Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

New Class D Module

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    New Class D Module

    Hallo ihr lieben

    Ich wollte mal so in die Runde fragen ob jemand diese https://www.newclassd.com/index.php?page=313&hv=1 Module hier kennt und vielleicht mag wer was dazu sagen?

    LG
    Clara
    Zuletzt geändert von Clara; 22.05.2021, 21:59.

    #2
    Gefällt mir eher nicht das Angebot.

    Keine Angaben bezüglich Wirkungsgrad.
    Alles nur Wischi Waschi Angaben.
    Wenn ich sowas kaufen würde erwarte ich technische Daten dazu um z.b. eine passende Kühlung zu berechnen.
    Dafür 1200 Euro kann der behalten.
    Sorry für meine klaren Worte.

    Gruß Frank

    Kommentar


      #3
      Hallo Clara,

      ich kenne dieses Modul nicht. Hab ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung von sowas ;o)
      Aber wie es der Zufall so will, bin ich beim stöbern auf den folgen Thread gestossen.
      Hat nichts mit deinem Modul zu tun aber die Überschriften passen wenigstens zusammen
      Vielleicht hilft er die ja ein wenig weiter.

      https://www.hififorum.at/node/9963

      LG

      Totzmatz

      Kommentar


        #4
        So ganz unvoreingenommen, schickes Board, scheint gut gemacht, aber der Preis ist, ähm, ambitioniert.
        Vielleicht erklärt das, warum man wenig findet dazu. Stereo-Amp in DIY mindestens so 3k, not bad...

        SOT: Ich bin gespannt, wieviel Hypex/Purifi Module kosten werden, sobald die Patente auslaufen.
        Zuletzt geändert von respice finem; 22.05.2021, 22:33.
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.

        Kommentar


          #5
          Ich finde das Purifi Modul nicht teuer mit knapp 280 Euro, pro Stück. Im Vergleich mit dem von Clara genannten.
          https://purifi-audio.com/vare/1et400a/

          Spielt vielleicht aber auch keine Rolle für Clara. Also das Modul von Purifi.

          Kommentar


            #6
            Huch, habe ich falsche Erinnerungen oder waren die viel teurer? Oder ich habe nicht auf die Währung geachtet
            Not bad...

            Datenblatt
            https://www.google.com/url?sa=t&rct=...a0_pPV7dqsInQB

            Test

            https://www.audiosciencereview.com/f...mplifier.7984/
            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.

            Kommentar


              #7
              Musste auch erst schlucken bei der Zahl 2018,00. Wollte es erst schon nicht verlinken, da augenscheinlich vieel teurer als das von Clara verlinkte Modul.
              Zusammengebaut sieht es auf ASR auch sehr gut aus. Wobei das Gehäuse nach eigenem Gustus...

              Kommentar


                #8
                Tadellos gefertigt und "überdrüber" technische Daten, das können Andere auch, allerdings um einen Bruchteil dieses Preises. Ich kann nichts daran erkennen, das diesen Preis rechtfertigt. So wie es aussieht, gibt es dazu noch nicht einmal ein passendes Schaltnetzeil.

                Es bleibt also das Übliche: "wir können es noch besser" (bitte was und vor allem wozu?) und "unser Verstärker klingt noch besser" (das sagt Jeder, ich kann's schon nicht mehr lesen/hören, es nervt nur noch).

                Ich stimme Frank zu, im Text steht nur nichtsagendes Blabla.

                Ich würde nach wie vor auf Hypex setzen, die haben die meiste Erfahrung und es gibt ein großes Angebot an Modulen, da ist für Jeden was Passendes dabei.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  #9
                  Last but not least, bei Hypex / Purifi hat man bei Defekten noch eine realistische Reparatur-Perspektive, oder man bekommt das Modul nachgekauft. Ich jedenfalls habe "durch Schmerz gelernt" = keine Exoten mit "windigem" Support kaufen.

                  So sieht das Stereo-Kit aus, Netzteil und Gehäuse dazu und fertig. https://purifi-audio.com/vare/eval1/
                  Zuletzt geändert von respice finem; 23.05.2021, 08:40.
                  Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.

                  Kommentar


                    #10
                    Puriti sieht eh gut aus, aber das Angebot ist winzig.
                    Gruß
                    David


                    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                    Kommentar


                      #11
                      Die haben mehr oder weniger "endgame" Ware, da braucht's nicht 100 Modelle. Mich stört so was nicht, im Gegenteil.
                      An der Verfügbarkeit soll's manchmal hapern.
                      Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von David Beitrag anzeigen
                        Es bleibt also das Übliche: "wir können es noch besser" (bitte was und vor allem wozu?) und "unser Verstärker klingt noch besser" (das sagt Jeder, ich kann's schon nicht mehr lesen/hören, es nervt nur noch).

                        Ich stimme Frank zu, im Text steht nur nichtsagendes Blabla.
                        Hallo @ All.

                        Wischi Waschi Angaben, nichtssagendes Blabla...

                        Die Frage was sind tadellose technische Daten konnte in einem anderen Thread ja nicht abschließend geklärt werden außer der Punkt von David bezüglich der Stromlieferfähigkeit (200W an 8Ohm, 400W an 4Ohm oder so ähnlich).

                        Ob jemand was zu den Modulen sagen möchte bezog sich nicht auf: Nieder machen, alles Mist, er weiß doch nix, er behauptet nur, keine Angaben, zu teuer für nichts, es nervt usw usw.
                        Keiner kennt es aber jeder weiß was negatives zu berichten, komische Sache.

                        Dieser Thread führt ins Nichts daher mach zu

                        Kommentar


                          #13
                          Clara, ganz so schnell sollten wir das jetzt nicht beenden, denn es gäbe dazu schon noch was zu sagen wie ich annehme.

                          Es sei denn, du willst es absolut, dann mache ich morgen früh zu.
                          Gruß
                          David


                          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                          GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Clara Beitrag anzeigen
                            Hallo ihr lieben

                            Ich wollte mal so in die Runde fragen ob jemand diese https://www.newclassd.com/index.php?page=313&hv=1 Module hier kennt und vielleicht mag wer was dazu sagen?

                            LG
                            Clara
                            Kommt mir auch teuer vor hier findest Du ähnliches viel günstiger: http://www.cadaudio.dk/

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Clara Beitrag anzeigen


                              Ob jemand was zu den Modulen sagen möchte bezog sich nicht auf: Nieder machen, alles Mist, er weiß doch nix, er behauptet nur, keine Angaben, zu teuer für nichts, es nervt usw usw.
                              Keiner kennt es aber jeder weiß was negatives zu berichten, komische Sache.

                              Dieser Thread führt ins Nichts daher mach zu
                              Dann Fakten
                              https://www.newclassd.com/index.php?page=115&hv=1

                              4 Dioden, 2 Elkos und ein paar Folien Kondensatoren auf einer Platine mit Steckern.
                              Sollen 439 Euro kosten.
                              Die Elkos kosten das Stück 32 Euro als Ersatzteil.
                              https://www.it-tronics.de/Schraub-El...m-47000uF.html
                              Billige 85 Grad Spezifikation.
                              Der Rest mit Platine großzügig 20 Euro.

                              Und Fast Recovery Dioden in einem Trafo Netzteil sind völlig überflüssig.
                              Und sogar eher schlecht weil durch das schnelle schalten hochfrequente Oberwellen erzeugt werden.

                              Genauso sieht die Spanne bei den Verstärkermodulen aus da bin ich mir sicher.

                              Gruß Frank


                              Kommentar

                              Lädt...
                              X