Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yamaha RN 803D

Einklappen
X
  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Yamaha RN 803D

    Zitat von Archman Beitrag anzeigen
    @Holger
    wie zufrieden bist du mit dem neuen Yamaha? Merkst du einen Unterschied nach dem Einmessen? Für mich scheint der N803D ideal da ich auch eine Streaminglösung suche und mir ein Stereo AV ausreicht. Ein Ausgang für meinen neuen Sub bringt er ja auch mit und netzwerkfähig ist er auch. Die Steuerung via App soll auch nicht verkehrt sein. Im Netz finden sich viele Lobpreisungen der HiFi-Presse, doch die lese ich immer ein wenig kritisch.

    Das Auge spielt ja auch immer ein bissl mit und in Alu pur schaut der schon sehr schick aus!
    @archman

    Ich bin sehr zufrieden! Ja, den Unterschied nach dem Einmessen merkt man deutlich. Die Einmessung brauche ich für die Wandaufstellung - und da ist sie wirklich genau richtig. Klaus sei Dank! Das Gerät klingt sehr gut, ist ausstattungsmäßig Top. So kann ich jetzt den eingebauten Wandler mit dem des CD-Spielers wechseln nach Belieben. Die Bedienung über Tablet funktioniert auch hervorragend. Das Gerät ist einfach ein Preis-Leistungshammer mit den Möglichkeiten! Ich kann es nur empfehlen! :N

    Schöne Grüße
    Holger

    #2
    AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

    Danke fürs Feedback!
    ...ich werde vermutlich zuschlagen wenn das Weihnachtsgeld da ist! Meinen externen DAC und Kopfhörerverstärker werde ich aber wohl weiter verweden, mein noch fast neuer Tuner wird dann obsolet und dem Gebrauchtmarkt zugeführt!
    Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

    https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

    Kommentar


      #3
      AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

      Zitat von Archman Beitrag anzeigen
      Meinen externen DAC und Kopfhörerverstärker werde ich aber wohl weiter verweden, ...
      Der R-N803D hat Digitaleingänge, aber keinen USB-DAC zum Anschluss eines PC, er kann also nicht als externe Soundkarte verwendet werden.
      Dies nur zur Info, falls das auch mit geplant war. Insofern ist es richtig, einen externen DAC zu behalten.
      Der Front-USB-Anschluss dient der Aufnahme von USB-Sticks bis 128GB mit FAT32 formartiert. Darauf ist beim Kauf des Sticks zu achten, denn Windows formartiert nur bis 32GB mit FAT32, dann müsste man das über Umwege machen. Daher, wenn man einen Stick kauft, nie formatieren, nur die Inhalte löschen und wieder neu bespielen.
      Oder man hat Linux auf dem PC, dann geht das vermutlich mit der Formatierung mit FAT32 auch über 32GB.
      Ich verwende gernde folgenden Stick:
      https://www.amazon.de/SanDisk-Ultra-...17&sr=8-1&th=1
      Der ist schön kompakt und es besteht somit kaum Gefahr, die Buchse durch Anstoßen zu beschädigen, er fällt auch kaum auf. Außerdem ist er bereits FAT32 formatiert.

      Es können alle gängigen Formate über den Stick abgespielt werden, das finde ich sehr praktisch, wenn man den Receiver auch als Sologerät verwenden möchte, ohne, dass Internet oder Smartphone, NAS, ... erforderlich sind, einfach mit der Fernbedienung die Musik auswählen.
      Geht natürlich auch über die Andoid App übersichtlicher, aber ich finde gut, dass es auch ganz ohne Zusatzgeräte funktioniert.
      Ein genereller Nachteil ist, dass bei den Medien vom Stick keine Suche im Titel möglich ist, also kein schneller Vorlauf oder Rücklauf.
      Da ist Streaming wesentlich besser, denn da kann man natürlich immer sofort direkt zu jeder beliebigen Stelle im Titel springen.


      Dies nur als Zusatzinfos, weil es mühselig ist, sich dies aus der Anleitung herauszulesen.


