Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreuz & Quer

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Als nicht-ITler kenne ich aus dem med. Bereich zwei Phänomene - ich weiß nicht, ob das hier zutrifft, aber es lohnt sich immer, darauf zu achten.
    • Fromme Wünsche und gut Gemeintes = noch lange kein Gesetz. Beispiel: Es gibt Empfehlungs-Leitlinien zur Med.-IT, wo ich mein ganzes Geld für wetten würde, es gibt keine 100 Praxen in ganz DE, die diese komplett umsetzen. Darunter sind nur sehr wenige Dinge, die wirklich ihre gesetzliche "Verankerung" haben, z.B. Verschlüsselungs- oder Archivierungspflicht. Der Rest ist "fröhliche Kreativität" und Wunschdenken der Verfasser. Die Meisten können nur Leitlinie und Gesetz nicht unterscheiden (und werden gemolken wie die LPG-Kuh von den entsprechenden Firmen).
    • "Ein Gesetz ist ein Netz, es hat Maschen. Durch die Weiten kommen die Gescheiten, in den Engen bleiben die Deppen hängen". Oder, diplomatischer formuliert, "die Lektüre der Gesetze erleichtert die Rechtsfindung". Vieles, was als "Gesetz" zirkuliert, ist im eigentlichen Gesetzestext nicht zu finden, oder zumindest nicht in der Eindeutigkeit. So entstehen (mein eigenes Neusprech) "Kopierergesetze", wo jemand was durchdrücken will und sich per Rundschreiben auf Paragraphen beruft, wo das so gar nicht steht. Die "Kopierergesetzempfänger" glauben's aufs Wort wie Kabelklang.
    Zuletzt geändert von respice finem; 20.07.2021, 13:06.
    Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
    Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
    "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

    Kommentar


      #92
      respice finem ist in Österreich net anders...
      meistens sieht man es eh schon bei der Annahme...des ist dann auch gleich der Blutabnahme Rechner
      lg
      alex

      Kommentar


        #93
        ceterum censeo: Vorauseilender Gerhorsam ist schlimmer als "irgendwas"

        Zitat von Alex007 Beitrag anzeigen
        ...wenn ich denk, was früher bei uns alles einfach weggeschmissen wurde...100te PCs zum Altwarentandler...die haben noch funktioniert...
        Wenn der schlau war (in DE leider seltener) läuft der Kram immer noch, in PL oder RU... Die sind nicht so schnell mit Entsorgen. Ich habe selber alte Teile (insb. die grundsoliden Maxdata-Gehäuse Anno 2005), bin doch nicht deppert, die zu schrotten und schlechtere zu kaufen - aber ich mache noch meine "Würste" selber.

        Übrigens: Refurbished ist wieder "Mode", so scheint es:
        https://www.google.com/search?client...refurbished+pc
        https://www.google.com/search?client...efurbished+hdd
        Zuletzt geändert von respice finem; 20.07.2021, 13:52.
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          #94
          zu #85,
          Kann sich mit seiner Dampfmaschine hier nicht mehr einloggen. Umgehungslösung, er schickt ne Eule zu David und David schreibt das in seinem Namen als Gast.
          Ist nicht ganz richtig, anfangs als ich mich nicht mehr unter Usernamen einloggen konnte, lief das ne Weile so, richtig, aber dann probierte ich mal unter "Gast" Beiträge zu schreiben und das ging überraschender Weise, so ist es bis jetzt geblieben, David schaltet die nur frei. - Auf den alten PC Hobel kann ich vom System her nichts mehr upgraden da kommt was anderes, solange schreibe ich halt als Gast. Habe das schon auf der Agenda, aber andere Dinge waren und sind im Moment noch wichtiger, es funktioniert ja so leidlich. Zur Not könnte ich sogar noch mit meinem alten Amiga 1200 mit Power PC-Prozessor ins Netz, gar kein Problem nur die Browser sind noch veralteter, würde also zumindest bei Davids Seite mit Bulletin V 5 nichts bringen, ältere Seiten funktionieren dagegen noch tadellos. Gruß, Joachim Gruß, Joachim

          Kommentar


            #95
            Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen

            Kann sich mit seiner Dampfmaschine hier nicht mehr einloggen. Umgehungslösung, er schickt ne Eule zu David und David schreibt das in seinem Namen als Gast.
            Das hat mich echt zum Lachen gebracht. PC mit Dampfantrieb und Eule nach Wien.

            Joachim, daraus könntest du ein Karikatur-Gemälde machen.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              #96
              Für dieses Problem gibt es eigentlich eine ziemlich elegante Lösung. Linux. Das läuft auch auf Dampfmaschinen.

