Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kopfhörer-Empfehlung für RME ADI-2 DAC

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Argentum,

    Ich selbst hab den BD 770pro (250ohm) und Sennheiser HD660S an einem simplen Project-KHVS in Verwendung bzw. ein kleiner FiiO für draußen zum Hören vom Handy. Für mich klingt der BD sehr detailliert und fein, Bass fehlt mir eigentlich nicht, der Sennheiser trägt sich vielleicht eine Spur leichter, längere Hörsessions sind aber mit beiden kein Problem.
    Ich hab allerdings noch nicht so viele KHs vergleichen können da es kaum Möglichkeiten gibt, diese irgendwo Probezuhören. Bestellen und zurückschicken keine Option! Nachfrage hier im Forum brachte auch nur die Antwort "wozu ein teurer Neuer, wenn das vorhandene gefällt..."

    eine Anregung meinerseits, neben dem Tragekomfort und Klang der auch ein wenig subjektiv ist, die Frage - offen oder geschlossene KHs?

    Ich nutze am Abend wenn meine Liebste schlafen will nur die geschlossenen BDs, der offene Sennheiser ist hier einfach zu laut. Mit den BDs wiederum geht sich im Wohnzimmer auch parallel Musikhören und TV aus! Bei Preis/Leistungsmässig ist der BD top, ich hab aber schon ein Auge auf den AKG 872 geworfen, der ist aber nicht ganz günstig. Die Bewertungen auf thomann.de sind für mich jedenfalls glaubhauft "gut", aktuell ist mein HiFI-Budget aber ausgebrannt.

    Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

    https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

    Kommentar


      #17
      Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
      David Schwierig zur Zeit, mit den Messen, aber eine ist angekündigt https://www.messen.de/de/16725/wien/klangbilder/info
      Diese Messe kenne ich natürlich sehr gut. Kann man mit deutschen Größenordnungen nicht vergleichen. Kopfhörer dort? Vielleicht zwei oder drei. Mit etwas Glück stellt dort auch Stax wieder aus, war aber die letzten Jahre nicht so.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #18
        Geschlossene Kopfhörer sind "basstark", oder sollten zumindest. Sie tendieren aber (für mich) zu einer leicht "gedrungenen" Wiedergabe. Dabei kann Crossfeed Abhilfe schaffen. Das andere Problem ist, schwitzige Ohren bei längerem Hören, weil die Geschlossenen dicht anliegen müssen, das sollten die Offenen zwar auch, aber sie brauchen weniger Anpressdruck. Ich kenne bisher keinen geschlossenen Kopfhörer, den ich "auf dem Kopf vergessen" könnte, deswegen habe ich nur offene/halboffene (bis auf den BD Soul Byrd IEM).
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner" und "Janitscharen" aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          #19
          respice finem
          ...im Politkersprech gesagt, "In manchen Situationen sind geschlossene Kopfhörer alternativlos!" und am Ende immer ein klein wenig subjektive Wahrnehmung und Gewöhnungssache. Der BD ist ja auch ein solides Arbeitsgerät im Studio und wird dort im Regelfall auch länger getragen, der allgemeine Tenor ist sehr wohlwollend. Für mich schmeicheln die grauen Velourpolster den Ohren und ich bin seeehr positiv überrascht, wie günstig guter Klang sein kann! Ich hab damit schon viele feine Details in Aufnahmen herausgehört und will den nicht mehr missen.
          Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

          https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

          Kommentar

          Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
          Auto-Speicherung
          Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
          x
          Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
          x

          Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

          Lädt...
          X