Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreuz & Quer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auf der britischen Hauptinsel,besonders südlich des Hadrianswall, ist Gewalt seit Zusammenbruch der Industrie vollkommen an der Tagesordnung. Es gibt da den Film "Harry Brown" von 2009, der das recht gut verdeutlicht, wie das Leben auch abläuft in UK. Ganz anders als bei Rosamunder Pilcher. Und Messer sind da schon länger ein Verteidigungsmittel, zu dem sich immer mehr Personen genötigt fühlen. Und aktuell, nach dem Brexit, ist die Gesamtlage noch mal heftig schlimmer geworden für John und Jane.
    Und auch bei uns wird die Jugend "dank" sozialer Medien zunehmend soziophob und glaubt sich so schützen zu müssen. Allerdings sind bei uns auch sehr viele Handfeuerschusswaffen (oft illegal) im Umlauf. Da wirkt ein Messer dann recht hilflos. Eine handliche 22er oder gar 38er ist nicht so selten, wie viele hier glauben mögen.
    best regards

    Mark von der Waterkant

    Kommentar


      gewisse raufhandel eskalationsheräte haben die tendenz epidemisch zu werden, da glaubt dann jeder mangelhaft durchpumpertierte, sein zu kurz gekommenes ausgleichen zu müssen. das wird dann zur mode. folgen sind bekannt.
      messer mit größerer als 8cm klinge gelten auch bei uns als waffe.
      und
      ich will die bsoffenen plafondierten nicht mit waffen herumlaufen sehen.

      Provided to YouTube by Preiser RecordsDer g´schupfte Ferdl · Helmut QualtingerDie Qualtinger - Songs℗ Preiser RecordsReleased on: 2006-08-04Composer: Gerhard...


      nix neues unter der sonne
      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

      Kommentar


        Zitat von longueval Beitrag anzeigen
        virllricht weiß wer, wozu die mit der penisverlängerung herumlaufen müssen ...
        Müssen sie nicht, aber das ist in gewissen Kreisen irgendwann "Gruppenzwang", weil sie meinen, im Zweifel den Kürzeren zu ziehen (also nicht den kürzeren P.) Und innerhalb dieser "Logik" haben sie nicht ganz unrecht... Traurig, ist aber so. Dito Türkei, Rumänien, Ostpolen...
        Oder Teile der USA, Brasilien, UA, wo viele zwar widerwillig, aber ständig "führen", aus Vernunft, getreu dem Motto the cops are always there in minutes, when you need them in seconds. Auch "verrückte Welt", nur das andere Extrem.

        Waffe kann irgendwas sein, der Mensch selber, wenn "komplett", hat schon mindestens 5 stets dabei (ohne ins Detail gehen zu wollen).
        Wenn so ein "Messerheld" einem angreift, der diese zu benutzen weiß, geht es für ihn nicht gut aus.

        Übrigens, da wir gerade bei dem Thema gelandet sind - ich habe im Auto so etwas:

        und zwar gar nicht zur SV, aber wegen früherer Erfahrung, daß eine innen folierte Autoscheibe ein ziemlich harter Gegner ist.
        Habe mal einen Hund vor dem Hitzetod gerettet, war nicht einfach. Obwohl ich damals "sportlicher" war, als heute, habe ich das ohne "Hilfsmittel" nicht geschafft - erst ein fetter Stein, der zum Glück in der Nähe lag, hat geholfen, und auch das hat gedauert. Die Scheiben von anno Scorpio , die man mit der Faust einschlagen konnte, sind passe.

        Zitat von longueval Beitrag anzeigen
        ...ich will die bsoffenen plafondierten nicht mit waffen herumlaufen sehen...
        Ich auch nicht, können wir beide aber nicht verhindern... genauso bei Ganoven, die auf jedes Gesetz pfeifen.

        Ceterum censeo: Wenn der Staat das Gewaltmonopol beansprucht, muß er es auch wirksam ausüben a) wollen und b) können.
        Sonst macht er nur die Opfer wehrlos.
        Zuletzt geändert von respice finem; 04.07.2024, 14:49.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

        Kommentar


          ich hab jetzt meine klappmesser nachgemessen, alle haben 8cm. keine sau braucht mehr.
          ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

          Kommentar


            Sau hin, Sau her, verboten ist in DE auch schon Kleineres, wenn "Einhand", nur ist da wieder jede Menge vager Schwachfug drin, bspw. "Brauchtumspflege". "Einhand" ist auch schon vage, was der Eine schafft, schafft der Andere nicht. Man kann "das Böse im Menschen" nicht administrativ beseitigen, das sind IMHO Scheingefechte samt Selbstbetrug. Der hat sowieso irgendwie Hochkonjunktur in der letzten Dekade...

