Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stereo-Vollverstärker - Eure Meinung zur gegebenen Auswahl

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
    Zu #220

    Die Japaner waren in den 70er Jahren die ersten, die integrierte Schaltkreise in ihre Geräte verbaut haben.
    Also ob es die Japaner waren, das bezweifle ich. Ganz sicher wurden integrierte Schaltkreise auch schon in den 60gern eingesetzt, bspw. OP-Amps und das von amerikanischen Firmen, was auch nicht verwundert, denn den Ursprung hat die Mikroelektronik in den USA. Eine OP-Amp kann man i.d.R. aber problemlos durch Vergleichstypen ersetzen, schwieriger wird´s bei Asics, wie Stereo-Decodern bei Tunern. Ist aber vielfach noch Ersatz auf dem Markt. Generell lässt sich fast jeder Asic durch eine Ersatzschaltung (µC) ersetzen, die Frage ist nur, was man dafür zu bezahlen bereit ist.

    Kommentar


      Die Japaner waren die Ersten, die so eine Technik in Massen in Consumer-Produkten angeboten haben...man, man, man, bei Dir muss man es aber auch ganz genau formulieren.

      Gruß

      RD

      Kommentar


        Ob es genau dieser ist weiß ich nicht, die Dinger sehen zumindest so ähnlich aus. Fragt sich nur wo der Verkäufer diese ICs her hat. Auch aus Schlachtgeräten oder noch Altbestand?

        Gruß

        RD

        Kommentar


          Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
          Die Japaner waren die Ersten, die so eine Technik in Massen in Consumer-Produkten angeboten haben...man, man, man, bei Dir muss man es aber auch ganz genau formulieren.

          Gruß

          RD
          Glaube ich nicht. Welches japanische "Consumer Produkt" soll das denn gewesen sein?

          Edit: https://www.radiomuseum.org/forumdat...d2003_eng2.pdf

          The first use of ICs in devices of the entertainment electronics comes from television.
          Hersteller RCA, New York USA

          The first IC radio manufactured in serie was introduced in 1966 by GE ..
          Hersteller GE, USA

          In spring 1967, the company Heath brought the first Stereo Receiver with ICs for FM (and AM) ...
          Hersteller Heath CO, MI USA

          Sicherlich wird die Geschichte aber umgeschrieben werden müssen, weil Du es anders sagst ....
          Zuletzt geändert von Paradiser; 26.12.2021, 17:04.

          Kommentar


            Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

            Ob es genau dieser ist weiß ich nicht, die Dinger sehen zumindest so ähnlich aus. Fragt sich nur wo der Verkäufer diese ICs her hat. Auch aus Schlachtgeräten oder noch Altbestand?

            Gruß

            RD
            Könnte auch der sein : https://www.ebay.com/itm/184565323893

            Ich würde von dem Vintagezeug eh die Finger lassen .

            Ein Technics SL-1210 MK7 ist ja nicht sooohhh teuer .....
            Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

            Kommentar


              Glaube ich nicht.
              Was Du glaubst ist gelinde gesagt uninteressant.

              Klar hatte die Amis einen Entwicklungsvorsprung bei elektronischen Bauteilen. Den Massenmarkt haben jedoch die Japaner erobert. Die Japaner waren auch die ersten, die mit Bestückungsautomaten die Fertigung so günstig machten, dass sich die Produkte jeder leisten konnte. Olympus hat Anfang der 70er Jahre Mikroelektronik in seine Kameras für die Belichtungssteuerung integriert, da wussten die anderen Hersteller noch nicht mal was das ist. Nur ein Beispiel.

              Gruß

              RD
              Zuletzt geändert von ruedi01; 26.12.2021, 17:42.

              Kommentar


                Ein Technics SL-1210 MK7 ist ja nicht sooohhh teuer .....
                Klar, aber warum sollte ich das alte Schlachtross entsorgen, wenn es noch einwandfrei funktionert? Die ollen Potis müsste ich mal spülen, bei 45 U/Min zickt die Büchse ein bisschen. Ist aber kein Ding. War bisher nur zu faul dazu. Und den M5G habe ich ja auch noch.

