Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Armbanduhren

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Was ist die allerbeste Uhr?

    An einen Uhrenbeweger habe ich auch schon gedacht. Aber wie geht das in einem Safe?
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
    Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      AW: Was ist die allerbeste Uhr?

      Es gibt auch Uhrensafes mit integrierten Bewegern. Das wird dann aber kostspieleig, je nach Sicherheitsstufe!

      Kommentar


        AW: Was ist die allerbeste Uhr?

        http://www.uhrenwerkzeuge24.de/catal...result/?q=safe

        Kommentar


          AW: Was ist die allerbeste Uhr?

          Ein (automatik)Uhrwerk, das mit einem Uhrenbeweger auf Trab gehalten werden muss, damit es nicht leidet, kann nicht viel taugen.

          Meine Movado Kingmatic, über 50 Jahre alt, lag Jahrzehnte regungslos in einer Schublade und auch heute hole ich sie nur zu besonderen Anlässen raus und trage sie, ist ein Erbstück, das will man nicht kaputt machen. Die läuft heute noch mit einer Ganggenauigkeit und Zuverlässigkeit (Gangreserve), die für eine mechanische Uhr absolut verblüffend ist. Und das Uhrwerk ist in der ganzen Zeit nicht ein einziges mal gewartet oder gereinigt worden.

          Gruß

          RD
          Zuletzt geändert von ruedi01; 23.05.2015, 10:44.

          Kommentar


            AW: Was ist die allerbeste Uhr?

            Ein (Automatik)Uhrwerk, das mit einem Uhrenbeweger auf Trab gehalten werden muss, damit es nicht leidet, kann nicht viel taugen.
            Ein Uhrenbeweger dient einzig und allein der Bequemlichkeit des Trägers. Mein Uhrenhändler - ich kenne und schätze ihn seit gut fünfzehn Jahren, rät von Uhrenbewegern für die Überbrückung von längeren nicht Trageintervallen ab - die Uhr nützt sich unnötig ab. Trägt jemand seine Uhren nur z.B. einmal wöchentlich, reicht der Federspeicher meist nicht (mit wenigen Ausnahmen). Ich würde aber auch da keinen Beweger benutzen - so viel Zeit muss sein ....
            Es ist kein Qualitätsmerkmal wenn eine Armbanduhr nach fünfzig Jahren herumliegen noch läuft. Jede Uhr braucht nach einer gewissen Betriebszeit eine Überholung. Wasserdichte Uhren z.B. brauchen neue Dichtungen, dauerbeanspruchte Teile wie Aufzugszahnräder sollten getauscht werden (meist ist ein absichtlich verschleißendes Zahnrad (meist an der Kronenwelle oder am Automatikanker) zwischengeschaltet damit nicht der gesamte ''Klapperatismus'' ausleiert. Nicht Wasserdichte Uhren sind oft auch abgedichtet - gegen Staub, oder nur zum Tropfwasserschutz - Feuchte und Staub sind der größte Feind eines Uhrwerkes ....

            LG, dB
            Der Klügere gibt nach ...
            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

            Kommentar


              AW: Was ist die allerbeste Uhr?

              Danke für die Bestätigung was die unsinnigen Uhrenbeweger betrifft.

              Was wasserdichte Uhren betrifft, richtig wasserdichte Uhren, nicht waterresitent, das sehe ich genauso. Ich habe zwei wasserdichte Uhren, Taucheruhren. Die eine ist eine Quarzuhr. Die muss zum Batteriewechseln ins Werk, ein Uhrmacher gibt sich da nicht dran.

              Es ist kein Qualitätsmerkmal wenn eine Armbanduhr nach fünfzig Jahren herumliegen noch läuft.
              ...aber das denke ich schon. Was denn sonst?

