HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags > Der Winter naht!

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Thema: Der Winter naht! Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
28.10.2019 19:14
respice finem
AW: Der Winter naht!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
...Laut Gesetz haben wir da keine Handhabe, wir dürfen nur das was durch unseren Zaun durchkommt, schneiden, mehr nicht.
Für Österreich "muss ich passen", in DE ginge da schon was, z.B. Gärtner beauftragen, den "Überwuchs" zu beschneiden, das Ganze dokumentieren und dann die Rechnung einklagen. Nach dem 3. Mal wär die Chose auch weg. Ohne RSV aber schwierig. Was bin ich froh, daß hier Frieden in der Nachbarschaft ist, hoffentlich noch lange. Gibt auch "lustige" Fälle, wie auf meinem Grundstück in PL. Da stellte ich fest, daß meine Bäume (Lärchen) auf einer Seite viel größer geworden sind, als geplant, und dementsprechend ins Nachbargrundstück hineinragen. Der Nachbar, angesprochen darauf, ob ich sie beschneiden lassen soll, meinte "mach bloß nicht so was, da wachsen super Pilze drunter"
28.10.2019 18:32
David
AW: Der Winter naht!

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Bitte um zumindest ein Beispiel. Ich wüsste nichts was durch Schlampigkeit des Nachbars passieren könnte wodurch ich mehre Stunde Mehrarbeit hätte - im Vergleich zu keinem Nachbarn.

Naja gut Gartenkatzen deren Geschäft man dann sammeln und entsorgen muss

mfg
Katzen-Gaki haben wir natürlich auch im Garten. Stinkt bestialisch, vor allem wenn man mit dem Rasenmäher drüberfährt.

Zur Frage:
Unser Eingangsbereich liegt sinngemäß im Norden. Für unseren Nachbarn ist das (nona) seine Südseite. Für mich unverständlich ist - noch dazu wo sein Haus gar nicht weit von unserem Zaun entfernt ist (geschätzt 6-7 Meter) - dass er da über eine Länge von (wieder nur geschätzt) 15 Meter direkt am Zaun eine dichte Loorbeerzeile gesetzt hat. Diese Pflanzen sind bereits über 4 Meter hoch, sicher auf seiner Seite an die 2 Meter breit und die holzigen Hauptstämme armdick. Da so knapp an unserem Zaun gesetzt, wachsen da ununterbrochen dicht belaubte Zweige durch.

Zweimal im Jahr müssen wir die gesamte Fläche beschneiden. Ohne Leiter und kräftiger Heckenschere mit Langstiel geht da gar nichts! Und dann der viele "Dreck"! Das sind (wieder mal) mehrere Schiebetruhen voll. Nach dieser Aktion schmerzen meine Arme und Hände, da hilft mir auch das Krafttraining nur bedingt. Dazu kommt, dass unser Zaun schon gewaltig gelitten hat. Genau genommen müsste man ihn schon erneuern.

Wie zu erwarten, sind wir deshalb auf diese Nachbarn nicht gut zu sprechen, denn ihnen ist unser Problem schnurzegal. Wir grüßen einander nicht einmal, es herrscht zwischen uns "Funkstille".

Laut Gesetz haben wir da keine Handhabe, wir dürfen nur das was durch unseren Zaun durchkommt, schneiden, mehr nicht.
28.10.2019 17:59
ruedi01
AW: Der Winter naht!

Na ja, wenn man gerade das Laub aufgesammelt hat und den Nachbarn ist das Laub auf in ihrem Garten egal, dann kommt dann ein kleiner Windstoß und hui...

Bei uns kommt das Laub auf dem Grundstück auch ausschließlich von woanders her. So what, es nicht nicht so viel, dass man damit nicht klar kommen könnte.

Gruß

RD
28.10.2019 16:43
schauki
AW: Der Winter naht!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
...So manche fast tagesfüllende Arbeit haben wir nur deshalb.
Bitte um zumindest ein Beispiel. Ich wüsste nichts was durch Schlampigkeit des Nachbars passieren könnte wodurch ich mehre Stunde Mehrarbeit hätte - im Vergleich zu keinem Nachbarn.

