Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autos und PKWs allgemein

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von David Beitrag anzeigen

    Rrrrrrichtig!

    Und das ist bei E-Auto nicht mehr so.
    ...aber nur dann wenn man das Auto isoliert für sich betrachtet. Wenn man das gesamte System dahinter (eigentlich davor) betrachtet, dann sieht es etwas anders aus. Das ist genauso eine 'Lüge' wie wenn gesagt wird, das E-Auto sei abgasfrei und ohne CO² Emmission.

    Gruß

    RD

    Kommentar


    • "Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge" (glaube das war Konfuzius).

      Maximal so "abgasfrei" wie die Stromerzeugung, allerdings. Deswegen ist das hochgelobte Erdgas auch nur eine "ökologische Notlüge", da nicht nachhaltig. Interessant die "E-Fuels", aber das ist nur "wahr", wenn die Energiegewinnung dafür "nachhaltig" ist und die Gesamteffizienz nicht allzu mies. Sonst ist das "greenwashing" und Abgreifen von Steuergeldern. Alles schwieriger, als man glauben möchte.

      Ich sehe das komplett "ideologiefrei", mit der Zeit wird sich durchsetzen was taugt, egal was man beschließt usw.
      Über diese Zeit möge meine "Karre" durchhalten denn die kann "ruppig" werden. Wenn das alles "durch" ist fahre ich wahrscheinlich so was: https://www.emovatec.at/produkte1/ello oder liege in Pulverform vor.
      Zuletzt geändert von respice finem; 01.04.2021, 11:47.
      Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

      Kommentar


      • Nun, wenn's um die kinetische Energie geht, wäre ein auf Stahlschienen rollendes Fahrzeug mit Elektroantrieb aus Stromschienen (oder Oberleitungen) das effizienteste, müsste mal einer erfinden.... äh, gibt's ja schon. Nur dann müssten wir darauf verzichten hauptsächlich individuell zu fahren. Falls ihr versteht, wohin der Weg wirklich gehen müsste.....
        best regards

        Mark von der Waterkant

        Kommentar


        • Die Stromerzeugung ist das Eine. Die Gewinnung der Rohstoffe für die Batteriezellen das Andere. Es ist doch keine Lösung für die Umwelt, wenn man die schädliche Erdölwirtschafft durch nicht weniger schädlichen Bergbau für Seltene Erden und Lithium ersetzt.

          Gruß

          RD

          Kommentar


          • Eben! Deshalb verzichten auf diesen in jeder Hinsicht unnötigen Balast. Siehe mein Post oben. Nein, wir müssen das Rad nicht neu erfinden. Nur unser Anspruchdenken muss weg von der Idiologie der Kochbrüder, siehe dazu die Zerstörung des öffentlichen Nahverkehrs in Los Angeles.
            best regards

            Mark von der Waterkant

            Kommentar


            • Man kann den Individualverkehr nicht abschaffen, den gibt es seit tausenden von Jahren. Früher mit Pferden und anderen Viechern, heute überwiegend mit motorisierten Fahrzeugen. Öffentliche Verkehrsmittel können immer nur eine Ergänzung sein.

              Gruß

              RD

              Kommentar


              • Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                wenn es um den energetischen Sinn ginge, dürfte man den Verbrennungsmotor nicht abschaffen...
                Wird auch nicht passieren in absehbarer Zukunft, "totgesagte leben lang".

                Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
                ...man müßte sogar den Wirkungsgrad noch weiter verschlechtern...
                warum / wozu ?


                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                Kommentar


                • Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                  Man kann den Individualverkehr nicht abschaffen...
                  Sehe ich auch so, und das würde bei ideologiegetriebener "Holzhammer-Elektrifizierung" passieren müssen (Preis, Strom, Ladezeit). Koexistenz heisst das Zauberwort. Und Evolution, nicht Revolution.

                  Aber kommt Zeit, kommt Rat. Wie sagt der Medizyniker, je höher das Fieber, desto kürzer. Was sind schon 10-15 Jahre in der Weltgeschichte... Früher sagte man "das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung, nur das Pferd hat Zukunft", heute ist das Automobil das "Pferd"...
                  Zuletzt geändert von respice finem; 01.04.2021, 11:59.
                  Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                  Kommentar


                  • Zitat von David Beitrag anzeigen

                    plötzlich wirst du zum "Wortklauber"...
                    lieber David, natürlich hast Du Recht...



                    aber - Begriffe sagen etwas aus, meinen etwas, bezeichnen etwas...

                    Worte sind nicht bloß harmlos, z.B. das Wort Dieb oder Lügner,

                    aufgrund dieser Begriffe, wird weiter und weiter argumentiert...

                    und plötzlich ist man auf dem Holzweg und im Abseits...

                    so wäre es aufgrund dieses Begriffs durchaus denkbar

                    alle Autos plötzlich/sofort stillzulegen...

                    der Begriff LOCKDOWN

                    hat es vorgemacht...




                    Zuletzt geändert von debonoo; 01.04.2021, 12:02.
                    Induktion vs. Deduktion...

                    die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                    https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                    https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                    Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                    Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                    Kommentar


                    • Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

                      warum / wozu ?
                      Glühbirne...