              Gruß

              RD

              Kommentar


                AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                Ich werde keine Wissenschaft daraus machen. Wenn mir danach ist, dann trage ich diese Uhr. Ist reiner Luxus, ohne weiteren Sinn. Um nicht die Freude daran zu verlieren, trage ich sie nur dann, wenn keine Gefahr besteht, dass ihr was passiert.
                Gruß
                David


                WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                Kommentar


                  AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                  den gebrauchswert gewisser uhren zu diskutieren halte ich für müßig.
                  es wäre so, als ob man den gebrauchswert von ringen oder steinschnitt manschettenknöpfen bemessen könnte. entweder was gefällt und schmückt und ist werthaltig, oder nicht.
                  ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                  Kommentar


                    AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                    Es ist kein Qualitätsmerkmal wenn eine Armbanduhr nach fünfzig Jahren herumliegen noch läuft.
                    ...aber das denke ich schon. Was denn sonst?
                    Was soll an einer Uhr kaputt gehen wenn sie fast nur in der Lade liegt ? Wie soll man so Qualität beurteilen können ? Wenn eine Uhr 20...30...40 Jahre ununterbrochen getragen wird und sie läuft immer noch genau - das ist Qualität. Dazu trägt natürlich das empfohlene Serviceintervall bei (wie beim Auto) ....

                    LG, dB
                    Der Klügere gibt nach ...
                    Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

                    Kommentar


                      AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                      Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
                      Um nicht die Freude daran zu verlieren, trage ich sie nur dann, wenn keine Gefahr besteht, dass ihr was passiert.

                      Der Uhr wird auch nichts passieren…
                      Viele Grüsse Leo

                      Kommentar


                        AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                        Hallo

                        Hast du was Bestimmtes - hast du zumindest auch ein bestimmtes FolgeProblem...

                        hast du es nicht - hat du zumindest ein Problem weniger...

                        mfG.
                        Andreas

                        Kommentar


                          AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                          Was soll an einer Uhr kaputt gehen wenn sie fast nur in der Lade liegt ?
                          Das frage ich mich ja auch, weil ja immerhin behauptet wird, dass Automatikwerke ständig laufen müssten, sonst würden sie leiden. Deshalb diese Uhrbeweger. Ich halte das wie schon gesagt für Unfug.

                          Wenn eine Uhr 20...30...40 Jahre ununterbrochen getragen wird und sie läuft immer noch genau - das ist Qualität.
                          Wenn eine Uhr über 50 Jahre alt ist und sie läuft immer noch genau, egal ob sie die meiste Zeit nur rumgelegen hat oder ob sie überwiegend getragen wurde, dann zeugt das m.E. schon für eine gewisse Qualität.

                          Gruß

                          RD

                          Kommentar


                            AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                            Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
                            Mein Uhrenhändler - ich kenne und schätze ihn seit gut fünfzehn Jahren, rät von Uhrenbewegern für die Überbrückung von längeren nicht Trageintervallen ab - die Uhr nützt sich unnötig ab.
                            Hätte sie eben keine Uhr werden dürfen. Durch den Uhrenbeweger wird sie sicherlich weniger beansprucht als durch Dein 24/7 Getrage.

                            Im übrigen sind gute Uhrenbeweger genau darauf ausgelegt, Ruhe- und Bewegunsintervalle optimal für die Uhr zu dosieren, so dass sie nicht überstrapaziert wird. Ich kenne Deinen Dealer nicht, aber die Sinnhaftigkeit von Uhrenbewegern abseits der persönlichen Bequemlichkeit liegt auf der Hand.

                            Kommentar


                              AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                              So viel ich weiß, werden Uhrenbeweger auch dazu verwendet, die Ganggenauigkeit der Uhren unter realistischen Zuständen (eben unter Bewegung) einzustellen.
                              Gruß
                              David


                              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                              GÄSTE können Beiträge schreiben, diese werden aber vor Freischaltung geprüft.
                              Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                              Kommentar


                                AW: Was ist die allerbeste Uhr?

                                Wozu braucht man ein Uhr, wenn man ein Handy hat? - ist ernst gemeint, die Frage.
                                Mir würde bei einer Rolex die Weckfunktion im Urlaub fehlen.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "Hifi"?

                                Lädt...
                                X