Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mac mit M1

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • David
    antwortet
    Wie vor Kurzem geschrieben, habe ich jetzt alle Mac Minis bis auf den neuen mit M1 Chip verkauft.

    Beim letzten ist etwas passiert, das ich eigentlich wusste, aber leider doch nicht befolgt habe. Der Käufer wollte, da er ihn nur für Win10 verwenden will, dass ich kein Betriebssystem drauf mache. Er hat angeblich einen Spezialisten, der ihm "nur" Win10 drauf installiert. Ich habe mich gleich gefragt wie das gehen soll, aber es war mir egal. Somit habe ich nur die SSD formatiert und den Mac Mini so abgeschickt.

    Zuvor habe ich ihn natürlich aus der Cloud genommen.

    Wenige Tage nach Erhalt kam schon seine Mitteilung, dass sein Bekannter es nicht geschafft hat nur Win10 drauf zu installieren (wie auch?). Also habe ich ihm geraten, zuerst einmal das aktuelle Mac-OS zu installieren und im Anschluss darauf über Bootcamp Win10.

    Wieder kurz darauf kam die Mitteilung, dass das auch nicht geht, weil der Mac Mini noch immer auf mich registriert ist. Tja, mit Apple PCs ist nicht zu spaßen, das weiß Jeder der damit mal zu tun hatte. Meine Apple ID samt Passort wollte ich ihm natürlich nicht sagen (wäre ja verrückt das zu tun, auch mit temporärer Passwortänderung nicht).

    Da ich ihn nicht im Regen stehen lassen wollte, war es notwendig, dass er mir den Mac Mini zurück schickt, damit ich ihm das mache. Dazu musste ich als Erstes beim Hochfahren meine Apple ID samt Passwort eingeben. Erst dann konnte ich (und kann man) das Mac OS ohne der Cloud installieren. Zwar wird man dabei mehrmals aufgefordert es zu tun, aber es gibt immer wieder die Möglichkeit zu sagen "will ich nicht".

    Und weil ich ein Netter bin, habe ich ihm auch gleich Win10 über Bootcamp dazu installiert. Darüber hat er sich sehr gefreut. Einen Freischalt-Code hat er angeblich. Morgen müsste er ihn wieder haben.

    Kurzum: ein Apple PC ist so lange an den Vorbesitzer gebunden, bis dieser zulässt, dass ein neuer Besitzer seinen Mac Account eingibt. Wird ein Apple PC gestohlen und nimmt der Bestohlere ihn aus der Cloud, ist er so gut wie unbrauchbar, weil ständig die Aufforderung kommt, einen Apple Account einzugeben und das geht nur, wenn man den vom Vorbesitzer kennt.

    Ein Apple PC ist also sehr gut geschützt. Noch dazu kann man ihn mit der Funktion "Wo ist" jederzeit orten.
    Zuletzt geändert von David; 11.09.2022, 17:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Daß die Viecher noch laufen, alle Achtung (und ein Beweis, man kann "für die Ewigkeit" bauen).
    Nur die Stromrechnung dürfte interessant werden, und wirklich schnell ist heute, gerade grafikmäßig, was Anderes.

    https://www.google.com/search?q=sili...&bih=631&dpr=3

    Einen Kommentar schreiben:


  • Audiokarl
    antwortet
    Das war eine andere Zeit .............
    die SGI im Vergleich zu Äpfel und Fenstern richtig schnell, die OEM Versionen von Photoshop u.ä. für PC/Mac fast geschenkt,
    .............und der 911er hat nur 140.000 DM gekostet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    JoachimA
    Wird ja schon unter Denkmalschutz stehen

    So am Rande, die Abopreise sind meist ziemlich "ambitioniert". Selbst für KMU teuer, aber da zahlt ja der Fiskus quasi mit.
    Privatleute könnte das animieren, sich bei FOSS umzuschauen, und das ist gut so.
    Ähnliche Wirkung haben die progredienten Windows-Gängelungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mrwarpi o
    antwortet
    47,59 € kostet das Abo sämtlicher Adobes im Monat.
    Wenn ich bedenke was sich manche im Monat an Zigaretten in die Lunge saugen .....

    Einen Kommentar schreiben:


  • JoachimA
    antwortet
    Dann ist meine Photoshop Version, ähem...., nein ich sag´s lieber nicht
    Ein Bekannter hat die mal...und er hat die von wieder einem anderen....und der wieder von..., naja, ach ich wollt ja gar nix sagen, lach.
    Kreatives Recycling nennt man sowas, glaube ich.

