HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Filme, Filmmusik

Filme, Filmmusik Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2015, 17:13   #91
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Servus Schauki!

Hell, yeah!

Was würden wir nur ohne unseren Chewy machen?

http://www.cinemablend.com/new/Watch...cca-71018.html

Wenn schon der neue "Da Fast und da Furius" 1.1 Milliarden Dollar, binnen 19 Tage, einspielte, ja, dann ist mit dem:

http://screencrush.com/star-wars-7-trailer-record/

eventuell die 2 Milliarden Dollar Marke knackbar, obwohl ich persönlich es nicht glaube. Siehe Teil 1 bis Teil 3 und das trotz der unvergleichlichen

http://www.imdb.com/name/nm0000204/?ref_=tt_cl_t1

Aber auf jeden Fall sehenswert (und hörenswert), besonders in unseren Heimkinos ;)

Darth Mauligste Grüße

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2015, 12:45   #92
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Most antecipated movies 2008-2011?

Salut!

Für SternenkriegerianeranhängerInnen:

http://screenrant.com/star-wars-7-da...ew-rey-images/

Neue Lage, noch weniger Tage ;) (17.12.2015)

Für GOTerianer und Innen:

http://www.comingsoon.net/tv/news/43...p-high-sparrow

Persönlich bin ich grad bei der vierten Staffel von TWD und das Kammerschauspiel, mit kurzen Ausflügen, geht weiter ... . Der Anfang war zäh, sehr zäh, aber jetzan geht's ... .

Beste Grüße

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2015, 19:21   #93
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Guten Abend meine Damen und Herren!

Anbei eine schlanke Filmrezension einer nicht so schlanken Produktion aus den Tiefen der Marvel- respektive Disney-Studios, gesehen in einem Mannheimer Kino:

Zeitalter von Ultron - Age of Ultron

Hierbei handelt es sich um den Nachfolger des ersten Rächer (Avenger) Abenteuers, welcher unter der Aegide von Marvel (kreativer Ursprung) und Disney (unkreativer Geldquell) entstanden ist. Die Erwartungen waren sowohl bei den Anhängern von Comicverfilmungen als auch bei Disney hoch, da der erste Teil bei den Kassen (box office) und auch bei KritikerInnen und KinogeherInnen reüssierte.

Im Kurzen lässt sich der Erfolg von Teil 1 als eine Mischung aus lustigen und unerwarteten Szenen (Hulk und Loki als Beispiel oder auch Hulk und Thor ...), reichlich Selbstironie (Tony Stark), und einem unbeschwerten Grundtonus (Man sah die Bedrohung und man wusste zu jeder Zeit, dass dieser/diese jetzt die Hucke vollkriegt => Die Frage war nur wie) zusammenfassen.

Da wir nicht nur im Zeitalter Ultron's, sondern, vor allem, in der Aera des Schneller-Stärker-Weiter-Höher, mit all seinen Facetten, leben, war der Erwartungsdruck für Teil 2, noch bevor Teil 1 den Kinosaal verlies, ein Immenser. Aus der Vergangenheit wusste man auch, dass die Nachfolger es sowohl bei den Kritikern als auch bei den KinogeherInnen schwerer als ihre Vorgänger hatten.

Mit dieser Ausgangslage war es - obgleich beinahe über unbegrenzte monetäre Ressourcen verfügend - für die Kreativmannschaft eine enorme Herausforderung etwas zu erschaffen, dass zumindest kein Rückschritt sein sollte.

Wenn man diesen Film sieht, dann fällt ziemlich schnell auf, dass der Grundtonus nicht mehr unbeschwingt (Hill und Spencer-artig) sondern ins Düstere, Grüblerische, Reflektierende übergeht. Damit wär alles in Ordnung wenn nicht versucht würde den selben Schmäh des ersten Teils auch hier anzuwenden. Selbstironische Anspielungen, leichte Worte und unerwartete Slapstickeinlagen gehen unter dem dunkleren Ton nicht nur ins Leere sondern sie schlagen in das Gegenteil um - sie lassen einen verwirrt und fragend zurück.

Nichtsdestotrotz ist der Film sehenswert, da er eben eine neue Facette aufschlägt und ein klein wenig Risiko auch belohnt werden sollte. Manche Figuren wirken nicht übertrieben glücklich positioniert, manche werden in Zukunft nicht mehr mitmachen dürfen und bei einer Figur weiss man gar nicht wie es denn weitergehen sollte.

