HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY Raumakustik

DIY Raumakustik Selbst erstellte Komponenten und Maßnahmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2006, 11:22   #91
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von rubicon
Hallo Ingo,

danke für deine Hinweise. Na, dann werd ich mal demnächst....

Werd dann hier nach Fertigstellung meines Projektes berichten. :)

Gruß
Franz
Ich finde ja Zwischenberichte auch ganz interessant

Wenn du Material zum spielen hast, dann spiel auch damit, stelle-hänge die Dinger dann auch an
ungeeignete Orte (nicht unbedingt vor die Lautsprecher) und höre ob was passiert.
Ich finde das ganz lehrreich.

Grüsse Gerd
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2006, 13:05   #92
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
Wenn du Material zum spielen hast, dann spiel auch damit, stelle-hänge die Dinger dann auch an ungeeignete Orte (nicht unbedingt vor die Lautsprecher ) und höre ob was passiert. Ich finde das ganz lehrreich.
Vielleicht sollte ich ja die Tatsache, daß sich einige der 5cm und 7cm Pyramiden Elemente, zwei der 7cm Rillen, wieder von den Wänden und der Decke lösen, ( Das Klebe Klett-Band und das doppelseitig klebende Montageband von Faust aus einem Baumarkt ist wohl zu diesem Zweck ungeeignet, obwohl die Schaumstoffe ja nicht unbedingt schwer sind.) als aufmunterndes Zeichen höherer Akustik Schamanen begreifen.



Ich sehe das als positives Zeichen, fortschrittlich die Schaumstoff und Resonanz Mobilität im Bereich Room Tuning aktiv zu begleiten.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2006, 13:16   #93
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard



Grüsse Gerd
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2006, 13:40   #94
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Patente A b s o r b a t e n t e

Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2006, 13:46   #95
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Höhlenmaler
Patente A b s o r b a t e n t e

Ab 20 Stück scheint mir auch die Effizienz untadelig

Grüsse Gerd
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2006, 14:18   #96
visir
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von gto
Zitat:
Original von Höhlenmaler
Patente A b s o r b a t e n t e

Ab 20 Stück scheint mir auch die Effizienz untadelig

Grüsse Gerd
würde das nicht gewisse Nebengeräusche im Mitteltonbereich mit sich bringen? (abgesehen vom Dreck)

lg, Wolfgang
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 18:01   #97
kceenav
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Andernorts schrieb gto:

Zitat:
Aber ich muss gestehen, das ich auch dem Fish gerade im Tieftonbereich nicht traue.
Werd mir im Herbst-Winter mal eine bessere Lösung organisieren. Bevor ich an eine weitere Ausbaustufe der RA gehe.
Ein inzwischen hochangesehenes Messprogramm (PC-gestützt) für Audio-Messungen ist ARTA. Zwar orientieren sich meines Wissens die meisten Funktionen an den Bedürfnissen von Lautsprecher-Entwicklern, aber es gibt auch einiges speziell für die Raumakustikanalyse.

Ältere Versionen - die bereits sehr gut waren! - dürften nach wie vor gratis zu bekommen sein. Falls nicht auf der ARTA-Homepage, dann bestimmt von Nutzern des VISATON-Forums, beispielsweise. (Dort kann man auch eine ausführliche Diskussion über die praktischen Vor- und Nachteile des Systems nachlesen.) Die aktuelle ARTA-Version soll dagegen 79,- Euro kosten - für das Gebotene keineswegs zu viel, würde ich sagen ...

Neben dem PC benötigt man zur Nutzung ein Mikrofon (im Idealfall kalibriert), einen Mikroverstärker sowie ggf. eine duplexfähige (heißt das so?) Soundkarte - da gibt's mittlerweile wohl auch schon bezahlbare externe Lösungen über USB-Anschluss.