                      Wirkungsgrad 5%

                      energetisch betrachtet...

                      Induktion vs. Deduktion...

                      die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                      https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                      https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                      Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                      Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                      Kommentar


                      • ist aber nicht die Antwort auf die Frage, oder

                        Man hat ja genau deshalb heute LEDs, statt "den Wirkungsgrad noch zu verschlechtern", oder willst Du damit heizen? (was übrigens geht).
                        Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                        Kommentar


                        • Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
                          Man kann den Individualverkehr nicht abschaffen, den gibt es seit tausenden von Jahren. Früher mit Pferden und anderen Viechern, heute überwiegend mit motorisierten Fahrzeugen. Öffentliche Verkehrsmittel können immer nur eine Ergänzung sein.

                          Gruß

                          RD
                          Das sehe ich anders. Hauptsächlicher Verkehr, Kurz- und Langstrecke per Schienenfahrzeuge, Individualverkehr mit Kleinstautomobilen mit Minienergiespeicher, ansonsten mit dem Rad. Hat in einem Staat mit mehr als eine Milliarde Menschen Jahrzehnte funktioniert, China. Hier in Hamburg gingen sie nach dem Krieg den gleichen Irrweg wie in LA. Noch kann man in dunklen Ecken Altonas paar Straßenbahnschienen erkennen. Die Straßenbahn wurde aber schon lange zum Vorteil der PKWs und LKWs aufgegeben. Stattdessen immerhin U-Bahnen und Hochbahnen (S-Bahn) gebaut. Das könnte man ohne weiteres forcieren. Die vielen Schienen in die ländlichen gegenden wurden hier leider auch eliminiert, können nur z.T. reaktiviert werden. Der Individualverkehr könnte aber dennoch deutlich reduziert werden. Man muss ihn nicht abschaffen, aber auf ein verträgliches Maß bringen. Den täglichen Pendlerwahnsinn, auch in der Pandemie, obwohl viele im Homeoffice sind und Schulen und Unis kaum angefahren werden, müsste stark reduziert werden. Bezahlbarer Wohraum in den Innenstädten, Arbeitsplätze in der Nähe der Wohnstätten ect., das wäre der korrekte Ansatz.
                          best regards

                          Mark von der Waterkant

                          Kommentar


                          • a propos Lockdown (auch wenn ich das Wort nicht mehr hören kann): Ich kann mich noch an die Lamente "wir werden alle sterben" wg. Home Office erinnern, ein Jahr später - ja, es gibt Problemsituationen, aber generell alles halb so wild, und unzählige eingesparte Fahrkilometer sowie Lebenszeit der Pendler. Ich kenne welche, die den "Präsenzbetrieb" gar nicht mehr zurück wollen. Ach das ist Umweltschutz.
                            Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                            Kommentar


                            • Zitat von respice finem Beitrag anzeigen

                              ist aber nicht die Antwort auf die Frage, oder
                              Du meinst schon das Richtige, bloß die Formulierung ist nicht eindeutig...

                              das "unerwünschte Hauptprodukt" sollte es heißen...

                              beim Verbrennungsmotor...

                              bei den Wohnungsheizungen hingegen, ist die "Abwärme" erwünscht...



                              Wie David richtig meint - bloß Wortklaubereien....

                              Induktion vs. Deduktion...

                              die wahre Perspektive ist die Vogelperspektive...

                              https://gulfstream.com/en/aircraft/g...xoCDJUQAvD_BwE

                              https://www.youtube.com/watch?v=h2VVCAP6WOc

                              Frage: warum dauern Friedenszeiten länger als Kriegszeiten?!

                              Antwort: Weil das Aufbauen länger dauert als das Zerstören...

                              Kommentar


                              • Zitat von Observer Beitrag anzeigen
                                ...Individualverkehr mit Kleinstautomobilen mit Minienergiespeicher, ansonsten mit dem Rad. Hat in einem Staat mit mehr als eine Milliarde Menschen Jahrzehnte funktioniert, China...
                                In Japan ähnlich, ist aber eine andere Kultur, hier ist "mein Haus, mein Auto" noch zu stark vertreten. Und in einem Mix aus "Mini-Tamagotchis" und "Hausfrauenpanzern" möchte ich nicht Fahrer des Ersteren sein... Alles schwierig, und das wird gerne als Ausrede genommen, viel zu labern und wenig zu machen stadplanerisch. Ebensowenig wird an längerfristige Nebenwirkungen gedacht ("Ghettoisierung" der Innenstädte). Das muß sich alles "einpendeln", und das dauert. Die umweltfreundlichste Fahrt bleibt die Eingesparte.
                                Es ist besser, fertig zu werden, als sich fertig zu machen, oder machen zu lassen. Glauben ist gut, Wissen ist besser. Mathematik und Physik sind keine Meinungen, Messwerte keine Ansichten. Illusionen sind und bleiben Illusionen, und Geschwurbel bleibt Geschwurbel.

                                Kommentar

                                Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                                Auto-Speicherung
                                Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                                x
                                Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                                x

                                Wofür steht die Abkürzung "CD"?

                                Lädt...
                                X