden habe ich das Viech:
              https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
              Funktioniert. Für eine Volladung solar braucht es drei Tage (oder einen mit richtig Sonne), aber damit kann man dann mindestens 3x das Handy laden - fragt sich nur ob's Netz gibt... Taschenlampen mit Lithium-Akkus kann man auch damit aufladen.
              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

              Kommentar


                Notstromgeneratoren darf man in DE auch mit Heizöl betreiben ...
                ... in A auch.

                LG, dB
                Der Klügere gibt nach ...
                Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                Kommentar


                  Macht euch nix vor mit Notstrom oder sonst was, wie lange wird das wohl bei einem längerem Ausfall funktionieren? - Für 1-3 Tage würde das gehen aber man müßte schon einen beträchtlichen Vorrat an Kraftstoff haben um Zeiträume jenseits von 1 Woche überbrücken zu können. Nachschub wäre auch nicht so ohne weiteres zu organisieren, da bei einem flächendeckenden längerem Ausfall die elektrischen Pumpen an Tankstellen natürlich ebenso wenig funktionieren wie alles andere auch. Alles was nur über ein paar Tage ginge wäre schon höchst bedenklich, würden es Wochen wäre das vermutlich im übertragenen Sinne die Kernschmelze für unsere Gesellschaft. Über die wahrscheinlichen Folgen die dann blühen bräuchte man glaube ich nicht grossartig zu philosophieren. Gruß, Joachim

                  Kommentar


                    Ich spiele mit dem Gedanken, bei der nächsten Wartung, ähnlich dem PL-"Patent" den Heizkreislauf mit Auto-Kühlerfrostschutz zu befüllen, damit wenigstens die Heizung nicht kaputt ist, sollte sie im Winter unter Null gehen...

                    P.S. Beim Michschlauergoogeln gefunden - so ohne Tücken ist das nicht bei modernen Heizungen...
                    https://heizung.de/heizung/wissen/ti...n-der-heizung/
                    insbesondere wenn die Hersteller sich "die Welt einfach" machen...
                    https://www.baulinks.de/webplugin/2007/1919.php4

                    Was tun, sprach Lenin?
                    Zuletzt geändert von respice finem; 08.10.2021, 16:35.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                    Kommentar


                      Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                      Macht euch nix vor mit Notstrom oder sonst was, wie lange wird das wohl bei einem längerem Ausfall funktionieren? - Für 1-3 Tage würde das gehen aber man müßte schon einen beträchtlichen Vorrat an Kraftstoff haben um Zeiträume jenseits von 1 Woche überbrücken zu können.
                      In Eigenheimen ist es günstiger, wer einen Heizöltank hat dürfte über Monate durchhalten können.

                      Kommentar


                        so lange niemand davon weiß...
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                        Kommentar


                          Was ich nicht fassen kann, da haben wir uns in den letzten Jahrzehnten in eine komplette Abhängigkeit vom Funktionieren der Stromnetze begeben und es wird im erneuerbaren Energiewahn scheinbar alles dafür getan sie zu destabilisieren. - Ein äußerst dummes und gefährliches Vorgehen das uns früher oder später noch auf die Füße fallen wird. Man kann doch nicht alle verlässlichen und stetigen Energielieferanten abschalten wollen ohne eine wirkliche Alternative zu haben? - Wind-und Solarstrom sind in keiner Weise verlässlich und eignen sich nicht für Grundlasten, selbst wenn man ganz D mit Windrädern oder Solarapanels zupflastern würde. Im Gegenteil das eigentliche Problem der Versorgungssicherheit würde durch einen noch höheren Anteil dieser Energien weiter verschärft denn das grundlegende Manko bleibt doch, die fehlende Stetigkeit von Wind und Sonne. Gruß, Joachim

                          Kommentar


                            Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
                            so lange niemand davon weiß...
                            Ich könnte noch Boote als Lösung anbieten..

                            Anm: Boote haben häufig große Tanks und Generatoren. Ausserdem sind sie, wenn sie in Fahrt sind, nicht einfach für andere zugänglich
                            Zuletzt geändert von Hobbyist; 08.10.2021, 16:49.

                            Kommentar


                              Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
                              Ich könnte noch Boote als Lösung anbieten.. Anm: Boote haben häufig große Tanks und Generatoren. Ausserdem sind sie, wenn sie in Fahrt sind, nicht einfach für andere zugänglich
                              naja, oder ein MG3
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                              Kommentar


                                Zitat von Gast Beitrag anzeigen
                                .... Man kann doch nicht alle verlässlichen und stetigen Energielieferanten abschalten wollen ohne eine wirkliche Alternative zu haben? - Wind-und Solarstrom sind in keiner Weise verlässlich und eignen sich nicht für Grundlasten, selbst wenn man ganz D mit Windrädern oder Solarapanels zupflastern würde. ...
                                Kämpfen wir nicht in Mali um Uran für französische AKWs? Die müssen uns auffangen.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                                Lädt...
                                X