HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Personal Computer und Zubehör

Personal Computer und Zubehör Gehört einfach dazu, denn ohne geht heute fast nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2018, 11:41   #1
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Duschen und der Ping

Tach,

mein Sohn ist Gamer. Momentan teilen wir uns den Keller. Er hat in einem Raum seinen PC stehen und ich in dem daneben meine Sauna mit Dusche. Verbunden ist er mit dem Router über eine AVM Fritz Powerline. Die Steckdose befindet sich unmittelbar neben der Dusche.

Nun hat er sich darüber beklagt, dass, wenn ich dusche sein Ping instabil wird.

Kann fließendes Wasser tatsächlich die Übertragung durch ein Netzwerkkabel beeinflussen ? Ich mag ihm das nicht glauben. Aber er studiert immerhin im Rahmen seiner Wirtschaftsingenieurstudium u.a. Elektrotechnik und sollte es eigentlich wissen.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 11:52   #2
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.502
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

wasserdampf, kondensat, elektronik, keine gute kombination, vielleicht liegts daran
zweite möglichkeit
schaltet sich beim duschen eine wärmetauscherpumpe oder ein durchlauferhitzer ein, oder eine schmutzwasserpumpe?
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:05   #3
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
wasserdampf, kondensat, elektronik, keine gute kombination, vielleicht liegts daran
Kann ich fast ausschließen. Die Dusche ist in einem eigenen Raum, in dem sich nicht die Steckdose befindet und es dürfte eigentlich nix rauskommen - meine ich zumindest.

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
zweite möglichkeit
schaltet sich beim duschen eine wärmetauscherpumpe oder ein durchlauferhitzer ein, oder eine schmutzwasserpumpe?
Das wäre natürlich schon eher denkbar. Der Heißwasserbereiter zieht natürlich mehr Strom und könnte dadurch die Übertragungsqualität im Stromnetz insgesamt beeinflussen, denke ich mir mit meinem laienhaften Verstand.

VG Bernd

Geändert von B. Albert (03.02.2018 um 12:43 Uhr).
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:36   #4
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Duschen und der Ping

Sag' Deinem Sohn er soll sich eine online-USV kaufen ... und evtl. einen effizienten geregelten Luftentfeuchter dazu ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 12:46   #5
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

Bei nochmaligem Nachdenken glaube ich, dass es doch nichts mit der Warmwasserbereitung zu tun hat. An einer anderen Steckdose, die weit von der Dusche entfernt ist, funktioniert die Powerline auch während Wasser läuft ohne Probleme - behauptet jedenfalls der Filius.

@dB

Du nimmst das gar nicht richtig ernst. Ich habe gestern Stunden mit ihm darüber diskutieren müssen. Das nervt ...

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 14:17   #6
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Duschen und der Ping

Wenn der Rechner des Filius tatsächlich durch Spannungseinbrüche gestört wird ist eine Online-USV die erste Wahl. Außerdem verhindert sie bei einem echten Spannungsausfall Datenverlust durch automatisches, geordnetes Herunterfahren des Rechners. Diese Art von USV ist nicht einmal teuer. Teurer sind USVs wenn sie stundenlange Überbrückungspower liefern müssen.
Irgendwelche Netzfilter bringen da erfahrungsgemäß nix. ... Auch der Raumentfeuchter ist je nach Bedingungen und Wert der IT-Geräte kein rausgeworfenes Geld. Also kein echter Scherz ....

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 14:32   #7
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.502
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

wenn die andere steckdose ein anderer kreis ist ....

ob ein durchlauferhitzer die grundwelle verformt musst den dezi fragen.
auf alle fälle ist eine powerlineübertragung grundsätzlich anfällig für schmutz.

auf wlan umsteigen?

ich arbeite in meinem haus mit wlan und repeatern, störungsfrei
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (03.02.2018 um 14:54 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 14:49   #8
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.635
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

Muss es denn eine Powerline sein
Ein Kat6-Kabel würde das Problem lösen

Irgendein Stromverbrenner wird beim Duschen in Betrieb sein - Das Wassee ist es nicht

Notfalls hilft auch Wlan
hubert381 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 15:02   #9
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Duschen und der Ping

Uups - möglicherweise habe ich da was nicht ganz mitgekriegt ? Ist diese Powerline etwa sowas wie LAN über die Leitungen der 230V~ Haussteckdosen ? Dann wären irgendwelche Schaltspikes mit etwaigen Harmonischen gar wohl ein Grund für Datenübertragungsärger. Da würde tatsächlich nur eine rigorose Entstöraktion an den verdächtigen Geräten helfen.

