Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreuz & Quer

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kreuz & Quer

    Ich eröffne diesen Thread...

    um themenfremde Diskussionen weiterführen zu können...

    die ansonsten das Hauptthema belasten würden...

    Hoffe dass es im Sinne von DAVID ist.

    Induktion vs. Deduktion...

    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

    #2
    Zitat von EXIF68 Beitrag anzeigen

    Stichwort: Zentralmatura.
    was ist gegen die Zentralmatura einzuwenden...?!
    Induktion vs. Deduktion...

    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

    Kommentar


      #3
      Ich finde: nix! Genau wie das dt. Zentralabitur. Was soll die Matura/ das Abitur? Auf die Hochschule vorbereiten. Die ist einheitlich. Was hilft mir ein hamburger Abitur wenn die Uni das Niveau des bayerischen Abitur vorraussetzt? Für Hochschulen gelten internationale Standards, die können keine Rücksicht auf regionale Unterschiede nehmen. Ich nehme mal an, dass ist in Österreich nicht anders. Der kärntner Student muss genauso die Möglichkeit des Bestehens an der Wiener Uni haben, wie der Salzburger. Oder?
      best regards

      Mark von der Waterkant

      Kommentar


        #4
        weil Du das sagst...

        über die Kärntner Universität kann man geteilter Meinung sein...

        aber die Matura soll beinhart sein, und war es auch schon früher...

        mein lieber Schwan...


        Zuletzt geändert von debonoo; 25.06.2021, 10:24.
        Induktion vs. Deduktion...

        die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

        https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

        https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

        Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

        Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

        Kommentar


          #5
          Das ist in Deutschland nicht anders. Ich finde mein Abitur in Norddeutschland ist regelrecht geschenkt gegenüber dem aus Bayern. Mag sein, dass sich das mittlerweile geändert hat. Aber damals konnte ich so manches abwählen, was mir missfiel. Kein Latein notwendig, nur irgendeine Zweitfremdsprache, keine weitereichende Mathematik (wurde mir fast zum Verhängnis), die zwei Leistungsfächer konnten aus dem gleichen Bereich sein (bei mir Elektrotechnik und Physik) usw. Das war damals in Bayern undenkbar.
          best regards

          Mark von der Waterkant

          Kommentar


            #6
            Zitat von Observer Beitrag anzeigen

            Abitur in Norddeutschland ist regelrecht geschenkt
            sind Norddeutsche nicht an Bildung interessiert..?!

            warum dann überhaupt Matura..?!

            ist doch nicht notwendig...
            Induktion vs. Deduktion...

            die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

            https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

            https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

            Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

            Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

            Kommentar


              #7
              Tja, da müsste man mal die Politiker der siebziger und achtziger Jahre fragen, was sie sich dabei gedacht haben. Vermutlich wollten die Sozialdemokraten mehr "einfachen" Bürgerkindern den Zugang zu Hochschulen ermöglichen. Und später machten wir Witze in der Art: : zwei Maurer auf'n Bau, der eine reicht dem anderen die Ziegel " bitte, Herr Doktor" "Danke, Herr Ingenieur".
              Und ja, langsam geht's in die Richtung, alle wollen Häuptling werden und keiner mehr das Tippie aufbauen. Handwerksbetriebe finden schon kaum noch Nachwuchs.
              Also halten wir fest: die Matura ist dafür da, damit du die Hochschule besuchen kannst, damit du später mehr verdienst ohne dir die Finger schmutzig zu machen und damit du bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt hast und nicht so schnell wegrationalisierst wirst. Das ist der Gedanke dahinter. Geht aber langfristig nicht auf. Was heuer verstärkt wegrationalisiert wird an Jobs, sind genau auch die, für die man/frau zuvor studiert hat. Ist nur noch zu wenig klar. Was verstärkt nachgefragt wird, sind ausgerechnet die Handwerksjobs, die Kranken- und Altenpfleger usw.
              Tja, welchen Wert hat die Matura heute und zukünftig? Ach ja, man bescheinigt selbstständigen Handwerkern ein selbstzufriedeneres Leben als Akademikern oder höhere Angestellten. Offenbar gehört zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden mehr selbstbestimmende manuelle Arbeit. Und nein, für diese Arbeit braucht man nicht die Matura. Ich möchte mein Besuch des Gymnasiums und der Hochschule aber nicht missen, war 'ne schöne Zeit.
              best regards

              Mark von der Waterkant

              Kommentar


                #8
                Bildungspolitik...

