HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > SACHTHEMEN > Technische Grundsatzdiskussionen

Technische Grundsatzdiskussionen Vor- und Nachteile technischer Konzepte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2017, 20:27   #46
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.211
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

Zitat:
Zitat von LowIQ Beitrag anzeigen

Die Grateful Dead haben mich nie interessiert, war nie meine Band, Zappa war da anders...
Seh ich auch so. Aber der Gipfel an guten Klang war damals Pink Floyd ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 21:29   #47
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

Alan Parson...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 22:17   #48
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.086
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

bei mir warens alle drei und noch einiges mehr - colosseum, jethro tull, family, soft machine, lou reed, gentle giant, südstaaten rock, steely dan u.u.u....
gruß reinhard
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 00:17   #49
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

In a Glass House....




YES

Close to the Edge :-)


Hab mich dann dem Jazz verschrieben....
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 00:33   #50
NiedrigerIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

Damit die Musiker den Gesang gut hören, dazu gibt es Bühnenmonitore, die am Boden liegen und die schräg nach oben strahlen. Die die Solo singen, sollten sich auf der anderen Seite des Strahlkegels befinden, sie sollten die Bühnenmonitore also "hinter sich" haben. Die Sänger/innen stehen somit (von der Seite her betrachtet) zwischen den Boxen die nach vorne strahlen und denen, die zu den Instrumentalisten strahlen.

Wenn alles gut gemacht wird, gibt es normaler Weise keine Rückkopplunsprobleme und recht lauten Gesang.


."Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir ein neuartiges System zum In-Ear-Monitoring für Festivalbühnen, das Musikern eine verbesserte Kontrolle ihres Klangs im Zusammenspiel mit der Bühnenakustik ermöglichen soll. Im Speziellen sind wir für die Entwicklung von Algorithmen zur Verbesserung des Monitoringsignals unter Einbindung der Umgebungsakustik und individueller Parameter zuständig"

Obiges aus dem link in #36.....also auch da kann ma noch a Schaeuferl drauflegen.....
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 00:47   #51
LowIQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verstärkte Live-Musik, ginge es nicht anders besser?

Des pdf hab ich glaub noch nicht verlinkt...

https://www.google.be/url?sa=t&sourc...vQYGrptUa_ZGaR

Hoff der link funzt...bin mir nicht sicher ob die Oper Graz des dann...oder obs nur a Machbarkeitsstudie...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de