Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreuz & Quer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: grafik.png
Ansichten: 113
Größe: 138 MB
ID: 695780
    Mein neuer Coffee Shop .
    Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

    Kommentar


      Um die Vision wahrzumachen, Menschen routinemäßig ins All zu schicken, will SpaceX die Produktion seiner Starships massiv erhöhen. Dazu werden gerade die Fertigungsanlagen ausgebaut. Doch auch die Weiterentwicklung des Schiffes selbst spielt eine wichtige Rolle.
      Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
      Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

      Kommentar


        Komponisten und Kompositionen



        Kommentar


          die blaue Farbe dieses Turm's passt irgendwie nicht,

          was sagt Dezi, was sagen andere, und Anrainer dazu..?!

          Zuletzt geändert von debonoo; 11.06.2024, 09:48.

          Kommentar


            das ist die ursprüngliche färbung, bei der renovierung stieß man auf diese erste falbschicht. es ist also original so gedacht.



            im archiv gibt es auch rechnungen für den bauherrn, den probst hieronymus
            in späteren zeiten wrde dann das geschmäcklerisch überstrichen, was aber der gestalterischen absicht des barocks widersprach, narock mit rokokofarbe, ist ein stilbruch, aber halt geschmack des 19.jhds..
            zu dieser zeit wurde auch schönbrunn immer heller, was auch ein blödsinn ist. das tiefe originalocker wurde im 19. bei ärarischen bauten zum schönbrunnergrlb.
            Zuletzt geändert von longueval; 11.06.2024, 12:06.
            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

            Kommentar




              irgendwer hatte also einen etwas sonderbaren Geschmack,

              weil in die Farbe der dortigen Häuserreihe passt es ist.

              Kommentar


                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Tauberfranken_2010_052.jpg Ansichten: 0 Größe: 1497 KB ID: 695884
                cobaltblau, vermutlich im barock so gefärbt

                typisch im barock sind bunt-bunt- unbunt fassadengliederungen, die halt im 19jhd. dem zeitgeschmack angepass wurden zu pastellig blass des rokoko
                was aber unsinn ist, weil rokokofassaden stärker gegliedert waren. durch dir stsrke symmetrie der barockbauten wirkt diese färbelung dann ausgesprochen fade.
                Zuletzt geändert von longueval; 11.06.2024, 13:47.
                ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                Kommentar


                  Aus diesem Wikipedia Artikel geht nicht hervor, warum genau diese blaue Farbe vor Jahrhunderten gewählt wurde,

                  außerdem wird nicht darauf eingegangen, welche Farbe der Turm noch vor der Renovierung hatte.

                  Zuletzt geändert von debonoo; 11.06.2024, 14:00.

                  Kommentar


                    schrub ich ja, die farbe war die erste, wurde bei der renovierung in den 1980erjahren entdeckt. die bestätigung fand sich im archiv, die rechnung die bei der barockisierung ausgestellt wurde für das pigment.
                    den turm gabs vor der barockisierung des stifts so nicht, der ist also rein barock. das stift selbst wurde barockisierend umgebaut, zb mit einer vorgesetzten ziegelfassade barockem dach usw.
                    den konkreten farbton, konnte man anhand der körnung des pigments nachvollziehen.

                    die diskussion erinnert mich ein bissi an die fresken in der sixtinischen, als die oeriginalfarben ohne den ruß der jahrhunderte zum vorschein kamen, haben sich die schwachmaten lauthals aufgeregt und die fachleute haben still die augen verdreht.
                    das mit den originalfarben ist ein hund. da ist manches irritierend und aus der gewohnheit fallend. zb dass die griechischen tempelfriese bunt waren, oder der gotische figurenschmuck an den domen farbig gefasst. was ausbleichung, ruß, witterung an den farben gemacht hat, bzw das geschmäcklerische des 19. jhds. hat mit dem originalzustand nix zu tun.
                    das 19. jhd war kunstgeschichtlich eine ziemliche katastrophe. geschmacksmäßig fußend auf dem epigonentum der gymnasial zeichenlehrer, griechisch römische ruinenbaumeister besonders im teutschen sprachraum.
                    was in derr renaissance aus unwissen so begann, wurde von palladio genial vollendet und dann kamen die epigonen, siehe ringstraße usw.
                    motto, wie wir glauben, dass die alten sungen, so mauern wir jetzt in alle ewigkeit weiter.
                    dem setzten erst loos und andere ein ende.
                    Zuletzt geändert von longueval; 11.06.2024, 16:13.
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      Mir passt das so...

                      man sehe sich das Video an

                      auf was man nicht so alles kommt

                      2019 wurde das Stift Dürnstein umgebaut und die neue Dauerausstellung „Entdeckung des Wertvollen“ eröffnet.


                      Zuletzt geändert von debonoo; 11.06.2024, 16:33.

                      Kommentar


                        Die natürliche Intelligenz versagt mal wieder. Es wird einen Gewinner geben, nur, es ist keiner der "Streithähne".
                        Es wirkt gerade zu abstrus: ARM könnte erstmals bei PCs relevant werden. Die Firma selbst torpediert das Unterfangen jedoch.
                        Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                        Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                        Kommentar


                          Der Klimawandel ist unbestritten, doch wie man diesen bekämpft, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Eine Möglichkeit ist Atomkraft, meinen zumindest Befürworter. Dazu zählt auch Bill Gates und dieser investiert auch in ein Unternehmen namens TerraPower.
                          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                          Kommentar


                            es riecht streng aus dem volxmund: "wir sind gegen das atom"
                            ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                            Kommentar


                              Sprachs und ging in die Sonne
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                Ein netter Anblick bot sich mir heute, während ich auf Prokofiev's Romeo und Julia hörte (she. Dolores Musiktipps von heute), als der Blick kurz nach links über die Vincent-Geräteburg glitt und veranlasste mich zum folgenden Schnappschuss (ist fototechnisch kein Meisterwerk, aber bei Schnappschüssen geht es um Sekunden).

                                LG
                                E.M.

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.06.24 Vincent mit Katze I.jpg
Ansichten: 39
Größe: 901 KB
ID: 695939

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