Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autos und PKWs allgemein

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

    das ist Umweltschutz.

    Induktion vs. Deduktion...

    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

    Kommentar


    • Das sehe ich anders. Hauptsächlicher Verkehr, Kurz- und Langstrecke per Schienenfahrzeuge, Individualverkehr mit Kleinstautomobilen mit Minienergiespeicher, ansonsten mit dem Rad.
      Das funktioniert wenn überhaupt nur in großen Städten. Und aufs Rad schwinge ich mich in meinem Alter nicht mehr.

      Hat in einem Staat mit mehr als eine Milliarde Menschen Jahrzehnte funktioniert, China.
      Stimmt, vor über dreißig Jahren sind in China fast alle mit den Zweirad unterwegs gewesen (teilweise motorisiert). Und heute...sind die Straßen mit Autos verstopft. Watt lernt uns dat?...genau, eine moderne Industriegesellschaft ohne Autos ist kaum denkbar. Wenn man sich die aktuelle Entwicklung in vielen Ländern Afrikas ansieht, das gleich Bild.

      Gruß

      RD

      Kommentar


      • Für mich ist absolut unverständlich, warum ausgerechnet Automobilliebhaber so wehement gegen ÖPNV wettern. Der größte Feind des Autofahrers ist..... der Autofahrer. Mann, was wäre ich froh, wenn viel weniger Autos neben mir fahren würden. Als ich anfing mit dem Autofahren, 1981, waren die Straßen hier relativ frei, das machte noch Spaß, auch mit meinem Klapperkäfer. Und nun? Monsterdicke SUVs völlig übermotorisiert im norddeutschem Flachland hangeln sich von einem Stau in den nächsten und finden in der Stadt nirgends einen preiswerten Parkplatz, tolles Autofahren!
        best regards

        Mark von der Waterkant

        Kommentar


        • ...ich 'wettere' nicht gegen den ÖPNV...nur wenn ich die Wahl habe meinen Arbeitsplatz mit dem PKW in einer runden halben Stunde zu erreichen und mit Bus und Bahn brauche ich locker die doppelte Zeit, wenn nicht gar mehr...dann weiß ich welche Wahl ich treffe.

          Gruß

          RD

          Kommentar


          • Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
            ...ich 'wettere' nicht gegen den ÖPNV...nur wenn ich die Wahl habe meinen Arbeitsplatz mit dem PKW in einer runden halben Stunde zu erreichen und mit Bus und Bahn brauche ich locker die doppelte Zeit, wenn nicht gar mehr...dann weiß ich welche Wahl ich treffe.

            Gruß

            RD
            Exakt das gilt für mich. Ich würde mal abgesehen von der Pandemie aber viel lieber täglich mit einem funktionierenden ÖPNV zur Arbeit fahren, als mit den vielen Irren auf der Autobahn um paar Quadratmeter Straße kämpfen. Dazu müsste der ÖPNV aber deutlich besser ausgestattet werden. Erstaunlicherweise konnte ich in der Schweiz und Österreich aber guten, effizienten ÖPNV erleben, zuletzt vor zwei Jahren in Tirol. Bei uns wurde aber viel zu lange das Auto präferiert, ratet mal warum. Eigentlich muss man zwei Sichten annehmen, die Sicht des Großstädters und die des Umlandbewohners. Letzteren kann man derzeit nur raten, ein effizientes Auto anzuschaffen. Den Großstädter kann man davon nur abraten.
            best regards

            Mark von der Waterkant

            Kommentar


            • "Verbrenner" ist tatsächlich ein Kampfbegriff. Deswegen ab sofort nur noch "Verpenner" benutzen. Das ist besser!

              Kommentar


              • Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                ...Monsterdicke SUVs völlig übermotorisiert im norddeutschem Flachland hangeln sich von einem Stau in den nächsten und finden in der Stadt nirgends einen preiswerten Parkplatz, tolles Autofahren!
                Ja, das ist ein Teil des Problems. Ich sehe die SUV-Fahrer aber einerseits als Opfer (der Werbelyrik der Hersteller), und naja mit Kindern etc., hätten sie einen Van oder Kombi wäre das Problem nicht viel anders. Früher versuchte man, den Minivan zu etablieren, der in die Höhe baute, war eigentlich nicht verkehrt, nur manche fuhren sich seltsam und wurden auch "unmodisch geschrieben". Wer einen Rädersatz kauft für einen SUV, weiss warum...

                Thema ÖPNV: den in Wien vor 10 Jahren, gerne, den in Berlin heute, OMG... Bei mir in der Pampa, sowieso "rudimentär", bringt wohl zu wenig Geld. DRK und VS sind hier der Ersatz für viele, sonst Mobilität in Reichweite der eigenen Gehfähigkeit (hoffentlich ohne Gehhilfen)...
                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                Kommentar


                • So ein Kompakt-SUV beansprucht auch nicht mehr Verkehrsfläche als eine durchschnittliche Limousine. Ich bin letztens den Tiguan eines Bekannten gefahren, die Übersicht nach allen Seiten ist sogar noch deutlich besser als bei meinem Koffer.

