Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tonstudio-Forum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Tonstudio-Forum

    A so a Grammophon taet sich dann gut machen, oder a Phonograph.....

    Kommentar


    • AW: Tonstudio-Forum

      Zitat von David Beitrag anzeigen
      Die Frage ist nach wie vor, wie gut so ein automatisches Einmess-System ist. Ich glaube, dass es nur das Gröbste in Ordnung bringt.

      Hat hier wer die Möglichkeit vorher/nachher zu vergleichen?
      Hatte ich hier schon mal gemacht.
      https://www.hififorum.at/showpost.ph...8&postcount=82

      Allerdings hätte man hier auch den LF EQ der Monitore einsetzen können.
      Von 300 -100 Hz +1 oder 2 dB

      Dann hätte die Klang Balance schon gepasst.
      Auch die Moden Korrektur funktioniert.
      Ich schätze mal das die Automatik hier +- 6 dB ausregelt.
      Das halte ich für Sinnvoll da die Automatik ja keine Information darüber hat wie Leistungsfähig das System im Tieftonbereich ist.

      Gruß Frank

      Kommentar


      • AW: Tonstudio-Forum

        beim antimode 2 kann man sich das ergebnis im mäusekino anschauen oder die daten exportieren und in ein anderes programm einlesen.
        zusätzlich kann man nur messen, vergleichsweise mit und ohne korrektur, einzelne lautsprecher oder beide, oder verschiedene profile oder verschiedene mikrostandorte. beim kleinen kann man das nicht.

        das alles geht über das menü.

        falls man was über den peq einstellt (im ganzen frequenzbereich) kann man anschließend messen, wie sich das in wirklichkeit auswirkt und vergleichsweise mit bypass.

        das gleiche gilt übrigens auch, wenn man boxen anders aufstellt oder was an der raumbehandlung ändert.

        man findet das im messmenü unter frequenzgang messen über alles, wahlweise einzelner lautsprecher oder gemeinsam.

        das ganze ist natürlich etwas vereinfacht, aber für die grobe abschätzung, wo der hase im pfeffer liegt, reicht das bei weitem.
        Zuletzt geändert von longueval; 21.12.2020, 11:51.
        ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

        Kommentar


        • AW: Tonstudio-Forum

          Das geht fast alles in der Audyssey App auch.
          Von jedem gemessen LS lassen sich der Frequenzgang mit und ohne Korrektur anzeigen.

          Nur Parameter wie Nachhallzeit oder Reflexionen geht nur mit richtiger Mess Software.

          Gruß Frank

          Kommentar


          • AW: Tonstudio-Forum

            Ich habe/hatte in meinem Leben mit einer ganzen Reihe von Vollkoffern zu tun, aber einer schlägt sie alle um Längen !
            Der Klügere gibt nach ...
            Wenn die Klugen nachgeben passiert das, was die Dummen wollen :G ...

            Kommentar


            • AW: Tonstudio-Forum

              hmmmmm

              lieber dezi, das heißt mit resttextilien gefüllter reisebehälter
              ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

              Kommentar


              • AW: Tonstudio-Forum

                wieder was gelernt :D

                Kommentar


                • AW: Tonstudio-Forum

                  Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
                  Du konstruierst ein Problem und eine Lösung, die keine sind, weil Du nicht wahrhaben willst, dass es "Verstärkerklang" gibt.
                  Eine zB hörbar andere Klangbalance aufgrund unterschiedlicher Aufnahmen steht in keinem Zusammenhang zu "Verstärkerklang". Ich habe Dir den Sachverhalt weiter oben bereits erklärt, dagegen hast Du im konkreten nichts einzuwenden gehabt – entweder, weil Du es nicht anders siehst – Physik bleibt halt Physik – oder weil Du einfach nicht den Sachverstand aufbringen kannst, den es benötigt, um inhaltlich folgen zu können.


                  Was ich aber erst kürzlich in einer anderen Diskussion geschrieben habe ist folgendes:

                  "Es tut mir leid sagen zu müssen, dass auf Deiner Suche nach der Ursache für Geräteklang diese zwei von Dir eingebrachten Parameter keine Indikatoren zu sein scheinen."


                  Das scheint Dir irgendwie noch immer nachzuhallen, und je länger Dich diese ergebnislose Sackgasse gefangen hält, umso länger bleibt Dir der Rückwärtsgang verborgen und solange du keinen Ausweg findest, bleibt Dir einzig, immer und immer wieder gegen die Wand zu fahren .... Brrrr...

                  Gruss Urs

                  Kommentar


                  • AW: Tonstudio-Forum

                    Zitat von ursus Beitrag anzeigen
                    Das scheint Dir irgendwie noch immer nachzuhallen, und je länger Dich diese ergebnislose Sackgasse gefangen hält, umso länger bleibt Dir der Rückwärtsgang verborgen und solange du keinen Ausweg findest, bleibt Dir einzig, immer und immer wieder gegen die Wand zu fahren .... Brrrr...