Naja gut Gartenkatzen deren Geschäft man dann sammeln und entsorgen muss

mfg
28.10.2019 16:38
David
AW: Der Winter naht!

Es ist ganz schlimm, wenn man schlampige Nachbarn hat. Geht uns auch nicht besser. So manche fast tagesfüllende Arbeit haben wir nur deshalb.
28.10.2019 11:01
ruedi01
AW: Der Winter naht!

Vergangene Nacht hat es in dieser Saison zum ersten mal gefroren.

Gruß

RD
28.10.2019 10:59
JoachimA
AW: Der Winter naht!

Ist jetzt mit etwa 7 Grad Celsius ein bißchen kühler heute morgen in OWL, haben die Wetterfrösche ja doch richtig gelegen. Ich hätt`s aber lieber wieder etwas wärmer.

Gruß,
Joachim
27.10.2019 12:39
Dezibel
AW: Der Winter naht!

Verstehe ich auch nicht - am Vormittag habe ich einiges an Topf- und Kübelpflanzen von draußen in den Keller verfrachtet. … in der kurzen Hose und T-Shirt - am 27. Oktobär (!) - verrückt ….

LG, dB
27.10.2019 12:08
debonoo
AW: Der Winter naht!

das die Skisaison

schon im Oktober beginnt, ist ein Witz...



https://www.tt.com/wirtschaft/stando...er-ski-opening

https://www.spiegel.de/panorama/gese...a-1292689.html
27.10.2019 11:37
JoachimA
AW: Der Winter naht!

Sach denen das mal, ich habe letztes Jahr nur einmal mit denen diskutiert, war auch das letzte mal, beratungsresistent könnte man auch dazu sagen.

Gruß,
Joachim
27.10.2019 11:16
ruedi01
AW: Der Winter naht!

Zitat:
...Naja, es gibt eben sone und solche und die machen eben gar nix, aber sowas muß wirklich nicht sein.
Wie wäre es denn dann mit einem Steingarten, da muss man dann praktisch nix mehr machen...und wem das zu hässlich sein sollte, der kann ja einen Bodendecker pflanzen.

Gruß

RD
27.10.2019 10:57
JoachimA
AW: Der Winter naht!

Wenn ich mir so die Umgebung bei mir anschaue, da sind schon einige, die nicht viel Lust haben, was im Garten zu machen. Ich meine ich kanns ja verstehen, aber nebenan liegt schon seit fast nem Jahr eine Birke, die ziemlich nahe an der Grundstücksgrenze wächst quer bei dem über das Garagendach, war einfach beim letzen Stürmchen im Frühjahr umgeknickt. Aber das ist nicht alles, da liegt nochn Weihnachtsbaum vom letzen Jahr rum. Meine Mutter meinte neulich scherzhaft zu mir, wollen die den vielleicht nochmal auffstellen? Dann ist da noch ne Palette mit Rasenkantensteinen die so langsam zusammenbricht, ein paar Steine waren schon bei uns auf dem Rasen gelandet, hab sie wieder rüberbefördert, da ich auf irgendwelche Streitereien keine besondere Lust habe. - Naja, es gibt eben sone und solche und die machen eben gar nix, aber sowas muß wirklich nicht sein.

Gruß,
joachim
26.10.2019 14:24
David
AW: Der Winter naht!

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
so ändern sich die zeiten, früher hieß das "gott erhalte mir die gesundheit und die arbeitskrsft meiner frau"
Meine Frau macht im Gerten mehr als ich, ist ihr zweites großes Hobby, neben viel lesen.
26.10.2019 09:50
Klaus
AW: Der Winter naht!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Unser Garten ist ihr Hobby und gehört nicht zu meinen. Ich bin da nur "der Mann für's Grobe".
Ist hier nicht anders. Ich erledige überwiegend die Arbeiten, die mit motorbetriebenen Werkzeugen, Geräten und Maschinen erledigt werden und alles, was für eine Frau zu schwer ist.
26.10.2019 08:40
David
AW: Der Winter naht!

Mir ist es sehr recht so! Unser Garten ist ihr Hobby und gehört nicht zu meinen. Ich bin da nur "der Mann für's Grobe". Wenn ich aber was mache, dann ordentlich, weil ich gar nicht anders kann.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de