Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Linux - Ubuntu - Netzwerk

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Linux - Ubuntu - Netzwerk

    Habe meinen Beitrag aus meine neue pragmatische Anlage hierhin verschoben.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Servus

    Ich fass' es nicht wirklich.


    Ein Supporter im Ubuntuusers Forum,
    praseodym,
    hat mich durch die WLan Installation geführt und das hat funktioniert!

    Der hat mich erstmal angeleitet ein paar Zeilen Code
    in der Konsole ab_zu_arbeiten
    und die
    Antworten im Ubuntuusers Forum zu posten.

    Ich gebe also in der Konsole die
    vorgeschlagenen Befehle
    ein und
    die Konsole zeigt dann sofort das Ergebniss an.

    Habe den Inhalt der Konsole kopiert und im Ubuntuusers Forum
    gepostet.

    Daraufhin hat praseodym mir einen zunächst für mich unverständlichen Vorschlag gemacht.
    Dem bin ich dann auch ohne mein Verständniss einfach gefolgt.
    Ich wusste nicht genau was ich tue.
    Am Ende, abzuarbeiten hatte ich 5 Zeilen Code, den er mir vorgeschlagen hat.

    Es tat sich nix. Ich konnte nix sehen. Alles schien mir irgendwie unklar.

    Dann dachte ich, ach, zieh ich doch einfach mal das LAN Kabel ab. Keine Verbindung zwischen Rechner und Router mehr. Von wegen.

    Auf einmal beginnt die Netzwerkanzeige, nach dem Lösen des LAN Kabel zu arbeiten und versucht sich mit dem Router im WLan zu verbinden. Das funktioniert auf einmal!
    Dieser praseodym hat geschafft, was noch keiner zuvor in den letzten Monaten hinbekommen hatte. Mir einen nachvollziehbaren (auch wenn ich nicht genau kapiert habe, was genau da in der Reihenfolge abgearbeitet wird) und vernünftigen Vorschlag zu machen.

    Dieses sind seit Monaten die ersten Zeilen nach WIN7, die ich kabellos hier schreiben kann.

    Jetzt muss ich das alles nochmal mit dem Netbook hinbekommen. Das ist eine andere Hardware und deswegen werden da wahrscheinlich nicht die gleichen Vorschläge wie die, die diesen Rechner betreffen, umgesetzt werden können.

    S.u.p.e.r


    .
    __________________
    Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

    #2
    tja, das ist halt der Vorteil einer community.

    Netzwerktechnisch sind die, traditionell, alle wirklich super.

    Kommentar


      #3
      Jetzt sitz ich am Netbook und weil ich hier das gleiche Problem habe wie zuvor am Desktop, hoffe ich, mir wird nocheinmal geholfen.
      Habe alle Angaben die als standard Abfrage im Terminal zuerst abgearbeitet werden sollen und die dann ins Forum weitergeleitet werden, dorthin gepostet.

      Mal abwarten ob praseodym nochmal Zeit und Lust hat mir zu helfen.
      Im Fall des Desktop und anderer hardware wirds ja wahrscheinlich nicht den gleichen Treiber betreffen wie hier im Netbook.

      Ich lass' mich mal überraschen.


      .
      Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

      Kommentar


        #4
        Ingo, es scheint ja gluecklicherweise so zu sein, als ob es fuer dein Problem standardisierte Loesungen gibt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Che55e Beitrag anzeigen
          Ingo, es scheint ja gluecklicherweise so zu sein, als ob es fuer dein Problem standardisierte Loesungen gibt.
          Mit'm Netbook ist es noch nicht soweit.
          Habe alles abgearbeitet.
          Jede Zeile im terminal eingetragen - leider noch kein erfolg. Bin aber zuversichtlich.
          Ist schon blöd, wenn man die Untiefen im System nicht versteht. Bin halt nur ein
          Linux User an der grafischen Oberfläche.
          mit Gnome.




          .
          Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

          Kommentar


            #6
            Jetzt ist es geschafft.
            Diese Zeilen werden drahtlos übermittelt.
            praseodym sei Dank.

            Er hat mir wieder genaue Anweisungen gegeben und die musste ich im terminal eintippen.

            Zuerst hat das zwar nix genützt, denn der Netzwerkmanager rödelte und rödelte und rödelte ohne Erfolg.
            Selbst zwei Neustarts waren erfolglos.
            Dann habe ich zwei andere Netzwerkmanager als der in Ubuntu immer obligatorische, aus dem System entfernt.
            Im Systemeigenen Netzwerkmanager noch einmal den Eintrag der drahtlosen Verbindung neu eingetragen und dann war der Rechner auf einmal wieder online.


            .
            Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

            Kommentar


              #7
              Hi Ingo,

              es hat sich in den letzten zehn Jahren bei Linux also kaum etwas geändert. Entweder es funzt von Anfang an, dann ist alles prima, oder man sitzt Stunden vor dem Bildschirm auf der Suche nach Treibern, irgendwelchen Paketen aus obskuren Quellen oder Hilfestellungen der Community und tippt kryptische Befehle in die Konsole, in der Hoffnung, es hilft.

              Aber wenn ein Linux-System einmal läuft, dann läuft es auch und zwar ohne diese Zickigkeiten von Windows ... Deshalb lohnt sich der Einsatz allemale :P

              VG, Bernd

              Kommentar


                #8
                Zitat von zatopek Beitrag anzeigen
                Hi Ingo, Entweder es funzt von Anfang an, dann ist alles prima, oder man sitzt Stunden vor dem Bildschirm auf der Suche nach Treibern, irgendwelchen Paketen aus obskuren Quellen oder Hilfestellungen der Community und tippt kryptische Befehle in die Konsole, in der Hoffnung, es hilft.
                VG, Bernd
                Ja - - das ist mir nun doch nochmal mit dem Desktop widerfahren ....

