Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Passiv Filter für Kopfhörer

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Totzmatz
    antwortet
    Zitat von Archman Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das dann ja für 2022 eine Option für einen Wochenendtrip mit einem Kumpel. Da sehe ich dann zwar zu 90% für mich eher Unleistbares, aber "schauen" darf man ja mal...
    Vielleicht gibts sogar einen "Forenausflug" dorthin, könnte ganz lustig werden...?
    Hallo Archman,

    das könnte durchaus Interessant werden. Dazu kann man mal einen neuen Thread aufmachen um zu schauen ob generell Interesse besteht.
    Aber jetzt geh ich erst mal ins Bett.




    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    Nachdem nur Platitüden retour kommen und keine Hinweise bzgl Geschäft wo man auch Probehören könnte, bin ich zuletzt auf die HiFi-Messe in München gestoßen.
    Vielleicht ist das dann ja für 2022 eine Option für einen Wochenendtrip mit einem Kumpel. Da sehe ich dann zwar zu 90% für mich eher Unleistbares, aber "schauen" darf man ja mal...
    Vielleicht gibts sogar einen "Forenausflug" dorthin, könnte ganz lustig werden...?

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    der mensch versucht, bis er irrt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Meine bescheidene Erfahrung: Es gibt, wie so oft, beim "nichtblinden" Klang-Vergleichen zwei "Spezies": Entweder man meint, anders= besser, oder anders=schlechter, auch wenn diesea Anders nur einen Hauch anders ist, und dann spielt's keine Rolle, weil im Alltag der Vergleich nicht mehr stattfindet.

    So oder so, mein Rat wäre, wie Andere schon sagten, wenn's gefällt wie es ist = das Zeug in Ruhe zu lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    ...um diesen Gedankengang für mich zufriedenstellend zu abzuschließen, will ich eben zb gern noch irgendwann ua einen AKG 872 hören, am besten im direkten Vergleich mit den KH die ich schon hab! Ich würde auch gern mal meine KH an einen teureren KH-Vs anstöpseln. Lobpreisungen im Netz findet man zu fast allen teureren KH haufenweise. Ich glaub besagten AKG haben hier ein zwei Foristen daheim...
    Vorerst ist meine HiFi-Geldbörse zwar leer und ich hab ja inzwischen zwei sehr gute KH daheim, aber ich würde halt gern wissen wohin man sich dann wenden könnte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Totzmatz
    antwortet
    Ich verstehe was du meinst Archman
    Aber andererseits hat longueval auch recht. Wenn du zufrieden bist, bleib bei deinem jetzigen. Besser geht immer. Obwohl, ich denke bei Kopfhörern ist auch irgendwann, was den Klang betrifft, Schluss. Keine Ahnung ab welcher Preisklasse das sein wird. Jedenfalls kann man ab einem bestimmten Punkt nur noch den Preis treiben durch die verwendeten Materialien, oder sehe ich das falsch?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    ...und trotzdem würde ich gern Vergleichen, aus reiner Neugierde - ähnlich wie man zB ein neues Auto gern mal Probe fährt. Da steig ich ja auch ein und weiß womit ich fahre. Der KH soll bequem sitzen und "gut" klingen. Ab einem gewissen Preis passt im Normalfall auch die Verarbeitungsqualität. Die Haptik ist dann nur ein kleines Fuzzerl beim Beurteilen - daher nochmal die Frage...

    WO ist das bei uns möglich oder muss ich dafür doch auf die HiFi-Messe nach München wenn es wieder möglich ist?

    Einen Kommentar schreiben:


  • longueval
    antwortet
    wenn du sie angreifst und auf dem kopf fühlst und anschaust, bist du für den klangvergleich schon verloren
    wenn dich an deinen jetzigen nix stört, bleib dabei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    Man hat leider wenig bis keine Möglichkeiten, hochwertige KH direkt zu Vergleichen. Ich bestell mir keinen KH um 1000€ nur zur Gaude bzw. Probehören nach hause. Ich mach mich aber erstmal nicht verrückt, wäre aber grundsätzlich neugierig.

    Gibt es in Wien bzw. irgendwo anders in Österreich diese Möglichkeit gern auch noch diverse KH-Vs, könnte man ja mit einem Wochenendtrip bzw Konzertbesuch verbinden!? Es sollte auch kein Problem sein, wenn ich meine KH die ich besitze zum Vergleich mitnehme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Totzmatz
    antwortet
    Naja, man sieht etwas, wo es heißt es würde meinen Kopfhörer klanglich verbessern. Aber wie weiter oben erwähnt, spielt mein KH wohl auch so ziemlich gut. Und ich bin auch zufrieden. Ich hab halt keine Erfahrung und verglichen hab ich KH auch nie. Also weiss ich noch nicht was überhaupt einen klanglich guten KH ausmacht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    So in etwa stell ich mir das vor, aber mir geht es wie dir, ich muss mich diesbezüglich auch noch im Detail damit beschäftigen. Zuhause höre ich mit KH im Moment entweder direkt via Anlage + Streaming via Yamaha-App oder mit mobilem DAC+Handy im Garten! Im Momen könnte ich mit der Software gar nicht eingreifen. An meinem DAC wäre ja noch ein Eingang für einen Mini-PC frei, aber da hab ich auch keine Ambitionen, vielleicht im Winter wieder.

    Aktuell bin ich mit dem Gehörten grundsätzlich sehr zufrieden und muss nicht zwingend weiter tüfteln. So einen Filter selber basteln will und kann ich eigentlich auch nicht bzw. tue ich mir akutell überhaupt noch schwer mit der Interpretation diverser Messkurven - was ist gut/schlecht oder erstrebenswert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Totzmatz
    antwortet
    Es ist quasi ein Player mit Einstellmöglichkeiten für Tidal und Qobuz. Versteh ich das richtig?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Archman
    antwortet
    Ich hab auch ein Tidal-Abo. In der App selbst gibt es keinen EQ, aber vorhin hätte ich "Amarra kuxe" ergoogelt - ist halt nicht ganz kostenlos, sondern um 99€ zu schießen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Ich nutze Tidal nicht, aber eine Frage im Forum zu stellen nach EQ und Crossfeed kann helfen, glaube ich. Dazu sind Foren da.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Totzmatz
    antwortet
    Danke für die Antworten. Zu Zeit nutze ich ausschließlich Tidal. Da kann ich leider, oder vielleicht doch?, nichts mit einem Equalizer beeinflussen. Sonst benutze ich Foobar als Player, für Notebook und Smartphone.
    Aber da bin ich noch ein bißchen "überfordert", Crossfeed, Equalizer... ich stelle da ehrlich gesagt ohne Sinn und Verstand rum. Werde mich damit, wenn ich mal mehr Ruhe habe, auseinandersetzen.
    Auf diesen Filter werde ich vorerst verzichten.

    LG

    Totzmatz

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

Lädt...
X