            Wobei das mit der Länge eh sinnlos ist, wer jmd. einen "messern" will, dafür reichen 3 cm auch. Oder ein gestreckter Zeigefinger (kein Witz).
            Hinter jeder Tat steht ein Täter, sein Werkzeug ist sekundär, maximiert allerdings die Wirkung. Manche nehmen dazu Autos = verbieten?
            Zuletzt geändert von respice finem; 04.07.2024, 16:56.
            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

            Kommentar


              Zitat von Observer Beitrag anzeigen
              die Jugend "dank" sozialer Medien zunehmend soziophob
              gut beobachtet



              Kommentar


                Zitat von longueval Beitrag anzeigen

                gewisse raufhandel
                ES scheint als kämen die alten Zeiten wieder,

                nachdem die 68er Jugend und nachgolgende erfolgreich befriedet wurde.

                Zuletzt geändert von debonoo; 04.07.2024, 17:19.

                Kommentar


                  longueval

                  FRage an unseren Holzexperten

                  was ist ein Ulmenbaum - holzmäßig wert..?!

                  muß 2 Ulmen fällen lassen, Stockmaß schätze ich einmal 60 - 70cm

                  Ich denke, die Ulme ist als Brennholz zu schade.

                  Kommentar


                    Aus der Serie #wirschaffenuns
                    Ihr möchtet bei einem Umzug den Internetprovider wechseln, doch der akzeptiert eure Kündigung nicht? Wir klären, wie ihr euren Vertrag fristgerecht loswerdet.

                    Kein Wunder, daß die Gerichte überlastet sind.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                    Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                    Kommentar


                      unter den tausenden fällen, wo sich kunden tot stellen, was dazu führt, dass alle über einen kamm geschoren werden, gibts dann auch solche fälle. bedauerlich und sicherlich falsch.
                      dass das aber die folge der gewöhnung der veranstalter an überwiegende fälle der anbrandung unverschämter dummheit ist, wird nicht dargestellt.
                      soweit zum schrotschuss musterbrief zum thema mahnung.
                      frage nicht, wie viele es gibt, die ernsthaft glauben, ein vertrag erlösche, wenn man nicht zahlt, bzw die ware oder leistung nicht annimmt.
                      einige solcher patienten hatte ich auch schon, die sich blöd stellen und behaupten, sie wüssten nix von der rechtskraft mündlicher vereinbarungen, zb beim holzkauf. meine geduld ist da endenwollend, nachverhandelt wird nicht. bezeichnender weise sind das immer so furchengänger mit einem iq von 10m feldweg. dummdreist.
                      so und wenn sich das häuft, dann wird halt das schema f ausgepackt. wenns das eine% unschuldige trifft. pech.
                      wenn dann böse briefe kommen, return to sender mit dem vermerk, gelesen und bitterlich geweint.
                      audiatur et altera pars ...
                      Zuletzt geändert von longueval; 05.07.2024, 18:14.
                      ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                      Kommentar


                        Ich durfte in meinem "deutschen Leben" die Erfahrung machen müssen, daß manchmal intensiv getrickst wird. Der schlimmste Fall: eine ordentliche Kündigung war erst nach fachjuristischer Abmahnung mit Klage-Ankündigung möglich. Früher alles, inkl. Einschreiben mit Rückschein, "nicht erhalten", rotzfrech. Der Wahnsinn scheint bei einigen Unternehmen leider Methode zu haben (vermutlich in meinem Fall "aha, Pole, der ist bestimmt ahnungslos" usw.). In einem anderen Fall wurde trotz bestätigter Kündigung und Widerruf der Einzugsermächtigung munter weiter abgebucht - wäre ich nicht wachsam gewesen, hätte ich "durch Akzeptanz" einen neuen Vertrag, how nice.

                        Caveat emptor.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          der nächste "Serienselbstmord" Kandidat
                          Die Flut an Personen, die zu den gravierenden Sicherheitsmängeln beim amerikanischen Luftfahrtunternehmen auspacken, nimmt kein Ende. Jetzt hat ein ehemaliger Qualitätsprüfer schockierende Einzelheiten zur Herkunft der teilweise verbauten Komponenten verraten.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                          Kommentar


                            Diese Art von Fortschritt (durch Rückschritt) ist irgendwie populär geworden... Langsamer, dafür teurer.
                            Nach 27 Jahren haben Bundesregierung und Länder das Postgesetz reformiert. Ab 2025 fällt unter anderem die Pflicht der Zustellung am nächsten Tag weg.

                            Aber naja, wer schickt noch Briefe? (außer Spam oder "Einschreiben mit Rückschein"...
                            Mal sehen, wie lange es dauert, bis es nur noch Paketdienste gibt.
                            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                            Kommentar


                              In Barcelona sind Demonstranten mit Wasserpistolen auf Urlauber losgegangen. Die Einwohner demonstrierten gegen Massentourismus, sperrten Restaurants mit rot-weißem Absperrband ab. Spanien ist das zweitbeliebteste Urlaubsland der Welt.

                              Mindestens bedenklich IMHO, sogar gefährlich.
                              Warum? Zwei Szenarien:
                              1. Ein Spinner füllt Säure (o. dgl. ein)
                              2. Kein Spinner füllt Säure ein, aber ein "gesegneter" ruft "Säure", ein Anderer zieht ein Messer, oder es kommt zur Massenpanik...
                              Die Würde des Menschen war übrigens unantastbar... Cui bono?
                              You reap what you sow
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                fahre nicht dorthin

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