HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Filme, Filmmusik

Filme, Filmmusik Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 18:36   #1
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

RPWL sagte mir erstmal gar nichts. Art-Rock, Pink Floyd Coverband!

Artrock, war war dass noch? 10 CC; Barcley James Harvest; Emerson, Lake und Palmer; Genesis; Jethro Tull; King Crimson; Peter Gabriel; Pink Floyd; Roxy Music; Rush; Supertramp und The Alan Parson Project.
Tonträger der aufgeführten Bands tummeln sich in meinen Regalen, also müssten mir RPWL liegen.
Das Konzert stammt aus dem Jahre 2015 und wurde in Freising aufgezeichnet.

Der 1. Durchgang war gar nicht gut. Zu sehr war ich damit beschäftigt, Vergleiche zu Roger Waters anzustellen und Edgar Alan Poe zu entdecken.
Aber die Background-Sängerin Conny Reitmeier fiel sofort auf; sie ist für die Musik im Schleichfernsehen zuständig.
Den 2. Durchgang hörte ich mir dann in Stereo an. Auffällig, wie sauber, ja, fast schon steril, die Produktion ist. Schnitte in den Zuschauerraum zeigte dann Leute, die regungslos auf ihren Stühlen saßen und sich brav unterhalten ließen. Dem Klatschen nach war es eher ein kleiner Kreis geladener Gäste.
Der 3. Durchgang in Dolby Atmos bescherte mir dann ungetrübtes Hörvergnügen, wobei die Schalte nach 5.1 Dolby True HD wieder einmal aufzeigte, dass in der Tat nichts über Dolby Atmos geht.
PCM Stereo 2.0 Deutsch
PCM Stereo 2.0 Englisch
Dolby Digital 5.1 Deutsch
Dolby Digital 5.1 Englisch
Dolby True HD Englisch
Dolby Atmos Englisch

Leider gibt es keine Untertitel mit englischen oder deutschen Lieder-Texten.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 08:47   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.011
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

RPWL ist Pink Floyd für Arme. Hab' sie vor Jahren mal live gesehen und habe eine CD gekauft. Für jeweils einen 10ner ging das in Ordnung.

Kann man (wenn man diese Art von Musik mag), muss man aber nicht hören.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 09:08   #3
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.542
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

Obwohl es einige wenige gute PF Coverbands gibt, kriegt keine davon den lockeren ineinanderfließenden Sound hin - vom Gesang erst gar nicht zu reden ... Ich finde es aber trotzdem gut dass PF auf diese Weise auch auf den Livebühnen weiter lebt ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 10:06   #4
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.011
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

Doch, es gibt da mindestens eine die das ganz gut hinbekommt, die durfte ich so vor rund eineinhalb Jahren mal Live erleben. Die hier:

https://www.floydbox.de/events

Ich habe nicht all zu viel von dem Konzert erwartet und bin wirklich begeistert nach rund zwei Stunden wieder rausgekommen, die haben's echt ganz gut drauf...

RPWL ist im Übrigen keine Coverband, die machen heute ihre eigene Musik in dem Stil von PF und anderen Art Rock Bands ihrer Zeit. Als PF Coverband sind die vor Jahren mal angefangen und relativ bekannt geworden.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 10:47   #5
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.542
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

Im Moment habe ich die ''Australian Pink Floyd Show'' ganz vorne - die treiben aber auch beinahe einen Aufwand wie die Echten. Von den wahren PF haben sie Anerkennung und Respekt - Gilmour und Waters sind während eines Konzertes sogar spontan mit eingestiegen ... Angeblich spielen die Aussies alles was PF je veröffentlicht hat ....
https://www.youtube.com/watch?v=a8i63E_tnkU

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 10:53   #6
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: RPWL: A New Dawn; Atmos-Konzertfilm

... ohne Atmos hätte ich mir von RPWL nie einen Tonträger gekauft.

Auffällig ist, dass die Gitarristen ein Fußpedal bedienen.

----------------------

Der Gitarrist von Mumford & Sons betätigt eine Fußtrommel. Allerdings betätigt er sich im Konzert auch als Schlagzeuger. Ein sehr vielseitiger Musican.

Und Michael Schenker spielt 6 in seinem Madrid-Konzert.
Natürlich nicht gleichzeitig.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de