Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schreckgespenst Blackout ?

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Habt ihr eigentlich den Strompreis ein wenig im Blickfeld? Gerade gesehen: Bei der britischen Strombörse ist jetzt der Preis für die MWh durch die Decke gegangen, d.h. von durchschnittlich 45Pfund in den letzen Jahren auf sage und schreibe 756 Pfund!
    Das ist ein unverkennbarer Hinweis auf ein extrem instabiles Stromnetz! Mit allerhöchster Verzweiflung wird versucht, den Erzeugern die letzten Reserven mit Geld zu entlocken. Der Crash steht somit vor der Tür.

    Kommentar


      Ähem, nee, dass zeugt nur von einem "funktionierendem" Markt: hohe Nachfrage (wenn auch in Erwartungshaltung) führt zu hohen Preisen. Und es zeigt, dass z.B. in Deutschland dieses Jahr relativ wenig Windenergie vorlag. Meiner Kenntnis nach gerade mal zu 22% an der erzeugten Stromenergie beteiligt (die letzten Jahre waren da besser).
      Und wenn der Bereich Windenergie nicht zügig ausgebaut wird, er wird aktuell stark von der bestehenden Gesetzgebung und überbordender Bürokratie, das können wir Deutschen perfekt, behindert, werden wir die Anforderungen der EU nie erfüllen.
      Zuletzt geändert von Observer; 14.09.2021, 07:13.
      best regards

      Mark von der Waterkant

      Kommentar


        Die Realsatire, der Anteil der Kohleverstromung ist gestiegen, hätte ja Niemandtm ahnen können... Markt hin wie her, günstiger wird's bestimmt nicht, aber das ist mal wieder OT.

        @Topic: Ich könnte mir, zumindest in dem großen Haus in PL, falls ich irgendwann wieder dort wohne, eine Lösung mit Solarpaneelen + Pufferspeicher überlegen, je nachdem wie teuer die dann sein wird. Zum in der Nacht Heizen reicht so was aber leider nicht...
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

          @Topic: Ich könnte mir, zumindest in dem großen Haus in PL, falls ich irgendwann wieder dort wohne, eine Lösung mit Solarpaneelen + Pufferspeicher überlegen, je nachdem wie teuer die dann sein wird. Zum in der Nacht Heizen reicht so was aber leider nicht...
          Wie wär's mit Erdwärmenutzung? Machen bei uns schon immer mehr Bauherren. Soll wohl gut funktionieren.
          best regards

          Mark von der Waterkant

          Kommentar


            Zitat von Observer Beitrag anzeigen

            Wie wär's mit Erdwärmenutzung? Machen bei uns schon immer mehr Bauherren. Soll wohl gut funktionieren.
            Das macht unser Nachbar, aber auch da geht ohne elektrischem Strom nichts. Immer sind zumindest Pumpen im Spiel und in diesem Fall auch noch Kompressoren.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              https://www.bosch-thermotechnology.c...epumpe_kosten/
              kostenübersicht erdwärme

              wenn ich dich richtig verstanden habe, dann bist du ja eher selten in polen.
              eigentlich zahlt sich da so eine investition nicht aus. wenn das haus eher ländlich liegt, würde ich es mit holz heizen und für die warmwasserbereitung mit solarthermie arbeiten, für die solarthermie reichen 6m² kollektorfläche für 2-4 personen im sommer easy, dazu einen 2000l pufferspeicher, der schichtet und einen holzkessel dran (zustand kamin?)
              vielleicht findest in polen auch wen, der dir das holz aufarbeitet, dann ist das heizen unschlagbar billig.
              einen modernen holzvergaser in brennwerttechnik brauchst am tag nur einmal oder wenns extrem kalt ist 2mal füllen und abbrennen, der heizt den tank auf, der ist hydraulische weiche. ist anbrennen und vergessen.
              zusätzlich eine pv kleinanlage zum laden des zwischenspeichers und der frosch ist gelutscht.
              https://www.eet.energy/
              ist nur ein beispiel, geht billiger und sinnvoller und auch größer.
              dann hast dein heizproblem völlig gelöst.
              holz wächst nach, ist wenn gelagert, vorhanden.
              holzvergaser braucht aber einen feuchteunempfindlichen kamin, brennwert kühlt die rauchgase bis unter den taupunkt. normaler weise zieht man da in den kamin ein edelstahlrohr ein. geht das nicht, gibts die auch als wärnmegedämmte außenkamine, die an die hauswand knallt und übers dach zieht. braucht nicht viel querschnitt, da der kessel die abgase bläst.
              der brennvorgang ist vollkommen automatisch gesteuert, einschalten und vergessen und einmal täglich den brennraum füllen.
              brennraumgrößen sind üblicher weise für 50cm scheite.
              Zuletzt geändert von longueval; 14.09.2021, 08:30.
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


                Das Landhaus steht mittlerweile am Rand einer Kleinstadt (die sich in 20 Jahren von 3000 Einwohnern auf etwa 30.000 verzehnfacht hat, auch räumlich, durch Ansiedlung von Unternehmen wie Reemtsma, Amazon, MAN und und...
                Im Link ist noch Dorf, das ist mittlerweile falsch) https://de.wikipedia.org/wiki/Tarnowo_Podg%C3%B3rne

                Das Haus ist zwar zu Dorfzeiten gebaut worden, aber in moderner Bauweise, "Würfel" mit Pultdach, keine Dachschrägen, kein Dachboden, dafür Keller und zwei Garagen. Heizung läuft via Gastherme - ich meinte Solar reicht nicht im Falle eines Blackouts (was ja Threadthema ist). Mit Erdwärme ist da nicht viel, da müsste ich sehr tief bohren lassen (Hügellage). Holz wäre problematisch, da die Gemeinde sehr "öko" ist. Schornstein ist auch nicht mehr im ursprünglichen Sinne, nur Ventilations-Zentralschacht und parallel Edelstahl-Einsatz für die Gastherme, also auch "notfallmäßig" nicht mehr realisierbar. Vielleicht hilft ein beheizter Schlafsack (so was gibt's wirklich).