      Wissen sollte man zudem, dass der Receiver das neue Amazon Music Streaming noch nicht kann.
      Weitere Infos dort:
      https://de.yamaha.com/de/products/au...03d/index.html



      Gruß
      Klaus

      Kommentar


        #4
        AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

        Ohne Gewähr: Mancher AVR (vlt. auch der Yamaha?) kann exFAT und/oder NTFS (manchmal undokumentierterweise), Versuch macht klug.
        Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

        Kommentar


          #5
          AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

          Kann der R-N803D nicht, habe ich alles selbst getestet.
          Der Pioneer Streamer N70ae kann auch andere Formatierungen, obwohl die nicht alle dokumentiert sind. Der Pioneer ist allerdings ein reiner Streamer, ohne Verstärker.
          Mit aktuellen AVRs habe ich keine Erfahrungen.

          Kommentar


            #6
            AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

            Ach so, schade... Dann hilft halt ein kleiner Player/Streamer, bei diesem "Bedarfsprofil" vlt. ein Nvidia Shield mit Kodi? Oder ein ausrangierter Laptop mit LibreELEC als Betriebssystem und ein USB DAC https://libreelec.tv/ An den zweiten USB-Port ein FLIRC, eine beliebige Fernbedienung, fertig. https://flirc.tv/more/flirc-usb
            Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

            Kommentar


              #7
              AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

              Lokal gespeicherte Musik kann auch direkt vom angeschlossenen NAS abgespielt werden, aber auch über eine an einer FritzBox befindlichen Festplatte, muss dann als MediaServer formatiert werden, im Menü der FritzBox. Dann kann die Festplatte auch groß sein.
              Außerdem kann man auch direkt vom Android-Gerät auf den R-N803D, über W-Lan.
              Einfach ein Android-Gerät mit viel Speicher oder Speicherkarte verwenden und dann über W-Lan oder über die Hotspotfunktion zum Gerät. Steuerung dann über die Music-Cast-App.

              Kommentar


                #8
                AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
                Lokal gespeicherte Musik kann auch direkt vom angeschlossenen NAS abgespielt werden...
                :N Das stimmt, habe das jetzt gar nicht bedacht, da ich selber noch einen HTPC betreibe mit lokalen Festplatten. Manches NAS erlaubt sogar die Installation eines Medienservers (Kodi, Plex...) ist ja im Grunde auch ein PC. Wenn schon so, könnte sich ein NAS mit HDMI lohnen, zum "Füttern" des Smart-TV. Was ich nicht sagen kann - wie stark das Lüftergeräusch dann ev. stört.
                Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                Kommentar


                  #9
                  AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                  Von Smart-TV habe ich keine Ahnung, soetwas besitze ich nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                    Im Grunde der nächste PC, diesmal mit TV-Funktion Langsam gibt's kein Entkommen... In dieser Anwendung (also am Mediacenter-NAS) müsste er gar nicht "smart" sein, da dies schon das NAS erledigt, nur die Bedienung wird ggf. umständlicher.
                    Glauben ist gut, Wissen ist besser. Sapienti sat.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                      ad #11 + Klaus
                      DANKE für die Tipps, aber ich denke ich werde vorne selten einen USB einstöpseln, da lege ich mir vorher garantiert eine Platte auf. Streaming via Netz oder dann via NAS ist mein Plan. Ich tendiere zu Tidal, Amazon will ich nicht noch mehr Kohle in den Rachen werfen. LibreElec etc ist leider noch ein böhmisches Dorf für mich, gibt´s vielleicht ein paar gute Links hier zum nachlesen?



                      Mein DAC hat nur einen einzigen Eingang (Coax), ich verwende den aktuell für meinen CD-Player. Den DAC hab ich quasi geschenkt bekommen, vielleicht hole ich mir da aber noch einen aktuelleren Project (oder auch ein anderes Fabrikat) wo auch ein USB-Eingang dabei ist. Ich mag aber prinzipell Project wie man bei meiner Anlage sieht - finde ich Preis/Leistungsmässig sehr gut, das reduzierte Design mag ich auch. Da muss ich aber nochmal überlegen, in welches Ding meine übernächste HiFi-Investition gehen wird. Ein vernünftiges NAS mit Festplatten kostet ja auch nicht so wenig! Ich schau mal, ob ich meine externe Platte gleich an meine T-Mobile LTE Box hängen kann, da muss aber vorher noch der neue Verstärker her....
                      Pure Vernunft darf niemals siegen! (c) Tocotronic

                      https://www.discogs.com/user/ArchmanGV

                      Kommentar


                        #12
                        AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                        Ein interessantes Review:
                        https://www.audiosciencereview.com/f...-review.13830/