                    Ich habe doch gesagt, zwischen uns gibt es keine Gesprächsgrundlage. Du bist offenbar weder Willens und in der Lage, meinem Denkansatz auch nur ansatzweise zu folgen und überhaupt zu verstehen, worum es mir geht. Also lassen wir es besser.


                    Schöne Grüße
                    Holger

                    Kommentar


                    • AW: Tonstudio-Forum

                      Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen
                      Ich habe doch gesagt, zwischen uns gibt es keine Gesprächsgrundlage. Du bist offenbar weder Willens und in der Lage, meinem Denkansatz auch nur ansatzweise zu folgen und überhaupt zu verstehen, worum es mir geht. Also lassen wir es besser.
                      Wo lebst Du denn? Natürlich bin ich nicht willens, mir die Worte im Mund umdrehen zu lassen, noch habe ich die Absicht, hörbare Aufnahmeunterschiede als Verstärkerklang durchgehen zu lassen.

                      Ich habe Dir die technischen Zusammenhänge erklärt, Du kannst konkret Stellung nehmen oder Dich zurückziehen, ganz wie es Dir beliebt. Was aber nicht geht ist, wie ein Flegel herum zupoltern, weil Dir ein technischer Zusammenhang nicht passt - das kannst du bei Dir zuhause machen, aber nicht hier mit mir.

                      Nun, da mir bekannt ist, dass Du an Kabelklang oder Verstärkerklang glaubst, habe ich in der Diskussion mit Dir auch andernorts darauf Rücksicht genommen, Dich damit nicht unnötig zu brüskieren. Ich habe versucht, die Diskussion streng sachlich zu führen um sie damit nicht zu tangieren in der Hoffnung, bei der eigentlichen Sache weiter zu kommen. Ich habe sogar extra klassische Musik und nicht "meine" Musik als Beispiele angeführt, um bei Dir den Verdacht nicht fruchten zu lassen, man stünde Dir feindlich gegenüber oder man hege die Absicht, Dich eines Besseren belehren zu wollen. Und selbst in denjenigen Diskussionen, wo Du der Versuch unternommen hast, Verstärkerklang zu beweisen, habe ich mich entgegenkommend verhalten, etwa, als ich geschrieben habe, dass Verstärkerklang nicht an diesen oder jenen Indikatoren zu belegen wären – diese Formulierung kann nur als höfliche Geste verstanden werden Dir die Möglichkeit zu geben mitzudiskutieren ohne Dein Weltbild einstürzen zu lassen. Ich habe Dir die Hand entgegengestreckt.

                      Diese zwischenmenschliche Rücksichtnahme interessiert Dich aber nicht im Geringsten und stellst im Gegenzug unhaltbaren Forderungen, die lächerlich wie absurd sind und darüber hinaus einmal mehr der Diskussionsverlauf so dar, als ob es sich um eine Verschwörung gegen Dich armer Verstärkerklanghörer handle.

                      Wenn man Dir die Realität Deines Verhaltens dann vor Augen führt, würgst Du die Diskussion ab und forderst in einer parallel laufenden Diskussion mehr Respekt und Anstand. Vielen Dank.

                      Urs

                      Kommentar


                      • AW: Tonstudio-Forum

                        Überlegt bitte, of es jetzt noch fair ist auszuteilen, wenn der Empfänger in seinen Antwortmöglichkeiten bereits zensiert wird.


                        Ich finde nicht.

                        Kommentar


                        • AW: Tonstudio-Forum

                          Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
                          Überlegt bitte, of es jetzt noch fair ist auszuteilen, wenn der Empfänger in seinen Antwortmöglichkeiten bereits zensiert wird.


                          Ich finde nicht.
                          Vor allem soll das endlich aufhören. Bringt Niemandem Irgendwas.
                          Gruß
                          David


                          WEBSEITE HiFiAKTIV: Klick mich
                          Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
                          Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
                          Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich -Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich -Private Anlage: Klick mich -
                          Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
                          Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
                          Wichtig: zumindest versuchen, beim Thema bleiben!

                          Kommentar


                          • AW: Tonstudio-Forum

                            Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
                            Überlegt bitte, of es jetzt noch fair ist auszuteilen, wenn der Empfänger in seinen Antwortmöglichkeiten bereits zensiert wird.


                            Ich finde nicht.
                            Zustimm..!!!!!

                            Wobei, #265 hat scho was....

                            Kommentar


                            • AW: Tonstudio-Forum

                              Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
                              Zustimm..!!!!!

                              Wobei, #265 hat scho was....

                              immer weiter draufhauen macht ja eh keinen Sinn
                              und diese Endlosdiskussionen auch nicht...
                              dann lieber ein Jammer-Forum besuchen, oder ab zum Friseur...noch möglich bis 24.12
                              lg
                              alex

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X