PS.: Dass sich mit ARTA auch sämtliche heute üblichen Messungen an LS vornehmen lassen, in Grenzen auch unter Ausblendung des Raumeinflusses, könnte meines Erachtens für neugierige/engagierte HiFi-Enthusiasten ein willkommener Zusatznutzen sein, um mal den eigenen Boxen auf den Zahn zu fühlen und somit das Zusammenspiel von Hörraum/LS besser zu verstehen. Und irgendwann geht's dann weiter mit der ersten eigenen Lautsprecherentwicklung ...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 18:16   #98
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Bernd, wie es scheint muss ich mir unter grösstem Wiederwillen ein günstiges gebrauchtes
PC-Notebook organisieren

Zuerst werde ich aber mal in das FuzzMeasure http://www.supermegaultragroovy.com/...re/purchase.py reinschnuppern. Mic VV und Mic für erste Versuche
fliegen rum, warten nur auf Zeit und Muse des Eigners

Aber danke für deine Aufmerksamkeit
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 18:26   #99
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
...muss ich mir unter grösstem Wiederwillen ein günstiges gebrauchtes PC-Notebook organisieren


nicht, daß Du diese Software nur mit'm Mac benutzen kannst?

Dann bist Du supermegaultragroovy gefrusted.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 18:48   #100
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Höhlenmaler
Zitat:
...muss ich mir unter grösstem Wiederwillen ein günstiges gebrauchtes PC-Notebook organisieren


nicht, daß Du diese Software nur mit'm Mac benutzen kannst?

Dann bist Du supermegaultragroovy gefrusted.
Genau anders rum , ich kann als Mac-User die gängigsten Messprogramme wie auch das von
Bernd empfohlene nicht nutzen.
Das Fuzz Programm ist aber extra für OSX geschrieben, ist schon auf meinem PowerBook installiert.

Blos zum testen brauchts noch etwas Ruhe und Muse
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 19:02   #101
kceenav
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von gto
Genau anders rum , ich kann als Mac-User die gängigsten Messprogramme wie auch das von Bernd empfohlene nicht nutzen.
Das Fuzz Programm ist aber extra für OSX geschrieben, ist schon auf meinem PowerBook installiert.
Aahhh sooo ... Wusste ich natürlich nicht. Hab' mir das "Fuzz" jetzt nicht genauer angeschaut, sieht auf den ersten Blick aber auch sehr brauchbar und umfassend aus!

Dann viel Vergnügen damit, sobald Muße vorhanden ist ...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 19:27   #102
gto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von kceenav
Dann viel Vergnügen damit, sobald Muße vorhanden ist ...
Ihr werdet meine Verzweiflungsschrei noch bald genug hören
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 20:05   #103
inthro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

darf ich auch mal in die diskusion schlagen?

was mich nun schon seit einiger zeit "wurmt", ist die frage, wie viel vertrauen kann man dem hifish schenken? ist das eher eine hobbybox für grobe annäherungswerte, oder passen die ergebnisse relativ? hat da jemand mal vergleichsmessungen mit professionellem equipement gemacht?

im grunde wäre es ja eigentlich ein leichtes, ein gutes messsystem "aufzubauen". eine gute externe soundkarte hab ich schon. ARTA hab ich auch. fehlt nur noch das micro. das sollte auch nicht allzu teuer sein.
gibts da empfehlungen?

den einzigen horror dabei, habe ich vor dem programm. bis ich da wieder durchblicke, ist der winter vorbei. ich tu mich mit solchen sachen immer unheimlich schwer. wenn da nicht jemand eine helfende hand parat hat, schmeiss ich schnell die flinte ins korn.
interessant wäre es aber in jedem fall....



grüsse andy
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 20:47   #104
inthro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
fehlt nur noch das micro. das sollte auch nicht allzu teuer sein.
wäre das vielleicht ok?

http://www.hn-sound.de/shop/oxid.php...ofon-ECM-8000/


sonst keiner eine meinung zum hifish?


grüsse andy
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 20:53   #105
stuka
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Andy,

anbei mal einen Link für gute Mics inklusive Kalibrierungsdateien:

http://lasip.hifi-selbstbau.de/index_shop.htm

Viele Grüße

Dennis
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de