HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2017, 18:13   #91
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Die Harberth wird sogar als leicht betreibbar und mit gutem Wirkungsgrad beschrieben. Für (sogar gehobene) Zimmerlautstärke reicht somit ca. 1 Watt.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:16   #92
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Liegt der oft geringere Wirkungsgrad kleiner LS daran, dass diese mehr Dämmmaterial haben?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:23   #93
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

@Unregistriert schrieb:
Zitat:
Es ist meiner Meinung nach völlige Zeitverschwendung, in einem Forum Hörberichte einzustellen, das nachgewiesenermaßen und nach eigener Einschätzung Hörberichte als sinnentleeert und überflüssig betrachtet.
Sagt doch Niemand! Aber es ist halt nicht mehr als "das Gulasch hat mir beim Wirten XXX geschmeckt/nicht geschmeckt".

Zitat:
Das macht man besser in Foren, wo Hörberichte erwünscht sind und wo user sich gerne darüber austauschen möchten.
Wie könnte sich denn ein Austausch darüber abspielen?
"Hat mir auch gefallen/nicht gefallen?"
OK - und was dann?

Zitat:
Die Ausrichtung dieses Forums ist dezidiert eine andere.
Ja und das ist so gewollt. "Schwurbel-Foren", bei denen man einen "virtuellen Maulkorb" angelegt bekommt, waren mir immer schon ein Gräuel. Das soll aber nicht heissen, dass man nicht von Irgendwas begeistert sein kann und das kann man auch gerne über dieses Forum "in die ganze Welt hinausposaunen" - habe ich ja auch schon oft gemacht.
Aber es ist eben nicht mehr als die Sache mit dem Gulasch.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:26   #94
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.529
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Hifi-Kenner Beitrag anzeigen
@Tom

Gehört wurde mit dem ...

Ein Hybridverstärker der audiophile Röhrentechnologie mit der Kraft und Stabilität ausgesuchter Endstufen-Transistoren verbindet.

Das klingt nach einer - und bitte auch vielmals um Entschuldigung dafür - wiedergekäuten Aussage evt. aus einem Prospekt oder evt. auch von einem "Messevorführer".

Das ist doch in dieser Form weder ein "Hörbericht", noch hat der (inzwischen offenbar ehemalige ...) User "HiFi-Kenner" sich diese Formulierung selbst ausgedacht, noch hat er das während einer Vorführung so "herausgehört".

Leute, haltet mal euren Kopp unter kaltes Wasser, dann geht's oft wieder ein bisschen besser ...
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa




Geändert von dipol-audio (28.03.2017 um 18:34 Uhr).
dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:32   #95
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Liegt der oft geringere Wirkungsgrad kleiner LS daran, dass diese mehr Dämmmaterial haben?
Nein, das liegt am meist schwachen Wirkungsgrad der TM-Töner im Tieftonbereich. Der HT wird dann passend "leiser" gemacht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:34   #96
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Wie könnte sich denn ein Austausch darüber abspielen?
"Hat mir auch gefallen/nicht gefallen?"
OK - und was dann?
Und was dann? Das war's dann - einfach ein paar Kommentare hin und her. Nicht überprüfbar aber einige Käufer werden sich nach solchen Beschreibungen oder Rezensionen richten. Nicht auszuschließen, dass Hersteller auch sogenannte U-Boote als Schreiberlinge dazu einsetzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:35   #97
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Ein Hybridverstärker der audiophile Röhrentechnologie mit der Kraft und Stabilität ausgesuchter Endstufen-Transistoren verbindet.
Wenn das kein (dummer) Werbespruch ist! Und schon wird er nachgeplappert.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:36   #98
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von DIN-HiFi Beitrag anzeigen
Und was dann? Das war's dann - einfach ein paar Kommentare hin und her. Nicht überprüfbar aber einige Käufer werden sich nach solchen Beschreibungen oder Rezensionen richten. Nicht auszuschließen, dass Hersteller auch sogenannte U-Boote als Schreiberlinge dazu einsetzen.
Eben! Alles wie beim Gulasch.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:36   #99
dipol-audio
Verfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dipol-audio
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Hessen, Deutschland
Beiträge: 4.529
dipol-audio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

@David

Ich hatte mich oben bereits in vergleichbarer Weise dazu geäußert ...
__________________
Grüße aus Reinheim, Oliver Mertineit

Gewerblicher Teilnehmer

www.dipol-audio.de


Nihil sine causa



dipol-audio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:38   #100
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von dipol-audio Beitrag anzeigen
@David

Ich hatte mich oben bereits in vergleichbarer Weise dazu geäußert ...
Habe es gerade gesehen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:39   #101
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Hi,

Ich weiß, dass es nicht erwünscht ist den Administrator eines Forums zu kritisieren. Und David reagiert darauf auch meistens entsprechend.

Darum nur kurz ein paar gut gemeinte Ratschläge.

Vllt solltest du nicht jeden, der andere Meinung ist wie du, gleich als ahnungslosen Laien bezeichnen.

