Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HiFi-Comedy, von und mit Edward aus dem Schwarzwald

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    #59 David, ich erklär's Dir nochmal: Das Seil (hier als Kabel eingesetzt) ist aus vier einzelnen hochfesten, versilberten Stahldrähten zusammengedrillt. Zwei davon sind als LS-Leitung angeschlossen und zwei als Rückleitung (blau gekennzeichnet) damit die Gegen-EMK ohne Gegenverkehr zurück zum Amp kann. Da treffen die Leitungen auf ..... (hier muss ich aufhören - Du verstehst wg. Patent und so).
    Ich hätte natürlich auch Baumarktstrippen nehmen können aber mangels Vorrat erst kaufen müssen und das Abschleppseil lag unbenutzt im Bentley rum - da hat sich's dann so ergeben.

    Ein zusätzlicher Anschluss vorne ist bei der VA Liszt völlig unnötig, die geht auch ohne fremde Hilfe ab wie Nachbars Lumpi.

    LG
    E.M.

    Kommentar


      #62
      Edward, so halbwegs habe ich das jetzt verstanden, naja, das mit den Rückströmen vielleicht doch nicht so ganz. Aber es geht noch weiter Dämpfungsfaktor.....Gegenkopplung usw.....hmmmm......was'n das?

      Muss mich da noch im Internet schlau machen.

      Aber!

      Jetzt kannst du nur noch hoffen, dass der Bentley nicht abgeschleppt werden muss, denn was dann?
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        #63
        Dann kümmert sich der Butler drum
        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
        Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
        "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

        Kommentar


          #64
          Heute in der Früh (4:32 Uhr) kam die Erleuchtung wie eine Batterie LED-Scheinwerferlicht über mich: Lieber David, ausgehend von meiner Beschreibung zu der Doppelverseilung für die Gegen-EMK, hast Du so nebenbei, natürlich versehentlich, den symetrischen Passiv-Lautsprecher teilerfunden!

          Während eine symetrische Signalverarbeitung von der Programmquelle bis zum Verstärker bei höherwertigen Geräten durchaus üblich ist, endet dieser Weg aber an den LS-Klemmen. Bis heute.

          Zukünftig werden alle Passiv-LS symetrisch angesteuert, indem aus dem symetrischen Signal - quasi eine Auf- und Absignal (positive und negative Halbwelle) - über die Doppelverseilung / Verkabelung ein symetrisches Vor- und Zurücksignal (Membran nach vorne / Membran retour) geformt wird - dadurch entfällt allerdings meine Gegen-EMK-Leitung, weil ein symetrisches Signal ja Störungen (das wäre die Gegen-EMK ja in dem Fall) eleminiert (den Patentantrag lasse ich aber sicherheitshalber laufen). Ich empfehle dringend in diesem Stadium Oliver (dipol audio) mit ins Boot zu holen, um die letzten technischen Detailfragen auszuentwickeln.

          David, Oliver, stellt Euch das einmal vor - zukünftig werden alle Passiv-LS weltweit nach unserem Prinzip gebaut und wir kassieren Lizenzgebühren (ich dachte so an 1% vom UVP bzw. 8% von den Herstellungskosten) - das wird eine Einnahmequelle ohne Ende.

          Mann, ich schau schon mal nach einer Südseeinsel zum Kauf, da wird dann unsere Zentrale sein.

          Natürlich übernehmen wir die heimische Bevölkerung (72 Jungfrauen) aber es darf kein Finanzamt dort drauf sein. Dann liegen wir da am schneeweissen Strand und abends wird das schmerzende Kreuz von sanften Händen mit Kytta-Salbe eingeschmiert und samstags (Badetag) bringen diese Hände Fussnägel und den üppigen Haarwuchs in Nase und Ohren wieder auf Normalmass. Und sie bereiten uns ein Mittagsmahl aus köstlichem Brokkoli oder Rosenkohl mit Maisnudeln und Tofu-Bratlingen, dazu ein kühles, klares Wasser aus dem nahen Bergbach - paradiesisch.

          Und die Insel erhält den Namen D.E.O.-Insel (man beachte die Punkte), benannt nach ihren Eigentümern David - Edward - Oliver (unsere Firma könnte dementsprechend D.E.O. Think Tank Ltd. heissen).




          LG

          E.M.




          Da fällt mir ein, wir könnten die bisherigen Zweige der Abschleppseil- und der Lautsprechekabelproduktion zusammenlegen, das würde die Kosten für dicke LS-Kabel auf kaum mehr als 60 Euro deckeln (2x 3 Meter konfektioniert - entspricht einem 6 Meter Abschleppseil, wobei man auf das rote Fähnchen in der Mitte bei der LS Variante verzichten könnte).

          Kommentar


            #65
            Edward, das hört sich ja alles durchaus realistisch an, aber mein erster Gedanke war, was machen wir mit unseren Frauen? Kommen die mit auf die Insel oder was geht dir da durch den Kopf???
            72 Jungfrauen, welche Hintergedanken hast du da???
            Dazu noch: welche Sprache sprechen die? Oder ist das gar nebensächlich?

