HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Signalbearbeitung

Signalbearbeitung Elektronikkomponenten, PC-Software und Musikdownload

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2018, 20:15   #16
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen

… dann ist entweder die Kalibrieranweisung ein Topfen

oder Du hast da was falsch verstanden ….

LG, dB

https://www.turn-on.de/tech/topliste...rfassen-353108

was ist daran falsch zu verstehen..?!

der Mittenwert AVG ist momentan bei 13dB

der Maximalwert MAX ist bei 76 dB (Husten)

und das ist deckungsgleich - mit dieser Skala...

https://www.google.com/search?q=DB+S...ewar15Fptg63M:

1 Mausklick in 100 cm Entfernung ist 15 dB...

in 1m Abstand von meinem Schreibtisch/mir

ohne jegliche Tätigkeit außer meinem Atmen

hat es 1 - 2 dB
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...

Geändert von debonoo (21.10.2018 um 20:30 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:29   #17
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.749
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audio Apps am iPhone

OK, in diesem Fall ist die Kalibrieranleitung ein Topfen. Es hat nicht im leisesten Zimmer im Haus Null dBA. Im Schnitt sind 30 +/- 3 dBA (Fenster geschlossen, kein Umweltlärm, keine Geräte z.B. Kühlschrank im Betrieb) glaubhaft.

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:31   #18
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen

Es hat nicht im leisesten Zimmer im Haus Null dBA.

Im Schnitt sind 30 +/- 3 dBA (Fenster geschlossen,

kein Umweltlärm, keine Geräte z.B. Kühlschrank im Betrieb) glaubhaft.

LG, dB
https://www.google.com/search?q=DB+S...ewar15Fptg63M:

lt. dieser Skala - stimmt das nicht..

was hat kalibrieren für einen Sinn,

wenn ich von einem Grundpegel von 30 dB ausgehe...

dazu auch...

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rschwelle
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:41   #19
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.639
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Ich habe schon viel probiert
Geblieben sind folgende 2

SPLnFFT Noise Meter von Fabien Lefebvre
https://itunes.apple.com/at/app/spln...355396114?mt=8

SpectrumView Plus von Oxford Wave Research Ltd.
https://itunes.apple.com/at/app/spec...571455198?mt=8


Die beiden kann ich wirklich empfehlen
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:51   #20
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen

SPLnFFT Noise Meter von Fabien Lefebvre
https://itunes.apple.com/at/app/spln...355396114?mt=8
Sehr schönes APP

48.000 Hz ist nicht ohne..

komme prinzipiell auf das gleiche Ergebnis...

im "Stillen Raum" 17 dB



worin der Unterschied liegen kann - weiß ich nicht...

wird die Software sein - weil das Mikrofon bei meinem SM ist noch immer dassselbe...
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...

Geändert von debonoo (21.10.2018 um 20:56 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:54   #21
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
OK, in diesem Fall ist die Kalibrieranleitung ein Topfen. Es hat nicht im leisesten Zimmer im Haus Null dBA. Im Schnitt sind 30 +/- 3 dBA (Fenster geschlossen, kein Umweltlärm, keine Geräte z.B. Kühlschrank im Betrieb) glaubhaft.

LG, dB
Eben! Und das ist auch normal.
Somit zeigt meine App anscheinend recht genau an.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:58   #22
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Sehr schönes APP

komme prinzipiell auf das gleiche Ergebnis...

im "Stillen Raum" 17 dB



worin der Unterschied liegen kann - weiß ich nicht...

wird die Software sein - weil das Mikrofon bei meinem SM ist noch immer dassselbe...
Die 17dB kann ich nicht so recht glauben, irgendwas ist da faul.

Ich probiere das morgen im Kellerhörraum noch einmal.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 20:59   #23
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Trotz scheinbarer Stille komme ich kaum unter 32dB.
Ich denke - dass, das falsch ist, nach dieser Skala...

https://www.google.com/search?q=DB+S...ewar15Fptg63M:

man muß das Gerät kalibrieren...
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 21:07   #24
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

Ich werde es demnächst im Keller vergleichen, dann weiß ich mehr.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 21:09   #25
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Audio Apps am iPhone

Zitat:
Zitat von hubert381 Beitrag anzeigen
Ich habe schon viel probiert
Geblieben sind folgende 2

SPLnFFT Noise Meter von Fabien Lefebvre
https://itunes.apple.com/at/app/spln...355396114?mt=8

SpectrumView Plus von Oxford Wave Research Ltd.
https://itunes.apple.com/at/app/spec...571455198?mt=8


Die beiden kann ich wirklich empfehlen
Sehen beide gut aus, aber dazu bin ich zu knausrig.

