Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autos und PKWs allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Was ist das allerbeste Automobil?

    Ich rate mal denen, die ein halbwegs modernes Auto fahren und die dauernd sagen dass früher alles besser war, einen kurzfristigen "Test" mit einem wirklich alten Auto. Vorschlag, ein VW-Käfer aus den 60ern - von mir aus auch aus den 70ern. Am besten bei Nacht auf einer kurvenreichen Waldstraße und bei 10 Grad Minus samt Schneefahrbahn.

    Dann reden wir weiter.....:E
    Gruß
    David


    WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
    Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
    Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
    Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
    Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
    Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
    Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

    Kommentar


      AW: Was ist das allerbeste Automobil?

      VW Käfer war aber auch damals schon nicht Stand der Technik und kein Spitzenklassefahrzeug.

      Außerdem habe ich nie gesagt, dass die Technik früher objektiv besser war.
      Ich rede rein von der Ästhetik.

      Gruß
      Markus

      Kommentar


        AW: Was ist das allerbeste Automobil?

        Am besten bei Nacht auf einer kurvenreichen Waldstraße und bei 10 Grad Minus samt Schneefahrbahn.
        Also da war mein alter Fiesta einsame Spitze. Schnee? Pah, der hat sich da durchgewühlt, selbst mit Sommerreifen. Da habe ich die Daimler, BMW oder sonstwas sowas von stehen gelassen...:D

        Gruß

        RD

        Kommentar


          AW: Was ist das allerbeste Automobil?

          Das technisch beste und faszinierendste Auto von den abgebildeten war der Mercedes 600.

          Der hatte schon Mitte der 60er automatische Fenster-, Sitz- und Schiebedachverstellung und Zentralverriegelung.

          Und zwar nicht elektrisch, das kann ja jeder, sondern alles hydraulisch.

          Das ist bis heute einzigartig. Heute wird ja alles mit Elektromotoren gemacht und die surren.
          Aber im Mercedes 600 liefen die ganzen Komfortfunktionen völlig geräuschlos ab.

          Nur, wenn nach einer gewissen Standzeit kein Unterdruck mehr im System war, musste man den Motor wieder starten. Und es war und ist natürlich extrem wartungsaufwendig mit den ganzen verlegten Schläuchen.

          Ein absolut faszinierendes Auto damals wie heute. Deswegen ist es auch nie billig geworden gebraucht und heute bei guten Exemplaren weit teurer als neu.

          Gruß
          Markus

          Kommentar


            AW: Was ist das allerbeste Automobil?

            War das die Serie, bei der man mit einem Pumperl an die richtige Stelle angesetzt, die Zentralverriegelung überlisten konnte? :Y
            Eins sollte man nicht außer acht lassen: ein Daimler 190 von 1988 hatte schon ein spitzen Fahrwerk, da kommen selbst heute viele teurere Fahrzeuge nicht ran. Aber einen versetzten Frontalcrash damit oder gar mit einem Golf 1-3 gegen ein modernes Fahrzeug wie Golf 8 würde der Fahrer des alten Fahrzeuges nicht überleben, während er im neuen Fahrzeug höchstens ein Knallschaden wegen der vielen Airbags hätte.

            Ach ja, ich möchte nie wieder ein Käfer fahren. Nachdem ich 1982 mein letzten 1302 auf's Dach gelegt hatte, war es das für mich mit den Heckschleudern. Beruflich musste ich noch viele Jahre T3 Bullis fahren. War auch nicht der Hit. Wenn schon Heckantrieb, dann sollte der Motor etwas vor der Heckachse liegen, am besten aber Transaxle.
            best regards

            Mark von der Waterkant

            Kommentar


              AW: Was ist das allerbeste Automobil?

              In Urzeiten bin ich auch einmal kurz einen VW-Käfer gefahren (das erste Auto meiner Frau).

              Genau genommen hätte so etwas verboten gehört, vor allem bei Schlechtwetter und bei Minusgraden. Diese winzigen und sehr langsamen Scheibenwischer! Immer beschlagene Fenster! Bei Minusgraden waren sie sogar innen gefroren (!) und das hat sich selbst bei langen Fahrten nie mehr geändert. Hinten hat man gar nichts rausgesehen. Die Rückspiegel waren ebenfalls komplett vereist. Die Heizung war gar keine. Die Sitze waren eine Katastrophe! Das große Plastiklenkrad! Der Schaltknüppel! Stehende Pedale! "Scheinwerfer", die bestenfalls 10 Meter weit geleuchtet haben und selbst das nur schwach. Kurbelfebster, mechanische Ausstellfenster. Fahrleistungen zum Weinen!
              Später gab es dann sogar Sicherheitsgurte, aber die haben sich nicht aufgerollt ........