Man merkt diesem Film deutlich den Brückencharakter an, um die Brücke zu den nachfolgenden zwei Rächerabenteuren einerseits und zu den anderen Marvelverfilmungen - Stichwort Bürgerkrieg - zu schlagen. Deswegen wirft er mehr Fragen als Antworten auf und lässt den roten Faden, den Flow vermissen.

Ueberdies wirkt der Titelträger nicht als eine tragende, bestimmende Figur, sondern vielmehr als ein Mittel, um diese Brücke zu den anderen Filmen zu schaffen.

Es sollte noch angemerkt werden, dass Kenner der alten Comics durch diese Verfilmung etwas vor den Kopf gestossen werden könnten, da sehr, sehr frei mit den Originalgeschichten umgegangen wird. Das könnte aber - zumindest teilweise - durch nicht verfügbare Filmrechte erklärt werden => Stichwort Thanos als die ultimative Bedrohung von Teil 1 an => Thanos ohne die Fantastischen Vier und den Silver Surfer ist wie ein Steakessen ohne Fleisch, da fehlen essentielle Dinge. Da die Fantastic Four bei - glaube ich - FOX beheimatet sind (obwohl Marvel-Erzeugnis), und die sich wiederum nicht mit Disney verstehen, stehen die mal aussen vor. Und um diese Lücke zu schliessen wurde sehr frei mit dem, das verfügbar war, umgegangen.

Am Ende des Films wird der Anhänger von Marvel-Comics die Aufsplittung der Avengers in West- and East-coast erleben.

Zusammengefasst: Ein Film, den man sieht aber nicht bleibend in Erinnerung behalten wird.

Beste Grüsse

Erik

P.S.: Der Film wurde derart laut gespielt, dass mir das Trommelfell am Ende ziemlich schmerzte. Eine neue, aber unangenehme Erfahrung.

P.P.S.: Der Film wurde in 3D angesehen, wobei man sich das sparen hätte können => Ich werde mir - als Anhänger der ich bin - diesen in 2D auf Blu-Ray kaufen ... .
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 10:20   #94
Bombus
aka HAUHODO
 
Benutzerbild von Bombus
 
Registriert seit: 30.04.2015
Ort: Graz
Alter: 42
Beiträge: 92
Bombus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Mein lieber Erik! Servas!!

Kann mich deiner ausführlichen Beschreibung der Rächer nur anschließen!
Bin mit gemischten Gefühlen heimwärts gezogen.
In Summe ist das Filmchen aber recht unterhaltsam und für Freunde des verfilmten Comics sehenswert. Naja, is eh subjektiv wie immer.

Was ich aber auch mal los werden muss: ich hasse mittlerweile 3D!!
Kann mir nicht helfen, aber ich hab bis heute noch keine wirklich überzeugende Vorstellung gesehen. Immer ist es so das die Nachteile für mich überwiegen und mir einen Teil des Filmgenusses nehmen. So auch geschehen bei den oben erwähnten Rächern. Schwammig flau und unscharf war das Bild. Furchtbar und auch für den verlangten Preis eine Zumutung. Leider is es bei vielen Filmen schon so das sie nicht mehr in 2D gezeigt werden. Für mich wirklich ein großes Ärgernis

Von der Lautstärke her war es bei uns auch ganz ordentlich. Aber nicht zu laut. Gerade richtig, für meinen Geschmack. Die Bässe waren mir zu schwammig und zu dominant (ja auch bei einem Seismic Brother gibts sowas ). Wobei, bei der Szene wo die ganze Stadt abbricht und abhebt war der aufgedickte Bass gerade richtig! Woahahahaaa....

schöne Grüße
Karl
Bombus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 11:07   #95
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAA!

Preiset den Herrn und lobet die Graugans!

Ja, das ist ja herzallerliebst! und ein herzliches bombastisches Servus an dich zurück gewünscht!

Des freut mich über die Maßen, von Dir hier zu lesen!

Für alle die den vormaligen Hauhodo nit kennen => Zusammen mit @steos waren diese für jegliche seismische Aktivität im Süd-AT-Raum verantwortlich. => Ist das ein Tsunami? Ist das ein Erdbeben? Ist das der Ausbruch des Supervulkans? NEIN, es sind die Seismic-Brothers! Aso, dann leb'ma weiter ;)

Bezüglich 3D im Kino bin ich ganz bei dir! Da habe ich wenig bis gar nix, an Überzeugendem gesehen. Wohingegen, bei mir zu Haus' gefällt mir das schon sehr gut. ABER. Nach den Guadians of the Galaxy werde ich in Zukunft sehr genau darauf achten, ob die nun wieder diesen Format-Change machen.