                Gruß

                RD

                Kommentar


                  Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen

                  Was Du glaubst ist gelinde gesagt uninteressant.
                  Mal wieder richtig große Schnauze bei völliger Ahnungslosigkeit bei Dir? Scheint pathologisch zu sein.

                  Klar hatte die Amis einen Entwicklungsvorsprung bei elektronischen Bauteilen. Den Massenmarkt haben jedoch die Japaner erobert. Die Japaner waren auch die ersten, die mit Bestückungsautomaten die Fertigung so günstig machten, dass sich die Produkte jeder leisten konnte.
                  Ist natürlich Unsinn. Sowohl der oben zitierte Fernseher , als auch das Radio, als auch der Stereo Receiver wurden zu zig-Tausenden verkauft. Außerdem war nicht die Aussage "die Japaner haben Consumer Elektronik erschwinglich für jeden gemacht", sondern "die Japaner waren die ersten, die integrierte Schaltkreise in ihre Geräte gebaut haben". Was nachweislich Unsinn ist. Wie so vieles, was Du als Tatsache darstellst.

                  Olympus hat Anfang der 70er Jahre Mikroelektronik in seine Kameras für die Belichtungssteuerung integriert, da wussten die anderen Hersteller noch nicht mal was das ist. Nur ein Beispiel.
                  Super interessant, aber was hat das mit dem Thema zu tun? Kodak hat die erste Digitalkamera entwickelt, nur wen interessiert es?

                  Kommentar


                    ...und wieder mal das selbe pathologische Verhalten von Dir...außer Beleidigungen und wenig haltbaren Behauptungen nix von Substanz. Du musst ein armer Mensch sein...

                    Kodak hat die erste Digitalkamera entwickelt, nur wen interessiert es?
                    Eben, das interessiert heute niemanden mehr, weil Kodak es halt nicht geschafft hat daraus ein Produkt zu machen, das am Markt erfolgreich gewesen wäre, im Gegensatz zu den japanischen Firmen. Und genau das haben die Japaner allen anderen voraus.

                    Gruß

                    RD

                    Kommentar


                      Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                      ...und wieder mal das selbe pathologische Verhalten von Dir...außer Beleidigungen und wenig haltbaren Behauptungen nix von Substanz. Du musst ein armer Mensch sein...
                      Wenn man wie du mit einem Beißreflex reagiert, wenn andere ihn auf eine Falschaussage hinweisen (und von wegen ohne Substanz, ohne Substanz sind genau Deine Aussagen), statt diesen Fehler einfach zuzugeben (was auch kein Problem wäre, es geht ja nicht um Leben und Tod), dann steht außer Frage, wer ein "armer Mensch" ist.

                      Zurück zum Thema. Die Japaner waren nicht die ersten, die ICs in Consumergeräte eingebaut haben. Und ja, wenn ein alter Asic kaputt geht, kann es schwierig werden, passenden Ersatz zu finden.

                      Kommentar


                        Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                        ​​​​​
                        Eben, das interessiert heute niemanden mehr, weil Kodak es halt nicht geschafft hat daraus ein Produkt zu machen, das am Markt erfolgreich gewesen wäre, im Gegensatz zu den japanischen Firmen. Und genau das haben die Japaner allen anderen voraus.
                        War nicht das Thema.

                        Kommentar


                          Haben die Amis nicht die Mikroelektronik aus Roswell importiert ?
                          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                          Kommentar


                            Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
                            Haben die Amis nicht die Mikroelektronik aus Roswell importiert ?
                            Nein. Eigentlich wurde sie in Oberhausen erfunden und als Kriegsbeute in die Staaten gebracht. Heute noch gibt es dort eine hohe Mikroelektronikkompetenz, ach was eine hohe generelle Universalkompetenz.

                            Kommentar


                              Allen Ernstes frage ich mich, warum dieser Thread mit Gewalt von immer denselben TN mit OT-Themen kaputtgeschwafelt wird.

                              TN ausschliessen will ich aber nicht, weil selbst Ruedi manchmal (aber eher selten) einen interessanten Beitrag schreibt.

                              E.M.

                              Kommentar


                                Zitat von E.M. Beitrag anzeigen
                                Allen Ernstes frage ich mich, warum ....
                                Lassen sich bei den drei Verstärkern Vor- und Endstufe auftrennen?

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X