                So bleibt wohl, vielleicht bis auf eine überschaubare Photovoltaik, alles beim Alten. Dafür passt in den Keller einiges, und mausdicht ist er auch.
                Zuletzt geändert von respice finem; 14.09.2021, 12:55.
                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                Kommentar


                  300k Haushalte, 1 Ballon: https://www.heise.de/news/Stromausfa...s-6191650.html
                  https://www.heise.de/news/Stromausfa...n-6190835.html
                  kein Vorsatz, könnte aber dumme (oder böse) Menschen auf noch dümmere Ideen bringen... Unser Wohlstand ist manchmal so fragil...
                  Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                  Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                  "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                  Kommentar


                    Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

                    Unser Wohlstand ist manchmal so fragil...
                    ohne Treibstoffe, steht alles still...

                    Kommentar


                      Zitat von debonoo Beitrag anzeigen

                      ohne Treibstoffe, steht alles still...
                      Nein, nicht alles. Erinnert sich noch Einer an den 24 Stunden Stromausfall in New York? Da waren dann aber sehr viele plötzlich sehr aktiv..... Der Firnis der Zivilisation ist sehr dünn.....
                      best regards

                      Mark von der Waterkant

                      Kommentar


                        Zitat von EXIF68 Beitrag anzeigen

                        Habt ihr eigentlich den Strompreis ein wenig im Blickfeld? Gerade gesehen: Bei der britischen Strombörse ist jetzt der Preis für die MWh durch die Decke gegangen, d.h. von durchschnittlich 45Pfund in den letzen Jahren auf sage und schreibe 756 Pfund!
                        Das ist ein unverkennbarer Hinweis auf ein extrem instabiles Stromnetz! Mit allerhöchster Verzweiflung wird versucht, den Erzeugern die letzten Reserven mit Geld zu entlocken. Der Crash steht somit vor der Tür.
                        und was - willst Du uns sagen - sollen wir tun..?

                        Kommentar


                          Ja, watt solln wir tun? Z.B. auswandern dahin, wo alles viel besser ist, hier kam schon mal der Vorschlag mit Russland. Eine polynesische Insel wäre zwar schön, aber bis die absäuft bleiben wohl nur noch an die zehn Jahre. Hmm? Grönland, Grönland wäre schön. Da ist in paar Jahren dauerhaft alles grün. Da kannste sicher auch Ananas anbauen.
                          Oder wir werden selbst vollständig autark: Blockheizkraftwerk in den Keller, Öltank mit Reserven für die nächsten zwanzig Jahre, Photovoltaik auf'n Dach, und das ganze Haus extrem isolieren.
                          Oder einfach alles ignorieren: wir harren den Dingen, die da noch kommen mögen. Und bis dahin als Zeitvertreib einen täglichen Rundgang durch die Innenstadt mit einem Demoschild "der Untergang ist nah".
                          best regards

                          Mark von der Waterkant

                          Kommentar


                            https://www.spiegel.de/wirtschaft/en...b-global-de-DE

                            Kohle ist derzeit unverzichtbar...


                            Zuletzt geändert von debonoo; 15.09.2021, 08:59.

                            Kommentar


                              spiegel ist verzichtbar, ein rasanter abstieg nach augstein,
                              die fdp ist auch nicht mehr sozialliberal und ist zur lobbytruppe verkommen.
                              die meteorologische wahrheit ist, dass ein relativ kühler sommer bei gleichzeitiger erwärmung des atlantiks bedeutet, dass der ausgleichswind, warmes land, kühles meer schwächer ist. die schlussfolgerungen des spiegels sind schmonzes.
                              in österreich zb konnte die wasserkraft (mehr niederschläge) das easy ausgleichen.
                              es hat deutschland niemand gezwungen, die beteiligung zb an den innkraftwerken zu privatisieren und an die verbund ag zu verkaufen.
                              ich sehe teilweise mit klammheimlicher freude, wie sich die wirtschaftsliberalen auf lange sicht ins eigene knie schießen. konnte ja keiner ahnen, dass sowas von sowas kommt, oder?
                              Zuletzt geändert von longueval; 15.09.2021, 09:45.
                              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                              Kommentar


                                Jeder sollte IMHO seine "Jagdgründe" haben, der Staat jegliche kritische Infrastruktur, der Markt den Rest. Ersteres zeigt sich sehr gut gerade in der Energiewirtschaft. Die Begehrlichkeiten für "Übergriffe" in beide Richtungen sind nur leider zu groß, insbesondere wenn das schnelle Geld lockt (Gier frisst Hirn).
                                Alles nur zu menschlich...
                                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                                Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                                "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X