In Mannheim waren die Preise auch heftig! Dachte ich jedenfalls, bis ich bemerkte, dass dies der Preis für beide Karten war. Somit war ich wieder beruhigt. => Bin ja die Preise in CH gewohnt ;)

Leider wird aus Gewinnmaximierungsgründen die 3D Schiene durchgezogen, da bleibt so manches auf der Strecke. Godzilla, obwohl schwach im Kino empfunden (3D), war zu Hause auf 2D durchaus noch einmal ansehenswert ... .

Ich war schon so in manchem Kino, aber des da war definitiv das Lauteste und keinerlei Grobdynamik, da alles gleich laut => Gespräche, das Schließen von Türen, Weltuntergänge, alles gleich laut ... .

Yeah, gerade die Seismic Brothers san für mich die Keeper des Basses, die Herrscher der low-frequencies, gleich des Thanos infinity gauntlet!

Liebe Grüße an Dich, steos und Rorschach (falls du sie triffst)!

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 11:12   #96
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.550
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Hallo!

Für mich ähnlich wie Ironman 1 zu 2 bzw. besonders 3.
Alles toll gemacht aber mittlerweile ist auch das Thema zumindest für mich überstrapaziert.
vom Gefühl her gehen ein wenig die Ideen aus, bzw. der Witz dahinter.

Tom Hiddleston hat als Loki einen für mich viel besseren "Bösen" abgegeben.

Ton war okay. Bild leider auch nur in 3D (inkl. entsprechender Bildfehler).

Bin schon gespannt wo die Avengers Reise hingeht.
Guardians of the Galaxy (Thanos lässt grüßen) hat mir z.B. wesentlich besser gefallen als Avengers 2.

Ich fürchte ja dass sie früher oder später ein X-Men, Avangers, F4, Guardians, Spiderman,.... Zusammentreffen machen.
Budget 1 Mrd. Erwartetes Einspielergebnis 5 Mrd....

@Bombus..HAUHODO...Karl
schön dich wieder zu lesen

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 11:26   #97
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 12.242
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Zitat:
Für mich ähnlich wie Ironman 1 zu 2 bzw. besonders 3.
Alles toll gemacht aber mittlerweile ist auch das Thema zumindest für mich überstrapaziert.
...so ungefähr kann man es in wenigen Worten zusammenfassen...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2015, 11:55   #98
Bombus
aka HAUHODO
 
Benutzerbild von Bombus
 
Registriert seit: 30.04.2015
Ort: Graz
Alter: 42
Beiträge: 92
Bombus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Hi!

Freu mich auch dich zu lesen Erik!!
Danke Richard, freud mich auch!

Bezüglich der Rächer noch mal:
Da fürchte ich mich fast schon was da noch kommen wird. Wie schauki schon sagte wird das vermutlich der Super-GAU!
Mir sind das jetzt bei den Rächern schon zu viele Helden. Muss sagen das mir da die Filme der "Einzelkämpfer" besser zusagen.

Wegen dem Formatwechsel bei den IMAX Blau-scheiben: furchtbar!!
Wem is den der Blödsinn wieder eingefallen. Also entweder den ganzen Film im IMAX Format oder wie gehabt in den üblichen!
Aber während des Filmes hin und her schalten? Schwachsinn. Bei Star Trek und Interstellar wars übrigens auch so

LG
Karl
Bombus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 11:06   #99
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Griass eich!

Ad Schauki:
Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
... vom Gefühl her gehen ein wenig die Ideen aus, bzw. der Witz dahinter. ...
Das "Problem" wird hierbei potenziert durch die Zusammenhänge aller Marvel-Disney-Verfilmungen, da sich die Komplexität (Variablen) erhöht und damit die Lockerheit fehlt => Das sieht man an Guardians of the Galaxy, da hier kein offenkundiger (Thanos mal aussen vor) Zusammenhang zu den anderen Verfilmungen besteht, und somit etwas für sich selbst verfilmt wurde, mit all seinen Vorteilen und seinen wenigen Nachteilen.

Thanos und sein Infinity Gauntlet steht hinter allem, was Marvel-Disney so bis zum Ende der sogenannten Phase 3 geplant hat. Der Civil-War Zyklus, der nächstes Jahr mit Captain America startet, könnte hierbei ein wenig Lockerheit hineinbringen, da wahrscheinlich wenig auf die "ewigen Steine" eingegangen wird, und eine neue Geschichte entsteht => Cap. America gegen Tony Stark (hat sich beim jetzigen Avenger Film schon angekündigt) => die Comic Original Geschichte kenne ich nicht, somit kann ich da auch jetzt nicht viel beitragen.

