Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mac Mini mit Apple Chip

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [QUOTE=David;n668905

    Warum in der einfachsten Ausführung? Weil ich die Leistung des "Pro" um mehr als den doppelten Preis nie nützen würde und weil mir 256GB/8GB völlig reichen.[/QUOTE]

    1. Wie stehst du zu dem im Internet diskutierten Problem der langsameren SSD in dieser Konfiguration?

    Ganz kurz dazu, soweit ich das als technischer Laie verstanden habe:
    Apple verbaut in den neuen Modellen größere Speichermodule, die jetzt mindestens 256 GB groß sind. Kauft man jetzt einen Mac mit M2-Chip und der geringsten Speicherkapazität, dann ist jetzt - im Gegensatz zu den M1-Macs - nur noch ein Speicherchip mit 256 GB drinnen, anstatt - so wie früher - zwei mit jeweils 128 GB. Dies dürfte zur Folge haben, dass ab einer gewissen Auslastung die Leistung der SSD gedrosselt wird. Sie ist dann angeblich nur noch halb so schnell. Wie sehr sich das im Alltag bemerkbar macht, darüber wird diskutiert. Auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass ich bei meinen Tätigkeiten von dieser Leistungsdrosselung nichts bemerken würde, so scheint es mir doch ein gewisser Schönheitsfehler zu sein, einen Mac mit stärkerem Prozessor herauszubringen und die neu gewonnene Leistung dann durch eine langsamere SSD wieder zu kompensieren. Was sagst du dazu?

    2. Lohnt sich Deiner Meinung nach der Aufpreis von 115,- EUR für den 10GB-Ethernet-Anschluss? Wäre in meinem Fall eine reine Zukunftsinvestition. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt verfüge ich nicht über diese Internetgeschwindigkeit.

    Kommentar


      @Schnickerpups

      1.) Ich habe versucht, mich diesbezüglich im Internet schlau zu machen, aber mehr als Spekulationen (da noch so neu) finde ich dazu nicht.
      Aber! Zuerst einmal glaube ich nicht, dass Apple hier einen Rückschritt zugelassen hat und andererseits, selbst wenn dem so wäre, würde ich diesen bei keiner meiner Anwendungen bemerken. Auch wäre ich nicht bereit, dafür mehr zu zahlen, weil ich mit 256 GB ganz locker auskomme (sogar 128GB würden mir reichen).

      2.) Hier habe ich auch überlegt, weil ich einen recht schnellen Internetzugang habe.

      Vor 2 Minuten getestet:



      Auch hier ein "Aber": davon habe ich in den seltensten Fällen etwas, weil kaum von irgendwoher so schnell "geliefert" wird. Somit würde mir das auch nichts bringen.

      .......und somit reicht mir die Standardvariante. Alles Andere wäre unvernünftig und nur rausgeschmissenes Geld.
      Gruß
      David


      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

      Kommentar


        1) es kommt nur auf die Anwendung an
        genauso wie
        2) einen 10GB Inet Anschluss, wo bekommt man den aktuell (oder auch in mittlerer Zukunft?)
        Aber das ist auch nicht das Thema, es geht um das Netzwerk ansich. Hat man dort Server und clients die das können, dann ist das 100mal schneller als die noch immer oft vorhandene 100MBit bzw. 10x schneller als die 1GB Schnittstelle.
        Also wenn man große Mengen Daten im Netzwerk bewegt und der Rest es kann ist das schon merklich.


        Oft ist aber auch die Frage eine die sich selbst beantwortet.
        D.h. wenn man nicht weiß ob man ein Feature braucht, dann ist die Chance sehr groß dass man es nicht tut.

        mfg

        Kommentar


          Zitat von schauki Beitrag anzeigen
          1) es kommt nur auf die Anwendung an
          genauso wie
          2) einen 10GB Inet Anschluss, wo bekommt man den aktuell (oder auch in mittlerer Zukunft?)
          Aber das ist auch nicht das Thema, es geht um das Netzwerk ansich. Hat man dort Server und clients die das können, dann ist das 100mal schneller als die noch immer oft vorhandene 100MBit bzw. 10x schneller als die 1GB Schnittstelle.
          Also wenn man große Mengen Daten im Netzwerk bewegt und der Rest es kann ist das schon merklich.


          Oft ist aber auch die Frage eine die sich selbst beantwortet.
          D.h. wenn man nicht weiß ob man ein Feature braucht, dann ist die Chance sehr groß dass man es nicht tut.

          mfg



          LG
          Bernd

          Kommentar


            Obwohl ich noch warten wollte bis er billiger wird, habe ich den neuen Mac Mini jetzt doch bestellt. Direkt bei Apple Österreich, zum vollen Preis, aber dafür ohne Versandkosten. Offizieller Beginn der Auslieferung ist heute. Ende voriger Woche gab es noch einen Anbieter, der um ca. 7% billiger war wenn man im Voraus bestellt, aber da wollte ich nicht zuschlagen, weil ich diesen Versender nicht kenne. Heute gibt es dieses Angebot jedenfalls nicht mehr, wahrscheinlich hat er von Apple "eine auf's Dach bekommen", denn gleich vom Start weg sind Preisreduktionen in dieser Größenordnung nicht erlaubt.

