HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MODERIERTER BEREICH > Moderierte Threads

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2018, 10:27   #1
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Ich verfolge seit geschätzt 20 Jahren Diskussionen im Internet. Natürlich nur zu Themen die mich interessieren und von denen ich auch ein bisschen was weiß.

Im Fernsehen gibt es Diskussionsrunden schon viel länger und in privaten Bereich wahrscheinlich bis weit zurück in die Menschheitsgeschichte.

Was sich dabei immer wieder zeigt das ist, dass es Menschen gibt, die sowas von "zugenagelt" sind, dass man, sobald man feststellt dass es so ist, am besten gar nicht weiter macht.

Das heisst keinesfalls, dass diese Menschen dumm sind, es kann sogar sein dass sie auf anderen Gebieten viel wissen und da auch nicht so zugenagelt sind, aber bei bestimmten Themen setzt es bei denen so richtig aus. Oder anders: sie sind auf bestimmten Gebieten völlig talentbefreit.

Das ist wie mit Menschen, die "zwei Linke haben" oder welchen (ich zähle mich da dazu), die völlig untalentiert sind beim Zeichnen von Tieren oder Menschen.

Ich will auch meine Frau als Beispiel nennen, die sehr gescheit ist, die hohes Allgemeinwissen hat, die sich an Geschehnisse erinnern kann von denen ich keine Ahnung mehr habe, die sich Namen sehr gut merken kann, die einen tollen Orientierungssinn hat usw.....
Geht es aber um technische Dinge, weiß sie so gut wie gar nichts. Ohne mich wäre sie auf vielen Gebieten völlig hilflos. Handwerklich ist sie ebenfalls eine Null.
Wir meistern unser gemeinsames Leben deshalb so gut, weil wir uns bestens ergänzen. Wie zwei Zahnräder die ineinander greifen.

Aber auch zwischen uns gibt es oft gegenseitiges Unverständnis. Eine Diskussion macht bei bestimmten Themen keinen Sinn! Führen wir sie weiter, kommt es eher zum Streit als dass irgendwas Positives dabei rauskommt.

.....und so ist es auch hier im Forum. Aktuell mehr denn je. Große Threads entstehen, bei denen sich ständig alles nur im Kreis dreht. Jeder wiederholt ab einem bestimmtem Punkt nur noch, alles das erinnert an ein Hamsterrad. "Leere Kilometer" entstehen.

Noch nie habe ich feststellen können, dass User in Foren oder Diskutanten "im wahren Leben" aufgrund vorgebrachter Argumente ihre Meinung ändern. Man ist zusammengekommen, man hat sich gegenseitig Argumente "um die Ohren geworfen", aber danach trennt man sich und nichts ist anders. Wahrscheinlich wird überhaupt Niemand von so etwas profitieren, am ehesten noch mitlesende Gäste bzw. Zuhörer. Wobei es da wieder darauf ankommt, welcher Ansicht man von Haus aus eher zugeneigt ist. Bei HiFi, ob man eher technisch denkt oder eher "esoterisch".

Als Admin und Forumsbetreiber bin ich ständig hin- und hergerissen zwischen:

- laufen lassen bis alle die Lust daran verlieren.

- Thread schließen, wenn alles gesagt wurde und "Kreisdrehung" der Fall ist.

- Thread auf moderiert setzen und nur noch Beiträge freischalten, die zumindest nicht beleidigen.

Gute Ratschläge helfen da meist auch nicht viel, weil selbst da nicht alle einer Meinung sind.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 14.10.2018, 10:38   #2
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Was mich an Diskussionen nervt ist, wenn Fachleute Sachverhalte erklären und das auch noch recht allgemeinverständlich, dass dann immer noch der ein oder andere auf seiner vollkommen haltlosen Position besteht. Dass sich derjenige dabei dann selber lächerlich macht scheint ihn wenig zu interessieren.

Auch die Unfähigkeit einiger Zeitgenossen mal auf echte Sachargumente einzugehen, obwohl diese schon mehrfach vorgetragen worden sind, nervt gewaltig. Ist das Arroganz oder nur Dummheit?

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 10:39   #3
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 276
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Was sich dabei immer wieder zeigt das ist, dass es Menschen gibt, die sowas von "zugenagelt" sind, dass man, sobald man feststellt dass es so ist, am besten gar nicht weiter macht

Zugenagelte mit Intelligenz und Bildung sind besonders schlimm


Ich hab da auch keine Tips wie Du als Forumsbetreiber damit umgehst. Das Internet zieht "Zugenagelte" an
Blechgitarre ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 11:30   #4
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Auch die Unfähigkeit einiger Zeitgenossen mal auf echte Sachargumente einzugehen, obwohl diese schon mehrfach vorgetragen worden sind, nervt gewaltig. Ist das Arroganz oder nur Dummheit?
Schwer zu sagen. Ich glaube, dass wenn einmal eine grundsätzliche Ablehnung da ist, alles nur noch als "Blödsinn" abgestempelt wird. Man bemüht sich dann erst gar nicht, etwas das logisch ist, zu verstehen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 14.10.2018, 11:36   #5
Blechgitarre
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 276
Blechgitarre befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Ist das Arroganz oder nur Dummheit?