              Aber ja ihr lieben Nostalgiker, da konnte man tatsächlich noch alles selbst machen. Toll! Gutes Argument! :X

              Nicht um's Verrecken würde ich heute noch so etwas fahren wollen, nicht einmal bei Schönwetter.
              Gruß
              David


              WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
              Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
              Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
              Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
              Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
              Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
              Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

              Kommentar


                AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                Oh, es geht noch "besser": ich Abenteurer habe kurzfristig 'ne Ente gefahren, ja, die 2CV. Wenn man so richtig Ärger bekommen möchte, sagt man als Entenfahrer einen Harleyfahrer, er hätte ja einen ähnlichen Motor wie die Ente
                2CV, das war Handarbeit, das Teil hatte sogar noch 'ne Kurbel für Notfälle dabei, wie beim guten alten Ford T-Modell :S Und die "Klimaanlage" war auch der Hit: zwei Klappfenster, Zeltdach und breite Lüftungsklappe vorn. Die Kiste war toll für Fiesematenten (Visité ma tente?). Und erst die Revolverschaltung, nee watt hat es Spaß gemacht :O
                best regards

                Mark von der Waterkant

                Kommentar


                  AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                  Ein Kumpel von mir hatte auch so ein Ding, die Campingstühle waren der Hit. Dagegen war mein Fiesta der reinste Luxus.:D

                  Gruß

                  RD

                  Kommentar


                    AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                    mein erstes eigenes auto war ein triumpf dolomit sprint. das werkzeug mit den imperialmaßen und der overall haben den kofferraum nie verlassen, ich war da grob geschätzt öfter im motor, als im innenraum
                    ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                    Kommentar


                      AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                      ...da weiß man warum die britische Automobilindustrie den Bach runter gegangen ist.:D

                      Mein Fiesta ist in den 10 Jahren die ich ihn gefahren habe zwei mal liegen geblieben. Einmal wegen einem Plattfuss (selber schuld!) und einmal wegen eines Kuppplungsschadens. Das war's.

                      Gruß

                      RD

                      Kommentar


                        AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                        Ich glaube auch, dass "die Ente" mindestens genau so schlimm war wie der Käfer.
                        Immer diese Viecher!
                        Gruß
                        David


                        WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                        Einen "Audio-Laien" erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                        Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                        Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich - Wann gefällt mir ein Musikstück? - Klick mich
                        Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich nur, wenn sie messtechnisch nachvollziehbar sind und wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten.
                        Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                        Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                        Kommentar


                          AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                          Die Ente war schlimmer! Aber das Fahrwerk war genial.

                          Gruß

                          RD

                          Kommentar


                            AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                            Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                            ein Daimler 190 von 1988 hatte schon ein spitzen Fahrwerk, da kommen selbst heute viele teurere Fahrzeuge nicht ran.

                            Wie kommst Du darauf? Ich kann bei späteren Fahrwerken von Mercedes demgegenüber keinerlei Verschlechterung feststellen.


                            Gruß
                            Markus

                            Kommentar


                              AW: Was ist das allerbeste Automobil?

                              Zitat von David Beitrag anzeigen
                              Ich rate mal denen, die ein halbwegs modernes Auto fahren und die dauernd sagen dass früher alles besser war, einen kurzfristigen "Test" mit einem wirklich alten Auto. Vorschlag, ein VW-Käfer aus den 60ern - von mir aus auch aus den 70ern. Am besten bei Nacht auf einer kurvenreichen Waldstraße und bei 10 Grad Minus samt Schneefahrbahn.

                              Dann reden wir weiter.....:E
                              David, von solchen Uralt primitiv Kübeln aus der Wirtschaftswunderzeit und noch dazu so ein KDF Wagen redet doch gar keiner. Ein Fahrzeug aus den 90ern und meiner ist auch so einer (Scorpio Baujahr 93) ist von den Fahrleistungen und vom Komfort her immer noch auf dem Stand der Technik. So viel Weltbewegendes hat sich da in der Zwischenzeit nicht getan außer etwas sparsameren Motoren und dem üblichen Digitalspielkram mit Stabilitätsprogrammen, Einpark-Spurhalte-und Bremsassistenten über die man durchaus geteilter Meinung sein kann. Dann der ganze Irrsin mit zig Aktoren und Sensoren, der mitunter ziemlich wartungsintensiv sein kann. Nein, das ist zwar alles ganz schön und nett, aber nicht immer besser, da sind Autos aus den 90ern doch wesentlich unkomplizierter.

                              Übrigens war die Ente (2CV) besser als ihr Ruf, das Fahrwerk war weit besser als das vom Käfer. Über Sicherheitsaspekte wollen wir lieber nicht reden, die Türen, durch die man beinahe durchtreten konnte, waren sicher nur dafür da, das man nicht ganz "offen" fuhr.

                              Gruß,
                              Joachim
                              Zuletzt geändert von JoachimA; 24.01.2019, 13:11.
                              Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X
                              👍