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
...Tom Hiddleston hat als Loki einen für mich viel besseren "Bösen" abgegeben. ...
Da bin ich ganz bei dir, wobei ich es ganz gut fand, ihn nicht in diesen Film einzubauen, da "er" sich, durch die steigende Präsenz, abnützen könnte. Jedenfalls wird er bei Thor III seinen Teil zum Film beitragen ... .

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
...Bin schon gespannt wo die Avengers Reise hingeht. Guardians of the Galaxy (Thanos lässt grüßen) hat mir z.B. wesentlich besser gefallen als Avengers 2. ...
Wie oben schon geschrieben zieht sich Thanos durch alle Marvel-Disney Verfilmungen, wahrscheinlich bis zum Ende von Phase 3. Mal mehr, mal weniger. Leider ist aufgrund der Lizenzrechte eine "Original"-Verfilmung, mit strikten Bezug auf die Originalcomics,

http://en.wikipedia.org/wiki/The_Infinity_Gauntlet

http://en.wikipedia.org/wiki/Infinity_War

nicht möglich, sodass die Kreativabteilung ordentlich umhertrickst. Immerhin ist ein Doktor Strange Film geplant, mit B. Cumberbatch in der Rolle des Strangen Doktors, jedoch sind essentielle Bestandteile wie ein Silver Surfer, ein Galactus, ein Adam Warlock und auch die Fantastischen Vier (plus X-Men) nicht enthalten, da fehlende Lizenzrechte.


Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
... Ich fürchte ja dass sie früher oder später ein X-Men, Avangers, F4, Guardians, Spiderman,.... Zusammentreffen machen. ...
Dieses sollte, nach den Originalgeschichten, jedoch beim letzten Film eintreten ;)

Ad Karl: Echt? Ich wusste gar nicht, dass bei Interstellar auch mit den Formaten gespielt wurde, aber jetzt, wo du es erwähnst, ergibt es Sinn, da C. Nolan auch bei Batman dieses getan hat. Hmm, kaufen wollte ich diesen Film schon auf Blu Ray, muss ich mir jetzt noch gut überlegen ... . Wohingegen bei Star Trek ist mir das nicht aufgefallen, könnte aber sein, dass ich da noch die 16:9 Leinwand hatte ... .

Herzlichst euer

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 11:30   #100
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.550
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Im Grunde wird für den nicht Marvel Interessierten zu wenig auf die Zusammenhänge verwiesen bzw. darauf aufmerksam gemacht.
Ich denke mal dass 95% der Kinogänger von Guardians of the Galaxy keinen Zusammenhang zu Avengers sehen - zu X-Men noch weniger.

Ich könnte mir sogar vorstellen wenn es beim letzen Film einen sehr langen Vorspann gibt in dem alle diese teils versteckten Zusammenhänge er- bzw. aufgeklärt werden.

Auf der anderen Seite ist sich die Produktion wohl auch bewusst, dass sie keine tieferen Zusammenhänge braucht um Geld zu scheffeln. Sieht man ja auch dass die Fortsetzungen vor allem durch Avengers 1 ziemlich angezogen haben was das Einspielergebnis angeht.
D.h. es reicht die Helden einfach in einem Film zusammen auftreten zu lassen. Eine Story dahinter ist nicht wirklich nötig.


Zu Fantastic Four:
Der Trailer war für mich direkt abschreckend. Den werde ich im Kino wohl nicht schauen.

Formatwechsel:
Ist mir bei Interstellar auch aufgefallen. Hat mich gewundert - mag ich gar nicht!

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 13:49   #101
Bombus
aka HAUHODO
 
Benutzerbild von Bombus
 
Registriert seit: 30.04.2015
Ort: Graz
Alter: 42
Beiträge: 92
Bombus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Hi!

Also ich glaube das es da auch unterschiedliche Blurä Fassungen gibt. Die einen werden als IMAX gekennzeichnet und haben dann diesen grauslichen Formatwechsel und die anderen sind, so wie immer, meistens in 21:9. Zumindest bei Star Trek kann ich das bestätigen. Naja...

Gestern is mir noch was aufgefallen als ich wieder mal die Guardians of the Galaxy angesehen hab. Bei der einen Szene wo Groot dem Drax in die Brust sticht spritzt kurz danach dieser gelbe Saft aus ihm raus. Da ist das Bild gerade in 21:9 und hat folglich oben und unten schwarze Balken (am 16:9 Fernseher). Die gelbe Flüssigkeit spritzt aber über das Bild in die schwarzen Balken hinaus! Da frag ich mich...häää??? Is das ein pseudo 3D Effekt oder was?
Seltsame G´schicht.
Der Film ist trotzdem meine lieblings Marvel Verfilmung.

schöne Grüße
Karl
Bombus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 20:24   #102
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
.....

