HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Zubehör und Erfahrungen damit > Soundbar

Zubehör und Erfahrungen damit Subjektiv empfundene Klangveränderungen

Thema: Soundbar Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
02.10.2019 18:19
respice finem
AW: Soundbar

Nice Habe gar nicht drauf geachtet.

https://i.imgur.com/ubkCvl3.gif?noredirect


Übrigens, bei vielen Threads ist es so, daß sie "im Sande verlaufen" und man nicht erfährt, wie sich der "Patient" am Ende entschieden hat. Schade eigentlich...
02.10.2019 16:44
Klaus
AW: Soundbar

#1 ist von: 17.07.2017
02.10.2019 15:00
respice finem
AW: Soundbar

#12 ich auch.
#1 ich vermute, der Kunde ist 60+ oder "designverliebt", er wird wissen, daß ein Stereo-Setup (zumal mit Plattenspieler) meist besser klingt als eine Soundbar?
An Surround/Atmos ist er nicht interessiert, nehme ich an?

Weil, davon und nach seinem Budget kann man die Vorschläge ausrichten.

Keine Lautsprecher geht schon mal nicht, in der Soundbar sind auch welche


Meine Vorschläge wären:
Low-budget:
https://www.nubert.de/nubox-as-225/p3685/?category=237


High-budget:
https://www.nubert.de/nupro-as-450/p3151/?category=237


Alternative: Kunden überreden, sich ein vernünftiges Stereo-Setup gegen die Soundbar anzuhören, wenn nicht schon passiert
02.10.2019 12:48
LowIQ
AW: Soundbar

Hat auch mei Tochter gsagt, als sie am Herd die Knoepfle (bzw Spaetzle) in der Kueche gmacht hat, zum Rehragout, des der boy friend vom seim Vater der ja Jaeger (des Fleisch).....des klingt viel klarer, hats gsagt..;-) die Tochter...

Rehragout mit Knoepfle und Bumenkohl mit Broesel hats gegeben...ich hab zweimal zuglangt... :-)
02.10.2019 12:44
Klaus
AW: Soundbar

Matschklang ist nicht gut, es dürfen schon Details sein.
02.10.2019 12:42
LowIQ
AW: Soundbar

Im Vergleich zwischen der Bose 321 und der billigen Nubert Soundbar hoerst halt bei der Bose an Matsch....oder, auf Oesterreichisch an Gatsch...
02.10.2019 12:39
Klaus
AW: Soundbar

Ist Bose generell mehr bassbetont?


Bei den kleinen Brüllwürfeln von Bose habe ich immer den Eindruck, dass die mit viel Bass gefallen wollen.
02.10.2019 12:32
LowIQ
AW: Soundbar

Also wenn der Klaus hier an eigenen Faden sag ich da was...

Sprachverstaendlichkeit wurde gefragt, haengt halt von der Sprach ab, bei mir....

Des Ding schleagt die Bose 3-2-1 die sie vorher......um Welten.....des ueber bluetooth ansteuern hat mir gefallen, wobei der Musikgeschmack vom boy friend ned der meine....aber was da bei dem sein Stuecken a n Bass rauskam war scho beindruckend...36Hz -3db...sagens...

Ich brauchs ja ned aber.....fuer mei Tochter ihren Anwendugszweck ideal........ich hab noch a Nubert nuLine 3.1 Loesung ins Spiel gebracht, des wurde aber abgewunken....passt ned ins Wohnzimmer...scheinbar...
02.10.2019 12:25
longueval
AW: Soundbar

ich würde nubert teufel vorziehen.
02.10.2019 12:13
Klaus
AW: Soundbar

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen
Ich werd jetzt mal kurz "off topic" (wegen #15859) und ich hoff man verzeiht mir das....wobei wohl mancher die Nase ruempft, beim folgenden....

Des ist die Soundbar, des billigste vom Nubert.....soundbarmaessig...

https://www.nubert.de/nubox-as-225/p3685/?category=211

Des Ding scheppert ganz ganz toll...ich war ja fasziniert....was da rauskommt...auch und grad im Bass...unterm Fernseher....
Dafür haben wir hier einen eigenen Thread.
Wie ist denn die Sprachverständlichkeit?
09.06.2018 14:49
Söckle
AW: Soundbar

....bin vor kurzem nach meiner Meinung zu Soundbars gefragt worden. Da ich bis dato keine hatte, hab ich ein bisschen gegoogelt. Hab dann mehr oder wenige erstaunt festgestellt, dass einige Hersteller "nur" einen mittig angeordneten Hochtöner verbauen. Hier ein Beispiel (es gibt weitere):



Anmerkung: Diesem Hersteller traue ich absolut zu, dass der eine Hochtöner aus akustischen, und nicht aus Kostenspar- Gründen verbaut ist. Der andere, bei dem ich das sah, will ich ganz sicher keine Kosten sparen....

Ich unterstelle auch, dass man hier durchaus redlich bemüht war, der Soundbar ein möglichst großes akustisches Panorama beizubringen.

Warum also nur ein zentraler Hochtöner?

Da der Fokus bei Soundbars prinzipbedingt auf TV/Film liegt, kann natürlich die Sprachverständlichkeit ein Grund sein. Aber warum dann nicht drei Hochtöner ?

Mir viel dann eine Diskussion hier im Forum zu Plattenspielern bzw. Tonabnehmern ein. Eine Aussage war, dass Tonabnehmer gerade dann besonders "räumlich" klingen, wenn die Kanaltrennung zum Hochton hin stark abnimmt. Quasi Mono im Hochton also...

Klingt doch eigentlich paradox, oder?
Ideen dazu?
18.07.2017 20:08
longueval
AW: Soundbar

also wünscht er sich das... gut.
18.07.2017 19:55
joerg67
AW: Soundbar

Das steht in der Beschreibung des Verstärkers

"Digitalisieren von Analogschallplatten und Analogsignalen von Hochpegelquellen wie z.B. einer Bandmaschine oder eines Kassettenrekorders möglich. Das am USB-Ausgang ausgegebene Digitalsignal kann mit geeigneten Programmen auf Festplatte usw. gespeichert werden. Pegelregler für das zu digitalisierende Analogsignal, Geräteerkennung an Standard-Rechnern erfolgt ohne zusätzliche Treiberinstallation automatisch, Geeignet für Windows und Mac OS-Betriebsysteme"
18.07.2017 14:53
Atmos
AW: Soundbar

https://de.yamaha.com/de/products/au...600/index.html

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/ls7200-135083.html

Beide mit Einmessautomatik
18.07.2017 11:27
longueval
AW: Soundbar

der phonope hat einen usb AUSGANG, braucht er den wirklich?

sinn dürfte sein zb platten zu digitalisieren .... also ein a/d wandler
speichert er das dann auf dem pc/notebook und spielt über hdmi ab?
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de