                Lenkungsausschuß...
                Induktion vs. Deduktion...

                die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                Kommentar


                  #9
                  Ich halte die Zentralmatura für Unfug! Warum sollte eine maschinenbau/elektrotechnisch orientierte Schule dieselbe Mathematikmatura haben wie eine wirtschaftliche? Das jeweilige Maturaniveau sollte die Spezialisierung der jeweiligen Schule abbilden. Der Mensch als Individuum ist nicht gleich und wird es nie sein. Daher kann eine Zentralmatura nur eine „Nach unten Nivellierung“ des gesamten Niveaus sein.
                  Und dass jeder Absolvent überall studieren kann/darf ist auch nicht zielführend. Heutzutage studieren viel zu viele, das meiste was studiert wird, ist Müll. Sozial-Schwafelstudien, Genderstudien und ähnlicher Unfug gehört ersatzlos gestrichen und die Aufnahmekriterien/Prüfungen so erschwert, dass nur mehr die besten Köpfe durchkommen. Damit wird das derzeitige Herumgammeln auf den Universitäten schnell beendet....

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von EXIF68 Beitrag anzeigen

                    eine maschinenbau/elektrotechnisch orientierte Schule

                    dieselbe Mathematikmatura wie eine wirtschaftliche...
                    ist das so..?!
                    Induktion vs. Deduktion...

                    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                    Kommentar


                      #11
                      Mal was anderes, ich hätte es der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gestern wirklich gegönnt, das sie ins Viertelfinale einzieht, den die haben wirklich gut gespielt, die Italiener hatten ihre liebe Not. Nur durch die 2 Tore die erst in der Verlängerung gefallen sind kamen sie schließlich mit Glück weiter, denn wenn Österreich nach dem Anschlusstreffer ein bißchen mehr Glück gehabt hätte, gute Chancen hatten sie noch einige, wärs vielleicht noch zum Elfmeterschießen gekommen. Gruß, Joachim

                      Kommentar


                        #12
                        @Gast
                        ja, die beiden Tore waren am Ende schön kombiniert herausgespielt. Wäre Arnautovic nicht im Abseits gestanden, hätten wir sehr wahrscheinlich gewonnen. Diese Abseitsregel im fünfer ist echt schwachsinning und dieser "Goal check" grausam!
                        Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

                        https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

                        Kommentar


                          #13
                          Sowie ich das sehe, ist das der Aufstand der Kleinen..

                          Ungarn
                          Österreich
                          Tschechien
                          Induktion vs. Deduktion...

                          die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                          https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                          https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                          Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                          Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                            ...warum dann überhaupt Matura..?! ist doch nicht notwendig...
                            Genau so sehe ich das. Die "Evolution" der Materie geht genau den Weg, den sie in den 80er Jahren in Polen gegangen ist. Das "dicke Ende" war, je schlechter die jeweilige Schule, desto besser die Noten in den Zeugnissen. Danach konnten also die Hochschulen nicht gehen. Mit den Abiturnoten (außer in Fächern wie Mathematik) war es genauso, da die Auswertung von der jeweiligen Schule vorgenommen wurde. Was konnte man also machen? - Aufnahmeprüfungen. So ist es bis heute, und auf die Frage, wozu dann Matura, bekommt man die latent idiotische Antwort "war immer so".

                            Wie sagt es der Ami: "waste of time, money, and effort".
                            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                            Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                            "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von EXIF68 Beitrag anzeigen
                              Ich halte die Zentralmatura für Unfug! Warum sollte eine maschinenbau/elektrotechnisch orientierte Schule dieselbe Mathematikmatura haben wie eine wirtschaftliche? Das jeweilige Maturaniveau sollte die Spezialisierung der jeweiligen Schule abbilden. Der Mensch als Individuum ist nicht gleich und wird es nie sein. Daher kann eine Zentralmatura nur eine „Nach unten Nivellierung“ des gesamten Niveaus sein.
                              Und dass jeder Absolvent überall studieren kann/darf ist auch nicht zielführend. Heutzutage studieren viel zu viele, das meiste was studiert wird, ist Müll. Sozial-Schwafelstudien, Genderstudien und ähnlicher Unfug gehört ersatzlos gestrichen und die Aufnahmekriterien/Prüfungen so erschwert, dass nur mehr die besten Köpfe durchkommen. Damit wird das derzeitige Herumgammeln auf den Universitäten schnell beendet....
                              dazu möchte ich anmerken...

                              vor 20 Jahren schon, gab es nicht nur die weiße Fahne...
                              sondern, 50% Auszeichnungen an gewissen Mittelschulen...

                              damals dachte ich mir - ist die Allgemeine HochIntelligenz ausgebrochen...?!
                              um dem einen Riegel vorzuschieben - denke ich, wurde die Zentralmatura ersonnen...

                              Induktion vs. Deduktion...

                              die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                              https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                              https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                              Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                              Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                              Lädt...
                              X