Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autos und PKWs allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    On this feature of the FRAME, we explore the building process of the iconic and beautiful Aston Martin DB5 Goldfinger, featured throughout the movies of the ...

    Kommentar


      VW drohen Strafzahlungen in Höhe von mehreren Millionen Euro. Denn der Konzern verkauft zu viele Verbrenner und zu wenige E-Autos. VW-Chef Blume verlangt deshalb finanziellen „Anschub“ vom Staat. Die Politik solle zudem prüfen, wie realistisch die CO₂-Ziele wirklich sind.
      Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
      Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

      Kommentar


        Wer die Regeln bestimmt - soll/muß in diesem Fall bezahlen!

        Wenn die Leute keine E - Autos wollen, nach den politischen Vorgaben.

        derzeit, wird in vielen Politischen Bereichen, das Pferd von Hinten aufgezäumt.

        Kommentar


          Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
          Wer die Regeln bestimmt - soll/muß in diesem Fall bezahlen!...
          der war gut

          Heute ist "Mode": Entzug legal erworbener Rechte, Kaufzwang, Beweislastumkehr, etc.
          Totalitarismus, scheibchenweise. Sonst werden wir alle sterben, gell?
          Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
          Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

          Kommentar


            Kommentar


              Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

              der war gut

              Heute ist "Mode": Entzug legal erworbener Rechte, Kaufzwang, Beweislastumkehr, etc.
              Totalitarismus, scheibchenweise. Sonst werden wir alle sterben, gell?
              Geschichte wiederholt sich, nur die Symbole werden getauscht. Hammer und Sichel raus, eine Sonne dafür rein, Rest kannste so übernehmen. Ich dachte 1989, die Scheixxe hätte sich endlich für mich erledigt. Falsch gedacht.

              Kommentar


                unsinn ...
                für die aussage hättest unter hammer und sichel besuch von mielkes horch und späh bekommen. wer das nicht kneißt ,verzerrt die wirklichkeit schon beim input.
                ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                Kommentar


                  Ich hab nicht behauptet, dass wir soweit sind. Wir haben uns allerdings auf den Weg gemacht. Aber egal. Ist OT.

                  Kommentar


                    Wir haben hier in Deutschland bisher alles an Regierungsformen mitgemacht, mein Großvater war noch überzeugter Monarchist. Den aktuellen Schmarrn haben wir auch spätestens in zwei Jahren überwunden.
                    Und bis dahin erwarte ich nix Neues bezüglich BEV-Verbreitung. Es läuft halt träge, das Geschäft. Wird sicher auch wieder besser. Hoffe ich.......
                    best regards

                    Mark von der Waterkant

                    Kommentar


                      Darwin Award entrant 2024 Stupidity ✅Ejection button ✅Parachute ❌Toyota flips on beach, ejecting the driver

                      Kommentar


                        Due to the shrinking market and overcapacity, more and more lithium battery companies are closing down: slitting machines, roller presses, winding machines, ...


                        jo eh

                        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

                        Kommentar


                          Auch Kommunisten unterliegen der Marktwirtschaft.

                          Kommentar


                            Schweinezyklus, ja, gewiss. Und, was nur auf schnell und viel viel Profit ausgerichtet war, ohne überlegtes "Zukunftsmanagement", kommt weg, und das ist gut so. Jeder Markt (auch ein Verzerrter wie dort) erfährt irgendwann eine Bereinigung, und es bleiben einige, stärkere oder schlauere, Anbieter übrig.

                            Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                            Auch Kommunisten unterliegen der Marktwirtschaft.

                            ​Kommis mögen oben sitzen, eine Ebene unten sind normale Unternehmer. Sonst wäre China längst "hinfällig".
                            Diese Lektion aus Maos Fehlern sitzt ihnen heute noch "in den Knochen".

                            BTW: Lenin war schon früher fast so weit, den heutigen "China Weg" zu versuchen, aber zu halbherzig
                            Zuletzt geändert von respice finem; 14.04.2024, 13:11.
                            Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                            Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                            Kommentar


                              Irgendwann fängt sich jemand Blei, oder eine "spontan-OP"...
                              Ein selbst ernannter „Anzeigenhauptmeister“ macht bundesweit Schlagzeilen, im Internet hat er bereits eine große Fangemeinde. Gibt es womöglich Nachahmer? Mehrere Städte in Thüringen ziehen Bilanz.
                              Glauben ist gut, Wissen ist besser, wer lernen will, lernt.
                              Wer lieber glaubt, darf glauben - volenti non fit iniuria.

                              Kommentar


                                „Motorenpapst“ Fritz Indra ist sich sicher: Das politische Projekt batterieelektrisches Auto endet bald. Denn die Kunden haben erkannt, dass Elektroautos für...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X
                                👍