            "Rückfällig" bin ich deshalb geworden, weil ich die nächsten Tage Zeit habe, alles neu einzurichten, denn das betrifft auch meine anderen Mac Minis.

            Schon morgen soll er da sein, weil Apple Express verschickt. Sieht aus wie immer und bietet auch sonst nichts Neues. Es gibt also nichts, das für mich neu wäre und dass er "schneller" ist, das werde ich sowieso nicht merken.
            Zuletzt geändert von David; 24.01.2023, 21:05.
            Gruß
            David


            WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
            GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
            Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
            Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
            Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
            Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
            Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
            Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

            Kommentar


              Dann wäre meine (Sinn-)Frage, wieso kaufst du dir den dann David, nur haben wollen?

              Gruß,
              Joachim
              Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

              Kommentar


                Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
                Dann wäre meine (Sinn-)Frage, wieso kaufst du dir den dann David, nur haben wollen?

                Gruß,
                Joachim
                Nein, wie in #224 geschrieben, brauche ich im Haus 4 Stk. davon, um überall bequem Zugriff auf alles zu haben. Schon seit längerer Zeit sind es nur 3, weil ich bis jetzt auf den Neuen gewartet habe.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  Überall nur positive Tests, hier nur ein Beispiel:

                  https://www.stern.de/digital/tests/m...-33124730.html

                  ....die mir aber egal sind, ich hätte ihn in jedem Fall gekauft.
                  Zuletzt geändert von David; 25.01.2023, 09:01.
                  Gruß
                  David


                  WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                  GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                  Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                  Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                  Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                  Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                  Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                  Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                  Kommentar


                    Ich muss sagen, für das Geld ist das ne wirklich schöne kleine Maschine. Nicht, dass ich mir noch einen kaufe

                    Kommentar


                      Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen
                      Ich muss sagen, für das Geld ist das ne wirklich schöne kleine Maschine. Nicht, dass ich mir noch einen kaufe
                      Hätte mir nicht gedacht, dass du einmal ein Apple Gerät als gut und schön findest..

                      Vor Kurzem erst war ich bei uns im Stadtzentrum. Dort gibt es einen (für Wiener Verhältnisse) großen Apple Megastore. Der war "gerammelt voll"! Beim Eingang schon standen Angestellte, die immer nur wen reingelassen haben, wenn Andere rausgingen. So ähnlich habe ich es vor 'zig Jahren in New York erlebt, dort hat der Apple Megastore nie zu, auch in der Nacht nicht.

                      Ein Apple Gerät ist und bleibt etwas Besonderes, auch wenn noch so viel darüber gelästert wird, meist von Leuten, die noch nie ein (neues) Apple Gerät hatten. Die Meisten davon plaudern nur nach.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        Zitat von David Beitrag anzeigen

                        Hätte mir nicht gedacht, dass du einmal ein Apple Gerät als gut und schön findest..
                        Bei mir geht´s primär um das PL Verhältnis und das scheint hier recht gut zu sein. Zur Not kann man ja Linux laufen lassen (nur ein Scherz!).

                        Kommentar



                          Zitat von David Beitrag anzeigen
                          ..
                          Ein Apple Gerät ist und bleibt etwas Besonderes, auch wenn noch so viel darüber gelästert wird, meist von Leuten, die noch nie ein (neues) Apple Gerät hatten. Die Meisten davon plaudern nur nach.
                          Was "Besonderes" bei einem in solchen Massen produziertem Ding?
                          Die HW im inneren ist doch kompletter Standard, der Prozessor ist zwar was eigenes, aber am Ende zählt ja das was dann an Leistung rauskommt, bzw. genutzt werden kann.
                          Die Verpackung ist hübsch, gibt es aber im Rahmen der Geschmacksache ja von anderen auch.

                          Damit sage ich nicht dass die schlecht sind, aber es gibt nahezu für alles Alternativen.
                          Ich halte eher das Zusammenspiel (fast) aller Komponenten für das "Besondere", aber das wiederum ist kaum Hardware abhängig.

                          mfg


                          Kommentar


                            Naja, wir haben relativ viel Power in einem kleinem Gehäuse zu einem relativ kleinen Preis. Also durchaus direkt konkurrenzfähig. Läuft halt kein Windows drauf.

                            Kommentar


                              Zitat von Paradiser Beitrag anzeigen
                              Naja, wir haben relativ viel Power in einem kleinem Gehäuse zu einem relativ kleinen Preis. Also durchaus direkt konkurrenzfähig. Läuft halt kein Windows drauf.
                              .....und vor allem mit eingebautem Netzteil, denn ich mag externe gar nicht.

                              Win11 läuft sogar supergut auf den neuen Geräten mit Apple Chips, allerdings nur über Parallels. Habe schon alles durchprobiert, Null Probleme.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Na denn, ist doch ein nettes Angebot. Geht natürlich alles auch noch billiger, aber nicht mit der Rechenleistung (zumindest kenne ich sowas nicht). Die eigenen CPUs sind wohl recht gut.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wie viele Halbtonschritte beinhaltet eine Oktave?

                                Lädt...
                                X