Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T+A R 1000 E "Alleskönner"

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Der Designer, der das Braun-Design entworfen hat, ist Industriedesigner Dieter Rams - hoch angesehen, 2002 Großes Bundesverdienstkreuz, Professor an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Mehrere seiner Geräte stehen um New Yorker Museum of Modern Art:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Rams

    Braun hat auch noch eine Webseite:

    https://braunaudio.de/

    Genau die Lautsprecher L 625 hatten meine Eltern in Nussbraun:

    https://braunaudio.de/

    Schöne Grüße
    Holger
    Zuletzt geändert von Holger Kaletha; 09.12.2020, 11:47.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ruedi01
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Genau das waren noch Braun Geräte. Was da in den letzten Jahren bis zu Einstellung der Hifi-Marke Braun verkauft wurde war nur noch Design und vom Namen her Braun.

    Gruß

    RD

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von Holger Kaletha Beitrag anzeigen

    Das war der Braun-Receiver (Mitte/Ende der 70iger gekauft):

    https://www.hifiengine.com/images/mo...o_receiver.jpg
    Ja - das verstehe ich unter Braun/Rams...

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    @Holger schrieb:
    David, ich glaube dem normalen Kunden, der kein Technik-Freak ist, reicht die Verabrbeitungsqualität von T&A.
    Sehe ich auch so. Preis und Qualität pasen da bestens zusammen. Keinerlei Kritik meinerseits.

    Wobei ich glaube, dass bei ihren Top-Geräten in modularer Bauweise für um die 20000 Euro die auch nochmal deutlich besser sein wird als bei diesem noch irgendwie bezahlbaren Serien-Gerät.
    So ist es. Aber da zahlt man verrückt viel Geld für "traumhafte Fertigung", die in der Praxis völlig egal ist. Schon die Machart der üblichen Serienprodukte (Yamaha, Denon, Onkyo, Marantz......) geht völlig in Ordnung, vor allem auch in Anbetracht der Preise.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von David Beitrag anzeigen
    Ich kenne Krell und T+A, sowohl von außen als auch von innen. Auf einer Skala bezüglich Verarbeitungsqualität von 1 (schlecht) bis 10 (perfekt) würde ich T+A 7-8 Punkte geben, Krell 5-6. Es gibt aus den USA weit besser gefertigte Produkte. :P
    David, ich glaube dem normalen Kunden, der kein Technik-Freak ist, reicht die Verabrbeitungsqualität von T&A. Wobei ich glaube, dass bei ihren Top-Geräten in modularer Bauweise für um die 20000 Euro die auch nochmal deutlich besser sein wird als bei diesem noch irgendwie bezahlbaren Serien-Gerät. Wenn ich so ein Gerät in dieser Preisklasse kaufe, muss es stimmen von den Bedienungsmöglichkeiten her und vor allem der Klang muss das gewisse Etwas haben, was so ein Gerät über die Masse der vielen guten Geräte hinaushebt. (Ein schönes Gerät ist auch nicht unwichtig für die Identifikation, auch wenn das ein sekundäres Kriterium ist.) Ich bevorzuge deshalb AVM oder bei einem Vollverstärker ohne Preislimit wäre es vielleicht auch Accuphase. In die AVM-Kette kommt bei mir nur ein AVM-Gerät. Wenn ich einen Lottogewinn habe, dann vielleicht noch einen Vorverstärker mit den modernen Möglichkeiten. Von Audionet würde ich den großen SACD/CD-Player kaufen, das ist ein tolles Gerät. Aber das sind Träume. :S

    Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
    da bist aber ein junger Bursch...

    ob das noch Rams ist..?!
    ... ja, 60 Jahre jung. Meine Teilnehmer - besonders die Damen, was mir ungemein schmeichelt - schätzen mich aber regelmäßig 7-10 Jahre jünger ein! Was ich dann natürlich meiner Frau erzähle, um sie ein bisschen zu ärgern.

    Das war der Braun-Receiver (Mitte/Ende der 70iger gekauft):