                Der war gestern je erfreulicherweise drahtlos online.
                Anschliessend verbrachte ich die Zeit am Netbook, bis auch das im WLan online war. Irgendwann musste mal Schluss sein. Noch ein Netbook Neustart, wieder drahtlos online - alles O.K. Ende.

                Heute morgen dann Desktop =on und - nix mit Wlan.
                Er hat wohl beim auschalten gestern, obwohl die letzte Verwendung drahtlos war, vergessen, das auch beim runterfahren zu speichern, daß er wenn er wieder hochgefahren wird noch weiß, was er tun soll .... war wohl nix.

                Im Ubunuusers Forum hat mir dann ein anderer Unterstützer geholfen.
                Er machte mich auf
                ... Es fehlt noch eine udev-Regel damit der Treiber automatisch geladen wird. Beachte die zugehörige Anleitung. Die Geräte-ID muss natürlich angepasst werden. Steht auch schon hier in diesem Thread....
                aufmerksam und lieferte mir die passende Schreibweise, die ganze Zeile Code.

                Zuerst mal ein wenig lesen .... das hilft mir zwar nicht alles zu verstehen, aber wenigstens wird die Ahnung ein wenig unterfüttert. Diese udev Regel stellt die angeschlossene Hardware in den richtigen Zusammenhang im System.

                Jetzt läufts wieder drahtlos. Ein Grund mehr weiterhin Ubuntu/Linux zu nutzen.

                Wenn ich das netbook zurück an die Anlage stelle und mit --> usb ---> und dem Audionet verbinde, der dann im System als Soundkarte auftaucht, will ich auch mal
                Code:
                cat /proc/asound/cards
                ausprobieren.
                Der beidenThreads von noeffred und dem Neovegetarier sind sowieso interessant!

                .



                .
                Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

                Kommentar


                  #9
                  mehr kommt nicht dabei hervor:
                  Code:
                  byby_ingo@byby:~$ cat /proc/asound/cards
                   0 [Intel          ]: HDA-Intel - HDA Intel
                                        HDA Intel at 0xfeb00000 irq 16
                   1 [default        ]: USB-Audio - Audionet MAP1   
                                        IDEKTRON GmbH & Co KG, Germany   Audionet MAP1    at usb-0000:00:1d.1-1, full s
                  byby_ingo@byby:~$
                  .
                  Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hab' Ubuntu eben auf Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ up-ge-dated und, wie es scheint, hat das funktioniert. Sogar der WLan Zugang, der zuvor unter der alten Version Probleme bereitet hatte, bis ich ihn dann mit Hilfe des Ubuntuuser Forums doch hinbekommen habe, macht was er soll. Ich kann hier lesen und schreiben. Das ist doch schon bemerkenswert: Da kommt eine neue Betriebssystem Software/Version heraus und alles was ich zu tun habe um die zu installieren, ist den Knopf unter dem Hinweis: bla bla bla ... wollen sie die neue Version installieren ... zu drücken. Hat ungefähr eine Stunde gedauert.
                    Zuerst war ich natürlich unsicher, ob das auch klappt. Ich dachte, wenn nicht, dann lad' ich's neue System halt runter und installiere es so wie zuvor auch jedesmal. Als *.iso von einer gebrannten CD oder von einem USB Stick. Eigentlich hätte ich es ja auch als LIVE System zunächst mal ausprobieren können ... aber, jetzt, nach einem Neustart bin ich Anwender des neuen Betriebssystems. Alle Bilder des alten Systems sind noch vorhanden. Wichtige Dokumente hatte ich nicht gespeichert. Firefox und Chrome funktionieren. Ob die Musik immer noch spielt probier ich erst später aus. Rythmbox soll, wie ich zuvor gelesen habe, durch Banshee ersetzt worden sein. Die Oberfläche, der Desktop hat sich verändert. Der ist ein wenig aufgehübscht, mit so einer SideBar die von links ins Bild flippt, kommt man mit dem Kursor in die Nähe. Der Rechner ist ca. 1 Jahr alt. Ein kleiner Fehler, Desktop Darstellungsproblem, hat sich erledigt.

                    So, hoffe der Rechner bleibt stabil und läuft so wie in der Vergangenheit, ohne zu murren weiter.

                    .
                    Last.fm Was ich zuletzt gehört habe ...

                    Kommentar


                      #11
                      war etwas skeptisch und wollte noch zuwarten - auf grund deiner erfolgsmeldung hab ich auch das update vorgenommen. is schon noch ein bisschen spinnert - hoff, dass legt sich mit den nächsten aktualisierungen.
                      übrigens, obwohls ein relativ neuer pc mit ordentlich power ist, hat er laut meldung zu wenig ressourcen für den neuen desktop(?). das is mir ziemlich egal, wundert mich halt.
                      fürs arbeiten und musikdurchchecken nehm ich in der regel den "video player", weil er für mich am einfachsten und praktischesten ist - spinnt aber zeitweis. banshee funktioniert, braucht aber ein bisschen lange zum starten.
                      manchmal scheints besser zu sein, nicht zu aktualisieren, sondern das neue system neu draufzuspielen.
                      muss ich dann aber wieder alle speziellen änderungen neu manuell vornehmen - und das dauert doch einige zeit.
                      mal sehen - is ja der erste tag.
                      gruß alex

                      Kommentar

                      Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                      Auto-Speicherung
                      Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                      x
                      Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                      x

                      Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                      Lädt...
                      X