Du musst nicht bei jeder Gelegenheit den Profi raus hängen lassen. Der sowie alles besser weiß.
Man kann sich auch freundlicher ausdrücken. Man kann durchaus darauf hindeuten, dass man anderer Meinung ist. Aber ohne gleich mit der dicken Keule zu kommen. Man kann da etwas verbindlicher auftreten.

Und noch mal zurück zu kommen auf meine Priorität bei Lautsprechern, dass für, mich an aller erster Stelle der Klang steht und nicht die Machart, musst du nicht als absurd bezeichnen.

LS sind für mich nur Mittel zum Zweck. Sie müssen ihren Job machen. Wenn sie mir dazu noch optisch gefallen, um so besser.

Nicht jeder ist so pingelig pedantisch wie du veranlagt.

Zur Harbeth kann ich nur sagen, dass ich sie mir kaufen würde, wenn sie klanglich so gut ist wie ich vermute. Habe nur die Monitor 30. Die ist für dich sicher auch viel zu teuer. Ist ja nur ne holzkiste mit zwei Chassis drinn. Passiv. Aber sie klingt bei mir daheim so gut. Und dafür zahlte ich gern den Preis.

Mfg Franz,
Schwabe.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:51   #102
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Die Impedanzkurve unterschreitet eben mal bei 500 Hz schmalbandig die 6 Ohm (Minimum 5 Ohm). Selbst ein Verstärker mit 2x100 Watt sollte für ''etwas lauter'' reichen.
Viele auch sogar deutlich leistungsschwächere Verstärker sind für 4 Ohm ausgelegt und geben in ihren technischen Daten sogar Werte für 2 Ohm an. Und bei dieser Box ist dieser Minimumbereich echt schmalbandig. Ich hätte keine Bedenken, diese Box an 2x30 Watt DIN Ausgangsleistung (auch Receiver, sofern überhaupt noch verfügbar als Neuware) zu betreiben mit 1,5 qmm Zuleitung falls der Hörabstand nicht deutlich über .... sagen wir ma l.... 5 Meter liegt. Allerdings würde einen der Verkäufer einer derart bepreisten Box dann beim Verstärker sowie der Zuleitung auslachen - ich würde gerne mal den Käufer sehen der dies derart machen und sich damit eine "Blöße" geben würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 18:52   #103
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Mir ist es wichtig, noch einmal zu betonen, dass man gerne über HiFi-Messen schreiben kann und was gefallen hat und was nicht. Ex-Hifi-Kenner hat da (vorerst) keinen Fehler gemacht.

Aber in diesem Forum ist es sozusagen "erwünscht" (außer der Thread-Ersteller will es nicht, dann muss er das aber im Eingangs-Post dazuschreiben!), dass über die beschriebenen Produkte diskutiert wird.

Was aber nicht sein darf, das ist das Schlechtmachen von Produkten!
Das ist es aber nicht, wenn man die Preiswürdigkeit von Produkten infrage stellt, am besten auf möglichst sachliche Art. Denn das ist etwas, das wir ja vor jedem Kauf automatisch machen, egal worum es geht.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 19:01   #104
DIN-HiFi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
wenn man die Preiswürdigkeit von Produkten infrage stellt, am besten auf möglichst sachliche Art. Denn das ist etwas, das wir ja vor jedem Kauf automatisch machen, egal worum es geht.
Es gibt allerdings gar nicht wenige Käufer, die auch andersherum denken und der Überzeugung sind, je teurer desto besser. Oder welche zu bequem sind eigene Überlegungen anzustellen. Dazu braucht man nur mal eine kurze Zeit im roten Markt zu verweilen, beispielsweise in der HiFi-Abteilung. Und hier kommen wieder die Hersteller ins Spiel welche dem Kunden etwas bestimmtes einhämmern mit ganz ausgefeilten Methoden, unterstützt durch die Fachberater.

Zu Beginn meiner Mitgliedschaft hier hatte ich sinngemäß schon mal geschrieben, dass man vor dem Eingang Davids HiFi-Aktiv Seiten ausgedruckt für 'nen Euro noch auf dem Parkplatz verteilen könnte und dazu sagen "Das Beachten dieser Seiten spart Ihnen ein Vielfaches mehr, wenn sie erst noch einmal nach Hause fahren". Bis dann die Security erscheint und ein Ende bereitet.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 19:35   #105
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.983
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: High End on tour - Darmstadt 25. und 26.03.2017

Zitat:
Allerdings würde einen der Verkäufer einer derart bepreisten Box dann beim Verstärker sowie der Zuleitung auslachen - ich würde gerne mal den Käufer sehen der dies derart machen und sich damit eine "Blöße" geben würde.
Ein obskurer, aber interessanter Gedanke......

Würden Größe und Gewicht eines Verstärkers sich an die jeweilige Leistungsabgabe anpassen, würden sich viele (praktisch alle) Besitzer von HiFi-Anlagen wundern, weil ihre Verstärker fast immer nur die Größe eines Handys hätten.

Manche kämen nie darüber hinaus.

:
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de