                        Gruß
                        Klaus

                        Kommentar


                          #13
                          AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                          Lieber Klaus,

                          demnach ist der RN 803D wohl messtechnisch sehr gut! Allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, den Vergleich zwischen 8Ohm und 4Ohm Betrieb über LS zu machen. :Z

                          Liebe Grüße
                          Holger

                          Kommentar


                            #14
                            AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                            Guten Morgen lieber Holger,

                            aus dem Review geht auch hervor, dass der beste Klang erzielt wird, wenn man einen analogen Eingang und den Direct Modus verwendet.
                            Das deckt sich auch mit dem, was Du mir bereits von Deinen Hörerfahrungen geschildert hast, wenn die Lautsprecher weit von der Wand abgerückt sind.
                            Das steht natürlich nicht im Widerspruch dazu, dass bei wandnaher Aufstellung der LS im eingemessenen Zustand bessere Ergebnisse für die Hörpraxis erzielt werden.

                            Gruß
                            Klaus
                            Zuletzt geändert von Klaus; 09.11.2020, 09:40.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: 8 Ohm oder 4 Ohm

                              ...die Messwerte im "Pure Direkt" Modus werden als sehr gut beschrieben, die "Einmessmodus" als zwar deutlich schlechte aber auf dem Niveau von AV Komponenten. Was ja auch kein Wunder ist, da die Einmessung aus AV Technik abgeleitet wurde.

                              Es wird mehrfach erwähnt, dass die Performance von AVR's im allgemeinen schlechter ist als die reiner Stereo Komponenten. Deckt sich mit der Hörerfahrung vieler User, ich selbst hab das noch nie vergleichen können (mangels AVR).

                              Es erklärt m.E. auch, warum Yamaha in den höherpreisigen Stereokomponenten auf eine Einmessung verzichtet.

                              Im Endeffekt eine Abwägung im Einzelfall, überwiegen die Vor- oder Nachteile der Einmessung?
                              Ich denke, insbesondere wenn noch ein Subwoofer ins Spiel kommt, werden die Vorteile fast immer überwiegen...

                              Kommentar

                              Zuvor eingegebener Inhalt wurde automatisch gespeichert. Wiederherstellen oder verwerfen.
                              Auto-Speicherung
                              Alles_Käse ;A Anbeten ;B Applaus ;C Augenrollen ;D Besser_nichts_sagen ;E Blahblah ;F Boese ;G Boxen ;H Breakdance ;I Clowni ;J Cool ;K Dagegen ;L Dancer ;M Dankeschoen ;N Daumen_rauf ;O Daumen_runter ;P Erataunt ;Q Freude ;R Gefangen ;S Genau ;T Genie ;U Geschockt ;V Gnade ;W Grinsengel ;X Groesste ;Y Grosses_grinsen ;Z Gute_Idee ;;A Haarstraeubend ;;B Haben_wollwn ;;C Handschuetteln ;;D Headbanger ;;E Heul_doch ;;F Interessant ;;G Ironie ;;H Ist_schon_gut ;;I Ja ;;J Kopfkratz ;;K Kotzen ;;L Lachen ;;M Lachtot ;;N Meine_Meinung ;;O Mist ;;P Nein ;;Q Off_Topic ;;R Ohren ;;S Prost ;;T Pruegel ;;U Respekt ;;V Spassbremse ;;W Stimmt_nicht ;;X Stumm ;;Y Traeum_weiter ;;Z Traurig ;;;A Troest ;;;B Tut_mir_leid ;;;C Und_weg ;;;D Unglaublich ;;;E Unvorstellbar ;;;F Verstehe_nur_Bahnhof ;;;G Verwirrt ;;;H Willkommen ;;;I Wink ;;;J Zustimm ;;;K Zwinker ;;;L
                              x
                              Einfügen: Miniaturansicht Klein Mittel Groß Vollbild Löschen  
                              x

                              Wie viele Halbtonschritte beinhaltet eine Oktave?

                              Lädt...
                              X