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 15:15   #10
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.743
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Duschen und der Ping

Das könnte auch noch interessieren:
https://www.pcwelt.de/tipps/Das-koen...-10001015.html

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 15:16   #11
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.502
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

ein kurzzeitiges verschlucken und wieder kommen, wird sicherlich den ping in den keller schicken, weil ja die geräte die verbindung verlieren kurz und dann wieder neu aufbauen müssen. tschüsssss und neuer handshake.

am einfachsten wird sein wlan .... wenn betondecke mit viel eisen drinnen dazwischen, eventuell repeater im stiegenabgang, versuch macht klug und kostet nicht viel..
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 15:24   #12
Atmos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Duschen und der Ping

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
... Verbunden ist er mit dem Router über eine AVM Fritz Powerline. Die Steckdose befindet sich unmittelbar neben der Dusche.

Nun hat er sich darüber beklagt, dass, wenn ich dusche sein Ping instabil wird.

.....

... nutzt dein Sohn die Powerline als Powerline - Datenübertragung auf dem Stromnetz - oder als WLAN-Repeater?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 17:02   #13
B. Albert
...
 
Benutzerbild von B. Albert
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.862
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

Vielen Dank erst mal für die Antworten !

1. Die Übertragung geht per Powerline, nicht als WLan-Repeater.

2. Als er sich den Rechner zusammengestellt hat, hat der Blödmann auf WLan verzichtet. Er müßte es also nachträglich noch verbauen. Das dürfte auch gehen, aber er vertraut WLan wohl nicht. Da der Kellerraum auch ganz hinten ist und der Router im ersten Stock, dürfte ein vernünftiger Empfang auch nur mit einem Repeater klappen. Will er nicht

3. Die Datenraten zwischen dem Powerline-Adapter und dem Router sehen eigentlich immer ganz ordentlich aus; was schwierig ist, ist der Ping.

4. Anderer Stromkreis könnte natürlich sein. Unser Voreigentümer war ein Stratege und meinte alles selbst machen zu können. Deshalb ist die Elektronistallation, ich sage mal speziell. Jeder Elektriker, der hier was machen muss ist erstmal kräftig am fluchen ...

Im Moment geht er über eine andere Stockdose, die weit von der Dusche entfernt ist. Das klappt wohl.

Mich hätte tatsächlich interessiert, ob das mit dem Duschen physikalisch möglich ist. Ich denke nicht, kann es ihm aber nicht beweisen. Er kommt da ganz auf mich: Besserwisser !

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 18:27   #14
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.502
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Duschen und der Ping

mein sohn hatte auch einmal so eine phase gehabt, wo ich an allem schuld war, was er nicht prima vista durchschaut hat, das lässt sich nur ohne wortwechsel und mildem grinsen behandeln. wenn es dich tröstet, geht vorbei. aufpassen muss man nur, dass sie sich nicht im ton vergreifen, die purschen, sowas gewöhnen sie sich an und nicht mehr ab. metakommunikation ist da gefragt und humor. kenn ma alles. meiner ist jetzt 25, steckt schwer im geschäft und ist inzwischen dadurch von realität angekränkelt, das hilft. alles wird gut
da sie digital aufgewachsen sind, fühlen sie sich da leicht überlegen und neigen dazu, den experten heraushängen zu lassen (auch da, wo sie daneben liegen). solche kleinen siege muss man ihnen lassen, gehört zum erwachsen werden. freu dich, dass er widerspruchsgeist entwickelt
und, aus schaden wird man klug, wie der lateiner sagt, also gönn ihm den schaden aus seiner sturheit
im übrigen arbeite ich an jedem pc nur mit asus wlan usb sticks, ich mag das auch nicht, wenn der krempel im mainboard verbaut ist. wenns wo spießt, weißt nie, was jetzt kaputt ist, so ein stick (was noch nie nötig war) ist schnell einmal wo anderscht ausprobiert.

https://www.amazon.de/USB-AC54-Dual-...=asus+wlan+usb
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (03.02.2018 um 18:35 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 19:30   #15
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.968
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Duschen und der Ping

Bei mir funktionieren die (beiden) Powerline-Adapter bestens. Aber die Sache ist ziemlich heikel, denn ich höre auch immer wieder von Problemen damit. Dass alles egal ist, Hauptsache es spielt sich "alles nach dem Zähler ab", so lautet zwar die Werbung, aber es stimmt nicht.

Bei mir sind alle Werte gegenüber der mit Verkabelung etwa halbiert.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de