Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mac mit M1

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bei meinem Mac Book Pro 2012 sind noch alle Tasten gut erkennbar. Bei einer älteren Tastatur für meinen damaligen Mac Mini ist auch nichts zu erkennen. Scheint also ein neueres, aktuelles Problem zu sein. Und dafür gibt es doch Aufklebefolien mit Buchstaben für jede Taste extra.

    https://www.amazon.de/s?k=tastatur+a..._ts-doa-p_1_27

    Damit kann man zumindest ältere Tastaturen retten.
    best regards

    Mark von der Waterkant

    Kommentar


      Wird für Davids Ansprüche zu hemdsärmelig, glaube ich. Aber eine "Premium" Firma ohne gelaserte Buchstaben, nanu?

      P.S. Doch, haben sie, nur müsste man prüfen ob kompatibel mit dem konkreten Modell
      https://www.amazon.de/Apple-Keyboard...94&sr=8-6&th=1
      oder Logi:

      https://www.amazon.de/Logitech-minim...s%2C94&sr=8-11
      Zuletzt geändert von respice finem; 20.07.2022, 13:47.
      Glauben ist gut, Wissen ist besser.
      Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

      Kommentar


        Will man alle Möglichkeiten nützen die das Mac-OS gemeinsam mit der Hardware ermöglicht, kommt man um die originalen Eingabegeräte nicht umhin.
        Gruß
        David


        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

        Kommentar


          Der erste Link = original "Apple Magic Keyboard"
          Glauben ist gut, Wissen ist besser.
          Mit steigendem Alter sinkt mein Hörvermögen und meine Geduld. Sapienti sat.

          Kommentar


            Bedingt durch diesen Thread war ich neugirig und habe mir diesen hier mal bestellt:

            https://www.amazon.de/Apple-Mini-Chi...ps%2C84&sr=8-3

            Ist vorgestern eingetroffen.

            Von den Leistungen habe ich mir gedacht, dass der reicht, da ich nur mit dem Musik streame, youtube schaue und evtl. hier schreibe.

            Vom Gerät bin ich begeistert. Extrem schnell. Angeschlossen habe ich ihn am Matantz SR7011 + Sony OLD Fernseher.

            Meine externe Festplatte mit Musik drauf funktioniert nur eingeschränkt.
            Musik abspielen kann ich, aber nichts raufladen.
            Müsste ich wohl formatieren. Da aber etliche GB drauf sind, werde ich einfach eine weitere passend für Mac kaufen und die alte so lassen.

            Eine Frage habe ich.
            Ich benutze seit etlichen Jahren bereits iPhone und iPad.

            Die Apple Geräte kommunizieren ja untereinander.
            Heute Morgen habe ich ziemlich laut Musik gehört und da rief mich mein Sohn an.
            Ich bin fast vom Sessel geflogen, weil das Klingeln über die Anlage kam.
            Kann man das ausstellen?
            Also, den Computer aus dieser Kommunikation entfernen.

            VG

            Kommentar


              Jörg, ich habe genau das Gleich bezahlt. Ärgerlich: ca. 2 Wochen später gab es ihn dann ganz kurz um 640 Euro. Theoretisch hätte ich meinen noch zurückgeben - und um diesen Preis bestellen können.Da ein Backup vorhanden, wäre der Neue in 20 Minuten wieder "meiner". Aber so knausrig wollte ich dann auch nicht sein.

              Ich bin fast vom Sessel geflogen, weil das Klingeln über die Anlage kam.
              Kann man das ausstellen?
              Also, den Computer aus dieser Kommunikation entfernen.
              Klar geht das, mit dem Apple-OS geht "alles", man muss nur wissen wie. Google einfach danach.

              Müsste ich wohl formatieren. Da aber etliche GB drauf sind, werde ich einfach eine weitere passend für Mac kaufen und die alte so lassen.
              Es muss keine "passende" für den Mac sein, jede funktioniert. Formatieren musst du sie allerdings schon.


              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                Wenn eine externe Festplatte unter einem Mac und / oder einen Windows-PC genutzt werden soll ist ExFAT als Dateisystem angesagt .