    Gruß,
    Joachim

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mrwarpi o
    antwortet
    Zitat von Audiokarl Beitrag anzeigen
    Tja, es gibt immer solche und solche.
    Ich hatte die Adobe-produkte auch noch auf meinen Unix SiliconGraphics Workstations laufen. War von der Handhabung auch gleich. Nur der Preis war excellent, irgenwas von 8.000 DM für Photoshop und nochmal so viel für Illustrator und dann noch die 65.000 für die SG´s

    ....aber wenn Du beides hast, dann ist der Mac ja illegal
    Jetzt wissen wir endlich warum SGI Pleite ist. Die Adobe - Sachen gibt es als Abo.....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Audiokarl
    antwortet
    Tja, es gibt immer solche und solche.
    Ich hatte die Adobe-produkte auch noch auf meinen Unix SiliconGraphics Workstations laufen. War von der Handhabung auch gleich. Nur der Preis war excellent, irgenwas von 8.000 DM für Photoshop und nochmal so viel für Illustrator und dann noch die 65.000 für die SG´s

    ....aber wenn Du beides hast, dann ist der Mac ja illegal
    Zuletzt geändert von Audiokarl; 26.08.2022, 19:09.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mrwarpi o
    antwortet
    Zitat von Audiokarl Beitrag anzeigen
    Ja genau, deswegen stehen in Werbeagenturen, Tonstudios, bei DJ-Auftritten so viele Windows Rechner

    Wenn der Youtubekamerad damit arbeiten müsste und nicht nach "gefällt mir" beurteilen würde......
    Bei uns in der Firma sind MACS untersagt .....
    Und wir sind kein 3 Personen Hifi - Schraubär .

    Die Adobe u. Steinberg Produkte sind von der Bedienung her gleich . Ob Mac o. Windows.
    Das Fenster-Management ist wirklich so Mitte 2010 mässig.

    Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 26.08.2022, 18:28.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Audiokarl
    antwortet
    Ja genau, deswegen stehen in Werbeagenturen, Tonstudios, bei DJ-Auftritten so viele Windows Rechner

    Wenn der Youtubekamerad damit arbeiten müsste und nicht nach "gefällt mir" beurteilen würde......

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mrwarpi o
    antwortet
    Ich habe ja beides hier. Windows 11 läuft genau so flüssig wie macOS Monterey. ....

    https://www.youtube.com/watch?v=JPKP...el=WindowsArea
    Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 26.08.2022, 17:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • respice finem
    antwortet
    Ich habe manchmal, nein, oft, den Eindruck, daß es die Hauptaufgabe und -Beschäftigung von Windows ist, sich selbst zu "warten". Was da an Strom und Lebenszeit der Anwender "draufgegangen" ist...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Audiokarl
    antwortet
    Windows sollte gewartet werden, das ist bei macOs normalerweise nicht nötig. Und sollte es doch mal ein Eingriff in tiefere Ebenen der Systemarchitektur sein, tut man sich beim Apfel leichter.
    Immer vorausgesetzt man weiß was man tut.

    Nur so ein Beispiel sind die unsäglichen dll Dateien. Wozu es beim Apple einen Bug im Systemcode des Herstellers benötigte ist bei den Windowssystemen durch DLL-Hijacking oder die Nutzung von DLL-Injection dieses Problem ständig möglich. Oft hilft hier nicht einmal der besagte Vierenschutz.

    Auf den Äpfeln habe ich fast nie eine Vierenplatzierung gefunden. Bei dem Kameraden, bei dem es doch passiert war, möchte ich nicht wissen, in welch dunklen Ecken er sich im Netz so herumtreibt.
    Zuletzt geändert von Audiokarl; 25.08.2022, 19:18.

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    Was ist den Speziell ?
    Im Gegensatz zu Win der (zumindest für mich) erkennbare professionelle Anspruch.

    Was ist Tiefe ?
    Damit meine ich dessen Funktionen über das Übliche hinaus. Für meine Frau ist das Betriebssystem beispielsweise ganz egal, denn sie hat - wie so viele andere PC-Benutzer auch - genau genommen so gut wie nichts damit zu tun. Sie weiß nicht einmal, wozu der Finder gut ist. Sie verwendet das Internet, sie schreibt Mails und ich habe ihr zusätzlich noch WhatsApp aufgesetzt, damit sie mit ihren vielen Bekannten und Verwandten nicht über das winzige Handy, sondern über den PC und dessen großen Bildschirm kommunizieren kann. Schreibmaschine schreiben kann sie viel schneller als sie spricht (und das will was heißen! ) und da schreibt sie oft "Romane", das kann man sich gar nicht vorstellen und dass fehlerfrei, weil sie perfekt rechtschreiben kann.
    Zuletzt geändert von David; 26.08.2022, 16:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mrwarpi o
    antwortet
    Zitat von David Beitrag anzeigen
    Solange man nur die einfachsten Dinge damit erledigt, stimme ich dir zu. Macht meine Frau ja auch. Aber sie steht sofort an (obwohl sie Win 10 recht gut kennt), wenn es nur ein bisschen speziell wird. Das MAC-OS (und dessen Zusatzprogramme) bietet unglaubliche Möglichkeiten wenn man damit "in die Tiefe geht". Alleine schon was der Automator alles kann, damit könnte man fast ein Buch füllen. Der Finder kann auch viel mehr als man oberflächlich sieht. Und "Tricks" die alles erleichtern, gibt es gefühlt "hunderte". Auch ich kenne nur einen Bruchteil davon, habe aber schon gesehen, wie Profis damit arbeiten. Die Maus ist da fast kein Thema mehr.
    Was ist den Speziell ? Was ist Tiefe ?


    PS : In einem Punkt stimme ich Dir zu. Schön sieht ein MacBook ja aus.

    Passt vom Design bestens zu den von EM vorgestellten Vincent - Sachen.

    Vincent SV-737 , oben drauf ein MacBook. Lechs .....


    Zuletzt geändert von Mrwarpi o; 25.08.2022, 17:08.

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

Lädt...
X