Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Linux Tipps und Tricks

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Gut das es da verschiedenes gibt.
    Ich benutze unter Linux den Krusader Dateimanager.
    Unter Win den Free Commander XE.
    Schade das es den Krusader nicht auch für Win gibt.

    Gruß Frank

    Kommentar


      #47
      vielleicht was für David , wenn er doch mal mit Linux zusätzlich arbeiten möchte
      OSX-ähnlicher ('Finder') Dateimanager für Linux / Ubuntu?
      lg
      alex

      Kommentar


        #48
        Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
        vielleicht was für David , wenn er doch mal mit Linux zusätzlich arbeiten möchte
        OSX-ähnlicher ('Finder') Dateimanager für Linux / Ubuntu?
        Sieht gut aus!
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          #49
          Ich muß gestehen, ich bin zu blöd, eine Freigabe unter Linux Mint (20.2 Cinnamon) einzurichten, brauche ich dazu wirklich gleich ein Ubuntu Server / NAS Betriebssystem o. dgl.?
          • Erster Haken: Es wird nur Samba angeboten, Alternativen wie NFS Fehlanzeige. Naja sei's drum, der Windowskram kommt ja ohne User/Pass nicht ran.
          • Zweiter Haken: Obwohl alles eingerichtet ist nach einschlägigen Anleitungen aus dem Netz, kommt beharrlich die Mitteilung "Samba muss installiert, entsprechende Firewall-Regeln hinzugefügt und Ihr Benutzerkonto muss der Gruppe "Sambashare" beitreten. Wie gesagt, alles da, nix passiert.
          • Dritter Haken: Ich soll in smb.conf "force user" setzen (weil der Datenträger verschlüsselt ist), nur da ist keine Zeile "force user" - wenn ich die händisch eintrage, passiert... gar nix.


          "Native" Windows-Freigaben (also mit Windows als "Server") will ich nicht mehr, weil ich der Sache nicht mehr traue wg. "big brother remote access", außerdem, als ich sie noch hatte, hatte ich die Schnauze voll nach dem dritten Zerschießen aller Freigaben durch Win Updates.
          Zuletzt geändert von respice finem; 09.01.2022, 17:07.
          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

          Kommentar


            #50
            P.S. Bin schwer beeindruckt - gerade lief ein Versionsupgrade durch (bei Windows bekannt als Horror). Nix, kein Muckser, kein Warten wg "wird eingerichtet" oder so was. Jetzige Version ist also 20.3 Cinnamon.
            Support bis 2025. Not bad...
            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

            Kommentar


              #51
              Zitat von respice finem
              Ich muß gestehen, ich bin zu blöd, eine Freigabe unter Linux Mint (20.2 Cinnamon) einzurichten, brauche ich dazu wirklich gleich ein Ubuntu Server / NAS Betriebssystem o. dgl.?
              https://www.111tipps.de/linux-mint-o...ben-anleitung/
              lg
              alex

              Kommentar


                #52
                Danke, scheint aber eine ältere Anleitung zu sein, bei mir ist bspw. nix mit unten auf Installieren klicken, das muß man schon selber... Was auch kein Problem wäre, allerdings habe ich den Verdacht, die falsche Samba-Version zu haben oder so, weil trotz Installation die Meldung nicht wegkommt. Genauso ist die Gruppe "gecheckt" sowie die FW-Einstellungen (es gibt ein fertiges Preset). Wenn ich mich richtig erinnere, gab es einen größeren Samba-Umbau und das könnte "des Pudels Kern" sein.
                Werde mich demnächst hier durchbeissen, aber vorläufig keine Zeit... https://forums.linuxmint.com/viewtop...ypted#p2061026
                Da ist üb
                rigens der "Zauber" mit dem "force user" geklärt - zwischen force user und Username gehört ein "=", muß man erst mal drauf kommen als Linux-DAU...
                Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                Kommentar


                  #53
                  zuerst mal im terminal ausführen:
                  sudo apt-get update
                  sudo apt-get upgrade

                  dann samba installieren
                  sudo apt-get install samba

                  dann sollte freigabe im nemo funken

                  bin mal für heute
                  lg
                  alex

                  Kommentar


                    #54
                    Teilerfolg: Freigabe funktioniert - aber nicht aus dem verschlüsselten Home-Ordner hinaus, weil ich die smb.conf zwar editieren, aber nicht speichern kann, mangels Berechtigung. Nice... Aber nicht weiter schlimm, was verschlüsselt bleiben muß, soll sowieso offline auf Windows Bitlocker-HDDs bleiben, Medien gebe ich via Linux unverschlüsselt frei und gut ist's. Dürfen nur nicht im Home-Ordner liegen, denn der ist verschlüsselt.

                    Noch eine Banausenfrage: Wenn ich eine Freigabe mit "guest" mache, also ohne User/Pass, sieht sie nur mein "Heimnetz" oder?
                    Zuletzt geändert von respice finem; 10.01.2022, 18:20.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
                      weil ich die smb.conf zwar editieren, aber nicht speichern kann, mangels Berechtigung. Nice...
                      Natürlich kannst du die smb.conf nicht als normaler Benutzer editieren.
                      Das wäre eine riesige Sicherheitslücke.
                      Du könntest alles im Netzwerk freigeben und sogar lesen und schreiben für normale Nutzer erlauben.

                      Das ist ja der Vorteil das für jede Datei die Rechte auf der Festplatte stehen.
                      Halt lesen, schreiben und ausführen.

                      Dein Mail Programm oder Webbrowser laufen mit deinen Benutzerrechten.
                      Eine heruntergeladene Datei hat damit keine Rechte ausfürbar zu sein.
                      Erst der Nutzer Root oder heute auch oft Admin kann daraus ein ausführbares Programm machen.

                      Als weiter Vor oder Nachteil sind die Verzeichnis Strukturen der Linux Derivate oft unterschiedlich.
                      Was bei dem einen Linux im Verzeichnis usr steht kann bei einem anderen auch woanders sein.

                      Bei Windows ist das alles gleich.

                      Gruß Frank


                      Kommentar


                        #56
                        genau so wie Frank geschrieben hat...
                        smb.conf zB: so editieren...aber geht auch mit einem anderen Editor...
                        sudo nano /etc/samba/smb.conf

                        bzgl. guest Konto, kannt du natürlich machen, würde trotzdem Schreibzugriff nur auf authentifizierte Benutzer beschränken.
                        hier nochmal die genaue Erkärung bzgl. Samba
                        lg
                        alex

                        Kommentar


                          #57
                          Jetzt kapiere ich es langsam halbwegs.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                          Kommentar


                            #58
                            respice finem wenn du Probleme hast bei deinem Linux-Mint , einfach Fragen, ich hab des gleiche als VM laufen und kann dir da sicher helfen...
                            lg
                            alex

                            Kommentar


                              #59
                              Danke, werde ich machen

                              Übrigens, ich habe seit vielen Jahren ein "oflline wallet" für meine ganzen Passwörter und Gedöns, bestehend aus einer verschlüsselten RAR Datei, hemdsärmelig aber funktioniert. Das neueste Mint kann die ohne "Umwege" öffnen, vielleicht nutzt die Info jemandem.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                              Kommentar


                                #60
                                schönen gruß an die pinguinreiter

                                Seit Jahren bekannte Sicherheitslücke gibt Root-Zugriff auf fast allen Linux-Systemen - Linux-Unix - derStandard.at › Web
                                ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X