HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags > Kaffee und Musik

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Thema: Kaffee und Musik Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
10.11.2019 16:00
Metallicahasser98
AW: Kaffee und Musik

Wenn der Kaffee wirklich teuer und somit hochwertig ist und einen guten Geschmack hat, dann trinke ich da auch gerne mal die Kanne leer, ehrlich gesagt...


Ich kann aber auch schonmal drei Dosen Monster Energy Drink pro Tag trinken, eigentlich ist es ja eh das gleiche... also, es hat ein Bisschen mehr Zucker und etwas Taurin aber ansonsten ist es ja eigentlich sehr gleich. Die Rolle die der Zucker beim Energy Drink spielt, spielen die Kaffeebohnen im Kaffee und das Taurin wurde durch stattdessen mehr Koffein ersetzt also ja, eigentlich ist es wirklich kein so großer Unterschied, oder?


Darüber hinaus finde ich, dass diese Musik nichts ist was ich unter dem Einfluss von Kaffee oder Energy Drink hören könnte, ich finde der Drummer spielt nicht schnell genug und der Sänger schreit nicht aggressiv genug, das passt dann auf jeden Fall nicht so gut zusammen.


Kann sich bitte jemand mein Remaster von Rust in Peace und Peace Sells But Who's Buying anhören? Ich habe das vor Wochen selber remastered und ich finde es wirklich besser! Ich habe es gepostet aber keiner hat es gesehen...
10.11.2019 10:53
debonoo
AW: Kaffee und Musik

https://www.youtube.com/results?sear...Quin+la+paloma

https://upload.wikimedia.org/wikiped...weh_Freddy.jpg
10.11.2019 10:46
armin75
AW: Kaffee und Musik

Kommt schon drauf an WIE man Kaffee trinkt und in welcher Form ;-)

Espresso kann ich immer, jederzeit und in rauen Mengen trinken.

Kaffee mit Milch ist eine Ausnahme und da gehen höchstens 2 Tassen am Tag.

Lg

Armin
10.11.2019 09:03
David
AW: Kaffee und Musik

Bevor Kaffee bei mir irgendwas auslöst, graust es mich davor. Nie könnte ich am Stück mehr als eine üblich große Tasse trinken. Aber ich bin da sicher wieder mal die Ausnahme.
10.11.2019 00:49
Metallicahasser98
AW: Kaffee und Musik

Ja gut, also Energy Drink kommt nur in manchen Situationen gut, z. B. wenn man mal wieder eine seiner alten Thrash-Metal-Scheiben aus seiner Jugendzeit auflegt wie z. B. das Album:


Wench - A Tidy sized Chunk


Eines meiner Liebligsalben im Thrash-Bereich, tazechlich. Ich würde es jedem empfehlen, der nichts gegen weiblichen Gesang hat.


Und um das Thema des Threads zu erfüllen, habe ich natürlich auch getestet, wie sich dieses Album in Verbindung mit Kaffee verhält! Also, ich muss sagen, dass die Musik sich darauf plötzlich besser "kontrollierbar" im Kopf anfühlt dadurch dass man Koffein hat und die Musikrichtung dann passt und das ist auf jeden Fall dann wirklich gut. Darüber hinaus war ich nie ein Fan von Black Metal, aber nach einer Kanne Kaffee gefällt mir sogar Immortal plötzlich richtig gut! Ich weiß gar nicht, wo das herkommt aber irgendwie kann ich mir Black Metal nur mit Kaffee anhören... aber keine Sorge, ich höre keine Bands die satanistisch sind, ich unterstütze sowas nicht, weil ich das nicht gut finde. Ich informiere mich vorher immer ob eine Band ****s und/oder Satanisten sind und wenn ich herausfinde, dass die eines oder beides davon sind, dann höre ich auch direkt auf mir deren Musik anzuhören.


Aber Slayer meinen es ja nicht ernst und bei denen ist es Satire also ist es für mich okay. Aber Burzum mag ich auch nicht weil der Typ dahinter mal jemanden umgebracht hat und er hat einen YouTube-Kanal wo er rassistisches Gedankengut verbreitet und deshalb mag ich seine Musik auch irgendwie nicht weil man beim Hören dann ja auch komische Hintergedanken hat und so weiter und ehrlich gesagt hilft da dann auch kein Kaffee mehr, egal wie viel Kaffee ich getrunken hatte hat das alles in dem Fall leider nicht geholfen.


Aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass Kaffee Thrash Metal und Death Metal noch besser macht als es vorher war und sogar teilweise auch Black Metal aber wie gesagt nur wenn die Bands dahinter keine schlechte Menschen sind. Oh, und Hardcore-Punk sowie Hard Rock kann man damit auch ein kleines Bisschen besser machen, aber langsame Musik wird sich dadurch nur noch langsamer anfühlen und damit beim Hören kein befriedigendes Gefühl auslösen, daher lautet meine Empfehlung hier:


Wenn ihr keine schnelle Musik habt, dann trinkt keinen Kaffee und ihr müsst euch einige Stunden lang anders beschäftigen bis die Wirkung des Kafffee vorüber ist und wenn ihr keinen Punk, Jazz, Metal oder Grindcore mögt dann solltet ihr Kaffee niemals mit Musik in Verbindung bringen, denn ihr werdet es dann definitv auf jeden Fall bereuen, hört auf meinen Rat! Also, nein, das meine ich nicht so. Also ihr könnt es probieren aber sollte es dazu kommen dass sich meine Warnung bewahrheitet, dann solltet ihr euch eher weniger beschweren denn ich habe euch gewarnt. Also ich verbiete es natürlich nicht aber ich sage das hier nur weil ich nicht will, dass jemand einen Fehler macht den er für ein Paar Stunden dann bereuren wird, also bitte versteht mich da jetzt nicht falsch oder so etwas.
08.11.2019 12:22
longueval
AW: Kaffee und Musik

bei dem zuckergehalt fliegen dir anschließend die bienen beim hösentürl ein und aus

für die, die selten aber doch einen halbwegs anständigen kaffe wollen, zahlt sich eine teure siebträger halt nicht aus.
aber dafür ist halt sowas bewährt

https://www.wienerroesthaus.at/zubeh...nnen/bialetti/

wenn mans richtig macht, dann is der mocca daraus schon was ordentliches.
06.11.2019 13:47
Metallicahasser98
AW: Kaffee und Musik

Ich finde, Rage against the Machine's Debütalbum kommt sehr gut, wenn man eine Dose Monster Energy Drink getrunken hat!
24.10.2019 23:44
debonoo
AW: Kaffee und Musik

https://www.youtube.com/watch?v=CccqT-oKxsg

Peter Cornelius | Der Kaffee ist fertig | Lyrics
24.10.2019 23:32
respice finem
AW: Kaffee und Musik

Der Spruch "wake up and smell the coffee" kommt nicht von ungefähr
24.10.2019 20:18
Mrwarpi o
AW: Kaffee und Musik

Zitat:
Zitat von respice finem Beitrag anzeigen
Bei Kaffee in Verbindung mit NY bekomme ich Gänsehaut der anderen Art
Das ist die Erinnerung an NY "Automatenplörre", können die Italiener nix dafür
https://www.youtube.com/watch?v=5DdcWqVvT2o
24.10.2019 16:24
armin75
AW: Kaffee und Musik

Und wie wir wissen gründeten die Römer ja den weißen Bach ca. 1500 vor Christus ;-)
24.10.2019 16:08
Observer
AW: Kaffee und Musik

Yeah, hat's ein Brauchtum der Friesen also bis Wien geschafft .
Ich glaub die Jungs und Mädels an der friesischen Küste trinken mehr Tee als die Briten. Ihr gemütliches Wesen hielt sie wohl auch davon ab, mit den Angeln und Sachsen auf die große Insel rüber zu setzen. Schon mit den Römern kamen sie viel besser klar.
24.10.2019 15:37
armin75
AW: Kaffee und Musik

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Und der Ostfriese fragt:"und watt is mit Tee?" Anner Waterkant wird viel, sehr viel Tee getrunken. Da braucht's dort nich mehr viel Kaffee. Der Hamburger hingegen, direkt anner Quelle (Tonnen an Kaffee kommen jeden Tag rein und werden geröstet, riech ich öfter sogar an meinem Arbeitsplatz ), trinkt den Kaffee gern schwarz, stark und nachhaltig.

Und wennste dann noch laut Musik willst, gehste ins Grünspan nähe Reeperbahn (Große Freiheit). Nach zwei, drei Stunden da brauchste zukünftig nich mehr viel in eine High End Kette stecken.
Hab selbst Friesentee daheim samt Kandis und Obers über dem Löffel eingeschenkt. An sehr kalten Tagen ein Genuss!!!
24.10.2019 13:40
ruedi01
AW: Kaffee und Musik

Ein Objektiv ist das was ich vor meine Kamera geschraubt habe.

Gruß

RD
24.10.2019 13:32
respice finem
AW: Kaffee und Musik

Objektiv ist nicht mal ein Objektiv
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de