                  Gruß

                  RD

                  Kommentar


                  • Nur so eine Idee...

                    warum verwendet man nicht Glühbirnen als Wohnraum Heizung

                    bei einem Wirkungsgrad von 95 % würde es sich anbieten...

                    oder...?!


                    Induktion vs. Deduktion...

                    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                    Kommentar


                    • Das erfreuliche der Pandemie ist, dass der Verkauf von Fahrrädern enorm angezogen hat. Wenn die Käufer nun auch noch viel Gebrauch davon machen .
                      Bezüglich S.U.V.: wenn ich davon schreibe meine ich VOLVO XC90, Audi Q7, BMW X5 ect. Ein Renault Capture steht tatsächlich auf weniger Grundfläche als mein Golf, ist halt ein aufgeblasener Clio. Solche Autos sind einfach Kompaktwagen mit alltagstauglichem Fahrwerk, das den schlechten Straßenzuständen gerecht wird. Warum schlechte Straßenzustände? Weil Teile der Lagerhaltung unserer Großindustrien auf die Landstraßen und Autobahnen verlegt wurde (just-in-time...), auch so ein moderner Wahnsinn. Ein LKW schädigt übrigens eine Straße/Brücke etwa zehntausend mal stärker als ein gleich schneller PKW. Hängt mal wieder mit exponentialen physikalischen Verhältnissen zusammen. Doppeltes Gewicht heiß nicht doppelte Belastung....
                      Wer schon mal gesehen hat, wie die Differenzialkräfte an einer Zwillings-LKW-Achse im Sommer den Asphalt regelrecht aufgraben, hat eine Ahnung davon, was sich der Ingenieur berechnen kann.
                      best regards

                      Mark von der Waterkant

                      Kommentar


                      • Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                        Nur so eine Idee...

                        warum verwendet man nicht Glühbirnen als Wohnraum Heizung

                        bei einem Wirkungsgrad von 95 % würde es sich anbieten...

                        oder...?!


                        Witzbold, hat man doch Jahrzehnte lang gemacht...... Elektrisch zu heizen bricht Ottonormalverbraucher finanziell übrigens das Genick, aber das dürfte bekannt sein. Eine Kilowattstunde kostet z.Zt. so um die 25 bis 33 Cent.
                        best regards

                        Mark von der Waterkant

                        Kommentar


                        • Zitat von Observer Beitrag anzeigen

                          Elektrisch zu heizen bricht Ottonormalverbraucher finanziell das Genick,

                          Eine Kilowattstunde kostet z.Zt. so um die 25 bis 33 Cent...
                          komisch

                          Autofahren elektrisch, soll sich jeder leisten..?!



                          Kostenwahrheit, erster Schritt gegen übermäßigen Verkehr..?!
                          Zuletzt geändert von debonoo; 01.04.2021, 14:13.
                          Induktion vs. Deduktion...

                          die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                          https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                          https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                          Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                          Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                          Kommentar


                          • Frankreich heizt elektrisch, keine Angst vorm Tsunami auf der Loire oder der Seine...
                            CO2-Ausstoß der europäischen Länder - live! | Meine kleine Energiewende (kleine-energiewende.de)

                            Die Preise von E-Autos werden fallen (müssen), Strompreise, wenns so weitergeht, in DE eher umgekehrt.
                            Der Ladestrom ist steuerbedingt einigermaßen bezahlbar, kennen wir vom Diesel vor Jahren, "komm Fifi komm"
                            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                            Kommentar


                            • Ja, schlau die Franzosen, lagern die Entsorgungskosten an die nächste Generation aus. Am Rhein stehen übrigens auch noch so "billige" Stromerzeuger, dort herrscht ja auch meist Westwind. Und nein, solche E-Autos, wie uns deutsche Hersteller verkaufen wollen, kann sich kaum einer leisten. Aber die Chinesen werden "uns" bald lehren, wie's geht. Und dann geht's auf einmal.
                              best regards

                              Mark von der Waterkant

                              Kommentar


                              • Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                                Ja, schlau die Franzosen, lagern die Entsorgungskosten an die nächste Generation aus...
                                <Wir> haben ja so was niemals nicht gemacht...

                                Ich bin ehrlich gesagt gespannt, wer die Entsorgung des Windmühlenschrotts bezahlt, es zeichnet sich ja schon ab, es werden mal wieder die Bürgenden(tm) sein. Subvention zu Ende = Betrieb auch zu Ende.

                                There is no such thing as a free lunch, so ist das leider.

                                Mit ein bisschen Glück können wir den Atommüll in 10-20 Jahren "verstromen", Stichwort Thorium-Reaktoren.
                                Die Kohle-Katastrophe in PL schätze ich aus vielen Gründen schlimmer ein.
                                /offtopic.

                                @topic: Mit den Autos anders, aber auch "no free lunch": die stets wachsende Anzahl ist das "Grundübel", wenn wir irgendwann 50% (ehrlich) ökologischere Autos bauen, aber 3x mehr, ist unterm Strich der Schaden trotzdem gestiegen...
                                Zuletzt geändert von respice finem; 01.04.2021, 14:26.
                                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wieviele Kanäle sind für die Stereowiedergabe notwendig?

                                Lädt...
                                X