              Gruß

              RD

              Kommentar


                #97
                • Linux can also run Starships, zu deutsch: Linux kann auch Raumschiffe fliegen.
                • Bezieht sich auf das LCARS-Design von Raumschiff Enterprise Next Generation ...
                Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                Kommentar


                  #98
                  Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                  Für dieses Problem gibt es eigentlich eine ziemlich elegante Lösung. Linux. Das läuft auch auf Dampfmaschinen.

                  Gruß

                  RD
                  funktioniert auch ohne Festplatte
                  Boot von CD/DVD/USB-Stick
                  zB.: klick
                  lg
                  alex

                  Kommentar


                    #99
                    zu #95,
                    Das hat mich echt zum Lachen gebracht. PC mit Dampfantrieb und Eule nach Wien.
                    David, das mit "Dampfmaschine" stimmt, der "Premium 3" läuft noch mit Holzvergaser, lach. Gruß, Joachim

                    Kommentar


                      Ich kann mich noch an die Werbung von PLEXTOR erinnern,

                      da meinte ein Journalist, der schreibt auch auf Bierdeckel...



                      Kommentar


                        zu #95,
                        Joachim, daraus könntest du ein Karikatur-Gemälde machen.
                        Keine schlechte Idee David, ne Satire über die Tücken und Absurditäten von Technik und die bedauernswerten Benutzer die sich damit rumplagen müssen. - Monsieur Hulot (Jacques Tati, "die Ferien des Monsieur Hulot", "Mein Onkel") ist so ein liebenswerter Typ der all den kuriosen und teils absurden Fallstricken der Moderne mit geradezu stoischer Gelassenheit und Kreativität heldenhaft trotzt.- Irgendwie fühle ich mich da seelenverwandt. Gruß, Joachim

                        Kommentar


                          Kinder nach Kohlenmonoxid-Unfall tot

                          Sehr tragischer Unfall in OÖ
                          lt. den Angaben steht des Notstromaggregat im Keller des Wohnhauses...
                          MMn. Schon etwas fahrlässig, dass man ein Aggregat mit Verbrennungsmotor in einem "geschlossenen" Raum betreibt...
                          bzw. sollte der doch gut belüftet sein und nicht direkt im Wohnhaus stehen...besser im Freien, dann aber vor Nässe und Feutigkeit geschützt...zB. kleiner Schuppen...
                          klar könnte man jetzt sagen, nachher ist man immer klüger...aber des sollte man schon wissen, wenn man sich des zulegt...
                          könnte man für kurze Zeit nicht auch ohne Strom auskommen?
                          hatte schon einen mehrstündigen Stromausfall...da war des ganze Wohnhaus stromlos...wir haben es auch so überstanden...

                          aber der Vater ist eh gestraft genug...wird sich ewig Vorwürfe nun machen...
                          warum geht die Mutter mit einem 2 u 5 jährigen Kind in den Keller nachschauen?
                          der Nachbar tankt auf...wird wohl auch im Keller gewesen sein...
                          oder ist die Berichterstattung lücken/fehler -haft


                          auf jeden Fall wieder mal eine sehr tragische Geschichte, die viele Fragen offen lässt...
                          lg
                          alex

                          Kommentar


                            Ähnliches passierte hier in Westdeutschland auch erst zum Jahreswechsel und vor drei Wochen im Umfeld von Hamburg verstarben zwei Arbeiter, weil sie in einem Silo arbeiteten, in dem sich giftige Gase absetzten. Kohlenmonoxid aber auch CO2 sind solche Gase. Ist leider zuwenig Menschen klar, dass wir Sauerstoff ständig zum Atmen brauchen. Übrigens, Kohlenmonoxidvergiftungen waren zu Zeiten von Kohleverbrennung in Wohnungen fast an der Tagesordnung, besonders kurz nach dem Krieg. Die Hilfdienste bei uns hatten da besondere Rettungszenarien, nach dem sie vorgehen mussten, z.B. eigenes Atemgerät mit Sauerstoffflasche.
                            best regards

                            Mark von der Waterkant

                            Kommentar


                              Das jetzt in Deutschland war ein reiner Fall von Nachlässigkeit - um nicht zu sagen "Dummheit". Zwei Kinder tot, ob es die Mutter überlebt, ist fraglich. Wer weiss, vielleicht besser wenn nicht.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                CO Warner sollten mMn in allen Häusern Pflicht sein, die einen Verbrennerofen haben. Die kosten nicht die Welt und retten Leben.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X