Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreuz & Quer

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • respice finem
    antwortet
    Menschen haben auch kein Problem, es mit Menachen zu machen. Homo homini lupus.
    Deswegen ist jeder Funken Zivilisation wertvoll.

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Es gibt so viele Dinge, da kann man nur den Kopf schütteln und sich dafür genieren, dass man auch dieser Gattung angehört. Zumindest mir geht es laufend so. Siehe auch das was sich wieder mal auf den Färöer-Inseln abgespielt hat.

    https://www.peta.de/aktiv/faroer-walfang-petition/

    https://kurier.at/chronik/welt/das-b...seln/401745645

    Mit den Delphinen das Gleiche. 1.500 waren es heuer die geschlachtet wurden, nur weil "Tradition".

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: https://nypost.com/2021/09/27/south-...ting-dog-meat/

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    Zitat von E.M. Beitrag anzeigen

    In einem Thread klagt Archmann über aktuelle Probleme wegen Ohrgeräuschen, vermutlich ausgelöst durch Stress.
    Da ich mit Stressbewältigung und entsprechenden Ohrgeräuschen eine eigene erfolgreiche Therapie durchlebt habe,
    ganz ohne Medikamente und mit minimalem Aufwand, könnte ich darüber bei Interesse berichten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    Hallo auch hier kurz, ....ich steh in Verbindung mit einer HNO und aktuell dabei das alles abzuklären. Danke erstmal für die positiven Vibes, mal abwarten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.M.
    antwortet
    In einem anderen Thread klagt Archmann über aktuelle Probleme wegen Ohrgeräuschen, vermutlich ausgelöst durch Stress.

    Da ich mit Stressbewältigung und entsprechenden Ohrgeräuschen eine eigene erfolgreiche Therapie durchlebt habe, ganz ohne Medikamente und mit minimalem Aufwand, könnte ich darüber bei Interesse berichten. Ich glaube, dass ich das als Dolores/Der Schwarzwälder oder meinem Klarnamen schon einmal beschrieben habe, bin damals aber abgewatscht worden. Heute wird man mich hier evtl. ernster nehmen, deshalb das Angebot erneut.

    Um nicht falsch verstanden zu werden - zunächst sollte ein Facharzt sich der Sache annehmen.

    LG
    E.M.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    https://www.youtube.com/watch?v=79-eaaKLsgU
    funfact
    die größte sammlung an cremoneser meistergeigen hat die österreichische national
    bank. die verleihen die, wenn du ein anerkannter geiger bist, wenn du dir die versicherung leisten kannst.
    das ist aber ein ganz stilles geschäft, wird nicht bekannt, wer welche zur leihe hat.
    vermuten kann man, wenn wer stirbt und dessen geige taucht still und heimlich nach jahren bei wem andern auf.
    Zuletzt geändert von longueval; 19.09.2021, 22:13.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Ohne exakte Angaben zum Raum naja. "Relatively dry acoustics" nice...
    Da sind schon manche medizynische Studien weiter - oder man hat die gewisse Peinlichkeit zu spät realisiert und "still beerdigt".
    Kenne ich nur zu gut...

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    schau dir die verlinkte studie an

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    "Hotel room" kann Verschiedenes bedeuten, ich glaube nicht, daß kein Geiger sonst darauf hingewiesen hätte, daß der Raum nicht taugt.
    Jedenfalls interessant, daß man den gewissen Klangcharakter nicht wissenschaftlich "seziert" bekommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    "Sessions were therefore conducted in a hotel room whose acoustics seemed well-suited to the task. We are aware that room acoustics may influence a player's preference for one instrument or another. However, that is a separate question not covered in this study." soso, also in einem kleinen raum mit niedriger decke ....
    kannst vergessen.
    geige beurteilen kannst erst, wenn du hörst, wie sie in einem großen raum trägt. im finstern sind alle katzen grau.
    weiters, es gibt gute moderne geigen, ohne frage, ich frage aber dann vorsichtig, warum sie alle stradivaris oder guaneris nachbauen. hmmmm
    du kannst dir auch einen barockschrank eins zu eins nachbauen lassen. teuer ist allerdings eher das original.
    Zuletzt geändert von longueval; 19.09.2021, 18:17.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Ja das ist eine "neverending story"... Interessant fand ich, daß die blindgetesteten Musiker keine Präferenz hatten für die Stradivari - andererseits irgendwie erwartbar, wenn sie täglich etwas Anderes hören / spielen.
    Der Link im Link dazu: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3271912/

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    ich hab ohnehin schon ein oder zweimal verlinkt
    als messkurventiger können wir uns da was vorstellen.
    https://www.schleske.de/forschung/ei...llanalyse.html
    https://www.schleske.de/fileadmin/us...pirical_II.pdf
    meine geige, die bessere, ist unbekannter herkunft.
    vermutlich venetien, vielleicht padua, oder tirol, einige merkmale sprechen dafür, ein reparaturzettel im inneren sagt padua, wer weiß es schon, wurde nicht tradiert. auf alle fälle ist sie alt.
    ich hab mich mal zu einem geigenbauseminar in cremona dazugeschwindelt, war extrem interessant.
    dabei hatte ich die möglichkeit eine amati, eine guaneri und eine stradivari kurz (zu kurz) anzuspielen.
    nur so viel, es gibt keine stradivari, die gleich wie eine andere klingt, es gibt feine unterschiede, genau so bei guaneri, sie sind auch verschieden laut, die angeblich lauteste gehörte paganini (il connone)
    nicht unerwähnt sollte man lassen, dass die geigen damals für darmseiten gebaut wurden.
    die cremoneser haben damals behauptet, ein grund für die qualität des damaligen klangholzes war, dass es geflößt wurde und bei händlern im wasser lagerte. ich weiß es nicht sicher, ob das was damit zu tun hat.
    klangholz wird ja nass in handliches umgeschnitten und gespalten und liegt dann jahrelang zum trocknen. alle nasenlang stehen irgendwelche auf und behaupten, jetzt wäre das rätsel gelöst ...
    da grüßt das murmeltier.
    Zuletzt geändert von longueval; 19.09.2021, 15:59.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Mythos Stradivarius vs. Wissenschaft
    https://arstechnica.com/science/2021...o-the-varnish/

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    ich find die kapitalmarkt meldungen hier etwas verwirrend, keine kapitalmarktnomaden da?

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

Lädt...
X