    https://www.hifiengine.com/images/mo...o_receiver.jpg

    Zitat von longueval Beitrag anzeigen
    oder man kauft sich lautsprecher, aktiv und mit dsp und mit einmesssystem.
    ich bin ja soweit bedient, aber so würde ch es das nächste mal machen..
    Aktiv hat seine unbestreitbaren Vorteile. Wenn ich heute mit Hifi ganz von vorne anfangen würde, dann wäre es wahrscheinlich auch eine aktive Lösung. Wenn das Geld im Überfluss da wäre bei mir, hätte ich mit entweder eine Avantgarde Acoustics Zero 1 (vollaktiv) oder eine Ascendo D7 aktiv gekauft. (Beide Lösungen kosten um die 13000 Euro!) Aktiv hat aber nicht nur sehr viele Vorteile, sondern auch einige Nachteile. Ein Nachtteil ist ganz praktischer Natur, dass man dann ein tonnenschweres Gehäuse hat, wo neben den Lautsprecher-Chassis die ganze schwergewichtige Elektronik verbaut ist. Wie schleppt man sowas in den 3. Stock und was macht man im Falle, wenn die Elektronik spinnt und man eine Reparatur braucht? Dann darf man sich eine Spedition mieten, die diese sperrigen, zentnerschweren Kisten abholt, weil man sie selber ohne einen Bandscheibenvorfall zu riskieren nicht runtertragen kann. Deshalb gefällt mir die pfiffige Lösung von Ascendo, die die Aktiv-Ektronik in einem extra Gehäuse untergebracht haben. So ist man flexibel, kann sich auch mal einen neuen Lautsprecher kaufen und die Elektronik wird dann lediglich darauf eingestellt.

    Speziell zu T&A: T&A ist den meisten Hifi-Freunden wohl bekannter als Hersteller von Lautsprechern als von Elektronik. In meiner Studentenzeit habe ich mich auch für ihre Regallautsprecher interessiert. Die - absolut bezahlbar - gehörten immer zu den besten. Ein Freund von mir betreibt so eine Regalbox noch heute - die klingt einfach tadellos. Auch T&A hat dann wie viele andere Hersteller seine Lautsprecher mit Aktiv-Technologie aufgerüstet. Ein anderer Freund von mir las den euphorischen Testbereicht von einer damals neuen großen aktiven T&A und ich bekam bei jedem Telefongespräch einen Vortrag über die exzellenten technischen Daten. Der Lautsprecher war schon praktisch gekauft. Der musste es unbedingt sein. Nur dann hat er ihn gehört. Das Ergebnis: Die totale Enttäuschung. Die Dinger haben einfach nicht geklungen. Dann hieß es: Nie im Leben diese T&A Lautsprecher...

    Hier ist ein Foto, wie der Lautstärkeregler bei diesem Gerät verbaut ist:

    https://www.bing.com/images/search?v...RST&ajaxhist=0

    Schöne Grüße
    Holger
    Zuletzt geändert von Holger Kaletha; 09.12.2020, 09:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von Dolores Beitrag anzeigen
    ...
    Gryphon würde ich ungehört kaufen, wenn ich im Lotto gewinnen würde -
    In dem Fall würde ich Soulution empfehlen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Wie ist eigentlich Gryphon?


    Deren Stand besuche ich auf jeder HiFi-Messe, nur um mir diese Gerätemonumente

    im Original anzusehen (finde ich im Original schöner als auf Fotos).


    Gryphon würde ich ungehört kaufen, wenn ich im Lotto gewinnen würde -
    nur spiele ich kein Lotto/Glücksspiele.


    E.M.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hobbyist
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Eine Augenweide (extrem solide gebaut), aber die Endstufe Momentum kostet 30.000€.
    Leider.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von Hobbyist Beitrag anzeigen
    Nachdem, was ich gesehen habe, ist auch D'Agostino qualitativ sehr hochwertig. Dafür jedoch nicht sehr schön.

    https://www.dandagostino.com
    Eine Augenweide (extrem solide gebaut), aber die Endstufe Momentum kostet 30.000€.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hobbyist
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Nachdem, was ich gesehen habe, ist auch D'Agostino qualitativ sehr hochwertig. Dafür jedoch nicht sehr schön.

    https://www.dandagostino.com


    Wie ist eigentlich Gryphon?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Alles top gemacht.
    Die ML gefallen mir besonders gut.

    Die Qualität zeichnet sich allerdings auch im Preis ab, was ich aber bei der gebotenen Qualität angemessen finde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • David
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Beispiele? Falls öffentlich nicht gewünscht, auch gerne per PN.


    Gruß
    Klaus
    Mark Levinson, Jeff Rowland, Spectral.....(die HPs kommen alle extrem langsam daher, da hilft auch mein schneller IT-Zugang nichts).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Hallo Klaus,
    so spontan aus dem Gedächtnis, würde ich die Geräte der US-Marke Spectral
    ganz oben anstellen.


    http://www.spectralaudio.com/



    E.M.

    Einen Kommentar schreiben:


  • debonoo
    antwortet
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: T+A R 1000 E &quotlleskönner"

    Zitat von David Beitrag anzeigen
    Es gibt aus den USA weit besser gefertigte Produkte. :P
    Beispiele? Falls öffentlich nicht gewünscht, auch gerne per PN.


    Gruß
    Klaus

    Einen Kommentar schreiben:

Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
Auto-Speicherung
Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
x
Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
x

Wie viele Linien hat eine Notenzeile?

Lädt...
X