Dumm würde ich Holger nicht nennen wollen.
Blechgitarre ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 11:46   #6
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

da hast Du Recht...eigentlich nicht...

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 11:49   #7
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.669
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Die sperrigsten Diskussionspartner die mir begegnet sind waren Leute mit dem einseitigen Fokus auf ein (großes) Wissensgebiet die sich für unfehlbare Universalgenies hielten - da ist Hopfen und Malz verloren. ….

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline  
Alt 14.10.2018, 11:58   #8
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Meine Frau hat als Steuerberaterin viele Ärzte als Klienten gehabt. Was ich da erfahren habe, das war oft unglaublich. Beispielsweise waren die wenigsten von denen in der Lage, aus einem Preis (einer Summe) die Umsatzsteuer raus zu rechnen. Von halbwegs Rechtschreibung (bei gebürtigen Österreichern) konnte da auch oft keine Rede sein, beispielsweise haben sie geschrieben, dass sie "Beläge" mitbringen werden. Das war aber noch eine harmlose Variante davon.....
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 14.10.2018, 12:01   #9
Schärfer mit Senf
Benutzer
 
Benutzerbild von Schärfer mit Senf
 
Registriert seit: 14.02.2017
Beiträge: 82
Schärfer mit Senf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Die "liebsten" Diskussionspartner sind mir die Klugscheisser, die zwar schon bei den Deckelschrauben verzweifeln, aber bei jedem technischen Fachgebiet "dabei" sind, weil sie die Weisheit mit Löffeln gefressen haben, so lange es sich nur plausibel anhört.
__________________
MfG Bernd
Schärfer mit Senf ist offline  
Alt 14.10.2018, 12:03   #10
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.124
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von Blechgitarre Beitrag anzeigen
Dumm würde ich Holger nicht nennen wollen.
arrogant wohl auch nicht...
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...
debonoo ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 12:11   #11
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Meine Frau hat als Steuerberaterin viele Ärzte als Klienten gehabt. Was ich da erfahren habe, das war oft unglaublich. Beispielsweise waren die wenigsten von denen in der Lage, aus einem Preis (einer Summe) die Umsatzsteuer raus zu rechnen.
Mit solchen 'Fähigkeiten' hätte ich meine Lehre nicht geschafft...
Mal abgesehen von Zins- und Zinseszinsberechnungen, vorwärts und rückwärts.

Oder bei der Berechnung der Annuität. Das dürfte für solche Leute ja glatt höhere Mathematik sein.

Gruß

RD
ruedi01 ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 12:17   #12
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.829
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Zwei unserer unmittelbaren Nachbarinnen sind Lehrerinnen (eine Magister, eine Doktor). Was die oft so verzapfen, das geht wahrlich auf keine Kuhhaut. Vorurteile ohne Ende, nicht zugänglich für Argumente die das Gegenteil beweisen, rückständig, stur, uneinsichtig.....die ganze Palette.

Ich gehe jeder Diskussion mit den beiden aus dem Weg.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline  
Alt 14.10.2018, 12:21   #13
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.221
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

...die haben ja studiert, die müssen es ja besser wissen...na und, ich habe auch mal studiert (neben einer ordentlichen betrieblichen Ausbildung), sogar mit Abschluss. War zwar kein Hochschulstudium, aber direkt da drunter.

Lehrer sind oft die schlimmsten Besserwisser, die haben von allem eine Ahnung und sind zu fast allem fähig (also theoretisch) aber zu nix zu gebrauchen....es gibt auch positive Ausnahmen wie z.B. einen Gymansiallehrer in meinem Bekanntenkreis (sogar mit Doktorgrad!).

Und mein langjähriger Schulfreund und Abi Kumpan ist zwar kein Lehrer (Pädagoge), also nicht direkt, hat aber auch den Doktor gemacht. Ist ein ganz normal verrückter Hund, wie ich.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (14.10.2018 um 12:28 Uhr).
ruedi01 ist gerade online  
Alt 14.10.2018, 12:22   #14
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.168
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Naja, sogenannte Fachleute gibts ja in allen Disziplinen, die immer "genau wissen" was Sache ist. Zu den Liebsten der Zunft gehören für mich Altorientalisten und Archäologen (auch manche Astronomen), die einem anhand von ein paar Scherben die abenteuerlichsten Geschichten über die Frühzeit der Menschheit erzählen wollen, die harten in Stein gehauen Fakten aber, die auch in der Gegend stehen und wirklichen Aufschluss geben, gerne mal übersehen oder haarsträubende Interpretationen irgendwelcher hanebüchener Zeremonialkulte zusammenbasteln und sich anschließend die Lorbeerkränze gleich reihenweise um die Denkerstirnen winden.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (14.10.2018 um 12:28 Uhr).
JoachimA ist offline  
Alt 14.10.2018, 12:25   #15
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Man diskutiert und dreht sich im Kreis.....

Der thread hier mutet wie eine Psychotherapiesitzung einer Selbsthilfegruppe an.
 
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de