                Fat32 gehört ins Museum ......

                https://wiki.ubuntuusers.de/exFAT/
                Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                Kommentar


                  Hab‘s gefunden.

                  Auf Einstellungen,

                  dann auf FaceTime gehen.

                  Dort kann man Anrufe vom iPhone deaktivieren.

                  VG

                  Kommentar


                    Geht aber auch direkt am Handy.

                    Einstellungen
                    Telefon
                    Mit anderen Geräten

                    Dort kann man einstellen, welche Geräte kommunizieren sollen oder es ganz deaktivieren.

                    VG

                    Kommentar


                      Jörg, um so länger man mit dem Mac OS arbeitet, desto mehr wird man dessen Überlegenheit gegenüber WinX erkennen. Und die Geräte sind sowieso eine Klasse für sich. Es kann aber lange dauern, bis man das "schnallt". Die Meisten WinX-User die es damit versuchen, schaffen diese Hürde nicht und geben vorher auf.
                      Gruß
                      David


                      WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                      GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                      Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                      Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                      Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                      Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                      Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                      Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                      Kommentar


                        Nach langem Hin- und Her (ich war lange Zeit stur was die Preise betrifft, musste aber am Schluss doch ganz schön nachgeben) habe ich meinen letzten (es waren ursprünglich drei) Mac Mini mit Intel Chip über willhaben verkaufen können. Jetzt habe und verwende ich nur noch den vor Kurzem gekauften (bei Amazon) mit M1 Chip. Im Keller habe ich keinen mehr, dort kommt dieser zuletzt gekaufte dann hin. Aber erst, wenn es den neuen Mac Mini mit M2 Chip gibt. Das sollte heuer noch der Fall sein.

                        Noch nie habe ich bei Apple Geräten so viel Geld verloren wie jetzt bei den Mac Minis mit Intel Chip. Die will kaum noch wer haben, seitdem es die mit dem M1 Chip gibt. Denn die sind bedeutend billiger und schneller. Das sagt jeder Test aus und ich merke das auch ganz deutlich beim Starten von Programmen oder beim Schneiden von Videos.
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                        Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          Zitat von David Beitrag anzeigen
                          Jörg, um so länger man mit dem Mac OS arbeitet, desto mehr wird man dessen Überlegenheit gegenüber WinX erkennen. Und die Geräte sind sowieso eine Klasse für sich. Es kann aber lange dauern, bis man das "schnallt". Die Meisten WinX-User die es damit versuchen, schaffen diese Hürde nicht und geben vorher auf.
                          Na ,na na ...... auch Mac OS ist nicht perfekt . I am the mighty finder .....
                          Die Audioeigenschaften basieren auf der Tonaufnahme, der durch das Betriebssystem bestimmten Geräteleistung und den bestehenden Netzwerkbedingungen. Die Wahl der Lautsprecher, Kopfhörer sowie die Hörbedingungen beeinflussen die allgemeine Audioqualität.

                          Kommentar


                            Gab es/gibt es nicht gerade ein brisantes Sicherheitsleck bei den Äpfeln ? Immer diese Untergriffe - die Microsoft User sind zu dämlich für Äppl - ich denk' mir meinen Teil ....

                            LG, dB
                            Der Klügere gibt nach ...
                            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                            Kommentar


                              Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen

                              Na ,na na ...... auch Mac OS ist nicht perfekt . I am the mighty finder .....
                              Ich hab nie gesagt dass es perfekt ist. Auch ich finde immer wieder Dinge die mich nerven und die man sicher leicht ändern könnte......aber in Relation zu Win (10, 11) ist es für mich um Klassen besser. Vor allem logischer und "sauberer".
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                Gab es/gibt es nicht gerade ein brisantes Sicherheitsleck bei den Äpfeln ?
                                Ja, irgendwas war da, aber das interessiert mich nicht genauer. Beim gleich darauf folgenden Upgrade ist so etwas dann gleich weg.
                                Gruß
                                David


                                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Welches Musikinstrument hat Tasten, Pedale und Saiten?

                                Lädt...
                                X