            Da gäbe es noch viele Detailfragen zu klären und die sind alle nicht technischer Natur!
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              #66
              Das ist, glaube ich, alles kein Problem, wenn Du mal überlegst, wie abhängig Deine Frau von Dir ist - - - siehst Du, bei mir ist es auch so. Die Frage wäre eher, wann die merken, dass wir weg sind.
              Ausserdem käme einmal die Woche ein Postboot (bringt die ausgedruckten eMails und Neuigkeiten aus dem Forum etc.), da könnten sie uns ja besuchen.
              Wg. der Jungfrauen mache ich mir keine Hintergedanken*, das war eher Grundbedingung für das Inseldasein und Sprache wird oft krass überbewertet. Mir reicht's, wenn ich mit mir selber reden kann.
              Oliver hat sich noch nicht gemeldet.

              LG
              E.M.

              *Die Idee habe ich einem anderen Kulturkreis entlehnt, bin immer offen für Neues.

              Kommentar


                #67
                Zitat von David Beitrag anzeigen
                Jetzt kannst du nur noch hoffen, dass der Bentley nicht abgeschleppt werden muss, denn was dann?
                Kennst Du jemanden, der je gesehen hat, dass ein Bentley abgeschleppt wurde oder dass einer mit sei'm Bentley womöglich einen Mercedes abschleppte?
                Der B. würde im gepolsterten Kastenwagen abgeholt und um den Daimler soll sich der ÖAMTC/ADAC kümmern.

                Ausserdem, bei einer längeren Reise ist man ja nicht zu hause und braucht demzufolge dort kein LS-Kabel ..............

                LG
                E.M.


                Kommentar


                  #68
                  Die Frage wäre eher, wann die merken, dass wir weg sind.
                  Meiner Frau würde das spätestens dann auffallen, wenn es ein technisches Problem gibt das sie selbst nicht lösen kann.

                  Ausserdem käme einmal die Woche ein Postboot (bringt die ausgedruckten eMails und Neuigkeiten aus dem Forum etc.), da könnten sie uns ja besuchen.
                  Ist ja gut und schön, aber wie erklären wir unseren Frauen glaubwürdig, dass uns die 72 wunderschönen Jungfrauen nicht die Bohne interessieren? Ich stelle mir das ziemlich schwierig vor.

                  Oder bin ich gar auf dem Holzweg und die sehen nicht ungefähr so aus......



                  ......sondern eher so?




                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar


                    #69
                    Ich klopfe nur leicht auf die Musicbox damit der Groschen fällt

                    https://www.google.com/search?sxsrf=...w=1460&bih=797
                    Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                    Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                    "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von David Beitrag anzeigen


                      Ist ja gut und schön, aber wie erklären wir unseren Frauen glaubwürdig, dass uns die 72 wunderschönen Jungfrauen nicht die Bohne interessieren? Ich stelle mir das ziemlich schwierig vor.

                      Sicher das es sich um Jungfrauen handelt ?
                      Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                      Kommentar


                        #71
                        Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen

                        Sicher das es sich um Jungfrauen handelt ?
                        Naja, wenn Edward es so sagt. Allerdings bin ich auch etwas skeptisch. Aber da wir verheiratete Männer sind, sollte uns das egal sein. Nur Schauen ist erlaubt.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          #72
                          Eigentlich soll es ja hier um einen Meilenstein oder sagen wir besser um einen Quantensprung in der Lautsprecherentwicklung gehen und Ihr hängt im Nebenthema "Jungfrauen" fest -
                          ts ts ts

                          LG
                          E.M.

                          #68
                          Das obere Mädel ist eine Blenderin, wage zu bezweifeln, dass die weiss was ein ordentlicher Holzkochlöffel für ein Werkzeug ist.
                          Ein Gemüseschnitzel mit schwäbischen Spätzle aus der Hand der unteren Fee dürfte dagegen ein Genuss sein, sofern sie mit dem Sehfehler nicht die Gewürze verwechselt. Ausserdem ist die Wahrscheinlichkeit, das diese eine Jungfrau ist, deutlich grösser.

                          LG
                          E.M.

                          So, wenn jetzt ein Shitstorm von unseren lieben weiblichen Forenmitgliederinnen losbricht, dann kann ich nur sagen - zu Recht.
                          Zuletzt geändert von E.M.; 30.05.2021, 18:20.

                          Kommentar


                            #73
                            sosindse, die alten weißen Männer
                            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                            Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                            "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
                              sosindse, die alten weißen Männer
                              ich glaube, du hast dich verschrieben, du meinst "weise".
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                #75
                                Nee die hätten gewusst, daß die 72 nach all den Jahren...
                                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser.
                                Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten, und Niveau keine Creme.
                                "Jakobiner", "Janitscharen" und Schwurbler aller Couleur welcome @ Ignore-Liste.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X