Allerdings: würde ich so etwas oft brauchen, würde ich anders denken. Habe mir schon einige Programme gekauft die nicht ganz billig waren.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 21:14   #26
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.749
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

@ debonoo
0 dBA gibt es nur in einem absolut schalltoten Raum - hast Du den im Haus ? Um unter 25 dBA in einem normalen Wohnhaus zu messen musst Du schon im A der Welt wohnen . Schau mal hier auf Seite 7 - das ist eine seriöse Skalierung in dBA wie es sich gehört.
https://www.lfu.bayern.de/buerger/do...n_bewerten.pdf
Ich besitze ein professionelles Schallpegelmessgerät und eine Eichdose (zum Nacheichen/Kalibrieren) und habe damit so manches Schlafzimmer vermessen . ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 21:31   #27
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

tatsächlich bin ich - ohne Kalibrierung auf 20 dB gekommen...

aber - woher - sollten diese 20 dB kommen?!

wenn die Hörschwelle doch bei 0 dB liegt..?!

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rschwelle

https://www.google.com/search?client...g2AWQF8hJ2-tM:

in meinem Raum ist keine Mücke ist keine Uhr...

da ist keine Lärmquelle irgendeiner Art...

und was den Schalltoten Raum betrifft,

er schluckt Schall/vermeidet Reflektion...

aber wo keine Quelle dort keine Reflektion...

insofern ist die Grundannahme der 30 dB falsch...

auch bei deiner Skala...

https://www.lfu.bayern.de/buerger/do...n_bewerten.pdf

https://www.google.com/search?q=DB+S...ewar15Fptg63M:
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 21:49   #28
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

Ich höre jetzt Radio/Tuner Musik mit meiner Anlage,

Zimmerlautstärke - und das SM zeigt 40 dB an...

AVG - also mittlerer Schallpegel...

60dB ist mir schon viel zuviel...

da können, die Nachbarn fast schon mithören...

nach deiner Tabelle wären das aber schon 80dB....

https://www.google.com/search?q=DB+S...ewar15Fptg63M:

Du könntest recht haben - aber dann ist tatsächlich nix mit kalibrieren...



Wie laut ist 40 dB?

Dezibel (dB) ist die Maßeinheit für Lautstärke. Menschen empfinden Geräusche zwischen einem Schallpegel von 40 Dezibel bis etwa 65 Dezibel als leise,
normal und angenehm. Laut wird es für uns ab einer Lautstärke von etwa 80 Dezibel. Auch Wissenschaftler bezeichnen Geräusche ab dieser Schwelle als „laut“ oder „Lärm“.

https://www.google.com/search?q=wie+...ient=firefox-b

https://www.hug-technik.com/inhalt/t...aermpegel.html
__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...

Geändert von debonoo (21.10.2018 um 21:59 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 22:02   #29
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.749
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

Es gibt einen Ortsabhängigen Umwelt Grundpegel. Es gibt befahrene Straßen in der Umgebung, die Luft bewegt sich immer etwas. Bewaldete Flächen machen immer Geräusche usw. Im Haus ist es auch nicht still - schon gar nicht wenn es Nachbarn gibt und das Umwelt Grundgeräusch durchdringt in abgeschwächter Form Wände und Fenster. Messe einmal im stillsten Raum und gehe dann ins Freie und achte auf die Differenz … aber selbstverständlich kannst Du glauben was Du willst. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2018, 22:20   #30
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.404
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Audio Apps am Smartphone (alle Betriebssysteme)

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen

Messe einmal im stillsten Raum und gehe dann ins Freie und achte auf die Differenz …
Habe ich gemacht...


Grundgeräusch draußen... 20dB...

wenn Autos vorbei fahren.. 30 dB...

stiller Raum 0 dB.. (logisch)

mit dem kalibrierten APP...
...............................................


mit der unkalibrierten APP

Grundgeräusch draußen .. 22 dB...

Auto Vorbeifahrt...50dB..

stiller Raum... 17 dB..


__________________
Mit Zeit meinen wir in der Regel, das Zeitalter,

das Zeitalter, sind die Ereignisse, die wir als vorher oder nacher, bezogen auf andere Ereignisse sehen...

Ansonsten - ist die Zeit ein amorphes Etwas, das sich unserer Vorstellung entzieht...

Genauso - wie die Langeweile ein inhaltsloser, ereignisloser, seelischer Zustand ist...

Godot - ein sinnloses Drehen um sich selbst...

Geändert von debonoo (21.10.2018 um 22:46 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de