Formatwechsel:
Ist mir bei Interstellar auch aufgefallen. Hat mich gewundert - mag ich gar nicht!

mfg
.. die eingeblendeten Interviews stammen aus der Zukunft; im der nachgebauten Museums-Farm laufen diese Filme auf den Monitoren.

Ist also dramaturgisch so gewollt. Ganz tolle, um nicht zu sagen geile, User haben einen Beamer, der den Formatwechsel, wenn auch bildstörend, ausgleicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2015, 09:26   #103
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Sers Karl!

Boa, da hast aber sehr genau den Film verfolgt ;) Da kann ich mich nicht daran erinnern, wahrscheinlich weil der bei mir auf 21:9 gelaufen ist ... . Aber spannende Frage! Die Macht ich nicht spüre, die Frage zu beantworten ;)

Ich überlege jetzt, Interstellar auf DVD, zusätzlich zur Blu Ray, zu erwerben, da da, allegedly, alles auf 21:9 wäre. Ich bin schon auf den Bildunterschied gespannt ... . Obwohl meine Rezension dieses Films nicht sehr gut ausgefallen ist, werde ich mir zwei Versionen kaufen. Yeah! Die wissen, wie sie mich manipulieren kennan ;)

Zitat:
...Der Film ist trotzdem meine lieblings Marvel Verfilmung. ...
Yeah! and Amen! Da bin ich absolut bei dir (Ang Lee's Hulk very close by)!

Liebe Grüsse

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2015, 10:49   #104
Lungau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Hi

Ich hab mir Intersellar im Kino angesehen.
Von den Ideen finde ich den Film schon genial.
zb der erste Planet auf dem sie landen, wo die Zeit wegen der Gravitation des schwarzen Lochs langsamer abläuft.
Nach dem Kinobesuch fande ich den Schluß ziemlich blöd, ich hätte es so belassen das da Außerirdische dafür verantwortlich wären.

Zu Haus gefiel mir der Film aber dann noch besser.
Mega Sound muß ich sagen, wow da kam sogar von B&W 802d von Vorne ein mega Bass daher!

Das Bild in 16:9 dürften wieder IMAX Kameras sein, aber da ist auch das Bild um Weiten besser.

lg
Gerhard
  Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2015, 19:51   #105
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 522
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Most antecipated movies 2008-2011?

Servus Gerhard!

Zitat:
Zitat von Lungau Beitrag anzeigen
...Zu Haus gefiel mir der Film aber dann noch besser. Mega Sound muß ich sagen, wow da kam sogar von B&W 802d von Vorne ein mega Bass daher! ...
Yeah! Das liest sich ausgezeichnet! Der Film kommt bei deinem Set-up sicher ordentlich rüber. Ich kann mich ja noch erinnern als ich damals bei dir war und deine 802er sind schon eine Hausnummer.

Zitat:
Zitat von Lungau Beitrag anzeigen
...Das Bild in 16:9 dürften wieder IMAX Kameras sein, aber da ist auch das Bild um Weiten besser. ...
Ja, das scheint so zu sein. Und um das zu übertreffen:

http://www.cinemablend.com/new/Aveng...ogy-71325.html

http://screenrant.com/avengers-3-4-i...-war-1-2-imax/

Dabei scheint eine Kamera verwendet zu werden, die sich erst Ende 2014 verwirklichen ließ. Na, ja, mal schauen, von meiner 21:9 Leinwand geh ich nicht mehr weg ;)

Man beachte beim letzten Link, die sich im Bild befindlichen Mephisto und Silver Surfer => DIE will ich haben, her mit denen und Galactus noch dazu!

Und wen schon die Ansammlung an Superhelden bei Age of Ultron verwirrte:

http://screenrant.com/captain-americ...-cast-ant-man/

Schlanke 11 Superhelden, nicht inkludiert andere ProtagonistInnen. Yeah! Da wird geklotzt ;) Der Silver Surfer würd' die alle mit dem kleinen Finger aufmischen ;)

__________________________________________________ ______________________

Mal was anderes:

http://www.cinemablend.com/new/Chann...ird-71323.html

Die Coen Brüder, das kann nur exzellent werden!

__________________________________________________ _______________________

Und wo treffen sich Stuntman Mike und Stephen? Jaaa?

http://screenrant.com/hateful-eight-...ges-tarantino/

Beste Grüsse

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de